Snapfish Erfahrungen & Bewertungen 2024

4,3 / 5 bei 
53.993 Bewertungen
Snapfish Siegel

Snapfish ist ein Online- Fotoservice, bei dem man seine Fotos online speichern und für andere freigeben kann. Auch eine Bestellung von Abzügen ist möglich. Es wird ein unbegrenzter und kostenfreier Speicherplatz zur Verfügung gestellt. Persönliche Fotoartikel sind erstellbar. Ob Fototassen, Puzzles, Kalender, Bücher oder Teddys, viele Geschenkideen sind möglich. Auch Wanddekorationen und Grußkarten, Kleidung und Taschen, sowie Fotobücher und Bilderboxen sind erhältlich. Die Höhe der Versandkosten richtet sich nach dem gewünschten Artikel.

Zuletzt aktualisiert: 20.07.2024
Autor:

Wie setzt sich die Snapfish Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Snapfish mit 4,3 von 5 bewertet. Basierend auf 53.993 Snapfish Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Snapfish Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
3
1 Sterne
2

Testbericht Quellen

play.google.com
48.475 Bewertungen
de.trustpilot.com
5.018 Bewertungen
sitejabber.com
474 Bewertungen
yopi.de
12 Bewertungen

Snapfish im Test - Note: Sehr gut

Snapfish ist ein Online-Fotodienst, der unter anderem Fotobücher, Grußkarten, Leinwanddrucke, Wanddekorationen, Fotocollagen, Foto-Kassen und Fotoabzüge anbietet. Zudem hat jeder Kunde die Möglichkeit, ein Benutzerkonto anzulegen und unter diesem Konto seine privaten Fotos kostenlos online zu verwalten. Die Online-Fotoalben können für beliebige Nutzer freigegeben werden, so dass die Kunden ihre Fotosammlung beispielsweise mit Verwandten oder Freunden online teilen können. Der Speicherplatz ist dabei für jeden Kunden unbegrenzt, so dass auch die größten Fotosammlungen Platz finden. Snapfish ist ein Tochterunternehmen von Hewlett-Packard. Der Online-Fotodienst bietet seine Leistungen unter anderem in den USA und zahlreichen europäischen Ländern an.

Snapfish im Überblick

  • Online-Fotodienst
  • Tochterfirma von Hewlett-Packard
  • Grußkarten, Leinwanddrucke, Fotobücher und diverse andere Fotoprodukte
  • Kostenlose Online-Fotoverwaltung
  • Online-Fotoalben können mit anderen Menschen geteilt werden

Günstig: Durchweg attraktive Preise

Snapfish hat viele preisgünstige Angebote. Die Preise sind auf einem niedrigen Niveau im Vergleich mit der Konkurrenz. Zudem lohnt es sich, bei einem Preisvergleich ganz genau hinzuschauen, denn viele Produkte von Snapfish bieten einen größeren Leistungsumfang als die Produkte der Mitbewerber.

Hochwertig: Erstklassige Druckqualität

Die Qualität der Fotoprodukte ist insgesamt hervorragend. Die Ausdrucke sind brillant und haben eine hohe Haltbarkeit. Wie bei allen anderen Online-Fotodiensten ist es allerdings wichtig, dass die Qualität des digitalen Bildes hoch ist und zum Fotoprodukt passt. Ansonsten nutzt auch der beste Online-Fotodienst nicht viel.

Praktisch: Online-Fotoalbum zum Nulltarif

Snapfish bietet seinen Kunden die Möglichkeit, ein komplettes Online-Fotoalbum anzulegen, das keinerlei Speicherbegrenzung hat. Das ist nicht zuletzt deswegen praktisch, weil die Kunden ihre Fotos, wenn sie einmal hochgeladen sind, jederzeit zu einem Fotoprodukt machen können. Zudem ist es sehr leicht, die Fotos anderen Menschen über das Internet zu zeigen. Eine einfache Freigabe für die jeweilige Person reicht aus.

Mannigfaltig: Viele interessante Fotoprodukte im Sortiment

Auf den ersten Blick mag es so scheinen, als unterscheide sich das Sortiment von Snapfish nicht wesentlich von den Sortimenten anderer Online-Fotodienste. Aber die Unterschiede liegen oft im Detail. Beispielsweise gibt es bei Snapfish die Möglichkeit, einen Kalender mit einem beliebigen Startmonat zu kreieren. Interessant sind auch die Fotobücher, die bei denen die Fotos an beliebigen Stellen auf den Seiten platziert werden können.

