Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die AIDAaura Bewertung zusammen?

AIDAaura BewertungenDurchschnittlich wurde AIDAaura mit 3.98 von 5 bewertet. Basierend auf 2.762 AIDAaura Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren AIDAaura Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit AIDAaura (4)

  • Bewertung: 4

    Mittwoch, 28. Juni 2017

    Unsere erste Kreuzfahrt ging mit der AIDAaura durch das östliche Mittelmeer. Die Reise war top organisiert und der Service an Bord lies keine Wünsche offen. Leider hatten wir unsere Landausflüge schon vorab gebucht und dann an Bord gemerkt, dass es noch andere, zeitgleiche Angebote gab. Schade. Ja, so ein Tag auf der AIDA hätte mehr Stunden gebraucht, um alle inklusiven und zubuchbaren Aktivitäten auszuprobieren. Uns haben die vorabendlichen Tanzkurse in der Aida-Bar und der Fahrradausflug durch Barcelona mit Stadtführung am besten gefallen. Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Montag, 20. Oktober 2014

    Die AIDAura ist ein Kreuzfahrtschiff der AIDA Cruises Flotte. Das Schiff fährt unter italienischer Flagge und hat Genua als Heimathafen. Das Kreuzfahrtschiff verfügt auf den 12 Decks über einige Highlights. Auf Deck 3 befindet sich zum Beispiel die Tenderpforte mit dem Einstieg in die Tenderboote bzw. dem Ausstieg auf das Pier. Der Umstieg bzw. Aussteig von hier aus ist sehr einfach. Auf der AIDAura sind die Passagiere auf mehreren Decks untergebracht. Die Passagierzahl, die sich durchschnittlich auf dem Schiff befindet liegt bei 1250. Diese werden von einer 389 starken Crew versorgt.

    Die Bewertung 4 hat die AIDAaura verdient weil sich an Bord auch ein Kids Club befindet und ein separater Kinderpool auf Deck 6 integriert ist. Der eigentliche Poolbereich befindet sich allerdings auf Deck 11. Für Familien ein bisschen ungünstig, wenn sie gemeinsam Baden möchten. Auf Deck 8 des Kreuzfahrtschiffes befindet sich ein Theater und ein TV-Studio, wo die bordeigenen Sendungen produziert werden. Eine Disco, ein Beautysalon, ein Wellness-Bereich, ein Joggingparcour, ein Golfsimulator und diverse Fitnesseinrichtungen befinden sich ebenfalls an Bord. Für das kulinarische Wohl wird in mehreren Restaurants gesorgt. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Angeboten werden hier Gerichte der internationalen Küche. Außerdem gibt es an Bord noch eine Reihe von Bars.
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Donnerstag, 16. Oktober 2014

    Ich fuhr im Jahr 2007 mit der AIDAaura die Nordroute (Norwegen - Faeroer-Inseln - Island - Schottland).

    Von Anfang an fiel mir das freundliche und professionelle Verhalten der gesamten Besatzung auf. Da passte jeder Handgriff - alle Abläufe waren aufeinander abgestimmt. So entstanden schon beim Einchecken am ersten Tag keine langen Wartezeiten.

    Die Verpflegung an Bord war sehr abwechslungsreich. Die ganzen vierzehn Tage über wurden unterschiedliche Speisen angeboten, für jeden Gast war hier etwas dabei.

    Die Unterhaltungsshows im bordeigenen Theater, die jeden Abend mit einem ca. einstündigen Programm aufwarteten, waren für mich neben der Party auf dem Oberdeck am ersten Abend ein großer Pluspunkt und boten einen tollen Unterhaltungswert. Die Darsteller waren keine Amateure, das merkte man gleich.

    Kapitän Nico Berg stand uns Gästen während einem der sehr erholsamen Seetage Rede und Antwort. Sein Bericht war sehr interessant und ich fand es toll, dass sich der Kapitän eines so großen Kreuzfahrtschiffes Zeit für seine Gäste nahm.

