Shadowbound Erfahrungen & Bewertungen 2020

Auf der Plattform von Shadowbound haben die Nutzer die Möglichkeit, sich einen Überblick über sämtliche Browsergames im Netz zu verschaffen und erhalten obendrein noch sinnvolle Informationen zum Spiel. Neben einer Auflistung der aktuell beliebtesten Spiele, erhält man bei Shadowbound über detaillierte Screenshots umfangreiche Einblicke in jedes Spiel. Wer sich für ein Game besonders interessiert, kann sich über einen Link direkt auf die Anbieterseite weiterleiten lassen, um das Spiel auszutesten. Ein jeder Spieler hat hier die Möglichkeit, ein Feedback bezüglich der Games zu hinterlassen. So bekommen andere Nutzer einen authentischen Einblick in das Spielvergnügen. Die Spiele sind nach Kategorien, wie Strategie, Rollenspiele, Simulation, Action, Rennspiele, Sport und Shooter übersichtlich eingeteilt.
Jetzt www.m2p.com besuchen

Wie setzt sich die Shadowbound Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Shadowbound mit 4.1 von 5 bewertet. Basierend auf 12 Shadowbound Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Shadowbound Bewertungen angesehen werden.

Shadowbound im Test - Note: Gut

Shadowbound ist ein Rollenspiel aus dem Fantasy-Bereich. Das Game des chinesischen Herstellers R2Games kann kostenlos über den Browser gespielt werden. Der Spieler hat die Aufgabe, in einem Fantasy-Dorf für die Sicherheit der Bewohner zu sorgen und diese von den Mächten der Finsternis zu befreien. Dabei stehen ihm Engel und Söldner zur Seite. Mit Reittieren als Bonus kommt man schneller voran. Für Spielerleichterung, gerade bei Einstern, sorgen auch die vollständig automatisieren Kampfhandlungen. Sich in das Spiel einzufinden ist auch Anfängern schnell möglich. Durch Animationen und 2,5 D Darstellung wird Shadowbound weiter aufgewertet.    

Einige Fakten zu Shadowbound    

  • Kostenloses Browsergame
  • Auch für Einsteiger geeignet
  • Allein und im Team spielbar
  • Rollenspiel aus dem Fantasy-Bereich

Wird vorausgesetzt: die Anmeldung

Bevor man sich mit der Story von Shadowbound auseinandersetzen und in das Spiel einsteigen kann, ist die Registrierung notwendig. Diese ist jedoch völlig unkompliziert und nach wenigen Sekunden abgeschlossen. Es wird lediglich eine gültige Email-Adresse benötigt.

Nicht neu: die Story

Der Spieler wird in ein Dorf in einer Fantasy-Welt katapultiert, wo dunkle Mächte die Regie übernommen haben. Die Mission des Spielers, ist es, zum Helden zu werden, gegen dunkle Priester, die Drachenkönigin und andere finstere Gestalten zu kämpfen und die Dorfbewohner zu schützen. Helfend zur Seite stehen Engel und Söldner und Hilfe erhält man auch durch das heilige Licht des Wächters. Nett gemacht, aber keine wirklich aufregende Story.

Schnell geschafft: der Einstieg  

Der Einstieg in das kostenlose Browsergame ist schnell geschafft. Nach der Anmeldung muss man sich für einen Charakter entscheiden. Diese Entscheidung sollte man sich zweimal überlegen, denn die Wahl des Charakters hat Einfluss auf den gesamten Spielverlauf.

Freie Wahl: die Klassen

Insgesamt kann man aus drei Klassen seinen Charakter auswählen. Die Wahl hat man aus Jäger, Krieger und Zauberer. Während der Krieger aufs Ganze geht und keinen Kampf scheut, geht der Jäger mehr auf Distanz und beobachtet zunächst seinen Gegner. Wer ganz ohne Waffen ans Ziel gelangen möchte, der sollte den Zauberer wählen, denn der hat ja bekanntlich magische Kräfte.

