Erfahrungen.com durchsuchen

LightInTheBox Gutscheine Dezember 2019

Hier findest du aktuelle und funktionierende LightInTheBox Gutscheine. Sowie Angebote, Sales und Möglichkeiten versandkostenfrei zu bestellen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht täglich neue Gutscheincodes anzubieten. Ein Lesezeichen auf diese Seite macht sich daher bezahlt. So sparst du garantiert bei deiner nächsten LightInTheBox Bestellung. Aktion wählen, Gutscheincode kopieren, fertig!


Aktuelle LightInTheBox Gutscheincodes

  • % Sale

    Viele Rabatte bei LightInTheBox

    Kein Mindestbestellwert.

    Sale anzeigen + Shop öffnen

    Dein persönlicher Gutscheincode: Kein Gutscheincode notwendig

  • 30 Tage Angebot

    30-tägiger kostenloser Rückgabe-Service

    Kein Mindestbestellwert.

    Angebot anzeigen + Shop öffnen

    Dein persönlicher Gutscheincode: Kein Gutscheincode notwendig

  • Über LightInTheBox - Shop Informationen

    LightInTheBox ist ein globales Einzelhandelsunternehmen, das Lifestyle-Produkte direkt von der Fabrik an die Verbraucher rund um die Welt verkauft. Der Onlineshop von LightInTheBox wurde 2007 gegründet und ist seitdem in zahlreichen Sprachen verfügbar, um den Kunden das Einkaufen so bequem wie möglich zu machen. Das Unternehmen hat zwei Zentrale, eine in den USA und eine in China und Kundenzentren rund um den Globus, in denen die Bestellungen, Fragen und Retouren der Kunden bearbeitet werden. LightInTheBox hat seinen Produktschwerpunkt auf Kleidung, elektronische Kleingeräte und alles rund um Haus und Garten gelegt. Durch das innovative Geschäftsmodell ist es LightInTheBox auch möglich, individualisierte Produkte wie Hochzeits- oder Abendkleider anzubieten.

    LightInTheBox Gutschein einlösen: Schritt für Schritt

    Im Onlineshop bekommen Kunden verschiedene Arten von LightInTheBox Gutscheinen. Eine Möglichkeit ist, einen LightInTheBox Gutschein mit einem bestimmten Guthaben zu erwerben, der dann mit der Eingabe eines LightInTheBox Gutscheincode vom Warenwert abgezogen werden kann. Dafür wird, nachdem der Einkauf abgeschlossen ist und alle gewünschten Artikel im Warenkorb sind, kann vor dem Bezahlen auf „Haben Sie einen Gutscheincode?“ geklickt werden. Danach öffnet sich ein zusätzlicher Bereich, wo der LightInTheBox Gutscheincode im dafür vorgesehenen Feld eingegeben werden kann und auf „einlösen“ geklickt. LightInTheBox Gutscheincodes können alternativ auch erst eingegeben werden, nachdem auf „zur Kasse“ geklickt wurde.

    Zusätzlich können Kunden LightInTheBox Gutscheine erwerben, in dem sie am Prämiensystem der Onlineshops teilnehmen. Hierfür werden zehn Prozent des Einkaufswerts gutgeschrieben. Wer diese Gutschriften einlösen möchte, muss keine LightInTheBox Gutscheincodes eingeben, da die Gutschrift mit dem Kundenkonto verknüpft ist und automatisch abgezogen wird. Die dritte Möglichkeit, LightInTheBox Gutscheincodes zu bekommen besteht während der regelmäßig stattfindenden Promotionaktionen. Dabei sind LightInTheBox Gutscheine auf diversen Partnerportalen und auf der Website selbst zu finden. Die LightInTheBox Gutscheincodes werden ebenso wie die Geschenkgutscheine dann beim Bezahlvorgang im Warenkorb eingelöst.

    LightInTheBox Gutschein: Website Vorschau

    LightInTheBox Website Screenshot

    Lieferung und Versand bei LightInTheBox

    LightInTheBox versendet seine Waren in fast alle Länder der Welt und arbeitet dafür, mit den jeweiligen lokalen Logistikpartnern zusammen. Bei einer Bestellung haben Kunden die Möglichkeit, zwischen drei verschiedenen Versandarten zu wählen:

    Expressversand: die schnellste, aber auch teuerste Methode. Die Waren werden innerhalb von drei bis fünf Werktagen zugestellt. Die tatsächlichen Versandkosten sind von den gekauften Artikeln abhängig und werden im Warenkorb vorläufig berechnet, wenn das Zielland angegeben wird. LightInTheBox gewährt einen Rabatt von 36 Prozent auf die Versandart Express, deswegen werden die endgültigen Lieferkosten erst beim Abschluss der Bestellung berechnet.

    Standardversand: Hier beträgt die Lieferzeit etwa sechs bis acht Werktage. Die Versandkosten sind niedriger als der Expressversand und werden wie bei diesem erst bei der Bezahlung endgültig berechnet. Für den Standardversand gibt es 26 Prozent Rabatt bei LightInTheBox.

