Zuletzt aktualisiert: 02.08.2021

SDK Erfahrungen & Bewertungen 2021

Die SDK ist eine Versicherungsgruppe, welche die Süddeutsche Krankenversicherung, die Süddeutsche Lebensversicherung und die Allgemeine Versicherung umfasst. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1926. Heute sind etwa 600.000 Personen bei der SDK versichert. Die Firmenphilosophie folgt stabilen Beiträgen und einer soliden Absicherung ohne Billigtarife. Dies hat eine hohe Kundenzufriedenheit und eine entsprechend niedrige Beschwerdestatistik zur Folge. Im Jahre 2007 wurde die SDK-Stiftung gegründet. Diese tritt als Förderer von Kunst, Kultur, Bildung, Forschung oder Umweltschutz in Erscheinung. Mit der SDK App können Versicherte auch unterwegs den Kontakt zum Unternehmen aufrechterhalten. Die Online-Tools der SDK helfen Interessierten, Ärzte oder Krankenhäuser schneller aufzufinden oder sich über die Nebenwirkungen von Arzneimitteln schlau zu machen.

Jetzt www.krankenkasseninfo.de besuchen

Wie setzt sich die SDK Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde SDK mit 2.6 von 5 bewertet. Basierend auf 4 SDK Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren SDK Bewertungen angesehen werden.

SDK im Test - Note: Gut

SDK Siegel

Die SDK ist eine Versicherungsgruppe, welche die Süddeutsche Krankenversicherung, die Allgemeine Versicherung und die Süddeutsche Lebensversicherung inkludiert und ein entsprechend umfangreiches Angebotsspektrum abdeckt. Das traditionsreiche Unternehmen versichert derzeit etwa 600.000 Personen. Die Beiträge konnten in den letzten Jahren durchweg stabil gehalten werden. Im Angebotsportfolio befinden sich Voll- und Zusatzversicherungen. Im Bereich der Lebens- und Rentenversicherung werden neben einer Berufsunfähigkeitsabsicherung auch eine private Rentenversicherung und eine Risiko-Lebensversicherung angeboten. Seit mehr als zehn Jahren bildet die Allgemeine Versicherung mit ihrer Unfallabsicherung eine Ergänzung zum Leistungskatalog. Die SDK beschäftigt etwa 800 Mitarbeiter, von denen zirka 250 im Außendienst tätig sind.

Einige Fakten zur SDK   

  • 1926 gegründet
  • Etwa 600.000 Versicherte
  • Zirka 800 Mitarbeiter
  • Geschäftsstellen in Augsburg und Fellbach

Rückblickend: die Firmengeschichte

Im Jahre 1926 wurde das Unternehmen gegründet und zwar als “Freiwillige Krankenkasse des Landwirtschaftlichen Hauptverbandes Württemberg und Hohenzollern e.V.” Firmengründer Johannes Hummel bot damit Landwirten, die sich damals nicht in der gesetzlichen Krankenkasse versichern konnten, eine Absicherungsmöglichkeit. Zeitgleich entstand die Sterbekasse des Landwirtschaftlichen Hauptverbandes Württemberg und Hohenzollern, woraus später die Süddeutsche Lebensversicherung hervorging. Als Anfang der 1970er Jahre für Landwirte die Pflichtversicherung in Kraft trat, sorgte dies für Mitgliedereinbußen. Die Kasse änderte daraufhin ihre Satzung und ist heute für jedermann und in allen Bundesländern zugänglich.

Eingeschränkt präsent: der Service    

Wer einen Mitarbeiter in einer Geschäftsstelle vor Ort aufsuchen möchte, der hat dazu nur in Augsburg und in Fellbach Gelegenheit. Telefonisch wird eine kostenlose Hotline angeboten, die täglich zwischen 7.30 und 17.30 Uhr erreicht werden kann. Ein Gesundheitstelefon für Vollversicherte und ein 24 Stunden Notfallservice für Probleme im Ausland stehen ebenfalls bereit. Im Online-Center können Adressen geändert oder Bescheinigungen angefordert werden. Die SDK App und die Mitgliederzeitschrift komplettieren den durchaus kundenfreundlichen Service der SDK.

Sehr ansprechend: die Webseite

Der Internetauftritt zeigt sich positiv, aufgeräumt und übersichtlich. Jeder Besucher findet sich auf Anhieb zurecht und kann am oberen Seitenrand aus den Kategorien: Privatkunden, Firmenkunden, Service oder Unternehmen wählen. Weiterhin finden sich die Nummer der Hotline sowie einzelne Angebote und Gesundheitstipps auf der Startseite. Am Seitenende wird man nochmals auf die einzelnen Rubriken mit ihren Untergruppen hingewiesen.

Stabil geblieben: der Beitrag    

Mit stabilen Beitragssätzen kann die SDK seit Jahren bei ihren Kunden punkten. Für einen Großteil der verfügbaren Tarife gelten stabile Prämien. Die Beitragsgarantie gilt auch für Neukunden. Geringfügige Erhöhungen in den letzten Jahren haben wir nur bei einigen Beihilfetarifen finden können. Für die Zusatzversicherungen müssen Kunden vergleichsweise recht tief in die Taschen greifen. Praktisch ist der Tarif “FLEXO Privat”, wo sich die Kunden ihren Wunschtarif selbst auswählen können.

Umfangreich: die Zusatzleistungen  

Die SDK bietet zahlreiche Zusatzleistungen an. So stellt der Tarif “FLEXO-FIT” eine Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung dar. Psychotherapeutische Sitzungen werden hierbei in einer Höhe von bis zu 20 Sitzungen übernommen. Selbstständige können im Tarif “FLEXO-PLUS” mit einer Übernahme der Arztrechnungen zu 75% bis zur einer Summe von 2.300 Euro rechnen. Auch im Bereich des Zahnersatzes stellen sich die Zusatzleistungen überdurchschnittlich kundenfreundlich dar.

Engagiert: die SDK Stiftung

Im Jahre 2007 hat die SDK eine Stiftung gegründet. Hierbei setzt sich das Unternehmen für Umweltschutz, Wissenschaft, Bildung oder Gesundheitswesen ein. Derzeit hat die SDK drei Projekte ins Auge gefasst, welche besonders unterstützt werden. Zum Einen wird ein Symposium für Gesundheitsökonomie veranstaltet, weiterhin geht der Hilfsorganisation Ärzte der Welt Unterstützung zu und man macht sich auch für die Tour Ginkgo stark.

Kundennah: die Mitgliederzeitschrift  

Die SDK bringt das Mitgliedermagazin “Meine SDK” heraus. Die Zeitschrift kann im Online-Center abgerufen und downgeloadet werden. Allerdings sollte man dort mehr auf Aktualität achten, denn ganz oben auf der Liste steht die Zeitschrift vom Dezember 2011 und erst nach längerer Suche entdeckt man, dass es auch neuere Ausgaben gibt.

Fazit

Die SDK besteht seit den 1920er Jahren und wurde damals als Krankenkasse für Landwirte gegründet. In den 1970er Jahren öffnete sich das Unternehmen für alle Kunden. Der SDK gehören die Süddeutsche Krankenversicherung, die Allgemeine Versicherung und die Süddeutsche Lebensversicherung an. Es werden Voll- und Zusatzversicherungen angeboten. Die Beitragssätze blieben in den letzten Jahren beinahe durchweg stabil. Bei den Zusatzversicherungen fielen recht hohe Beiträge ins Auge. Das Angebot ist umfassend und auch der Internetauftritt kann sich sehen lassen. Eher negativ auf den Kundenservice wirkt sich das Fehlen von Versicherungsagenturen vor Ort aus. Dies kann durch eine kostenlose Hotline und die Präsenz im Internet teilweise kompensiert werden. Unser Gesamturteil lautet daher: “Gut”.

