Zuletzt aktualisiert: 03.06.2020

DKV Erfahrungen & Bewertungen 2020

Autor:
Philip Dähn
Die DKV (Deutsche Krankenversicherung AG) ist eine Private Krankenversicherung mit Firmensitz in Köln. Das Unternehmen gehört zur ERGO Versicherungsgruppe. Die Versicherung wurde im Jahr 1927 in Berlin als „Deutsche Kranken-Versicherungs-Aktien-Gesellschaft zu Berlin“ gegründet. Die Versicherung bietet zahlreiche Policen im Gesundheitsbereich an, unter anderem Krankenvollversicherungen, Beihilfeversicherungen, Zahnzusatzversicherungen, Pflegezusatzversicherungen, Krankentagegeldversicherung, Reiseversicherungen, betriebliche Krankenversicherungen, Auslandskrankenversicherungen, Gruppenversicherungen sowie ambulante und stationäre Zusatzversicherungen. Der Vertrieb läuft über Außenhandelsmitarbeiter, selbstständige Vermittler und das World Wide Web. Die DKV ist eine der größten privaten Krankenversicherungen in Europa. Die Marktposition wurde im Jahr 2010 bei eine Restrukturierungsmaßnahme innerhalb der ERGO Versicherungsgruppe durch die Übernahme der Victoria Krankenversicherung zusätzlich gestärkt. Als Alternative wird unser aktueller Testsieger Financescout24.de empfohlen.
Jetzt www.tarifcheck.de besuchen

Wie setzt sich die DKV Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde DKV mit 2.3 von 5 bewertet. Basierend auf 546 DKV Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren DKV Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit DKV

8
M.Thiemann
Verifiziert
Freitag, 30 November 2018
Ich bin seit 33 Jahren bei der DKV versichert und sehr gut zufrieden. Ok, Beitragsanpassungen hat niemand gern, aber zusammen mit seinem DKV-Berater findet man in der Regel eine Alternative zu einer Tarifumwandlung. Seit einigen Jahren verlangt der Gesetzgeber bei einer Beitragserhöhung, dass die Gesellschaft dem Kunden mindestens 3 Alternativvorschläge macht zu einer Tarifumwandlung. Es ist also nicht richtig, was hier in einem Beitrag von Mitglied Ambros aus März 2018 zu lesen ist, dass keine Tarifumwandlungsvorschläge dabei waren. Ein anderer, sehr trauriger Beitrag von Maja aus 2014 machte mich sprachlos, ist es doch Aufgabe des Beraters, im Leistungsfall zu helfen - hier bei der Beantragung des Krankentagegeldes - Liebe Maja, versuchen Sie es noch einmal bei der DKV auf Kulanzbasis - wegen Ihrer damaligen Unwissenheit - eine nachträgliche Zahlung zu erhalten. Eine Versicherung ist immer so gut wie Ihr Repräsentant vor Ort. Fordern Sie ihn, er bekommt Geld dafür.
Alexandra66
Verifiziert
Donnerstag, 12 Juli 2018
Ich bin seit 30 Jahren bei der DKV 100% Privat und 100% Zahnersatz. Seit 4 Monaten leide ich unter akuten Schmerzen wegen einem entzündeten Zahn. Der Zahn hatte in den letzten 10 Jahren 3 Wurzelspitzenresektionen und hat seit 4 Monaten eine auf dem Röntgenbild sichtbare große Entzündung. Ich holte mir vor 4 Monaten drei Meinungen von 3 verschiedenen Zahnchirurgen ein, die sich weigerten den Zahn ein weiteres Mal zu operieren, da er nun gezogen werden müsse. Trotz eindringlichem Brief und persönlichem Telefongespräch mit der Sachbearbeiterin, bekomme ich keine Deckungszusage und werde trotz starker Schmerzen um weitere Geduld gebeten, da sich der beratende Zahnarzt der DKV das noch ausführlich anschauen muss.
amros
Verifiziert
Donnerstag, 1 Mrz 2018
Ich bin nun schon über 10 Jahre Kunde der DKV mit einer KV-Vollversicherung. Mit den Leistungen und Abrechnungen war ich immer sehr zufrieden. Allerdings werden die Beitragserhöhungen immer sportlicher. Extremfall ist dieses Jahr. Zum 1.04.2018 wird mein Beitrag um 27,03 % erhöht. Und dies, ohne eine Alternative anzubieten. Bei solchen Erhöhungen sollte sich jeder gut überlegen, ob man in eine PKV wechseln sollte.

DKV Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen