Zuletzt aktualisiert: 11.08.2020

Finnlines Erfahrungen & Bewertungen 2020

Die finnische Reederei FinnLines sichert den Fracht- und Passagierverkehr in Nord- und Westeuropa ab. Passagierschiffe verkehren auf der Ostsee. FinnLines wurde im Jahre 1947 gegründet. Damals nahm man den Betrieb mit drei Schiffen auf und verkehrte auf europäischen Wasserstraßen. 1962 nahm die Fähre Hansa Express die Route von Gotland nach Travemünde auf. Frachtschiffe sind in Polen, Schweden, Russland oder den Niederlanden unterwegs. Auf der Route Helsinki-Lübeck-Travemünde wird ein kombinierter Fracht- und Passagierbetrieb angeboten. FinnLines hat ihren Sitz in Helsinki. Aktuell sind die Schiffe Transrussia, Finnpartner oder Finumillim im Einsatz. FinnLines bietet auf seiner Homepage Kurz- und Rundreisen auf der Ostsee an.
Jetzt www.e-hoi.de besuchen

Wie setzt sich die Finnlines Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Finnlines mit 4 von 5 bewertet. Basierend auf 3 Finnlines Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Finnlines Bewertungen angesehen werden.

Finnlines im Test - Note: Sehr gut

Bei Finnlines handelt es sich um eine der größten Linienreedereien in Europa. Heute beförderte die Reederei Passagiere und Fracht, während die Anfänge in Papier- und Zellstofftransporten in die USA liegen. Die Linien von Finnlines bewegen sich größtenteils im Nord- und Ostseeraum und seit 1960 ist die Reederei auf kombinierte Passagier- und Frachtschiffe spezialisiert. Die Wege der Schiffe haben sich seit 2006 erweitert, denn durch die Zusammenarbeit mit der Grimaldi-Gruppe werden Frachttransporte bis ins Mittelmeer und über den Atlantik geleistet. Zu den Reisezielen zählen u. a. Finnland, Schweden und Russland und es können sowohl Kurzreisen als auch einzelne Routen gebucht werden.

Die Besonderheiten von Finnlines

  • Angebote für bestimmte Routen
  • Umfangreiches Speisenangebot an Bord
  • Teilweise Übernachtung an Bord möglich
  • Star Club Treueprogramm

Fracht- und Passagiertransport: das Unternehmen

Das Unternehmen mit Sitz in Finnland hat seine Anfänge im Jahr 1947 und entstand als Reederei „Oy Finnlines Ltd.“. Zunächst wurden nur Zellstoff und Papier aus Finnland in die USA exportiert. Da dieser Bereich ziemlich erfolgreich war, konnte Finnlines in den 1950er-Jahren zehn neue Schiffe in Betrieb nehmen. Bereits 1962 wurde der Verkehr zwischen Finnland und Deutschland mit dem neuen Schiff Hansa Express aufgenommen, um ein Jahr später eine Passagierlinie zwischen Helsinki, Kalmar und Travemünde einzurichten.

Verschiedene Möglichkeiten: das Routennetz

Für Passagiere ist es bei Finnlines möglich, zwischen verschiedenen Routen rund um die Ostsee zu wählen. So können Urlauber bequem über die Fährverbindungen zu ihrem Urlaubsort gelangen, ohne auf Gepäckbeschränkungen achten zu müssen. Verschiedene Routen können miteinander kombiniert werden, um möglichst viel von der Ostsee kennenzulernen. Mögliche Routen sind z.B. Travemünde-Helsinki, Travemünde-Malmö,
Kapellskär-Långäs-Naantali oder Lübeck-St. Petersburg.

Attraktiv: die Angebote

Für Urlauber, die etwas auf der Internetseite von Finnlines stöbern, können die Angebote besonders attraktiv sein. So gibt es bei der Buchung von mindestens zwei unterschiedlichen Finnlines-Routen einen Rabatt von jeweils 20% auf jede weitere Strecke, die nach der ersten Strecke gewählt wird. Weiterhin gibt es regelmäßig wechselnde Reiseangebote wie Frühbucher- oder Last-Minute-Angebote. Es ist dabei auch möglich, auf ein Angebot zu stoßen, bei dem die Rückfahrt kostenlos ist.

Das Rundum-Sorglos-Programm: Kurzreisen und Pakete

Mit Finnlines ist es nicht nur möglich, eine Überfahrt zu buchen, auch Kurzreisen werden angeboten. Ebenso können Urlauber über Finnlines Komplettpakete mit mehreren Hotelübernachtungen buchen oder ganz Finnland entdecken. Eine Kurzreise ist z.B. von Travemünde nach Helsinki denkbar. Dabei wird die Seereise mit einem Aufenthalt in Helsinki kombiniert. In dieser Zeit können Reisende in Ruhe die Stadt mit allen Sehenswürdigkeiten erkunden.

Gut ausgestattet: die Flotte

Zur Flotte von Finnlines gehören verschiedene Schiffsklassen, die eine kombinierte Passagier-Fracht-Fahrt ermöglichen. Auf allen Schiffen ist es möglich, mit dem eigenen PKW zu reisen und so direkt an Land auf Entdeckungsreise zu gehen. Reisende können eine Kabine buchen und so entspannt die Reise antreten.

