Erfahrungen.com durchsuchen

FineArtPrint Gutscheine November 2020

Hier findest du aktuelle und funktionierende FineArtPrint Gutscheine. Sowie Angebote, Sales und Möglichkeiten versandkostenfrei zu bestellen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht täglich neue Gutscheincodes anzubieten. Ein Lesezeichen auf diese Seite macht sich daher bezahlt. So sparst du garantiert bei deiner nächsten FineArtPrint Bestellung. Aktion wählen, Gutscheincode kopieren, fertig!


Aktuelle FineArtPrint Gutscheincodes

  • 10 € Gutschein

    10 Euro Gutschein für Freundschaftsempfehlung

    Kein Mindestbestellwert.

    Gutscheincode anzeigen + Shop öffnen

    Dein persönlicher Gutscheincode: Kein Gutscheincode notwendig

  • 15 % Gutschein

    Bis zu 15 Prozent Rabatt im "Professional Customer Discount Programm"

    Kein Mindestbestellwert. Abhängig vom Umsatz.

    Gutscheincode anzeigen + Shop öffnen

    Dein persönlicher Gutscheincode: Kein Gutscheincode notwendig

  • Gratis Versandkosten

    Keine Versandkosten innerhalb Deutschlands

    Kein Mindestbestellwert.

    Versandkostenfrei bestellen + Shop öffnen

    Dein persönlicher Gutscheincode: Kein Gutscheincode notwendig

  • ab 10 € Geschenkgutschein

    Geschenkgutscheine im Wert ab 10 Euro

    Kein Mindestbestellwert.

    Geschenkgutschein anzeigen + Shop öffnen

    Dein persönlicher Gutscheincode: Kein Gutscheincode notwendig

  • Über FineArtPrint - Shop Informationen

    Im Onlineshop von FineArtPrint steht die Kunst im Fokus. Denn dieser Anbieter hat sich auf Kunstdrucke verschiedener Untergründe spezialisiert. Dabei kann der Kunde zwischen FineArtPrint-eigenen Motiven, solchen von externen Künstlern oder dem Hochladen eigener Bilder wählen. Kunsttapeten sowie exklusive Lifestyle Produkte stellen nur einige der Besonderheiten des umfassenden Warenportfolios dar. Dank der Produktkonfiguration kann jeder seinen individuellen Kunstgeschmack realisiert wissen.

    FineArtPrint Gutscheine einlösen: Schritt für Schritt

    Wer einen FineArtPrint Gutschein sein Eigen nennt, der kann diesen während des Kaufabschlusses zum Einsatz bringen. Zu diesem Zweck ist zunächst eine Auswahl des favorisierten Produkts notwendig, zu dem man entweder über die Kategorienavigation oder die Option des Hochladens eigener Bilder gelangt. Nach der individualisierten Produktkonfiguration in der jeweiligen Detailansicht lässt sich die nun den eigenen Wünschen entsprechende Ware im Warenkorb ablegen.

    Beim Aufrufen des Warenkorbs stellen sich nun eine Übersicht des geplanten Einkaufs sowie eine Präsentation des Gesamtpreises dar. Anders als bei den meisten Anbietern, die hier bereits ein Feld zum Einlösen vorliegender Gutscheine vorhalten, muss man mit der Verwendung eines FineArtPrint Gutscheincodes allerdings noch ein Weilchen warten.

    Folgt man dem Warenkorb zur Kaufabwicklung, kann man sich im nächsten Schritt als Bestandskunde einloggen oder beim Ersteinkauf zwischen der Neukundenregistrierung sowie der Gastbestellung entscheiden. Anschließend ist die Eingabe der Rechnungs- und Lieferdaten obligatorisch.

    Darauf folgt eine Zusammenfassung der zuvor eingegebenen Daten sowie die Option, eine Eilbestellung gegen Aufpreis zu aktivieren. Hier ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, an dem rechtsseitig neben der Datenübersicht in einem explizit hierfür vorgesehenen Feld ein vorliegender FineArtPrint Gutscheincode seine Verwendung finden kann. Ob der FineArtPrint Gutschein Gültigkeit besitzt, wird seinem Inhaber ausdrücklich mitgeteilt. Im positiven Fall ist seine Anrechnung direkt auf den angegebenen Gesamtpreis ersichtlich. Unterschiede beim Einsatz rabattierender oder geschenkspezifischer FineArtPrint Gutscheincodes existieren nicht.

