fahrrad.de Erfahrungen & Bewertungen 2020

Der Webshop Fahrrad.de bietet eine große Auswahl an Fahrrädern in verschiedenen Ausführungen. Hierzu gehören typische Gebrauchsräder und Modelle für sportliche Zwecke wie die BMX- und die Trekkingräder. Für Kinder und Jugendliche gibt es Fahrräder in Größen ab 12 Zoll, außerdem finden sich in diesem Shop Elektroräder, Fitnessbikes und Falträder. Zubehör und Ersatzteile sowie eine Bekleidung für Radfahrer kann bei Fahrrad.de ebenfalls bestellt werden. Fahrrad.de verkauft Räder vieler Marken und betreibt ein Geschäft in Stuttgart. Für Kunden in anderen Orten gibt es für die Beratung eine Hotline und die Möglichkeit, über ein Formular mit den Servicemitarbeitern in Kontakt zu treten.
Jetzt www.fahrrad24.de besuchen

Wie setzt sich die fahrrad.de Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde fahrrad.de mit 4.5 von 5 bewertet. Basierend auf 29.168 fahrrad.de Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren fahrrad.de Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit fahrrad.de

6
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 8 August 2019
Wir sind mehr als unzufrieden mit dem Produkt, welches wir gekauft haben - wie auch mit dem Service von Fahrrad.de Zum Service: Das Lieferversprechen von 2-3 Werktagen hat nicht geklappt. Nach zwei Wochen Wartezeit haben wir unsere Fahrräder endlich abholen können. Wir haben uns hierzu beschwert und die Rückmeldung war: Naja, jetzt haben Sie ja Ihre Fahrräder. Wer also darauf angewiesen ist, dass ein Fahrrad auch nach 3 Werktagen zuhause eintrifft, kann hier nicht zu 100% sicher sein. Zum Produkt: Beide Fahrräder, die wir bestellt haben, haben einen Achter. Qualität ist also wirklich nicht gut. Natürlich ist der Preis für ein Fahrrad günstig - aber die Qualität der Bestandteile sollte dennoch gewährleistet sind. Das war es in unserem Fall nicht. Die Beschwerde bei Fahrrad.de hat ewig gedauert. 1. Anruf bei Fahrrad.de -> Verweis auf das Kontaktformular. Wir sollen lieber eine E-Mail schreiben und ein Foto anhängen. Leider lässt sich der Achter nicht auf einem Foto abbilden (eher auf einem Video). 2. E-Mail an das Service-Team geschrieben wie die Situation ist. Rückmeldung vom Service war, dass wir doch ein Foto anhängen sollen. Eigentlich hatte ich ja bereits erklärt, dass das nicht abbildbar ist. 3. Erneuter Anruf bei Fahrrad.de: an 3 Werktagen habe ich versucht Fahrrad.de telefonisch zu kontaktieren. An 2 Werktagen wurde ich auf die Vielzahl an Anrufer hingewiesen und dass ich doch lieber ein Kontaktformular ausfüllen sollte. Am 3. Werktag bin ich dann bei Fahrrad.de in der Warteschlange gelandet. Als ich dann eigentlich an der Reihe war, wurde einfach aufgelegt. 4. Erneute E-Mail an das Service-Team verfasst und endlich eine Rückmeldung erhalten. Leider können wir von unseren 100 Tagen Rückgaberecht keinen Gebrauch machen. Wir bleiben nun also auf den Fahrrädern sitzen. Wir würden nie mehr bei Fahrrad.de ein Fahrrad o.ä. bestellen.
DDB
Verifiziert
Montag, 3 Juni 2019
Schnelle Lieferung, aber ein Artikel fehlte, obwohl er auf dem Lieferschein stand. Nach kurzem, freundlichen Telefonat bekam ich den fehlenden Artikel schon am nächsten Tag zugesendet.
weihrauch20
Verifiziert
Samstag, 18 Mai 2019
Ware einwandfrei. Schnelle und zuverlässige Lieferung. Portal kann ich weiterempfehlen.

fahrrad.de Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen