Debeka Erfahrungen & Bewertungen 2020

Die in Koblenz ansässige Versicherungsgruppe Debeka zählt zu den bekanntesten Versicherungsunternehmen in Deutschland. Als Krankenunterstützungskasse für Gemeindebeamte in der Rheinprovinz nahm das Unternehmen 1905 den Betrieb auf. Die Bezeichnung der heute für alle Bürger offenen Kasse ist eine Ableitung von Deutsche Beamten-Krankenversicherung. Bei der Debeka sind über 16.000 Mitarbeiter im Einsatz, um die über sechs Millionen Kunden deutschlandweit zu betreuen. Dies geschieht in 280 Geschäftsstellen und durch unzählige Außendienstmitarbeiter. Für Notfälle im Ausland hat die Debeka jüngst eine SOS-App eingerichtet. Zahlreiche Formulare können online herunter geladen werden. Der Kunde erhält auch Informationen zu Geldanlagen und Rendite, ebenso werden Lösungen für Bauherren angeboten.
Jetzt www.tarifcheck.de besuchen

Wie setzt sich die Debeka Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Debeka mit 4.3 von 5 bewertet. Basierend auf 6.704 Debeka Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Debeka Bewertungen angesehen werden.

Debeka im Test - Note: Sehr gut

Die deutsche Versicherungsgruppe der Debeka wurde im Jahr 1905 gegründet und hat ihren Unternehmenssitz in Koblenz. Über bundesweit rund 280 Geschäftsstellen werden die 6,8 Millionen Kunden in den Bereichen der Kranken-, Haftpflicht, Renten-, Lebens- sowie Unfallversicherung versorgt und erhalten moderne Lösungen, wenn es um das Bausparen, Finanzieren und um Geldanlagen geht. Die Debeka- Gruppe gehört zu den Top 5 der Bauspar- und Versicherungsbranche in Deutschland und inkludiert außerdem Angebote für den Versicherungsschutz von privaten Haushalten. Um eine optimale Betreuung der Kunden zu gewährleisten, baut die Debeka ständig ihr Servicenetz aus und ist bereits in 4.500 deutschen Ortschaften vertreten.

Was die Debeka ausmacht:

  • vielfältiges Leistungsangebot von Versichern über Bausparen bis zum Finanzieren
  • großes Servicenetz, Kundennähe, verfügbar in über 4.500 Städten
  • größte private Krankenkasse Deutschlands
  • umfangreicher Service
  • beitragsgünstig
  • unter den Top 5 der Versicherungsbranche

Der Blick zurück: die Geschichte

Die Geschichte der Versicherungsgruppe begann im Jahr 1905 als für die Gemeindebeamten der Rheinprovinz einer Krankenunterstützungskasse gegründet wurde. Im Jahr 1910 wurde der Geschäftsbetrieb dann auf das gesamte Deutsche Reich ausgedehnt und somit auch der Name des Unternehmens geändert. Im Laufe der folgenden Jahre wuchs das Unternehmen immer weiter an, stellte hauptamtliche Mitarbeiter ein und versicherte auch Ehefrauen und Kinder. Da auch der Personenkreis der Mitglieder erweitert wurde, erfolgt 1928 die Umbenennung des Unternehmens in Deutsche Beamten-Krankenversicherung, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Heute ist die Debeka für alle Bürger geöffnet, wobei sie immer noch eine berufsständische Selbsthilfeeinrichtung des öffentlichen Dienstes bleibt.

Stets versorgt: Versichern bei der Debeka

Das Angebotsportfolio an Versicherungen der Debeka Gruppe ist umfangreich. Sie bietet den privaten Krankenversicherungsschutz sowie den gesetzlichen Grundschutz. Weiterhin zählen zum Leistungsangebot die Betriebliche Altersvorsorge, eine private Berufsunfähigkeitsversicherung, eine Unfallversicherung für Kinder, Erwachsene und Mitglieder ab 55 Jahren sowie Lösungen für die private Altersvorsorge. Außerdem bietet die Debeka günstige Leistungen der Haftpflicht, Hausrat-, Glas-, KFZ-, Hausrat-, Reise- und Wohngebäudeversicherung. Zusammenfassend sichert die Debeka die verschiedensten Lebenssituationen, von Gesundheit, Unfall sowie Haus und Wohnen über Haftpflicht, Reise und Kraftfahrt bis hin zu Rechtsschutz und Gewerbe ab.

Vorteilhaft: die Zusatzleistungen

Bezugnehmend auf die Leistungen der Debeka BKK inkludiert die Versicherung, neben dem gesetzlich vorgeschriebenen Katalog, ein umfangreiches Portfolio an Zusatzleistungen. Dazu zählen unter anderem die Bezuschussung von osteopathischen Behandlungen, von Präventionskursen der Bereiche Stressreduktion, Rückenschule und Ernährung, Kostenerstattung von professionellen Zahnreinigungen und von Schutzimpfungen. Des Weiteren erhalten Schwangere Bezuschussungen für Maßnahmen zur Früherkennung und Vermeidung von Fehlgeburten. Sollte eine Behandlungsbedürftigkeit des Versicherten vorliegen, kann eine stationäre Behandlung auch in privaten Kliniken stattfinden. Für gesetzlich Versicherte bietet die Debeka eine Reihe von preisgünstigen Zusatztarifen, welche bedarfsgerechte Leistungen wie Krankenhaustagegeld, Zahnersatz, Sehhilfen und Heilpraktiker-Behandlungen einschließen. 