    Günstigster Versand: Hier kann kräftig gespart werden, da der Versand deutlich günstiger ist als bei den anderen Versandarten. Allerdings ist die Lieferzeit auch etwa dreimal so lange wie beim Standardversand und nicht alle Sendungen sind nachverfolgbar.

    Die Zahlungsmöglichkeiten bei LightInTheBox

    Der Onlineshop legt großen Wert darauf, dass die Bezahlung möglichst sicher abläuft. Da global versendet wird, werden als Zahlungsmöglichkeit nur elektronische Bezahldienste akzeptiert. Dazu gehören für den deutschsprachigen Raum Sofortüberweisung, Kreditkarten, Paypal und Zahlung mit Western Union. LightInTheBox akzeptiert Visa und Mastercard bei den Kreditkarten, diese werden jedoch nicht direkt beim Onlineshop abgerechnet, sondern über Global Collect mit der jeweiligen Bank abgewickelt. LightInTheBox speichert die Kreditkartendaten daher nicht.

    Bei Bezahlung über Sofortüberweisung oder Paypal werden die Kunden nach Abschluss der Bestellung an den jeweiligen Bezahldienst weitergeleitet und wickeln die Bezahlung dort wie gewohnt ab. Die Bearbeitung der Bestellung beginnt sofort nach Bestellungsabschluss, da der Betrag sofort gutgeschrieben wird.

    Anders ist dies bei Bezahlung mit Western Union. Hier wird das Geld an die angegebene Bankadresse, die sich im FAQ-Bereich des Onlineshops oder in der Bestellbestätigung findet, transferiert. Dieser Vorgang kann ein paar Tage dauern, sodass bei der Auslieferung hier mit einer Verzögerung zu rechnen ist.

    Angebote und Schnäppchen bei LightInTheBox finden

    Schnäppchenjäger haben im Onlineshop von LightInTheBox mehrere Möglichkeiten, besonders günstige Produkte zu entdecken. So gibt es zum Beispiel eine eigene Kategorie für „Sensationsangebote“, in der täglich neue, stark verbilligte Produkte aus der gesamten Produktpalette aufgenommen werden. Wer lieber nur die Schnäppchen einer Kategorie durchsuchen möchte, findet in jedem der Themenfelder eine eigene Unterkategorie „Ausverkauf“. Darüber hinaus lassen sich auch noch Rubriken, wie „30 Prozent reduziert“ oder „Sonderangebote“ entdecken, die reduzierte Ware enthalten. Und selbst, wenn nicht gezielt nach Schnäppchen gesucht wird, finden sich in den allgemeinen Kategorien auch die reduzierten Produkte wieder, die mit dem neuen Preis gekennzeichnet ist. Damit ist LightInTheBox ein Paradies für alle, die gerne günstig einkaufen.

    Mobiles Shopping mit der LightInTheBox App

    Damit das Einkaufen auch unterwegs immer möglich ist, bietet LightInTheBox eine Shopping App für Android-Smartphone und Iphone. Beide können kostenlos entweder im Onlineshop oder im App-Store heruntergeladen werden und sind einfach und schnell installiert. Das Sortiment und die Möglichkeiten der Suche sind über die App dieselben wie im „großen“ Onlineshop, Bestellung und Bezahlung funktionieren ebenfalls gleich. Auch die LightInTheBox Gutscheine können über die App eingelöst werden. Kunden, die die App herunterladen und sich registrieren, profitieren von den Prämien, die beim anschließenden Shopping gleich eingelöst werden können. Aus Sicherheitsgründen ist das mobile Einkaufen jedoch nur über die App möglich, eine mobile Version des Onlineshops gibt es nicht.

    Das LightInTheBox Sortiment

    Im Onlineshop von LightInTheBox werden unzählige Marken von überall auf der Welt angeboten. Diese sind meist in Europa relativ unbekannt, stammen sie doch aus Asien oder den USA. Damit der Shop möglichst günstige Preise anbieten kann, verzichtet das Unternehmen auf Zwischenhändler und verkauft die Waren direkt ab Fabrik. Aufgrund des eigens entwickelten Lager und Logistikkonzepts ist sichergestellt, dass kurze Lieferfristen eingehalten werden können und auch Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch möglich sind. Dieses Service ist besonders bei Hochzeits- oder Ballkleidern ein großes Plus, da die Kundinnen hier günstig an exklusive Einzelstücke kommen. Zur besseren Orientierung hat LightInTheBox den Onlineshop in folgende Kategorien unterteilt:

    • Mode für Sie und Ihn
    • Hochzeiten und Feste
    • Sport und Lifestyle
    • Haus und Garten
    • Schuhe
    • Handys und Elektronik.