    Natürlich gibt es auch Kritikpunkte: Meiner Meinung nach war die Pool-Landschaft auf dem Oberdeck für die Menge der Gäste an Bord zu klein ausgelegt und auch nicht mehr ganz zeitgemäß. Dann hätte ich mir gewünscht, dass das Schiff über ein ausreichend großes Kino verfügt. Das wären tolle weitere Features gewesen.

    Ich gebe der Crew 5 von 5 Sternen und der Ausstattung des Schiffes 4 von 5 Sternen.
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

AIDAaura im Test - Note: Sehr gut

AIDAaura Testbericht
Die AIDAaura ist ein mittelgroßes Schiff in der Flotte der „AIDA Cruises“. Das Unternehmen ist Marktführer im Bereich der deutschen Kreuzfahrtbranche. Seit im August 1994 der Bauvertrag für das erste Schiff unterzeichnet wurde, ist die Flotte stetig gewachsen. Die AIDAaura war eines der ersten Kreuzfahrtschiffe der Reederei und wurde im September 1999 in Auftrag gegeben. Am 12. 4. 2003 wurde sie in Warnemünde mit Heidi Klum als Taufpatin getauft. Das in Wismar gebaute Schiff mit den 633 Gästekabinen ist 202,85 m lang, 28,1 m breit und verfügt über 12 Decks. Im Jahr 2012 wurde es umgebaut. Neben Renovierungsarbeiten kamen eine Kunstgalerie und ein Loungebereich für die Jugend hinzu.

Das Angebot im Überblick:

  • Sport-, Wellness- und Entertainmentangebote
  • Hohe Servicequalität
  • Zertifizierte Standards für Umwelt, Qualität, Nachhaltigkeit und Sicherheit
  • Funktionale Ausstattung
  • Vielfältige Gastronomie

Sicherheitsmanagement: hohe Ansprüche

Auf hohe Sicherheit wird bei AIDA Schiffen Wert gelegt. Das Sicherheitsmanagement der Reederei erhielt das „Ship Security Certificate“ vom „Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie“. AIDA Cruises hält sich an die Regeln des ISPS-Codes. Er wurde von der international tätigen UN-Seeschifffahrtsorganisation entwickelt. Zudem gibt es eigene Standards, die von der Reederei eingeführt wurden, um den Kunden noch mehr gerecht zu werden. Unter anderem gehören dazu Bereiche wie Service- und Nachhaltigkeitsmanagement, Beschwerde- und Ausbildungsmanagement.

Freizeitgestaltung: Vergnügen und Sport an Bord

Die AIDAaura bietet reichlich Annehmlichkeiten, von der sportlichen Betätigung bis hin zu Möglichkeiten zum Ausspannen. Ein eigenes Fitnessstudio, ein Joggingparcours, der Golfsimulator und ein Volleyballfeld halten genügend Abwechslung für Bewegungswillige bereit. Wem das nicht reicht, der kann einen der Sport- und Tanzkurse mitmachen. Für Körper und Seele gibt es das „Body and Soul Spa“ mit diversen Saunen, Anwendungen und einem Friseur. Kinder von 3 bis 11 Jahren können sich im Abenteuerland mit dem eigenen Pool vergnügen, Teens in der Waikiki Lounge.

Gastronomie und Bars: Genuss für den Gaumen

Während das Calypso Restaurant auf Themenbuffets setzt, gibt es im Markt Restaurant verschiedene Marktstände. Die beiden Varianten sind im Reisepreis inbegriffen. Das gilt nicht für das Gourmet-Restaurant für den gehobenen Feinschmecker. Am Pool Grill wird eher typisches Barbecue angeboten. Die Vielfalt kann jedem Geschmack gerecht werden. Zudem gibt es 5 verschiedene Bars, wobei in der Anytime Bar eine Diskothek integriert ist. Das Ambiente ist unterschiedlich, um allen Wünschen weitestgehend gerecht zu werden.

Service: Freundlichkeit überall

Im Jahr 2012 erhielt die AIDA Cruises für ihre Servicequalität das „Goldene Siegel“ und setzte sich dabei gegen zahlreiche andere Reedereien durch. Im größten deutschen Service-Ranking wählten Millionen von Kunden die AIDA Cruises zudem zum Kreuzfahrtunternehmen mit dem höchsten Kundenservice. Freundlichkeit ist auf der AIDAaura in allen Bereichen Trumpf. Beschwerden werden ernst genommen, wo Missstände herrschen, gibt es alsbald Abhilfe. Mit Deutsch als Bordsprache und dem Euro als Währung ist eine Umgewöhnung unnötig. Einzig die an Bord buchbaren Ausflüge sind durch unfreundliche Scouts und überhöhte Preise negativ aufgefallen.

Zertifizierungen: internationale Standards

Bereits seit 2006 ist die Reederei nach OHSAS 18001, ISO 14001 und ISO 9001 zertifiziert, sowie nach einem neuen Industriestandard mit dem Namen „GLC Social Responsibility“. Hierin wird die Einhaltung hoher internationaler Standards unter den Gesichtspunkten von Sicherheit, sozialer Verantwortung, Umweltschutz und Qualität bescheinigt.

Entertainmentfaktor: keine Langeweile

Langeweile muss an Bord nicht aufkommen. Neben dem Pool und den Sportangeboten gehören wechselnde Shows zum Entertainmentangebot der AIDAaura. Musicals und Comedy werden im Theater aufgeführt, während in den Bars oder rund um den Pool Live-Musik zum Tanzen einlädt. Das Clubteam bietet tagsüber typische Spiele wie Bingo, Shuffleboard oder Dart an.

Unterbringung: Funktional und sauber

Die Kabinen vereinen die nötige Enge eines Schiffs mit durchdachter Funktionalität. Das überschaubare Badezimmer ist mit einer Dusche ausgestattet, die Zimmer sind sauber. Leicht bedienbare Klimaanlagen sorgen für gut temperierte Zimmer. Bei der Renovierung im Jahr 2012 wurden Flachbildfernseher installiert.

AIDAaura Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Die AIDAaura ist von der Größe her überschaubarer als später gebaute Schiffe der AIDA Cruises Reederei. Wie auf allen Kreuzfahrtschiffen dieser Flotte wird auch hier viel Wert auf Sicherheit gelegt. Die Angestellten überzeugen durch hohe Freundlichkeit, Probleme werden nicht nur aufgenommen, sondern auch behoben. Die sauberen Kabinen zeugen von Funktionalität auf engem Raum und sind völlig ausreichend, wenn man seinen Urlaub nicht gänzlich dort verbringen möchte. In den Restaurants wird für jeden Geschmack etwas geboten. Gleiches gilt auch für die Unterhaltung, denn die Sportangebote, der Wellnessbereich und das abendliche Entertainment mit Tanz, Musik und Theater lassen fast keine Wünsche offen. Die AIDAaura ist mit der Note sehr gut zu bewerten.

Videos (2)

AIDAaura Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen AIDAaura Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.aida.de

AIDAaura Website Screenshot

Die AIDAaura ist eines der kleineren Schiffe, die vom Reiseveranstalter AIDA für seine Kreuzfahrten genutzt werden. Es besteht aus insgesamt zwölf Decks und verfügt über 633 Kabinen, von denen 62 mit einem Balkon ausgestattet sind. Außerdem gibt es einen großen Spa- und Wellnessbereich sowie mehrere Sonnendecks mit einer Gesamtfläche von rund 3500 Quadratmetern. Die AIDAaura besitzt fünf Bars und drei Restaurants. Zur Unterhaltung der Kinder befindet sich auf Deck 6 der Kids Club inklusive eines Pools und auf dem obersten Deck darf nackt gebadet werden. Deck 8 und 9 beherbergen Räume, die als Theater und für den Fitness- und Beautybereich genutzt werden.