Zuletzt aktualisiert: 30.11.2020

Novitas BKK Erfahrungen & Bewertungen 2020

Die Novitas BKK hat Ihren Firmensitz in Halle/Saale in der großen Märkerstraße 23 und heißt Sie auf der Webseite persönlich willkommen. Das Layout dieser Website erinnert in Ansätzen an das der AOK und übersteigt das Leistungsspektrum vieler Konkurrenten. Seit mehr als 180 Jahren steht die Novitas BKK für die Gesundheit jedes Versicherten ein. Frei nach dem Motto - gemeinsam gesund sein, gesund bleiben und gesund werden - werden vor allen Dingen gesunde Lebensweise und gesundheitsfördernde Vorsorgemaßnahmen gesponsert. Sie werden im Handumdrehen über die gleichnamige Schaltfläche zum Mitglied und erreichen einen persönlichen Ansprechpartner direkt vor Ort an den Geschäftsstellen. Selbstverständlich bietet die Novitas BKK einem persönlichen, kostenlosen Rückrufservice.

Jetzt www.krankenkasseninfo.de besuchen

Wie setzt sich die Novitas BKK Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Novitas BKK mit 2.6 von 5 bewertet. Basierend auf 101 Novitas BKK Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Novitas BKK Bewertungen angesehen werden.

Novitas BKK im Test - Note: Gut

Die Novitas BKK ist eine Betriebskrankenkasse, bei der sich jeder deutsche krankenversicherungspflichtige Verbraucher versichern lassen kann. Sie besitzt gegenwärtig rund 430.000 Versicherte, hat ihren Sitz in Dortmund und ist als Körperschaft des Öffentlichen Rechts organisiert. Die Novitas BKK ist eine betriebliche Krankenkasse mit sehr langer Tradition, sie geht auf die Betriebskrankenkasse Rasselstein und eine betriebliche Krankenkasse des Krupp Konzerns zurück, die beide bereits im 19. Jahrhundert gegründet wurde. Die Novitas BKK in der heutigen Form entstand aus Fusionen von mehreren Betriebskrankenkassen, unter anderem schlossen sich dabei die BKK Gruner und Jahr, die Betriebskrankenkassen der STEAG AG sowie die BKK der Norddeutschen Affinerie zusammen.

Das Angebot im Überblick

  • Günstiger Beitragssatz von gegenwärtig 15,5 Prozent
  • Gebührenfrei erreichbare Hotline
  • Attraktive Zusatzversicherungen

Etwas angestaubt und nicht wirklich benutzerfreundlich: Der Internet Auftritt

Leider wirkt die Homepage der Novitas BKK sowohl von der Wahl der Schrifttypen als auch von der restlichen optischen Gestaltung her etwas überholt. Die Schrift ist so klein und ungünstig, dass man sie ohne Zoom kaum lesen kann. Die Fotos sind mehr oder weniger lieblos zusammengestellt und wirken billig. Einen Beitragsrechner, mit dem Verbraucher, die eine Mitgliedschaft in der Novitas BKK erwägen, ihre Vorteile ermitteln könnten, sucht man zumindest auf den ersten Blick vergebens. Es wäre wünschenswert, wenn die Novitas BKK in überschaubarer Zeit ihre Homepage gründlich überarbeitet.

So wie im Vorjahr: Der Beitragssatz

Zum 1. Januar 2015 hat der Gesetzgeber das Beitragsrecht für gesetzliche Krankenkassen grundlegend reformiert. Seit diesem Zeitpunkt setzt er sich aus einem allgemeinen Beitragssatz, der für alle Krankenkassen gleich ist, und einem Zusatzbeitrag zusammen. Den Zusatzbeitrag legen die gesetzlichen Krankenkassen individuell fest, die Novitas BKK erhebt derzeit einen Zusatzbeitrag in Höhe von 0,9 Prozent. Daraus ergibt sich insgesamt ein Beitragssatz von 15,5 Prozent, der gegenüber dem Beitragssatz des Vorjahres unverändert ist. Die Höhe des Beitragssatzes ist im Vergleich zu anderen Krankenkassen als relativ günstig einzustufen.