    Die übrigen Kategorien Uhren und Schmuck verweisen auf den Partnershop MiniInTheBox, wo weiter geshoppt werden kann. Alle Kategorien werden an die jeweiligen Saisonen angepasst, mit Ausnahme der Hochzeits-Rubriken. Dafür sind in diesen auch individuelle Artikel möglich.

    Ablauf des Bestellvorgangs

    Kunden von LightInTheBox können entweder die Suchfunktion nutzen, um ein bestimmtes Produkt zu finden, oder sich mithilfe der sehr gut strukturierten Kategorien und Unterkategorien mit zahlreichen Filtern zum gewünschten Produkt vorarbeiten. Ist dieses gefunden und nach den Detailinformationen verfügbar, wird es durch einen Klick auf „In den Warenkorb“ in diesen gelegt. Danach gibt es die Möglichkeit, weiter einzukaufen, oder zur Kasse zu gehen. Die Artikel im Warenkorb können jederzeit angesehen werden, wenn der Mauszeiger auf das Einkaufswagensymbol in der rechten oberen Ecke gestellt wird, dann erscheint eine Dropdown Liste. Ist der Einkauf komplett, erfolgt der Gang „Zur Kasse“. Dafür wird bei LightInTheBox immer ein Kundenkonto benötigt. Wer noch keines hat, kann dieses nun einfach während der Bestellung anlegen, alle anderen loggen sich mit Passwort und Email-Adresse ein. Die Adressdaten werden danach automatisch befüllt, die Zahlungsart und die Versandart, Express, Standard oder günstig, wird ausgewählt. Nun folgt eine Übersichtsseite, wo auch die LightInTheBox Gutscheine eingelöst werden können. In diesem Schritt werden die endgültigen Versandkosten berechnet und dem Kunden angezeigt, bevor die Bestellung abgeschlossen wird.

    Nach dem Abschicken der Bestellung wird je nach Bezahlart entweder auf die Homepage des jeweiligen Bezahldienstes weitergeleitet, oder es folgt sofort eine Bestellbestätigung per Email. Über das Kundenkonto ist die Bestellung und auch die Zahlung dieser jederzeit nachzuverfolgen. Wird die Bestellung versandt, erhalten Kunden ebenfalls ein Email mit einem Link zur Sendungsverfolgung, sofern diese möglich ist.

    Besonderheiten des LightInTheBox Onlineshops

    Da LightInTheBox ein globales Unternehmen ist, verfügt der Onlineshop über ein riesiges Sortiment an Lifestyle-Produkten zu sehr günstigen Preisen. Durch zahlreiche Kundenzentren kann der Kundenservice trotz der Internationalität für 27 Sprachen mit Muttersprachlern abgewickelt werden, das stellt sicher, dass den Kunden schnellstmöglich geholfen werden kann, aber auch, dass die Bestellungen schnell versendet werden. Dass dies trotz der enormen Vielfalt des Sortiments in fast jedes Land der Erde innerhalb einer Woche möglich ist, verdankt LightInTheBox seinem speziellen Logistiksystem mit Partnern und Lagern auf fast allen Kontinenten. Damit hat es das Unternehmen geschafft, globales Angebot und lokales Service perfekt unter einen Hut zu bringen. Die manchmal etwas holprigen Übersetzungen auf der Homepage stören da kaum.

    Ablauf von Rücksendungen an LightInTheBox

    Sobald ein Produkt verschickt wurde, finden Kunden in der Bestellübersicht ihres Kundenkontos einen zusätzlichen Link für Rücksendungen und Rückgaben vor. Über diesen können sie sich mit dem Kundenservice in Verbindung setzen und mitteilen, dass sie dieses Produkt an LightInTheBox zurückgeben möchten. Damit wird ein sogenanntes Ticket angelegt, der vom Kundenservice bearbeitet wird. Als Antwort erhalten die Kunden einen Rücksendeschein und die Adresse mitgeteilt, an die zurückgesendet werden kann. Sobald der Artikel dort eintrifft, wird der Kaufpreis zurück erstattet. Da Rücksendungen nur an die vom Kundenservice mitgeteilte Adresse erfolgen dürfen, ist es unbedingt notwendig, ein Ticket für das jeweilige Produkt vorab aufzugeben.

    Der LightInTheBox Kundenservice

    Da es sich um ein internationales Unternehmen handelt, stellt LightInTheBox keine Telefonhotline zur Verfügung. Um den Kundenservice zu kontaktieren, muss ein Ticket ausgestellt werden. Dieses erstellen Kunden in ihrem Kundenkonto. Dazu wird die Bestellung ausgewählt, zu der Fragen oder Probleme bestehen und dort die Detailansicht ausgewählt. In der Detailansicht sind unterschiedliche Fragen vorgegeben, die beschreiben, um welches Problem es sich handelt, etwa eine falsche Lieferung oder eine Rücksendung. Anschließen kann im Textfeld das Problem geschildert werden. Normalerweise werden Anfragen über das Ticket-System innerhalb von 24 Stunden von Muttersprachlern beantwortet, um den Kunden bestmöglich zu helfen.