Attraktiv: Regelmäßig große Rabatte

Fast ständig gibt es auf der Webseite von Snapfish sehr attraktive Sonderangebote. Diese sind meist zeitlich und auf bestimmte Produkte oder Produktgruppen begrenzt. Deswegen lohnt es sich mitunter, auf geeignete Rabatte zu warten, um besonders günstig einzukaufen.

Komfortabel: Foto-Software lässt kaum Wünsche offen

Die Foto-Software von Snapfish muss der Kunde herunterladen und auf seinem Rechner installieren. Danach kann er alle angebotenen Fotoprodukte auf seinem Rechner erstellen und die Informationen für die Bestellung hochladen. Die Software ist sehr komfortabel und auch für absolute Anfänger geeignet. Der Funktionsumfang ist erstaunlich vielfältig, so dass sogar eine ordentliche Bildbearbeitung möglich ist.

Hilfreich: FAQ-Bereich inhaltlich gut

Der FAQ könnte etwas übersichtlicher gestaltet sein. Aber immerhin gibt es eine Suchfunktion und zahlreiche Fragen werden beantwortet. Eine gute Hilfe ist die Liste der 10 Fragen, die am häufigsten gestellt werden.

Umständlich: Rücksendungen und Rückerstattungen dauern zu lange

Wenn ein Kunde eine Rücksendung vornehmen möchte oder eine Rückerstattung fordern will, muss er ein Online-Formular ausfüllen und dann mehrere Tage warten, bis sich Snapfish meldet. Das ist eindeutig zu langsam und viel zu umständlich.

Preiswert: Kundenservice hat günstige Festnetznummer

Ein Anruf beim Kundenservice kostet wenig oder gar nichts, wenn der Kunde eine Festnetz-Flatrate hat. Noch besser wäre eine kostenfreie Rufnummer, aber der Vorteil einer Festnetznummer ist, dass auch Handynutzer in der Regel die Möglichkeit haben, kostengünstig anzurufen.

Schnell: Live-Chat hilft bei Problemen

Der Live-Chat des Kundenservices ist zwar nur während normaler Bürozeiten erreichbar, dafür helfen die Chat-Mitarbeiter aber unkompliziert bei vielen kleinen großen Problemen. Die Antwort kommt meist sehr rasch, so dass der Kunde in vielen Fällen darauf verzichten kann, den Kundenservice auf anderem Wege zu kontaktieren.

Fazit

Snapfish ist ein erstklassiger Online-Fotodienst. Die Produktpalette überzeugt auch und gerade mit durchdachten Details. Die Qualität der Fotoprodukte ist hervorragend. Zudem sind die Preise niedrig. Deswegen profitieren die Kunden von einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis, zumal es regelmäßig großzügige Rabatte und Sonderaktionen gibt. Der Kundenservice funktioniert gut und ist über eine Festnetznummer günstig erreichbar. Die Rücksendungen und Rückerstattungen werden zwar problemlos abgewickelt, aber der Prozess dauert zu lange. Positiv fällt auch die gute Foto-Software auf. Auch wenn Snapfish noch nicht ganz perfekt ist, kommt die Testredaktion unter dem Strich trotzdem zu der unumstrittenen Gesamtnote „sehr gut“.