Günstig: die Beiträge

Da der allgemeine Beitragssatz der gesetzlichen Versicherungen zentral festgelegt ist, bleibt an dieser Stelle nur zu erwähnen, dass der kassenindividuelle und einkommensabhängige Zusatzbeitrag bei der Debeka 0,9% beträgt. Für die individuellen Ergänzungstarife fallen je nach Leistung und Alter des Versicherten unterschiedliche monatliche Beiträge an. So kostet beispielsweise der Tarif EAplus, welcher ambulante Leistungen wie Heilpraktiker-Behandlungen, Sehhilfen, Arznei- und Hilfsmittel sowie nicht verschreibungspflichtige Medikamente bis zu 90% erstattet, bei einem Eintrittsalter von 39 Jahren monatlich 46,43€. Die Beiträge für den privaten Versicherungsschutz können darüber hinaus auf der Homepage der Debeka berechnet werden.

Übersichtlich: die Webseite

Direkt auf der Startseite der Homepage der Debeka empfangen den Besucher neue Produkte, aktuelle Informationen und Beiträge über die Debeka. Über einen Schnellzugriff ist es dem Nutzer möglich, direkt auf die gewünschten Versicherungsleistungen sowie Bauspar- und Finanzierungsprodukte zuzugreifen. Über diesen Schnellzugriff gelangt man ebenso zum Tarifrechner sowie zu notwendigen Service-Formularen. Direkt darunter findet der Kunde hilfreiche Links zu den Ansprechpartnern vor Ort, Telefonnummern und einem Kontakt-Formular.

Und außerdem: Bausparen- und Finanzierungsprodukte, Geldanlagen und Konten

Für diejenigen Kunden, welche sich auf der Suche nach einer attraktiven Sparform befinden oder vorhaben eine Immobilie zu bauen, bietet die Debeka eine Bausparlösung mit kalkulierbaren Bauspardarlehen und ohne Kontoführungsgebühren bei einem Guthabenzins von 1,25%. Weiterhin bietet die Debeka-Gruppe Baufinanzierungskonzepte mit Garantie, sichere Entnahmedepots, rentable Festgeldanlagen und Konten bei der BBBank.

Kundennah: der Service

In über 4.500 Orten ist die Debeka mit ihren Mitarbeitern für die Kunden da. Das Serviceportfolio umfasst außerdem allerhand Service-Formulare, welche direkt über die Homepage ausgefüllt und abgeschickt werden können, eine Auslands-SOS-App, einen Immobilienservice, verschiedene Rechner wie Wohneigentums- und Rentenschätzungsrechner sowie Informationen zu Gesundheitsprogrammen und News im Gesundheitswesen.

Fazit

Die Debeka-Gruppe zählt zu den fünf größten Unternehmen der Bauspar- und Versicherungsgruppe deutschlandweit und bietet ihren Kunden ein breites Leistungsportfolio zu beitragsgünstigen Konditionen bei einem optimalen und persönlichen Service. Hier werden nicht nur alle Bereiche des Lebens versichert, es ist zudem möglich, Geld rentabel anzulegen oder gewinnbringende Bausparverträge abzuschließen. Die Firmenphilosophie sieht es nicht nur vor, Werbekosten und damit die Beiträge gering zu halten, der Kunde steht außerdem im Zentrum des Handelns und erhält in über 4.500 Orten in Deutschland schnelle und persönliche Hilfe des Ansprechpartners. Für ein umfangreiches Portfolio für die Absicherung verschiedener Lebensbereiche, verbunden mit einem kundennahen und kompetenten Service erhält die Debeka die Testnote: „Sehr gut“.

Erfahrungen mit Debeka

9
Tamilo
Verifiziert
Montag, 26 August 2019
Habe eigentlich nur positive Erfahrungen mit der Debeka, nutze eine Krankenhaustagegeldversicherung und bisher ist immer alles schnell und ohne übertriebene Bürokratie abgewickelt worden.
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 24 August 2019
Obwohl ich seit über 20 Jahren Mitglied bei der DEBEKA bin, musste ich in 50% der Fälle meine eingereichten Rechnungen begründen bzw. beweisen (auch wenn z.B. ein Rezept des Augenarztes beilag). Als meine Geduld am Ende war und ich kündigen wollte, nannte man mir telefonisch im Büro Elmshorn einen Termin, der natürlich von der Zentrale nicht akzeptiert wurde. Es wurde mir vom Servicebüro Elmshorn auch geraten, meine Kündigung direkt ins Servicebüro Elmshorn (ohne Einschreiben mit Rückschein) zu senden. Meine Kündigung war deshalb erst 13 Tage später in der Zentrale in Koblenz! Meines Erachtens sind die Mitarbeiter der Debeka und des Servicebüros Elmshorn nicht an den Problemen ihrer zahlenden Kunden interessiert - Ich kann die Debeka nicht empfehlen! Ilona Budahn
tibbitab
Verifiziert
Samstag, 26 Januar 2019
Ich bin vor dem 55. Lebensjahr von der privaten KV (AXA) wieder in die gesetzliche (Debeka BKK). Zwei Jahre nach dem Wechsel bin ich erkrankt (Polyarthrose) und musste etliche Male operiert werden. Anstandslos hat die Debeka BKK alle Kosten dieser notwendigen Behandlungen übernommen. Ich kann wieder gut laufen, längere Strecken ohne Schmerzen zurücklegen. Dafür bin ich, neben den guten Ärzten in der Diakonie Stuttgart auch der DEBEKA BKK Koblenz sehr dankbar!

Debeka Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

4.3 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
1

Testbericht Quellen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

4.3 / 5
Zum Anbieter