Kabel Deutschland Erfahrungen & Bewertungen 2024

2,2 / 5 bei 
248 Bewertungen
Kabel Deutschland Siegel

Kabel Deutschland ist der größte deutsche Kabelnetzbetreiber. Es wird eine hervorragende Bild- und Tonqualität geboten. In 13 Bundesländern betreibt Kabel Deutschland Kabelnetze. Auch Internet und Telefon sowie Mobilfunk werden angeboten. Die Tarife sind für Privatkunden und auch Geschäftskunden. Die Produkte können unverbindlich und ohne jedes Risiko getestet werden. Ist der Kunde nicht zufrieden, kann er es innerhalb 6 Wochen kündigen.

Zuletzt aktualisiert: 12.06.2024
Autor:

Wie setzt sich die Kabel Deutschland Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Kabel Deutschland mit 2,2 von 5 bewertet. Basierend auf 248 Kabel Deutschland Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Kabel Deutschland Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
18
4 Sterne
12
3 Sterne
7
2 Sterne
9
1 Sterne
18

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
144 Bewertungen
de.igraal.com
39 Bewertungen

Kabel Deutschland im Test - Note: Sehr gut

Als die Deutsche Bundespost in den 1980er Jahren in Westdeutschland mit dem Verlegen von Breitbandkabeln begann, dachte noch niemand an das Internet. Statt über die Antenne kam das Programm nun aus dem Kabel, eben über den sogenannten Kabelanschluss.

Die Deutsche Telekom betrieb das Kabelnetz auch nach der Privatisierung 1994 zunächst weiter. Doch aus kartellrechtlichen Gründen musste die Telekom den Geschäftsbereich Breitbandkabel verkaufen. Sie schuf neun Regionalgesellschaften, von denen drei auch schnell einen Investor fanden. Die übrigen sechs Gesellschaften wurden gemeinsam an eine Investorengruppe verkauft. Seit Ende 2003 bietet das Unternehmen nicht nur Kabelfernsehen, sondern auch Internet- und Telefondienste an.  

Kabel Deutschland im Überblick

  • nicht in allen Regionen
  • schneller als DSL
  • Kosten im unteren Bereich
  • kleine Schwächen beim Service

Kabel Deutschland: nicht in Hessen, NRW und Baden-Württemberg

Als erste der neun von der Telekom gegründeten Regionalgesellschaften fanden die in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg einen Investor. Die sechs verbleibenden Gesellschaften wurden später gemeinsam verkauft und bilden heute die Kabel Deutschland AG. Die ist deshalb in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg nicht präsent. Die drei dort agierenden Unternehmen haben mittlerweile zur Unitymedia Kabel BW fusioniert und sind der schärfste Konkurrent von Kabel Deutschland AG. Die bietet deshalb in diesen drei Ländern nur  Mobilfunk und Telefonie, aber keinen Breitbandanschluss.

Auch in den übrigen 13 Bundesländern gilt das Angebot natürlich nicht überall. Das schnelle Breitband-Internet gibt es nur dort, wo auch Kabelanschluss verfügbar ist. Über die Internetseite lässt sich problemlos herausfinden, ob das am Wohnort der Fall ist.

Kabel: schneller als DSL

Telefonieren über das Fernsehkabel ist fast überall schneller als mit DSL. Bis zu 100 Megabit pro Sekunden verspricht Kabel Deutschland beim Download. Daneben gibt es ein Angebot mit bis zu 32 Megabit, eines mit bis zu 16 Megabit und eines mit bis zu 8 Megabit pro Sekunde, die jeweils etwas billiger sind. Über DSL werden dagegen meisten nur bis zu 16 Megabit pro Sekunde angeboten.

Die Obergrenzen werden zwar meist nicht erreicht, die Geschwindigkeit liegt aber trotzdem höher als bei den meisten DSL-Anschlüssen. Nur wenige Angebote über Glasfaser-Kabel können mit dem Top-Angebot von Kabel Deutschland mithalten. 

Die Preise sind trotzdem moderat. Sie liegen in einem ähnlichen Bereich wie bei den großen DSL-Anbietern. Obendrein bietet Kabel Deutschland im ersten Jahr einen deutlichen Preisnachlass.

Flatrate: Gespräche ins Festnetz und Internet mit Pauschaltarif

Die Tarife von Kabel Deutschland sind erfreulich übersichtlich. Statt es jedem recht machen zu wollen und ein undurchsichtiges Tarifchaos anzurichten, beschränkt man sich auf vier Grundtarife mit unterschiedlicher Geschwindigkeit. Die Internet-Flatrate lässt sich für einen kleinen Aufpreis um eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz erweitern. Die wiederum lässt sich um Pauschaltarife für Anrufe aufs Mobiltelefon oder ins Ausland erweitern. Dieses Baukastensystem macht das Tarifsystem flexibel und trotzdem übersichtlich. 

Großer Vorteil: Eigene Kabel

Ein nicht zu unterschätzender Vorteil: Weil Kabel Deutschland nicht auf das Netz der Telekom zugreift, kann das Unternehmen den Anschluss schon installieren, wenn noch ein Vertrag mit einem alten Anbieter besteht. So steht man nicht plötzlich ohne Anschluss da, wenn es zu Verzögerungen kommt. Dass man eventuell in einem Monate zwei Anschlüsse bezahlen muss wird von Kabel Deutschland durch einen deutlichen Preisnachlass im ersten Jahr entschädigt.

Eine kleine Panne gab es nur beim Kundenservice. Die Stornierung des Anschlusses wurde nicht richtig bearbeitet. Es kam trotzdem eine Rechnung. Erst beim zweiten Anruf wurde das Problem geklärt.

Fazit

Mit der Geschwindigkeit von bis zu 100 Megabit pro Sekunde kann fast kein anderer Anbieter mithalten. Weil Kabel Deutschland nicht die „normalen“ Telefonkabel nutzt, sondern die für das Kabelfernsehen verlegten Breitbandkabel, ist der Anschluss besonders schnell. Die Unabhängigkeit vom normalen Telefonkabel hat auch andere Vorteile: Der Anschluss kann schon installiert werden, bevor der alte gekündigt wurde. So steht man bei Verzögerungen nicht ohne Internet und Telefon da. Trotzdem sind die Preise niedriger als bei vielen Konkurrenten. Vorbildlich ist auch das übersichtliche Tarifsystem. Unterm Strich trotz leichter Mängel beim Kundenservice ein sehr gutes Angebot.

Ratgeber

Smartcard von Kabel Deutschland kaufen und freischalten

Kunden, denen das herkömmliche Fernsehprogramm, das über Kabel und Satellit ausgestrahlt wird, nicht ausreicht, haben die Möglichkeit, bei einigen Anbietern zus&au...

Kabel Deutschland Smartcard Tausch – neue Karte bestellen / kaufen

Um Fernsehprogramme in HD-Qualität und weitere Sender zu empfangen, gibt es die Kabel Deutschland Smartcard. Diese Kabel Deutschland Karte ist besonders praktisch, denn f&uu...

Mit Sky über Kabel Deutschland Fußball Bundesliga empfangen

Kunden, die über einen Anschluss bei Kabel Deutschland die Fußball Bundesliga verfolgen möchten, können hierzu das Programmangebot von Sky nutzen. Sämtl...

Kabel Deutschland Email - Zugriff auf Mail über Webmail oder App

Kabel Deutschland stellt seinen Kunden ein kostenloses Email Postfach zur Verfügung. Dieses kann auf herkömmliche Weise über den heimischen Internetanschluss oder ...

Kabel Deutschland Anschluss: Installation der Multimediadose

Um das gesamte Angebot des Internets und des digitalen Fernsehens nutzen zu können, ist ein entsprechender Hausanschluss erforderlich. Hierfür nutzt Kabel Deutschland d...

Kosten für HDTV über Kabel Deutschland – Abo-TV-Sender mit Premium HD

Über einen einfachen Kabelanschluss von Kabel Deutschland empfängt der Kunde bereits viele Fernsehprogramme in HD-Qualität. Darüber hinaus gibt es bei diesem ...

Zweite Smartcard von Kabel Deutschland – Cardsharing erlaubt?

Wie bei anderen Anbietern ist auch bei Kabel Deutschland das Cardsharing nicht erlaubt. Dennoch müssen Kunden, die mehrere Fernsehgeräte besitzen, sich nicht auf ein ei...

Free-TV trotz Kabel Deutschland Verschlüsselung auf Receiver empfangen

Wie andere Anbieter nutzt auch Kabel Deutschland eine Verschlüsselung bei der Ausstrahlung seiner Programme. Dies könnte sich jedoch bei den Free-TV-Sendern in naher Zu...

Kabel Deutschland Verfügbarkeit prüfen - Verfügbarkeitscheck

Kabel Deutschland bietet interessante Tarife für einen Internet- und Telefonanschluss wie auch für den Empfang von digitalen Fernsehprogrammen. Vor einer Bestellung sol...

Kabel Deutschland Radiosender – Radiofrequenzen suchen und einrichten

Wer über Kabel Deutschland Radio und Fernsehen empfangen möchte, benötigt hierfür einen Kabelanschluss, den es in mehreren Varianten gibt. In diesen Paketen s...

Freunde für Kabel Deutschland als Kunden werben - Prämien

Wer für Kabel Deutschland werben möchte, kann damit bares Geld verdienen. Kabel Deutschland zahlt für eine Empfehlung, die zu einem neuen Vertragsabschluss fü...

Muss die Fritzbox Homebox von Kabel Deutschland bezogen werden?

Kabel Deutschland nutzt für seine Dienste die Fritzbox 6360. Diese Box ermöglicht das schnelle und kabellose Surfen im Internet und das gleichzeitige Telefonieren auf m...

Welche Vorteile hat Kabel Deutschland TV Digital für den Kunden?

Kabel Deutschland TV bietet dem Kunden die Möglichkeit, über den Kabelanschluss Programme digital und in HD-Qualität zu empfangen. Außerdem kann der Anschlus...

Kann man Sky HD über CI Modul / Karte von Kabel Deutschland empfangen?

Die CI+ Karte wird zur Entschlüsselung des Programmangebots von Kabel Deutschland benötigt und dient als Ersatz für einen Digitalreceiver. Sie kann in den meisten ...

Download-Geschwindigkeit: Kabel Deutschland Drosselung umgehen möglich

Seit Mitte 2012 gibt es bei Kabel Deutschland eine Drosselung der Internetverbindung, um eine Überlastung des Netzes zu verhindern. Hiervon ist allerdings nur das Filesharin...

Kabel Deutschland Senderliste: Sender, Frequenzen und Programm

Kabel Deutschland bietet über seinen Kabelanschluss die Möglichkeit, Fernsehsender digital und in HD-Qualität zu empfangen. Hierfür gibt es verschiedene Paket...

Wie funktioniert der DSL Speedtest bei Kabel Deutschland?

Kabel Deutschland bietet sehr schnelle Internetverbindungen an. Um Interessenten, die einen anderen Anbieter nutzen, von diesem Angebot zu überzeugen, kann auf der Internets...

Kabel Deutschland Mobile: Welches Mobilfunknetz mit dem Handy?

Kabel Deutschland Mobile bietet verschiedene Tarife zum Telefonieren und mobilen Surfen mit Handys und Smartphones. Hierbei nutzt es das Netz von Vodafone und sorgt damit fü...

Mit dem Kabel Deutschland Receiver HD-Programme empfangen

Einen Receiver für das Kabel Deutschland Fernsehprogramm gibt es in zwei Varianten. Der digitale Receiver empfängt und entschlüsselt die Fernsehprogramme von Kabel...

Kabel Deutschland Router einrichten, konfigurieren und IP zuweisen

Für ihre Internet- und Telefontarife nutzt Kabel Deutschland als Router die Fritzbox 6360. Dieser Router ist genau für die Dienste von Kabel Deutschland optimiert und l...

Senderliste für Sky-Programme über Kabel Deutschland

Über Kabel Deutschland können digitale Fernsehprogramme und Radiosender empfangen werden. Hierzu gehören auch die Programme von Sky, für die allerdings ein zu...

Video on Demand (VOD) bei Kabel Deutschland: Select Video

Auch Kabel Deutschland bietet seinen Kunden eine Online Videothek, in der sie weitere Filme, Dokumentationen und Serien ansehen können. Diese Videothek heißt bei Kabel...

Internet über Kabel Deutschland: Sicherheitspaket einrichten

Kabel Deutschland bietet passend zu seinen Flatrates ein Sicherheitspaket, um seine Kunden vor den Gefahren des Internets zu schützen. Dieses Paket kann in jedem Tarif genut...

WLAN Router für Kabel Deutschland einrichten

Bei den Tarifen von Kabel Deutschland hat der Kunde die Wahl zwischen einem kostenlosen Kabelmodem oder einem WLAN Router, der für eine geringe monatliche Gebühr gemiet...

Preise für HD und HD Receiver bei Kabel Deutschland

Um über Kabel Deutschland HDTV zu empfangen, ist eine Smartcard oder ein Receiver erforderlich. Bei den Receivern hat der Kunde die Wahl zwischen den HD Receivern und den Fe...

Smart CI Modul oder CI Plus Modul für Kabel Deutschland verwenden?

Besitzer von neueren Fernsehgeräten können für den Empfang digitaler Programme und HD Sender bei Kabel Deutschland ein CI Modul bestellen. Dies hat den Vorteil, da...

Telefon-Anschluss über Kabel Deutschland – VoIP möglich?

Kabel Deutschland stellt seinen Kunden für einen bestellten Internet- und Telefonanschluss die FritzBox 6360 zur Verfügung. Dieses Gerät eignet sich für das d...

Kabel Deutschland HD Receiver – Digital Receiver für Kabel Digital

Um Fernsehprogramme in digitaler Qualität zu empfangen, stellt Kabel Deutschland seinen Kunden einen digitalen Receiver zur Verfügung. Diesen Receiver gibt es auch mit e...

Die Kabel Deutschland Tarife für Fernsehen und Internet über Kabel

Kabel Deutschland bietet über seinen Kabelanschluss sowohl Internet und Telefon wie auch das digitale Fernsehen an. Auf seiner Internetseite finden Interessenten eine Vielza...

