Zuletzt aktualisiert: 04.06.2020

Barbacoa Erfahrungen & Bewertungen 2020

Autor:
Laura Müller
Die Firma Barbacoa e.K. ist in Kostanz ansässig und vertreibt Grills und Feuerstellen. Der Kunde erhält bei Barbacoa alles für eine rundum gelungene Grillsaison. Auch Gewürze, Saucen oder Zubehör wurden nicht vergessen. Man hat die Wahl aus Holzkohle-, Gas- oder Smokergrills. Ab einem Bestellwert von 25 Euro berechnet Barbacoa keine Versandkosten. Im Sortiment befindet sich ausschließlich Markenware von führenden Herstellern. Vom herkömmlichen Holzkohlegrill bis zum Edelstahl-Gasgrill oder Chuckwagon Smoker ist alles vertreten. Auch Gastrobräter für den gewerblichen Einsatz werden angeboten. Feuerstellen für eine urige Lagerfeuerstimmung vervollständigen das Sortiment. Bezahlt werden kann bei Barbacoa mit PayPal, Kreditkarte, Vorkasse oder Sofortüberweisung.
Jetzt www.grillbar-bq.de besuchen

Wie setzt sich die Barbacoa Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Barbacoa mit 4.7 von 5 bewertet. Basierend auf 63 Barbacoa Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Barbacoa Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Barbacoa

1
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 22 August 2014
Haben Sie schon mal den Begriff Barbacoa gehört? Wenn nicht, dann sollte sich das ab sofort ändern. Mindestens einmal in der Woche grillen wir auf bzw. im traditionellen Barbacoa-Style. Dafür haben wir uns einen speziellen Grill angeschafft, den wir über Amazon.de bestellt haben - zuzüglich Zubehör wie: Rezeptbuch, Holzkohle, Gewürze, Knuspermais, Tortillas, Bananenblätter und Barbecue Soße. Bevor es losgeht, wird das Fleisch individuell mariniert. Dann den Barbacoa-Kohlegrill anheizen, bis sich die Steinplatte genügend erhitzt hat. Im Originalrezept kommt jetzt das Bananenplatt auf den heißen Stein und darauf wird das marinierte Fleisch platziert. Kurz vor Garende einfach die Tortillas auf der warmen Platte erwärmen. Anschließend Maistortillas mit der Soße einstreichen, kleine Fleischstücke darauf verteilen, zusammenrollen, ab in den Mund und nur noch genießen. Dazu vorzugsweise mexikanisches Bier mit knackigem Knuspermais servieren. Zwar sind die köstlichen Gerichte etwas zeitaufwendiger, doch der Geschmack entschädigt allemal. Zudem sind wir begeistert von der Vielfältigkeit des Steingrills. Neuerdings eröffnen wir unsere private Garten-Pizzeria. Denn in Nullkommanichts lassen sich in dem Ofen herrliche Pizzen backen, die mit dem Italienischen mithalten können. Die Anschaffung des legendären Barbacoa-Kohlegrills lohnt sich auf lange Sicht, wahrscheinlich werden Enkel und Urenkel den Ofen noch befeuern. Ein solides Produkt, das auf Wertbeständigkeit und Funktionalität ausgelegt ist. Zudem ist die Reinigung simpel. Trotz des hohen Anschaffungspreises gibt es respektable 4 Sterne.

Barbacoa Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

4.7 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

4.7 / 5
Zum Anbieter