Zuletzt aktualisiert: 19.09.2020

Bastards of Hell Erfahrungen & Bewertungen 2020

Autor:
Philip Dähn
Bei diesem Browsergame lernen die Spieler die härtere Gangart des Lebens kennen. Der User taucht in die Welt der Biker ein und kann seine eigene Gang gründen oder bei einer bestehenden Gang Mitglied werden. Bei Bastards of Hell haben nur die Härtesten eine Chance. Um in den Gangs zu punkten, muss man sich den nötigen Respekt erkämpfen und Gefahren und Herausforderungen meistern. In Bastards of Hell blühen das Drogengeschäft und die Schutzgelderpressungen. Doch Vorsicht, die Polizei schläft nicht und die Überfälle wollen gut geplant sein. Der Spieler kann sich in Bastards of Hell auf sein Bike schwingen und New York, Austin oder Los Angeles erkunden.
Jetzt www.m2p.com besuchen

Wie setzt sich die Bastards of Hell Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Bastards of Hell mit 4 von 5 bewertet. Basierend auf 24 Bastards of Hell Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Bastards of Hell Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Bastards of Hell

1
Gastautor
Verifiziert
Tuesday, 6 May 2014
Spätestens seit den Sons of Anarchy stehen Rockerbanden wieder hoch im Kurs der Unterhaltungsbranche. Bastards of Hell ist klar an den Serienspaß angelehnt und schickt den Spieler auf eine angenehme Reise, die ihn in allerlei dunkle Machenschaften verwickelt. Jeder Neuling erhält sein eigenes Distrikt und kann sich fortgehend um die florierende Nachbarschaft kümmern. An der Tagesordnung stehen Schutzgelderpressung, Herstellung und Verkauf von Drogen und das Anheuern von harten Kämpfern, die für „Sicherheit“ garantieren. Dass die großen Finanzen in den illegalen Geschäften ruhen, versteht sich ganz von selbst - ebenso das Bewusstsein, das Klickspiel nur mit einem zwinkernden Auge zu betrachten. Mit der fortwährenden Chance auf einen Aufstieg im Bikergerangel entfaltet Bastards of Hell sein durchaus eigenwilliges Potential. Das Spiel ist kein MMO, bei dem Echtzeitkämpfe in hoch aufgelöster Grafik stattfinden, dafür aber ein munteres Vergnügen, bei dem dennoch allerhand taktiert werden kann. Schade ist, wie so oft, dass einmal mehr die Premium-Währung für entscheidende Vorteile sorgt. Wer tief in die Tasche greift, hat weniger Stress mit der Polizei und kann die Sicherheit seines Distrikts einfacher gewährleisten. Wer über diesen Mangel hinwegsieht oder gar selbst Geld investieren möchte, erlebt bei Bastards of Hell witzige Stunden, in denen jeder noch so unbegabte Kriminelle seine virtuelle Verbrecherkarriere auf Vordermann bringen kann.

Bastards of Hell Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

4 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

free2play.chip.de
23 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

4 / 5
Zum Anbieter