Bike24 Versand: Versandkosten und Möglichkeit von Expressversand

Als Onlineshop im Sportsektor hat sich Bike24 zwar auf den Radsport spezialisiert, deckt aber auch andere Sportarten mit ab. Dies führt zu einer breiten Produktpalette, welche bei der Sportlernahrung beginnt und bei professionellen Kompletträdern endet. Dieses große Sortiment wirkt sich in logischer Konsequenz auf die Versandbedingungen von Bike24 aus.

Bike24 Versand mit variablen Kosten

  • Lieferungen nach Deutschland und ins Ausland
  • Versandkosten in Abhängigkeit von Zielland, Bestellwert, Warenspezifikation, Versandpartner und gewählter Zahlungsart
  • versandkostenfreie Lieferung ab Mindestbestellwert für Lieferungen innerhalb Deutschlands

Der Bike24 Versand für Bestellungen innerhalb Deutschlands erfolgt ab einem Warenwert von 100 € kostenfrei. Darunter liegende Bestellsummen führen zu Versandkosten, die je nach ausgewählter Zahlungsart variieren. Besonders große, sperrige und schwergewichtige Waren werden als Sperrgut behandelt und ebenfalls mit einem entsprechenden Versandkostenaufschlag belegt. Besondere Versandbedingungen gelten außerdem für Lieferungen ins Ausland. Hier werden nicht nur höhere Lieferkosten fällig, sondern die Versandkostenfreiheit winkt erst ab einem Bestellwert von 250 € in ausgewählten Zielgebieten. Gegebenenfalls können zusätzlich aus übersteigenden Versicherungswerten sowie anfallenden Steuern und Einfuhrzöllen nochmals höhere Lieferkosten resultieren. Was der Bike24 Versand im Konkreten kostet, wird detailliert im Warenkorb nach Definition einer Zahlungsart angezeigt.

Webseiten Vorschau: www.fahrrad24.de

Testergebnis

/ 5

Bewertungen

5 Sterne
11
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1

Testbericht Quellen

shopauskunft.de
2.832 Bewertungen
de.trustpilot.com
2.127 Bewertungen
idealo.de
11 Bewertungen
golocal.de
10 Bewertungen
yopi.de
3 Bewertungen

TOP 5 Alternativen