Erfahrungen mit Snapfish

Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 19 Dezember 2019
Zum zweiten Mal wurden die Fotos viel zu dunkel abgezogen. Der Kundenservice ist nicht besonders kundenorientiert und auch nicht besonders freundlich. Nach einiger Diskussion habe ich dann doch eine Geldrückerstattung erhalten. Aber nochmal bestelle ich dort nicht.
Mandarine Candy
Mandarine Candy
Verifiziert
Montag, 22 Januar 2018
Unkompliziert und einfache Bedienung. So macht Bestellung von zu Hause aus Spaß.
kittycat
kittycat
Verifiziert
Mittwoch, 17 Januar 2018
Snapfish ist genial. Vor allem durch die Rabattaktionen kann man viel Geld sparen. Die Qualität der bestellten Artikel war jeweils 1a bzw. tadellos! Ich werde wieder bei Snapfish bestellen wenn ich Fotobücher, Fotogeschenke etc brauche!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 13 April 2017
Schlechte Bildqualität. Wollte nur ein Paar Standard Abzüge haben. Die Qualität ist mangelhaft!
Katspy
Katspy
Verifiziert
Dienstag, 17 Januar 2017
Bisher hat immer alles gut geklappt, aber kürzlich wurde die Bestellsoftware für Kalender nicht zu ihrem Vorteil verändert. Das ist müßig. Mit dem Kundenservice kann man durchaus zu guten Ergebnissen kommen.
GASTNUTZER3000
GASTNUTZER3000
Verifiziert
Mittwoch, 4 Januar 2017
Ich bin langjähriger Snapfish-Kunde, habe Fotos aber vor allem Fotobücher und Tassen dort beauftragt, war immer sehr zufrieden, vor allem mit der Qualität der Fotos und Fotobücher selbst. Leider habe ich einmal bei einer kleinen Fotobestellung über 3 Euro (inkl. Versandkosten) beim Bezahlvorgang statt Paypal was ich sonst immer gewählt habe, versehentlich Rechnung ausgewählt. Im nach hinein war ich der festen Überzeugung bereits mit Paypal die 3 euro bezahlt zu haben, daher habe ich die Rechnung die dieser Fotolieferung beilag guten Gewissens ignoriert und weggeschmissen und anschließend auch nichts mehr von Snapfish gehört, habe auch keine Mahnung erhalten. Erst ca. 8 Monate später bekomme ich Post von einem Inkasso-Büro namens "Diagonal Inkasso Gmbh" mit Sitz in Buchholz erhalten. Darin hieß es "auf die Zahlungsaufforderung unserer Auftraggeberin habe Sie leider nicht reagiert. Nun sind wir mit der weiteren Rechtsverfolgung beauftragt." "In dieser Angelegenheit hat unsere Auftraggeberin Sie zuletzt am..(datum) gemahnt." Leider habe ich aber diese Mahnung von snapfish auf die sich das Inkasso-Unternehmen bezieht nie erhalten. In der Mahnung von Diagonal-Inkasso wurden folgende Zahlungen (die bitte direkt an das Inkasso-Unternehmen erfolgen soll) gefordert: 1. Warenlieferung 3,19 Euro (Fotos inkl. Versandkosten) + Verzugszinsen 0,09 Euro + Inkassokosten 58,50 Euro gemäß den Paragraphen 280 und 286 BGB +Auslagenpauschale 11,70 Euro gemäß der beiden bereits genannten Paragraphen. Im Text wird darauf hingewiesen "Zahlen Sie nicht, wird das gerichtliche Mahnverfahren gegen Sie eingeleitet. ...". Die Gesamtforderung "Zahlungsrückstand" von diagonal belief sich auf: 73,48 Euro. belief sich Ich weiß es ist das recht von Snapfish ein Inkasso-Büro mit Mahnungen zu beauftragen, aber diese Vorgehensweise wirkt unschön und nicht gerade sympathisch auf die Kunden um es Milde auszudrücken. Und leider kamen die Mahnungen von Snapfish selbst auch nie bei mir an (zumindest war nie eine schriftliche Mahnung in meinem Post-Briefkasten). Gerne hätte ich direkt an Snapfish selbst die noch ausstehenden 3,32 Euro gezahlt. Nur leider hatte ich die Originalrechnung nicht mehr, auf der snapfish-Homepage stand leider auch keine Bankverbindung. Ich habe mich informiert ob die Höhe der Inkassogebühren in meinem Fall gerechtfertigt sind, mit dem Ergebnis, dass diese Gebühr als unverhältnismäß überhöht zu betrachten ist und damit nicht gerechtfertigt. Daher habe ich dem Inkasso-büro die Hauptforderung (Warenlieferung)+ Verzugszinsen + Auslagenpauschale überwiesen, sowie einen Brief geschrieben und den Fall sachlich aus meiner Sicht geschildert. Nach einigen Monaten und weiteren Mahnungen vom Inkasso (bei der sich nun die Gesamtforderung um meine geleistete "Anzahlung" (wie es Diagonal nannte) reduzierte)) war einer der Mahnungen plötzlich eine Rechnungskopie von Snapfish selbst, auf der auch die Bankverbindung von Snapfishstand. Glücklich darüber endlich diese Info zu haben, habe ich sofort den Ausstehenden Betrag von 3,19 Euro zuzüglich der Verzugszinsen auch direkt an Snapfish überwiesen um meine Schulden zu begleichen. Leider bekomme ich seitdem immer weitere schriftliche Mahnungen von Diagonal-Inkasso mit Titel wie "letzte Mahnung" und "Nachforderung der Inkassogebühren". Inzwischen schickt Diagonal mir nun auch E-Mahnungen, offensichtlich hat Snapfish dem Inkasso-Unternehmen also auch meine e-Mail-Adresse weitergegeben. Hier heißt es nun "Das kann doch nicht in Ihrem Sinn sein!" Und weiter heißt es "wir können uns nicht vorstellen, dass eine gerichtliche Geltendmachung der Forderung mit eventuell anschließender Vollstreckung gewünscht wird." Gefordert werden also nur noch die Inkassogebühren von 55,23 Euro. Für Snapfish tut es mir leid, da ich bisher mit der Produktqualität immer zufrieden war und daher immer bei Snapfish und nicht irgenwo anders bestellt habe, aber ich fürchte sie haben durch die aus meiner persönlichen Sicht absolut verfrühte und nicht nötige Beauftragung des Inkasso einen langjährigen Kunden verloren.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 4 März 2015
Ich kann nur sagen der Service ist TOP und meine Bestellung ist schnell angekommen. Wer Snapfish will liegt klar im vorteil.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 29 November 2014
Ich bin schon jahrelang Kunde bei Snapfish und hatte noch nie Grund zur Beschwerde. Immer wieder gern bestelle ich meine Fotobücher und andere tolle Möglichkeiten, schöne Geschenke zu fertigen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 2 Juli 2014
Von mir 5*, super Angebote, Top Qualität, 1A Ware, super schnelle Lieferung, Preise super :-) kann ich nur weiter empfehlen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 28 Dezember 2013
auch ich machte den Fehler,bestellte ein Fotoposter im Format 40x120. Schon beim gestalten tat ich mich schwer.. absolut unübersichtlich, ein geklicke von hin und her... Das Bild wurde von mir bearbeitet und mit Schriften ( Überschrift und Untertitel) und mit 18 mio Pixel hochgeladen... Das Poster kam.. keine Schriften, extreme Vergrößerung sodas die Personen nur noch halb zu sehen waren. Qualität 4. Ich beschwerte mich. mehrere Mails mit Ruxandra, Sandra ( Service hat den Sitz in Bulgarien o.s. ) Kein Mangel wurde festgestellt... nunja vielleicht habe ich so gar keine Ahnung aber eine Vorschau vom vorläufigen Druck, um zu sehen was man bestellt hat, wäre vom Vorteil Wie schon oben beschrieben: Qualität 4 Service 5 Verpackung u. Versand 2 Ergebnis der Geschichte.. Mein Account abgemeldet ( braucht man auch erst die Zustimmung von Ruxandra oder Kollegin, selber Kündigen geht nicht. Ohne HP hinter der Marke Snapfish, würde es kein Snapfish mehr geben. MfG Frank
Tomi
Tomi
Verifiziert
Freitag, 7 Dezember 2012
Ich bin begeistert. Ich nutze den Dienst schon seit einigen Jahren und kann mich wirklich nicht beschweren. Einmal waren die Bilder nicht ganz so, wie ich es mir erhofft hatte, es war wohl bei der Entwicklung etwas schief gegangen – ich weiß es nicht. Jedenfalls habe ich die Bilder reklamiert, welche mir anstandslos neu entwickelt wurden, kostenlos natürlich. Danach waren die Bilder wie gewohnt super. Ich habe zwischendurch mal andere Anbieter ausprobiert, bin aber immer wieder bei Snapfish gelandet, weil mir zum einen das Angebot und der Service gefallen, zum anderen die Preise stimmen.
Dora
Dora
Verifiziert
Freitag, 9 November 2012
Ich habe den Dienst vor zwei Jahren regelmäßig genutzt und war immer recht zufrieden. Aber in der letzten Zeit wurde die Qualität der Bilder immer schlechter. Das Format stimmte nicht mehr und die eigentliche Bildbearbeitung fehlte ganz. Sicher, die Preise waren unschlagbar günstig, aber ich setze dann hier doch mehr auf Qualität und habe mich nun für einen anderen Anbieter entschieden. Was die Lieferung angeht, so war Snapfish recht schnell unterwegs, also hier gab es nichts auszusetzen. Und auch das Angebot war recht vielseitig - Fotos, Tassen, T-Shirts, Poster und vieles mehr, aber das bieten ja in der Zwischenzeit die meisten Fotoshops an.
textzauber
textzauber
Verifiziert
Dienstag, 23 Oktober 2012
Zu Beginn, habe ich oft bei Snapfish Fotos entwickeln lassen und war auch ganz zufrieden damit. Ich hatte auch einmal eine Fototasse bedrucken lassen - diese entsprach jedoch nicht meinen Erwartungen. Die Abwicklung war recht einfach und unproblematisch. Allerdings wurde ich mit der Zeit unzufrieden mit den Fotos. Diese wurden nicht mehr nach bearbeitet und das gewählte Format stimmte hinten und vorn nicht mehr. Daher habe ich mich für einen anderen Anbieter entschieden.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 13 Einträgen an

Snapfish Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Snapfish Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
4,3 / 5
Jetzt zu Snapfish

Bewertungen

5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
3
1 Sterne
2

Testbericht Quellen

play.google.com
48.475 Bewertungen
de.trustpilot.com
5.018 Bewertungen
sitejabber.com
474 Bewertungen
yopi.de
12 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

Snapfish Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
4,3 / 5
Jetzt zu Snapfish

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte