Zuletzt aktualisiert: 18.09.2020

NosTale Erfahrungen & Bewertungen 2020

NosTale ist ein kostenloses Rollenspiel aus dem Fantasy-Bereich. Der Spieler kann aus verschiedenen Charakteren wählen und muss zahlreiche Abenteuer bestehen. Dabei wird er den Ahornwald erkunden, das Krem-Gebirge durchstreifen oder sich auf der Eisinsel Glacernon wieder finden. NosTale lässt dem Spieler die Wahl, ob er in die Rolle von Magier, Schwertkämpfer oder Bogenschütze schlüpfen möchte. Anschließend warten zahlreiche Aufgaben auf den User. Es gilt im Spielverlauf von NosTale, Tiere zu zähmen, ein Haus zu bauen, Freunde für sich zu gewinnen und Monster zu besiegen. Wer mag, kann sich mit dem Charakter eines anderen Spielers verheiraten. NosTale ist ein klassisches Rollenspiel für Fantasyfans.
Jetzt www.m2p.com besuchen

Wie setzt sich die NosTale Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde NosTale mit 4.6 von 5 bewertet. Basierend auf 166 NosTale Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren NosTale Bewertungen angesehen werden.

NosTale im Test - Note: Gut

Das kostenlose Onlinegame NosTale entführt Spieler in eine Fantasiewelt. Es gehört zu den sogenannten MMORPGs, also zu den Rollenspielen, die im Internet und mit sehr vielen Mitspielern gespielt werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Spielen dieser Art hat dieses keine aufwändige Geschichte, die der Spieler zumindest in Grundzügen kennen sollte. Wer einfach spielen möchte, ist mit diesem Game gut beraten. Auch hier können Charaktere in verschiedenen Klassen erstellt werden. Das Spiel lehnt sich von der Grafik her an den japanischen Anime-Trend an.

Das Spiel im Überblick

  • verschiedene Charakterklassen
  • Gruppenbildung möglich
  • kostenpflichtiger Item-Shop
  • regelmäßige Wartung
  • verschiedene Aufgaben müssen gelöst werden

Abwesend: die Story

Betrachtet man die Homepage von NosTale, so scheint es, als würde der Spieler sozusagen in den normalen Alltag in der Spielwelt eintauchen. Es gibt keine Hintergrundstory und auch die Charakterklassen sind vorhanden, zeichnen sich aber nicht durch besondere Wesen oder Geschichten aus. Für den klassischen MMORPG-Spieler vielleicht etwas wenig, wenn man bedenkt, dass man in anderen Spielen alte Legenden, Prophezeiungen und Flüche fortsetzen oder auflösen muss. Es lassen sich also auch keine besonderen Eigenschaften von Gegenden oder Charakteren ableiten. Für Einsteiger jedoch ist das Spiel gerade deswegen eine sehr gute Wahl.

Fair: die Währung

Im Spiel wird mit NosTalern bezahlt. Der Spieler kann die Währung gegen echtes Geld kaufen oder aber bei Quests und Events erwerben. Ungeduldige werden hier animiert, Währung zu kaufen. Der „Umrechnungskurs“ ist auf den ersten Blick gesehen moderat, jedoch kann das ins Geld gehen, falls der Spieler seinen Charakter sehr umfassend ausstatten möchte. Es gibt im Spiel auch Händler, bei denen man alte Items verkaufen kann, hier sind die angebotenen Preise in NosTalern jedoch nicht so attraktiv.

Solide: die Oberfläche

Im Gegensatz zu anderen MMORPGs kommt NosTale mit vergleichsweise schlichter Grafik und nur sparsamen Effekten aus. Der Vorteil ist, dass das Spiel sehr stabil läuft und sich auch die Ladezeiten in Grenzen halten. Die Landschaften ähneln sich sehr, hier hätten die Grafiker für mehr Abwechslung sorgen können. Wer mit sehr hoher Auflösung spielt, stellt fest, dass auch die Detailverliebtheit, die man in anderen Fantasyspielen oft sieht, hier fehlt. Jedoch muss auch bedacht werden, dass sich die ganze Spieloberfläche am Anime-Stil orientiert, bei dem typischerweise Gesichter und ähnliche Merkmale nicht übermäßig ausgearbeitet werden.

Gut: die Kompatibilität

NosTale läuft unter allen Windows-Versionen ab 2000 aufwärts. Leider gibt es keine Clients für MAC oder Linux. Jedoch berichten Spieler, dass bei Linux-Betriebssystemen der Emulator „Wine“ oft funktioniert. Was die Ansprüche an Grafik- und Soundkarte angeht, so genügen die normalen Ausstattungen, ein Gamer-PC ist nicht nötig. Das Spiel benötigt 4 GB RAM. Ideal ist eine Breitbandverbindung ins Internet.