Komfortabel: die Ausstattung

An Bord der Flotte von Finnlines gibt es verschiedene Annehmlichkeiten für die Reise. Für die Verpflegung ist mit Büffet-Restaurants gesorgt. Ansonsten wird das Wohlbefinden an Deck großgeschrieben und so können Urlauber während der Reisezeit auf fast allen Schiffen Sauna und Whirlpool kostenlos nutzen. Auch für eine Bar ist gesorgt und im Schiffsshop lässt sich das eine oder andere Souvenir finden.

Vorteile nutzen: Finnlines Star Club

Für Reisende, die das Angebot von Finnlines häufiger nutzen, lohnt es sich durchaus, sich für das Treueprogramm Star Club anzumelden. Dem Treueprogramm kann ohne Jahresgebühr beigetreten werden und es werden verschiedene Vorteile versprochen. Neben exklusiven Vorteilsangeboten, gibt es ebenfalls ausgewählte Ermäßigungen auf Einkäufe an Bord. Weiterhin gibt es mit dem Star Club 3% Mitgliedsrabatt auf Personen-, Kabinen- und Fahrzeugpreise.

Umfangreich: die Informationen

Auf der Internetseite von Finnlines sind neben den Informationen zu den einzelnen Schiffen ebenfalls allgemeine Angaben nachzulesen. Hier können Reisende ein Feedback zu ihrer Fahrt abgeben oder sich über Fahrplanänderungen informieren. Ebenso wird der Check-in ausführlich behandelt, so dass Urlauber genau wissen, wann sie genau am Hafen sein müssen. Ein aktuelles Reisemagazin und Fahrpläne stehen zum Download bereit oder können auf dem Postweg bestellt werden.

Fazit

Mit Finnlines lässt sich entspannt und bequem mit oder ohne Auto die Ostsee entdecken. Die Angebote der Überfahrt sind umfangreich erklärt und lassen keine Fragen offen. Mithilfe verschiedener allgemeiner Informationen und Angaben zum Check-in können sich Urlauber bereits vor Reiseantritt umfassend informieren und sind gut vorbereitet. Mit den attraktiven Aktionen von Finnlines lässt sich gut die eine oder andere Kurzreise planen und Finnland erkunden. Über den Servicebereich können Interessierte mit den betreffenden Bereichen wie Häfen und Terminals Kontakt aufnehmen. Alles in allem können sich Reisende mit Finnlines gut aufgehoben fühlen, deshalb vergibt Erfahrungen.com die Testnote „Sehr Gut“.

Erfahrungen mit Finnlines

2
Ringehell
Verifiziert
Saturday, 22 July 2017
Wenn man die Leistungen auf der Strecke Travemünde-Helsinki mit der von z.B. Color Line (Kiel-Oslo) vergleicht, wird klar, dass es sich bei dieser Linie um einen Monopolisten handelt. Ich kann es beurteilen, ich reise seit mehr als 20 Jahren mit beiden Linien. Außerdem ist die Speisen-Qualität in den Restaurants seit der Übernahme durch Grimaldi viel schlechter geworden. Das Preis-Leistungsverhältnis ist in wirklich gar keiner Relation. Wenn man sein Essen mitnehmen kann, ist man deutlich besser dran.
Gastautor
Verifiziert
Friday, 22 August 2014
Durch einen Zufall bin ich im Internet auf die Seite Finnlines.com gestoßen. Hier werden besonders günstige Reisen mit dem Schiff in unterschiedliche Destinationen angeboten. Der günstige Preis ist möglich, da es sich um Passagier- und Frachtschiffe handelt. Diese einzigartige Kombination tut der entspannten und wohltuenden Reise jedoch keinen Abbruch. Ich habe nicht lange gezögert und eine Reise gebucht. Das Schiff von Deutschland nach Schweden war sehr komfortabel und es gab an Bord auch eigentlich nichts zu beanstanden. Die Kabine war großzügig und auch komfortabel eingerichtet. Zwar ist es nicht mit einem Luxusdampfer zu vergleichen, aber die Passagiere müssen dennoch auf nichts verzichten. Stärken kann man sich am Buffet und zudem stehen auch Sauna und Whirlpool kostenlos zur Verfügung. Das komplette Personal war sehr hilfsbereit und freundlich. Es gibt natürlich auch eine sehr schöne Bar an Bord des Schiffes und mit einem Drink in der Hand, lässt sich doch wohl am besten die Sonne am Deck genießen. Zudem wartet natürlich ein sehr schöner Blick von der Reling auf die weiten des Meeres. Hier passt meiner Meinung nach einfach das Preis- und Leistungsverhältnis. Das Schiff ist sehr sauber und wird von den Mitarbeitern liebevoll gehegt und gepflegt. Die Reise selbst habe ich ganz einfach und bequem über finnlines.com gebucht. Ein Blick lohnt auf die Seite lohnt sich immer wieder. Finnlines.com ist eine super Alternative für Kreuzfahrten zu einem sehr günstigen Preis. Ich kann es jedoch wirklich nur weiterempfehlen. Daher volle 5 Punkte.

Finnlines Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

4 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

4 / 5
Zum Anbieter