    Lieferung und Versand bei FineArtPrint

    Die meisten der bei FineArtPrint erhältlichen Waren werden als individualisierte Produkte veräußert, die erst nach Bestellung und Registrierung eines Zahlungseingangs in Herstellung gehen, da sie nach der persönlichen Konfiguration des Kunden gestaltet werden. Entsprechend ist mit einer Lieferung innerhalb kürzester Zeit nicht zu rechnen. Gemessen an der jeweiligen Produktionsdauer ist es deshalb umso erstaunlicher, dass dieser Anbieter damit werben kann, einen bestellten Artikel ungefähr zehn Tage nach Zahlungseingang auf den Versandweg zu bringen. Von der Bezahlung bis zum Eintreffen der Ware vergehen trotz der Fertigung auf Bestellung also lediglich zwischen elf und 13 Tagen. Wer es besonders eilig hat, kann mittels Versandkostenaufschlag von 9,90 Euro diesen Prozess ein wenig beschleunigen.

    Geliefert werden Bestellungen bei FineArtPrint grundsätzlich via DPD, insofern die Produktabmessungen 120 cm x 80 nicht übersteigen. Größere Artikel erreichen den Kunden hingegen mittels TNT.

    Eine Lieferung kann weltweit erfolgen, wobei FineArtPrint damit wirbt, bei allen innerdeutschen Lieferungen, also auch auf die deutschen Inseln, auf jegliche Versandkosten zu verzichten. Bei Bestellungen aus dem Ausland hingegen fallen Versandauslagen an, deren Höhe sich aus dem jeweiligen Zielland sowie dem gewählten Produkt ergibt. Ein Mousepad ist schließlich zweifelsfrei günstiger zu verschicken als eine mehr als 1 m² große Leinwand. Versandkostenspannen zwischen 2,99 Euro und 184 Euro sind bei diesem Anbieter also keine Seltenheit.

    Innerhalb Europas teilt FineArtPrint die Zielländer in verschiedene Lieferzonen ein. Der günstigeren Zone 1 gehören die Länder Andorra, Belgien, Dänemark, Frankreich, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Österreich und die Tschechische Republik ab. Etwas teurer wird es in Zone 2, zu der sich Estland, Finnland, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Lettland, Litauen, Malta, Norwegen, Polen, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Ungarn, der Vatikanstadt und Zypern zählen dürfen.

    Die Zahlungsmöglichkeiten bei FineArtPrint

    Hinsichtlich der angebotenen Zahlungsoptionen beweist FineArtPrint eine herausragende Kundenfreundlichkeit und akzeptiert demzufolge viele verschiedene Zahlungsvarianten. So sind beispielsweise die Vorauskasse per Banküberweisung, die Sofortüberweisung, die Kreditkarten Visa, Mastercard und American Express sowie die sichere Zahlung via PayPal möglich. Dank der Kooperation mit dem Finanzdienstleister RatePAY können auch Lastschrifteinzüge und Ratenzahlungen realisiert werden. Letztere werden allerdings erst ab einem Bestellwert von 200 Euro angeboten. Für den Kunden ist darüber hinaus wichtig zu wissen, dass FineArtPrint seine Produkte ausschließlich auf Bestellung fertigt, wobei der Herstellungsvorgang erst dann gestartet wird, wenn ein Zahlungseingang registriert werden konnte. Über diesen wird der Kunde per Email informiert. Umso überraschender ist es, dass FineArtPrint in Kooperation mit RatePAY auch einen Rechnungskauf ermöglicht. Dieser stellt die einzige Ausnahme des Prinzips der Vorauskassezahlung dar und definiert ein Zahlungsziel von 14 Tagen nach Warenerhalt.

    Angebote und Schnäppchen bei FineArtPrint finden

    Die Schnäppchenjagd scheint FineArtPrint besonders am Herzen zu liegen. Nur so lässt sich erklären, dass dieser Anbieter direkt auf der Startseite eine Sonderrubrik namens „FineArtPrint Low-Priced“ präsentiert, die ihren Inhalt ganz in das Zeichen der Preisreduzierung setzt. Über den dort platzierten Link gelangt der Kunde zu einer Übersicht aller Produkte, die um bis zu 20 % preisreduziert sind.

    Aber auch die klassische Produktsuche lässt Sparfüchsen viel Raum. Denn die in den jeweiligen Übersichten platzierten Produktpräsentationen können unter Anwendung vorgefertigter Filter präzisiert werden. Neben den Bestsellern findet hier auch die Preisreduzierung ihren Platz, so dass die Ergebnislisten auf Rabattware beschränkt werden können.

    Nicht zuletzt verdienen präzise platzierte und eingeblendete Werbebanner eine gewisse Aufmerksamkeit, denn hier wird so mancher Hinweis auf eventuell anwendbare FineArtPrint Gutscheine gegeben. Außerdem sei auf die Best-Price-Garantie verwiesen, in deren Rahmen FineArtPrint seinen Kunden zusichert, dass kein anderer Anbieter die gleiche Ware in identischer Qualität zu einem günstigeren Preis veräußert.

    Mobiles Shopping mit FineArtPrint App

    Die Webseite von FineArtPrint ist selbstverständlich auch über mobile Endgeräte erreichbar, wobei dieser Anbieter eine echte Webapp vermissen lässt. Dafür wartet er mit der so genannten BeamerApp auf, die sowohl für Android-Geräte als auch für iOs und Windows Phones heruntergeladen werden kann. Die BeamerApp ermöglicht quasi eine „Anprobe“ der ausgesuchten Bilder an der heimischen Wand. Nachdem das Bild konfiguriert wurde, können die App gestartet und der vorliegende QR-Code gescannt werden. Anschließend ist es möglich, das Bild zuhause an seinen vorgesehenen Platz zu projizieren und so eine Vorstellung davon zu bekommen, wie es sich in das Gesamtbild einfügt. Erhältlich ist diese App kostenlos in den jeweiligen Appstores.

    Das FineArtPrint–Sortiment

    Das Sortiment von FineArtPrint stellt ein interessantes Portfolio verschiedener Motive, die auf unterschiedliche Untergründe aufgebracht werden können, dar. Dabei reicht das Angebot von klassischer Wandkunst bis hin zu modernen Lifestyle Elementen, eingebettet in verschiedene Produktkategorien:

    • FineArtPrints: Wandmotive von Acryl über Leinwand bis zur Tapete
    • Heimdekor & Mehr: Beliebte Motive als Puzzle, Mousepad oder Grußkarte
    • Lifestyle: Einzigartig kreierte Handycover und Tragetaschen
    • Kalender: Kunstvolle Kalender mit reicher Motivauswahl
    • Zubehör: Was es benötigt, um Kunst effektvoll in Szene zu setzen

    Neben diesen Rubriken sortiert FineArtPrint seine Motive im so genannten Bilderkatalog, der eine Präsentation der erhältlichen Kunstobjekte nach thematischer Sortierung mit anschließender Produktspezifikation darstellt. Hinzu kommt die Möglichkeit, nicht nur aus dem Repertoire angebotener Motive zu wählen, sondern auch eigene Bilder hochzuladen, als individuell zu konfigurieren und anschließend zu bestellen.

    Ablauf des Bestellvorgangs

    Kunden von FineArtPrint haben primär die Möglichkeit, sich aus dem Motivrepertoire dieses Anbieters ihr gewünschtes Kunstobjekt zu suchen. Hierfür stehen neben der Navigation über die verschiedenen Kategorien auch diverse Werbebanner auf der Startseite zur Verfügung. Die nun folgende Artikelübersicht zeigt alle in diesem Bereich verfügbaren Bilder an. Diese Auswahl lässt sich dank verschiedener Filteroptionen, beispielsweise nach Topsellern, Rabatten, Newcomern, Künstlern, Designs, Motiven und Formaten, einschränken. Die bereinigte Produktübersicht stellt die zur Auswahl stehenden Artikel mit Motiv, Name und Bildnummer vor und enthält einen Link zu Detailpräsentation.

    Diese kann eigentlich als Konfigurator verstanden werden, schließlich können hier wichtige Aspekte wie Bildgröße, Rahmen und gegebenenfalls Sonderoptionen wie Spiegelungen oder Schattenfugenrahmen sowie Farbsprektren von Original über Sepia bis Schwarz-Weiß und Negativ definiert werden. Abschließend erhält der Kunde einen Überblick, in welchen anderen Kategorien der konfigurierte Artikel ebenfalls erhältlich wäre, ehe er seine Auswahl im Warenkorb ablegt.

    Wie üblich gewährt auch der Warenkorb von FineArtPrint zunächst eine Inhaltsübersicht samt der gewählten Zusatzoptionen und des sich daraus ergebenden Gesamtpreises. Nach der Entscheidung des Einkaufs als Bestandskunde, mit Neukundenregistrierung oder als Gast müssen Rechnungs- und Lieferdaten hinterlegt und die AGB sowie die Datenschutzbestimmung akzeptiert werden.

    Im nächsten Schritt wird dem Kunden eine Übersicht über die von ihm angegebenen Rechnungs- und Lieferdaten geboten und er hat die Möglichkeit, sich für eine mit Preisaufschlag belegte Eillieferung zu entscheiden. Wer FineArtPrint Gutscheine besitzt, darf diese nun zum Einsatz bringen. Rechts neben der Datenübersicht hält dieser Anbieter nämlich ein Feld vor, welches eigens dafür vorgesehen ist, einen FineArtPrint Gutscheincode anzuwenden. Der geltende Rabatt wird direkt verrechnet, was am angezeigten Gesamtpreis deutlich wird. Nach der abschließenden Zusammenfassung kann der Kauf verbindlich abgeschlossen werden.

    Eine minimal hiervon abweichende Vorgehensweise ist bei der Verwendung eigener Fotos gegeben, wofür eine gesonderte Rubrik vorgehalten ist. Diese lädt zum Upload eines Bildes ein, welches in den Konfigurator der Detailübersicht einbezogen werden kann. Anschließend ist wie gewohnt mit dem Einkauf und dem Kaufabschluss fortzufahren.

    Besonderheiten des FineArtPrint Onlineshops

    An FineArtPrint als professionellen Kunstanbieter besonders hervorzuheben ist sicher die Option, hier nicht nur auf vorgefertigte Motive zurückgreifen zu müssen, sondern auch eigene Bilder in den Konfigurator einbinden und somit bestellen zu können. Darüber hinaus hebt sich dieser Anbieter durch die Möglichkeit, individuell gestaltete Kunsttapeten und verschiedene Lifestyle Produkte erwerben zu können, von seiner Konkurrenz ab. Mit Geschenkgutscheinen, die mit individualisierter Anrede und persönlichem Grußtext ausgestattet werden können, kann man dank FineArtPrint besondere Kunstfreude verschenken.

    Ablauf von Rücksendungen an FineArtPrint

    Grundsätzlich räumt FineArtPrint seinen Kunden ein Widerrufsrecht von 14 Tagen ab Erhalt der Ware ein, wobei dieser Anbieter im Widerrufsfall die Produktkosten sowie die entstandenen Versandauslagen erstattet. Aber dennoch ist eine gewisse Vorsicht geboten. Ein Widerrufsrecht existiert nicht, wenn die bestellte Ware speziell für den Kunden angefertigt wurde, was unter Nutzung des Produktkonfigurators zumeist der Fall sein dürfte. Diese Artikel sind grundsätzlich vom Widerruf ausgeschlossen. Ausnahmen stellen natürlich Mängel dar, die zu reklamieren sind und seitens des Anbieters behoben beziehungsweise durch Ersatz ausgeglichen werden.

    Der FineArtPrint Kunden-Service

    Wer Kontakt zum FineArtPrint Kundenservice sucht, kann diesen auf vielfältige Art herstellen. Neben dem elektronischen Kontaktformular präsentiert dieser Anbieter auf seiner Webseite die Telefondurchwahlen und Email Adressen der Ansprechpartner verschiedener Unternehmensbereiche. Außerdem sind eine kostenlose Hotline sowie eine Auslandstelefonnummer von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr geschaltet.

    FineArtPrint Testberichte (6)

    • FineArtPrint Auszeichnung

      Testsieger Fototapeten-Shops 01/2012

    • FineArtPrint Auszeichnung

      DigitalPHOTO, Test Sehr Gut! 12/2010

    • FineArtPrint Auszeichnung

      Bild AudioVideoFoto Auszeichnung

    • FineArtPrint Auszeichnung

      ProfiFoto, Test Empfehlenswert, 11/2009

    • FineArtPrint Auszeichnung

      Foto Magazin Auszeichnung, Fine Art Prints 07/2010

    • FineArtPrint Auszeichnung

      ColorFoto Einzeltest, Sehr gut!

    Weitere Auszeichnungen ansehen