Erfahrungen.com durchsuchen

fotocommunity Alternative

Wir halten Erfahrungsberichte, Testberichte, Artikel und Videos bereit. Einfach auf ein Thema klicken um mehr Informationen zu erhalten. In dieser Liste findest du garantiert die besten fotocommunity Alternativen.

Die besten fotocommunity Alternativen

Welche Alternative für fotocommunity gibt es? Hier sind 1 Treffer die ähnlich wie fotocommunity sind. Erfahrungen.com empfiehlt, sich an den Bewertungen bei der Entscheidung zu orientieren.

Flickr

Flickr Alternativen
Flickr Alternativen

ø 4.27 von 5 Sternen

Zum Erfahrungsbericht
Jetzt www.flickr.com besuchen

fotocommunity Alternative: Worauf kommt es an?

fotocommunity ist eine Online-Plattform für Amateurfotografen, die ihre Fotografien anderen Menschen zugänglich machen möchten. Das Grundangebot ist kostenlos, aber es gibt die Möglichkeit, gegen Bezahlung zusätzliche Funktionen zu nutzen. Einer der großen Vorteile der fotocommunity ist die Diskussion über Bilder. Dabei bekommen die Fotoamateure oftmals hilfreiche Tipps für die Gestaltung bessere Fotos. Wer daran interessiert ist, mit der Zeit immer bessere Bilder zu machen, kann in der fotocommunity von anderen Fotografen viel lernen. Zudem gibt es auch Fotowettbewerbe, an denen alle Mitglieder teilnehmen können. Für Firmen, die Produkte für Fotografen herstellen, ist die Online-Plattform für Werbung sehr gut geeignet.

Alternativen zu fotocommunity – Alles eine Frage der Zielsetzung

Für Amateurfotografen, die ihre Bilder mit Bekannten und Freunden teilen möchten, gibt es viele verschiedene Lösungen. Wer die Fotos allen Menschen bzw. interessierten Amateurfotografen zugänglich machen möchte, muss hingegen ein bisschen intensiver suchen, um geeignete Angebote zu finden. Bei der Auswahl einer Alternative zu fotocommunity sind die folgenden Fragen nützlich:

  • Wie viele Mitglieder hat die Community?
  • Wird intensiv über eingestellte Bilder diskutiert?
  • Wie hoch ist die Qualität der Diskussionen?
  • Sind die Leistungen kostenlos?
  • Welche Leistungen sind kostenpflichtig?
  • Wie viele Bilder können eingestellt werden?

Die Größe einer Community ist ein erster wichtiger Anhaltspunkt, um etwas über die Qualität zu erfahren. Dabei sollte auch die Sprache, in der Diskussionen geführt werden, berücksichtigt werden. Bei internationalen Plattformen dominiert in der Regel Englisch. Es sollte möglich sein, Bilder zur Diskussion zu stellen. Die Qualität der Diskussionen ist für Amateurfotografen, die sich weiter entwickeln möchten, ein entscheidendes Kriterium. Vor der Registrierung sollte unbedingt geklärt werden, welche Leistungen kostenlos angeboten werden und welche Leistungen kostenpflichtig sind. Oftmals gibt es zudem ein Limit für die Anzahl der Bilder, die auf der Plattform eingestellt werden können. Meist lohnt es sich, zunächst die kostenlosen Leistungen auszuprobieren.