Einfach: der Spielstart

Der NosTale Client wird kostenlos heruntergeladen und installiert. Dann erstellt sich der Spieler einen Account auf der Website. Über den Clienten loggt er sich ein und erstellt einen Charakter. Es kann zwischen Magier, Bogenschütze und Schwertkämpfer gewählt werden. Die Spielfigur wird nach Wunsch individualisiert und erspielt sich im weiteren Verlauf zusätzliche Ausrüstungsgegenstände.

Abwechslungsreich: die Spielvorgänge

In NosTale ist es ein Ziel, dass der Spieler sein eigenes Mini-Land erschafft. Er muss es bebauen, verteidigen, bepflanzen und sich um die Tiere kümmern. Dabei können einige Tiere gezähmt werden andere müssen gejagt werden. Die Spieler können sich zusammentun, miteinander handeln, sich aber auch gegenseitig bekämpfen. Der Spielverlauf wird durch Mini-Spiele aufgelockert. Sehr angenehm ist, dass sich der Spieler seine Zeit im Spiel so entspannt oder so Action geladen gestalten kann, wie er will. Das ist ein positives Unterscheidungskriterium von anderen Spielen im Genre, die von ihrer Geschichte diktiert werden.

Toll: die Events

Mehrmals im Jahr gibt es Events in der NosTale- Welt. So kann es zu Halloween schon einmal spuken und im Winter kommen verschiedene Weihnachtsfiguren. Ebenso gibt es bestimmte Items, die nur an solchen Events zur Verfügung stehen. Diese Highlights werden vom Team hinter dem Spiel aufwändig und liebevoll gestaltet. Die Sonderveranstaltungen sind unterschiedlich lang und werden rechtzeitig vorher auf der Homepage angekündigt.

Fazit

Das MMORPG NosTale erhält im Test die Bewertung „Gut“. Stabile Performance, kurze Ladezeiten und viel Gestaltungsfreiheit im eigenen Spiel überzeugen. Herausragend sind die saisonalen Events, die sehr aufwändig gestaltet werden. Auch, dass das Game auf handelsüblichen Computern mit Betriebssystemen ab Windows 2000 aufwärtsläuft, ist sehr positiv. Für Einsteiger ist dieses Spiel ein guter Start in die Welt der Fantasy- und Rollenspiele. Wer hier allerdings schon Routine hat, wird von der Grafik enttäuscht sein und auch eine Hintergrundstory vermissen. Wie bei allen Spielen dieses Genres gibt es eine In-Game-Währung, die sich der Spieler verdient oder mit echtem Geld zu kauft.

Erfahrungen mit NosTale

1
Gastautor
Verifiziert
Sunday, 30 November 2014
NosTale ist ein kostenloses Fantasy-Rollenspiel. Man kann aus verschiedenen Charakteren wählen und sich nach der Anmeldung und des Downloads in spannende Abenteuer stürzen. Dabei erkundet man den Ahornwald, durchstreift das Krem-Gebirge oder man findet sich auf der Eisinsel Glacernon wieder. NosTale lässt mir dabei zu Beginn die Wahl, ob ich in die Rolle von Magier, Schwertkämpfer oder Bogenschütze schlüpfen möchte. Anschließend warten Quests die bestanden und erledigt werden möchten. Dazu gehört nicht nur das Kämpfen gegen Monster und Dämonen, ich habe auch die Möglichkeit Tiere zu zähmen, ein Haus zu bauen und Freunde zu gewinnen. Das Spiel lässt mir sogar die Möglichkeit offen meinen Charakter mit einem anderem Charakter zu verheiraten. Das Spielen selbst gestaltet sich aus vielen Komponenten die aus anderen Spielen dieser Art bekannt sind, wovon einige mehr und weniger gut umgesetzt sind. So ist die Hauptgeschichte umfangreich aber nicht zu umfangreich und liebevoll gestaltet. Auf der anderen Seite sind die Nebenquests liebloser und wirken wie schlechte Lückenfüller. Das Sammeln verschiedener Gegenstände verläuft zufriedenstellend, die Gegenstände die von Gegnern nach dem Besiegen fallen gelassen werden sind gut ausgewogen und auch seltene Gegenstände erhält man in einem guten Verhältnis. Es fällt auf dass NosTale wieder einmal nur Windowsnutzern vorbehalten ist. Wer ein anderes Betriebssystem nutzt kann das Spiel leider nicht spielen. Oder versucht bei einem Freund den Zugang zu dem Spiel zu erhalten. Das Levelsystem ist ausgewogen aber erscheint manchmal doch recht platt, erleichtert aber das rasche vorankommen im Spiel. Ein Pluspunkt für das Spiel und starten von eben diesem ist jedoch dass das Spiel nicht mehr nur noch mit einem Download spielbar ist und man so an einen speziellen PC gebunden ist auf dem das Spiel heruntergeladen wurde, sondern dass man von nun an auch von anderen Geräten auf seinen Spielstand zugreifen kann. Alles in allem würde ich NosTale mit 4 von 5 Punkten bewerten. Punktabzug gibt es wegen der Nutzung des Betriebssystems.

NosTale Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

4.6 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

free2play.chip.de
160 Bewertungen
heise.de
4 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

4.6 / 5
Zum Anbieter