Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die AIDAmar Bewertung zusammen?

AIDAmar BewertungenDurchschnittlich wurde AIDAmar mit 4.21 von 5 bewertet. Basierend auf 4.170 AIDAmar Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren AIDAmar Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit AIDAmar (8)

  • Bewertung: 4

    Sonntag, 25. Dezember 2016

    Unsere erste Kreuzfahrt ging nach Italien und Spanien. Wir waren begeistert. Tolles Schiff, fast neu noch. Essen und Getränke einwandfrei. Bisschen laut, da es ja ein Clubschiff ist und viele jüngere Familien dort sind. Durchdachte Ausflüge, leider etwas zu teuer, in Europa kann man diese auch gut selbst organisieren. Getränkepauschale ist nicht durchdacht, man bekommt nicht alles. Fahrkarte ist ebenfalls nicht im Preis enthalten. Bei Europareisen nicht unbedingt erforderlich wenn man in Flughafennähe wohnt. Empfehlenswert wenn man jünger ist so bis 50 Jahre und den Trubel möchte der ein Clubschiff hat (überall laute Musik). Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 11. August 2016

    Reise vom 16.07.bis 23.07.16 Osteuropatour. Behindertengerechte Kabine mit Meerblick schon im Juli 15 gebucht. Unsere Erwartungen wurden noch übertroffen. Mein Mann ist komplett auf einen Rollstuhl und Hilfe angewiesen. Am ersten Seetag war ein spezieller Treffpunkt für Rollstuhlfahrer, leider waren wir die einzigen die sich informiert haben. Die Aufklärung war sehr gut,s o dass wir darüber informiert waren wo es Schwierigkeiten geben könnte und wo nicht. Es traf alles zu und es waren wunderschöne Tage, wie immer bei AIDA Reisen! Sehr aufmerksames, hilfsbereites Personal, welches mir als Pflegende entspannte Tage bereitet haben. Das Essen war wie immer hervorragend. Nicht umsonst kommt man mit sicher 2,5 kg zu viel an Gewicht wieder nach Hause. Alles in allem AIDA jederzeit wieder. Danke an das liebe hilfsbereite Personal! Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Montag, 18. Juli 2016

    Wir waren im Juli unterwegs, das 1. Mal und waren voller Erwartung. Die Erwartung wurde leider nicht zu 100% erfüllt. Beeindruckt waren wir von der Balkonkabine, groß, sauber, gemütlich. Leider war unsere Kabine sehr laut, d.h. neben den Fahrgeräuschen, die normal sind, hörte man ein gleichmäßiges lautes Wummern eines Gerätes, dass uns den Schlaf raubte. Somit war schnell unsere Freude dahin und wir genervt. Erwartet haben wir auch ein anderes Ambiente in den Restaurants und die Gestaltung des Buffets. Geschmacklich war das Essen sehr gut. Wir hatten den Eindruck eines Massentourismus, Anstehen vor den Restaurants, Suchen eines Sitzplatzes, mit den Gästen kam man sich oft ins Gehege, die Tische nicht immer ordentlich. Alles unpersönlich, wahrscheinlich den Massen geschuldet. Dafür war das Personal tiefenentspannt. Es fehlte einfach der letzte Schliff. Aus Gesprächen älterer Leute, die auch schon öfter mit Aida gefahren sind, entnahmen wir, dass vor Jahren viel gepflegter zuging und das Essen besser war. Das Brauhaus, East waren überzeugender. Das Programm war sehr gut, das Schiff an sich toll, Ausflüge, bis auf Ermitage, sehr gut, alles sehr gut organisiert. Schade, dass wir nicht zu 100 % von Aida überzeugt wurden. Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

AIDAmar im Test - Note: Gut

AIDAmar Testbericht
Die AIDAmar zählt zu den jüngsten Schiffen der AIDA-Flotte. Das Schiff lief in der Meyer Werft in Papenburg vom Stapel und zählt zur modifizierten Sphinx-Klasse. Die Geschichte des Schiffes begann mit einer spektakulären Taufzeremonie. Ansonsten setzt das 2012 in Dienst gestellte Schiff die altbewährte Philosophie von AIDA Cruises fort. Reisende erwartet viel Komfort und eine perfekt organisierte Seereise mit spannenden Ausflügen. Der Wellnessbereich überzeugt als einer der größten auf Kreuzfahrtschiffen und auch in Sachen Umweltfreundlichkeit punktet diese AIDA Baureihe. Die Ziele sind mit Norwegen und dem Mittelmeer eher klassisch orientiert.

Die Vorteile der AIDAmar:

  • großer Wellnessbereich
  • besonders umweltfreundlich
  • Schiff der Sphinx-Klasse
  • eigens entwickelte Show im Theatrium

Kurz gesagt: die Geschichte

Die Historie der AIDAmar ist noch jung. Das Schiff wurde im Dezember 2007 vom amerikanischen Konzern Carnival Corporation für eine Summe von 385 Millionen Euro bei der Meyer Werft in Papenburg in Auftrag gegeben. Die Emsüberführung folgte im April 2012. Mit einer spektakulären Taufe schrieb das Schiff früh Geschichte. Nach zwei Fanreisen folgte die Jungfernfahrt über Belgien, England, Schottland, Norwegen und Schweden.

Ein Ereignis: die Taufe

Die Schiffstaufe wurde im Rahmen des 823. Hamburger Hafengeburtstages durchgeführt. Erstmals in der Geschichte wohnten drei Schiffe der Reederei einer Taufe bei. Am 12. Mai 2012 wurde die Taufe vollzogen. Die Schwesterschiffe AIDAsol, AIDAluna und AIDA BLU bildeten in der Hafencity eine Sternformation. Die Schiffe fuhren anschließend zum Fischmarkt, wo sie, begleitet von einer Lichtinszenierung, auf die AIDAmar trafen. Abschließend gab es ein Feuerwerk.

Bester Standard: die Sphinx-Klasse

Wie alle Schiffe der Sphinx-Klasse beeindruckt auch die AIDAmar mit dem in der Schiffsmitte positionierten Theatrium. Weiterhin sind die dieselelektrischen Maschinenanlagen und die umfangreichen Überwachungssysteme kennzeichnend. Besonders hervorzuheben ist der hohe Sicherheitsstandard der mit Tenderbooten, Rettungsbooten, Schnellrettungsbooten und Notrutschen versehenen Schiffe.

Gut durchdacht: die Einrichtung

Insgesamt verfügt die AIDAmar über 1.097 Kabinen. Elf Kabinen sind barrierefrei. Der Fitness- und Wellnessbereich umfasst mehr als 2.600 Quadratmeter. Sieben Restaurants, elf Bars und eine Brauerei erfüllen kulinarische Wünsche. Das Aushängeschild der Sphinx-Klasse ist das über drei Decks verlaufende Theatrium, welches für Veranstaltungen genutzt wird und nach allgemeiner Kundenmeinung gerne mehr Sitzplätze haben dürfte.

Eigens entwickelt: die Kauri-Show

Die AIDAmar besitzt ihre eigene Themenshow. Diese wird regelmäßig im Theatrium gezeigt und entführt in einer faszinierende Unterwasserwelt. Tolle Kostüme, klasse Choreografie, schöne Musik, was will man mehr.

Alles vorhanden: die Ausstattung

Über die Ausstattung der AIDA-Flotte gibt es nichts Negatives zu sagen. Man darf Luxus erwarten und wird nicht enttäuscht. In den klimatisierten Kabinen fehlt es nicht an Dusche/WC, Radio, Safe, Föhn oder Direktwahltelefon. In den Innenkabinen schaffen LED-Flatscreens maritime Atmosphäre. Der eigene TV Sender bietet aktuelle News und großes Kabinenkino.

Ganz sinnlich: die Wellnessangebote

Im Wellnessbereich kann man es sich so richtig gutgehen lassen. Ein Körperpeeling mit Kokosnuss und Meersalz wird ebenso für Entspannung sorgen, wie eine straffende Honigmaske oder ein traditionelles Fußbad mit Teezeremonie.

Durchaus lobenswert: die Umwelttechnologie

Beispielgebend sind die modernen Anlagen, mit denen das Ballastwasser behandelt und aufbereitet wurde. Mit dieser Methode kann verhindert werden, dass Kleinstlebewesen in andere Ökosysteme gelangen und dort die heimischen Arten verdrängen. Für die Wasseraufbereitung wird die Abwärme des Bordantriebes genutzt. Nicht nur sparsam, sondern auch clever.

AIDAmar Testbericht Fazit - Note: Gut

Die AIDAmar hatte mit ihrer spektakulären Taufe einen perfekten Start in das luxus-verwöhnte AIDA-Reisegeschäft. Wir haben hinsichtlich der Organisation und Durchführung der Reisen und in Bezug auf die Ausstattung der Kabinen und die Qualität der Bordversorgung keine Kritikpunkte zu nennen. Die Shows im Theatrium und der erweiterte Wellnessbereich lassen aufhorchen. Auch in Sachen Umwelttechnologie spielt die AIDAmar in der ersten Liga. Einige Mankos haben wir im Service-Bereich gefunden. Für Internet, Fotos, Getränke und Innenpool werden Reisende übermäßig zur Kasse gebeten. Die Kinderbetreuung wird von vielen Reisenden als unzureichend beschrieben und auch der Check-In Ablauf könnte besser sein. Erfahrungen.com vergibt an AIDAmar die Test Note „Gut“.

Videos (2)

AIDAmar Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen AIDAmar Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.aida.de

AIDAmar Website Screenshot

Die AIDAmar ist eines der Kreuzfahrtschiffe der Sphinx-Klasse von AIDA. Diese Schiffe besitzen in ihrer Mitte ein sogenanntes Theatrium, diese Bezeichnung setzt sich aus der Kombination der Wörter Theater und Atrium zusammen. Hierbei handelt es sich um einen großen Bereich, der für Veranstaltungen und von den Passagieren als Treffpunkt genutzt wird. Die AIDAmar verfügt über 1097 Kabinen und kann bis zu 2500 Passagiere befördern. Selbst von den Innenkabinen ist der Blick auf das Meer möglich, denn diese sind mit 42 Zoll großen Flachbildschirmen ausgestattet, auf die das Panorama von außen übertragen wird. Außerdem besitzt die AIDAmar neben sieben Restaurants eine Bordbrauerei.