Erfahrungen mit SDK

3
Maximilian
Verifiziert
Friday, 23 November 2018
Ab in den Ruhestand, auweh - hier entsteht der Eindruck, dass dieses Klientel von der SDK nicht erwünscht ist. Plötzlicher Tarifanstieg um über 150 %, d.h. von bisher 40 auf 102 EUR pro Monat. Extrem lange Bearbeitungszeiten bei Erstattungen, Nachfragen obwohl eigentlich schon beim Erstattungsantrag alles benannt wurde. Anforderung von Arztberichten beim Krankenhaustagegeld - Zuzahlungsbeleg reicht nicht aus. Ich bin mehr als "nur" unzufrieden.
tschubaka
Verifiziert
Friday, 3 November 2017
Seit über 15 Jahren bin ich bei der SDK krankenversichert. Bis vor wenigen Jahren war ich auch rundum zufrieden: Stabile Beiträge und die sehr schnelle und kompetente Bearbeitung von Anfragen und Anträgen ließen mich nie daran zweifeln, damals eine falsche Entscheidung getroffen zu haben, Leider änderte sich mein positives Bild, als der neue Vorstand 2013 das Unternehmen umstrukturierte. Mittlerweile dauert es Wochen, bis dringende Anfragen zur Kenntnis genommen werden. In meinem Fall wollte ich nur die Kostenübernahme einer Behandlung abklären - wegen der ausbleibenden Rückmeldung der Versicherung musste die Behandlung immer wieder verschoben werden. Auch dauert es nun wesentlich länger, bis Rechnungen erstattet werden. Gerne unterlaufen den überarbeiteten Mitarbeitern inzwischen immer wieder Fehler. Diese zu berichtigen gleicht auch wieder einer Odyssee. Würden die Probleme im Umgang mit den Versicherungsnehmern nur vorübergehend im Rahmen einer grundlegenden Umstrukturierung auftreten, wäre ich durchaus bereit dies hinzunehmen. Da die Probleme mit der Bearbeitung von Anfragen und Anträgen seit Jahren anhalten und ich keine Besserung feststellen kann, bereue ich heute zutiefst meinen Vertragsabschluss bei der SDK. Wäre dies ein normaler PHV-Vertrag, hätte ich diesen vermutlich bereits im Jahr 2014 gekündigt. Aber ein Wechsel in der privaten Krankenversicherung ist leider mit großen Hürden verbunden. Wegen dieser Hürden bin ich an dieses Unternehmen gebunden - leider. Aber vielleicht ändert sich in den kommenden Jahren der Umgang mit den Kunden bei diesem Unternehmen wieder zum positiven.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Wednesday, 4 February 2015
SDK ist die Abkürzung für Süddeutsche Krankenversicherung. Die Gesellschaft ist die 15 größte Krankversicherungsgesellschaft in Deutschland und gehört dem Verbund der Genossenschaftsbanken an. Ursprünglich wurde die Versicherung von und für Bauern gegründet, da diese früher nicht bei den üblichen Versicherungen aufgenommen wurden. Gut an der SDK ist, dass sie mit den örtlichen Volks- und Raiffeisenbanken zusammen arbeitet und so doch etwas Heimatverbunden ist. 4 Sterne Nicht so toll ist wiederum, dass kaum direkte Versicherungsagenturen von der SDK zu finden sind. Hier findet man zwar im Internet seinen Ansprechpartner. Diese haben ihre Büros aber in der Regel nur in Großstätten. 2 Sterne Der Internetauftritt der SDK finde ich sehr gut. Die Website ist übersichtlich gestaltet und man findet sofort auf Anhieb, nach was man sucht. Die Aufmachung wurde auch sehr Ansprechend für den Verbraucher Gestaltet. 5 Sterne Dadurch, dass die Versicherung ihre Sitze in Augsburg und Fellbach hat, sind die Bearbeitungswege doch sehr lang und Anträge und Anfragen können nicht direkt vor Ort bearbeitet werden. 3 Sterne Für meinen Geschmack sind die Zusatzversicherungen, die die SDK anbietet recht teuer. Gleichwertige oder sogar bessere Versicherungen werden von der Konkurrenz günstiger angeboten und bieten teilweise sogar noch mehr Zusatzleistungen. 1 Stern Fazit: Prinzipiell ist die SDK eine gute Versicherungsgesellschaft mit der einen oder anderen Schwäche, der man aber sein Vertrauen schenken kann. Genossenschaftliche Verbindung: 4 Sterne Verbreitung Agenturen: 2 Sterne Internetauftritt: 5 Sterne Bearbeitungsdauer: 3 Sterne Kosten: 1 Stern Durchschnitt: 3 Sterne

SDK Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
SDK Erfahrungen
Testergebnis

Gut

2.6 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Sterne
1

TOP 5 Alternativen

SDK Erfahrungen
Testergebnis

Gut

2.6 / 5
Zum Anbieter