Hält leider nicht, was es verspricht: Das Wellness- und Aktivprogramm

Wer sich die Homepage der Betriebskrankenkasse Novitas BKK ansieht, ist zunächst erfreut über das Angebot, an einem Wellness- und Aktivprogramm teilzunehmen. Dem Nutzer wird in Aussicht gestellt, Angebote in der näheren Umgebung wahrnehmen zu können, um durch gesunden Urlaub oder sportliche Aktivitäten, den Stress und die Hektik des Alltags besser bewältigen zu können. Doch tatsächlich handelt es sich dabei lediglich um einen Link zu einem Reiseportal, über das man Urlaubsreisen beziehungsweise die Teilnahme an verschiedenen Kursen zu nicht besonders günstigen Konditionen buchen kann.

Weniger attraktiv als bei anderen Krankenkassen: Das Bonusprogramm

Mittlerweile erwarten Versicherte zu Recht, dass ihre Krankenkasse ein Bonsuprogramm anbietet, das ein gesundheitsbewusstes Verhalten belohnt. Vielen gesetzlichen Krankenkassen ist es gelungen, sehr attraktive Programme aufzulegen, an denen eine große Zahl von Versicherten regelmäßig motiviert teilnimmt. Die Novitas BKK zählt wohl eher nicht zu diesen Kassen. Sie stellt in einem wenig überzeugendem Beitrag ihr sogenanntes FLEXCHECK Programm vor. Abgesehen von der Tatsache, dass es schwer zu verstehen ist, scheint man als Belohnung nur Schecks für die Teilnahme an sportlichen Aktivitäten, aber kein Bargeld zu bekommen.

Verwirrend organisiert: Die Hotline

Während andere Krankenkassen für ihre Versicherten eine zentrale Hotline einrichten, bei der sie im Fall von Fragen anrufen können, verhält sich die Sache bei der Novitas BKK ganz anders. Hier muss man sich auf der Homepage unter einer großen Anzahl von verschiedenen Rufnummern erst einmal die passende heraussuchen. Dies erscheint unnötig kompliziert und wenig kundenfreundlich.

Nur online, nicht telefonisch: Die Gesundheitsberatung

Sehr viele gesetzliche Krankenkassen haben für ihre Versicherten die Möglichkeit, kostenlos über eine Hot Line medizinischen Rat einzuholen. Experten beraten sie hier zu vielfältigen Themen und helfen ihnen dabei, sich für eine passende Behandlung zu entscheiden beziehungsweise wirkungsvolle Prävention zu betreiben. Leider ist bei der Novitas BKK nur ein Gesundheitschat verfügbar. Hier kann man mit mehr oder weniger gut ausgebildeten Fachleuten unverbindlich plaudern, gegenwärtig steht „Nelli Nolde, Ernährungsberaterin und Yogalehrerin“ zur Verfügung. Von einer mittelgroßen Betriebskrankenkasse erwartet man heute ehrlichgesagt etwas mehr.

Wirklich lesenswert: Themenbezogene Beiträge

Allerdings sind auch positive Aspekte hervorzuheben. So sind die verschiedenen Beiträge, die die Novitas BKK zu relevanten Gesundheitsthemen veröffentlicht, sehr spannend und informativ. Allein unter der Rubrik „Fit ab 50“ finden sich zahlreiche Texte, die sich auf unterhaltsame Weise mit dem Thema Gesundheit in höherem Lebensalter auseinandersetzen und wertvolle Tipps geben, die sich ohne großen Aufwand im alltäglichen Leben umsetzen lassen. So erfährt man hier zum Beispiel, wie wichtig Ausdauersport ist.

Fazit

Der Novitas BKK wäre zu wünschen, dass es zu einer benutzerfreundlichen, gründlichen Überarbeitung der Homepage kommt. Gegenwärtig ist der Internetauftritt der Novitas BKK wenig ansprechend. Es ist kaum möglich zu erfahren, mit welchen besonderen Leistungsmerkmalen sich diese Krankenkasse von anderen unterscheidet. Auch der Verzicht auf eine telefonische Medizinberatung muss als Nachteil angesehen werden. Das Gleiche gilt für die intransparente Gestaltung beziehungsweise Präsentation des Bonusprogramms. Doch der günstige Beitragssatz, den die Novitas BKK anbietet, dürfte für viele Versicherte das ausschlaggebende Kriterium bei der Entscheidung für eine Krankenkasse darstellen. Aus diesen Gründen geben wir der Novitas BKK insgesamt ein „Gut“.