Der Bonus: die Reittiere

Hat man im Spiel Level 15 erreicht, wird ein hilfreicher Boni frei geschaltet. Wer im Besitz von Reittieren ist, dessen Ansehen steigt und man kommt im Spiel schneller voran. Dies ist nicht nur im Hinblick auf die Geschwindigkeit interessant, wer seine Reittiere trainiert, erzielt auch größere Effekte bei den Statusverbesserungen. Das erste Reittier erhält jeder Spieler ab Stufe 15 automatisch. Weitere Reittiere kann man sich in speziellen Quests erspielen.

Nicht wirklich aufregend: die Features  

Mit Server-Events, Ausrüstungsgegenständen oder Gilden bringt Shadowbound einige Features mit. Wie man es bereits aus League of Angels kennt, wird das Geschehen auf dem Bildschirm in zweidimensionaler Darstellung erlebbar gemacht. Auch die vielen automatisierten Kampfhandlungen erinnern an Spiele wie Demon Slayer oder eben League of Angels. Der Aha-Effekt ist für uns ausgeblieben. Das Spiel an sich ist jedoch benutzerfreundlich und auch für Einsteiger gut geeignet.

Erleichtert oder langweilt: die Automatisierung     

Für Online-Spiel Neulinge sind die automatisierten Funktionen sicher eine Erleichterung, um sich im Spiel zurecht zu finden und auch vorwärts zu kommen. Der vollständig automatisierte Kampf dürfte jedoch nicht nach jedermanns Geschmack sein. Viele Gamer möchten ihre Schläge erfahrungsgemäß gern selbst austeilen.

Fazit

Shadowbound ist ein Rollenspiel aus dem Fantasy-Bereich, welches vom chinesischen Spiele-Hersteller R2Games 2014 auf den Markt gebracht wurde. Für Shadowbound liegt eine deutsche Spielversion vor und das kostenlose Browser-Game ist recht einfach aufgebaut, so dass auch Anfänger sich gut zurechtfinden. Wieder einmal muss der Held die Welt retten. Hierfür kann er in drei Charaktere schlüpfen und muss sich bei voll automatisierten Kämpfen den Mächten der Finsternis stellen. Hilfreiche Features und eine nette, zweidimensionale Darstellung lockern das Spiel auf. Leider hat es uns an Effekten und Überraschungsmomenten gefehlt. Dennoch ist Shadowbound ein kurzweiliger Spielspaß für Taktikrollenspieler, die Schlachtfelder und Intrigen auf dem Weg zum Sieg lieben. Erfahrungen.com erteilt die Testnote: “Gut”.

Erfahrungen mit Shadowbound

1
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 30 November 2014
Das Spiel beziehungsweise die Seite Shadowbound ist noch in meinen persönlichen Erfahrungen oder nach meines Erachtens nach schlicht und einfach aufgebaut. Das soll jetzt auch nicht schlechtes heißen sondern es sticht einem nichts ins Auge. Tasche von dem her sie ist nicht schlecht gemacht die Startseite, aber man hat sich auch nicht viel dabei gedacht. Was ich gut finde ist, dass man die Sprache wechseln kann und das findet man auch wirklich sehr unkompliziert und schnell, jetzt zum Spiel. Überhaupt spielen zu können und ein Gamer zu werden, muss man sich zunächst mal registrieren beziehungsweise anmelden, das ist aber wirklich nach einigen Handgriffen beziehungsweise Klicks schnell erledigt das einzige was man dazu braucht ist eine ihm eine funktionierende E-Mail-Adresse. Manchmal muss ich sagen ist das Spiel ein bisschen naja wie soll ich es sagen, ein wenig lahm. Nach meiner Meinung nach gehören einfach mehr Effekte rein gemacht, damit meine ich ganz einfach ein paar aufregende und nicht zu erwartende spezial Effekte, so das ich als Spieler einen kleinen Adrenalin kick bekomme, wenn ihr wisst was ich meine. Die nicht sagen das ist jetzt schlecht ist aber es ist einfach manchmal auch ein bisschen langweilig ansonsten wirklich ein super Zeitvertreib beziehungsweise ein Super Spiel. Von daher gebe ich drei von fünf Sternen.

Shadowbound Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

4.1 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Testbericht Quellen

TOP 5 Alternativen