Stadtwerke Bonn Versorgungsgebiet: Netz für Strom, Gas, Wasser

Die Stadtwerke Bonn sind ein regionaler Energieanbieter und somit ist das Stadtwerke Bonn Netz eingeschränkt, jedoch für die Menschen im Raum Bonn flächendeckend verfügbar. Über ein etwa 80 Kilometer langes Rohrnetz liefern die Stadtwerke Bonn Wasser zuverlässig in die Region. Dabei wird nicht nur das Bonner Stadtzentrum mit Strom, Gas und Wasser versorgt, sondern auch die umliegenden Stadtbezirke.

Das Stadtwerke Bonn Netz im Überblick - welche Gebiete umfasst der Versorgungsbereich?  

  • Bonn Zentrum
  • Bad Godesberg
  • Hardtberg
  • Beuel

Da die Stadtwerke Bonn Gas nicht nur in die zentrumsnahen Wohn- und Industriegebiete liefern, profitiert zum Beispiel auch Hardtberg, der kleinste Bonner Stadtbezirk, vom Stadtwerke Bonn Netz. Auch alle rechtsrheinischen Ortsteile des Stadtbezirkes Beuel sind Teil des Versorgungsnetzes. Ebenso ist die frühere Diplomatenstadt Bad Godesberg mit ihren 13 Ortsteilen Bestandteil des Versorgungsraumes.

Stadtwerke Bonn Wasser - die zuverlässige Trinkwasserversorgung

Das Trinkwasser für die Stadt Bonn liefert der Wahnbachtalsperrenverband. Als größter regionaler Wasserproduzent versorgt das Unternehmen etwa 800.000 Verbraucher im Bonner Stadtgebiet, dem Landkreis Ahrweiler und dem Rhein-Sieg-Kreis mit Trinkwasser. Das Versorgungsgebiet der Stadtwerke Bonn umfasst über 300.000 Einwohner, welche jährlich mehr als 20 Millionen Kubikmeter Trinkwasser verbrauchen und auf die Versorgung der Stadtwerke Bonn mit Wasser angewiesen sind. 

Webseiten Vorschau: www.verivox.de

Testergebnis

Sehr gut

4 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

4 / 5
Zum Anbieter