Erfahrungen mit Novitas BKK

4
Katzenmama
Verifiziert
Tuesday, 4 October 2016
Leider nicht gut wenn man schwer behindert ist. Alles wird verweigert und abgelehnt. Die sehen einem dabei zu wie man noch mehr Krankheiten und behinderungen bekommt und lassen einen ohne Versorgung stehen. Ich warte seit 2 Jahren auf ein Pflegbett und den Umbau des Rollstuhls! Das ist noch nicht mal alles.
Harryman1958
Verifiziert
Sunday, 14 February 2016
Ich muss jetzt mal die Luft ablassen. Zur Vorgeschichte. Ich war bis Januar 2015 bei der BKK ESSO versichert. Leider wurde diese sehr gute Krankenkasse aus Fusionsgründen zu damaliger Zeit von der Novitas übernommen. Etwas schlimmeres hätte mir nicht passieren können. Ich versuche in kurzen Worten meinen Unmut zu erklären. Ich musste mich am 02.09.2015 auf Grund langjähriger Beschwerden einer schweren HWS Operation (ich bekam 3 neue künstliche Bandscheiben - fixiert durch eine Metallplatte ) implantiert. Bin seit dieser OP leider im Krankenstand, da ich nach wie vor sehr starke muskuläre Bewegungsschmerzen im Nacken - Schulterbereich habe. Alle behandelnden Ärzte sagen mir, dass ich Geduld brauche, denn diese Beschwerden werden mit der Zeit wesentlich besser. Leider sieht die Novitas BKK nicht so. Nach mehrmaligen Anrufen durch eine sehr unfreundliche Sachbearbeiterin (ob ich denn der Meinung bin dass meine derzeitigen Behandlungen die richtigen wären und ob ich nicht daran denke demnächst mal wieder in die Arbeit zu gehen) habe ich der Dame gesagt, dass ich keine weiteren Fragen bezüglich meines Gesundheitszustandes beantworten werde. Daraufhin wurde mir jetzt mittels Einschreiben mitgeteilt, dass ich durch ein Gutachten des MDK ( Medizinischer Dienst der Krankenkasse - dies ist leider keine unabhängige Institution, sonder wird von den Krankenkassen finanziert) mit Ende des 19.02.2016 gesund geschrieben bin und ab dem 20.02.2016 die Arbeit wieder aufnehmen muss. Und das Ganze ohne Untersuchung eines Arztes. Es wird mir nicht einmal die Chance auf Wiedereingliederung ins Arbeitsleben gestattet. Ich finde diesen Umgang mit kranken Menschen sehr fragwürdig. Aber man liest im Internet immer öfter, dass diese Methoden zu Einsparungszwecken angewandt wird. Aber auch so kann man Mitglieder die seit über 40'Jahren ohne Unterbrechung hohe Krankenkassenbeiträge gezahlt haben in die Arme anderer Krankenkassen treiben.
Naturfreund
Verifiziert
Monday, 6 July 2015
Meine Erfahrungen mit der Novitas BKK: 1. Es gibt eine zentrale Hotline, die sogar an 365 Tagen, rund um die Uhr erreichbar ist! 0800 664 8233, darüber hinaus kann man auch direkt einzelne themenbezogene Hotlines anwählen, muss aber nicht! 2. Ein telefonischer Reiseservice und Medizin Hotline ist ebenfalls 365 Tage im Jahr rund um die Uhr erreichbar! 0800 1237654 3. Der Flexcheck bringt bares Geld, und das können mehrere 100 Euro sein. 4. Das Wellness und Aktivprogramm findet in Kooperation mit Novitas BKK und Gesundheit und Reisen statt und ist sehr wohl ein Programm der BKK! Die Präventionsanteile werden dabei sogar bezuschusst! Ich fühle mich hier gut aufgehoben!

Videos

Novitas BKK Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

2.6 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

jameda.de
96 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

2.6 / 5
Zum Anbieter