Erfahrungen mit Kabel Deutschland

Danny Seville
Danny Seville
Verifiziert
Mittwoch, 18 Juli 2018
Ich bin zufrieden mit Kabel Deutschland: gutes Internet, gutes Fernsehen, einfach ein toller Anbieter.
Dieter Spohr
Dieter Spohr
Verifiziert
Montag, 15 Januar 2018
Ich benutze Kabel-Deutschland ausschließlich für den TV-Empfang um nicht voll von einem Anbieter für alles abhängig zu sein. Der Vorteil ist, dass man an einem Kabelstrang mehrere Geräte im Gegensatz zum Sat-TV anschließen kann. Die Kosten sind allerdings bei Abnahme eines Einzelanschlusses (Einfamilienhaus) relativ hoch. Die Empfangsbreite ist mit 80% gut und schwankt nur selten. Schlechten Empfang durch Witterungseinflüsse gibt es praktisch nicht, Leitungsausfall kommt schon mal vor, ist aber recht selten. Insgesamt bin ich zufrieden.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 31 Mai 2017
Täglich treten Störungen im Internet auf, teilweise kurze, aber teilweise auch welche, die Stunden oder sogar Tage dauern.
ErsterMaiFeierer
ErsterMaiFeierer
Verifiziert
Montag, 1 Mai 2017
Vorausschicken muss ich, dass ich bisher (ich bin nur ganz selten online über Kabel) keine Verbindungsausfälle feststellen konnte. Der Support am Telefon war auch ausgezeichnet. Um auch was Positives zu nennen. Leider reicht das nicht, um den Gesamteindruck auch nur ein bisschen ins Positive zu ziehen. Zwei Kritikpunkte: 1. Falsches Produkt angedreht. Habe in Saarbrücken, fast am Bahnhof, im Vodafone-Laden ein Kabel-Deutschland-Produkt aufgeschwatzt bekommen. Ich wollte von der Telekom zu Vodafone wechseln (hatte über Vodafone gutes Gehört, auch was die Netzabdeckung über Funk auf dem Lande angeht). Habe definitiv gesagt, dass ich von Telekom (Festnetz + DSL) zu Vodafone (Festnetz + DSL) wechseln möchte, das ganze also 1:1 ersetzen möchte. Der Verkäufer hat mir sinngemäß gesagt: "Okay, gerne. Vodafone und Kabel Deutschland seien jetzt zusammen, deswegen stehe überall auch Kabel Deutschland auf den Zetteln drauf (zusätzlich zu Vodafone)." Das Wort Kabel hab ich zu keiner Zeit im Mund gehabt. Hat mich nicht weiter verwundert, da 1. O2 und EPlus auch zusammen gehören. Der Vertrag in einer weiß-roten Vodafone-Mappe war bzw. ist (Mappe hab ich noch). Darauf ist ganz groß das Vodafone-Symbol zu sehen, und zusätzlich in klein: "Mit der Power von Kabel Deutschland." So auch auf dem Vertrag (wobei die Kopie schwarzweiß ist, aber oben rechts Vodafone-Symbol, dann darutner links das Kabel-Symbol. Ich erwecke jetzt sicherlich den Eindruck, dass ich einfach strukturiert oder subintelligent bin. Das kommentier ich jetzt nicht ;) Jedenfalls komm ich mir ziemlich dumm vor, hoffe aber, dass auch andere Leute sich derart überrumpelt fühlen und das hier berichten. Oder der Verkäufer war suboptimal geschult. Die seit meiner Kündigung eingehenden unerwünschten Anrufe deuten ganz klar in die Richtung "Überrumpeln und Reinlegen". 2. Habe nach einem Jahr im Voraus per Einschreiben gekündigt (zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Laufzeit 2 Jahre). Bestätigung, dass meine Kündigung ankam, habe ich erhalten. Zusammen mit der schriftlichen Bitte, dort nochmal anzurufen, um mich über ein passenderes Produkt beraten zu lassen. Pustekuchen. Dort angerufen habe ich natürlich nicht. Seitdem erhalte ich unerwünschte Anrufe, zeitweise sehr massiv und kurz hintereinander. Ich habe zwei Nummern notiert (meine Telefon zeigt die an in der Rufnummernliste). Ich habe die Anrufe nicht angenommen, sondern gleich mal eine Suchmaschine bemüht: 030300117255 und 03841726899. Die Anrufe kommen auch Abends und am Wochenende. Jetzt kommt der Witz: Ich nutze mein Festnetz nur, um davon anzurufen, wenn ich mit Bekannten länger telefonieren möchte. Sonst rufe ich ausschließlich mit meinem Fonic-Handy an (meist von unterwegs, Pausen nutzen; Zeit ist Geld). Meine Nummer ist quasi geheim, auch nirgends gelistet. Beim Wechsel von der Telekom zu Vodafone/Kabel D. hab ich natürlich im Vodafone-Laden meine Telekom-Rufnummer angegeben. Richtig gewechselt bin ich nicht, habe ein paar Wochen danach (nach telefonischer Rücksprache bei Vodafone) meine Kündigung bei der Telekom nicht unterschrieben (da der Telekom-Anschluss seit der Zeit komischerweise nach 3 Jahren wieder ausfallfrei lief), sondern hab beides beibehalten (benötige beruflich eine zuverlässige Verbindung. Ist ja meine Sache. Wenn ich zu Hause bin, muss das Internet funktionieren). *** Jedenfalls können die Anrufe entweder nur von der Telekom oder nur von Vodafone oder Kabel Deutschland sein. *** Die Telekom hat dazu keinen Grund, bin ja noch dort. Da die Anrufe direkt nach meiner Kündigung bei Kabel Deutschland begonnen haben (und noch andauern, jetzt schon im sechsten Monat, seit Dezember 2016, von 03841726899, damals kam der erste Anruf), kann es nur von Kabel Deutschland kommen (auch indirekt, Kabel Deutschland kann ja Call Center beauftragen). Gerade die Tage kam der Anruf von 030300117255 (Ende April oder 1. Mai 2017). Wochen, nachdem ich schon Zeitungsberichte über ungewollte Werbeanrufe von Vodafone in der Zeitung gelesen hatte. Ich hab im Vertrag geschaut, ich hab nirgends meine Einwilligung für Werbeanrufe gegeben, nichts ist angehakt. Da bei den Schreiben, die bei mir eingingen, die Domäne von vodafone.de angegeben ist, poste ich es unter Vodafone. Ich weiß nicht wie alt ich werde, falls es gut läuft, werde ich jedenfalls die nächsten 60 Jahre weder bei Vodafone, noch bei Kabel Deutschland oder der Telekom ein Produkt erwerben (es sei denn ich werde früh senil und werde von den Werbeanrufen übertölpelt). Handymäßig bin ich bei Fonic und Top zufrieden, internettechnisch muss ich mal schauen, wo ich mittelfristig hingehe. Scheint ja Glücksspiel zu sein. Ohne Zweit-Internetverbindung als Backup kann man sich heute (so lese ich alle Erfahrungsberichte hier) nicht sicher sein, immer zuverlässig Internetanbindung zu haben.
Joshua Riedel
Joshua Riedel
Verifiziert
Donnerstag, 27 April 2017
Gebucht ist eine 100k Leitung + Telefonie. Es kommt regelmäßig zu extremen Einbrüchen der Datenraten, dann sind nur noch 5-8k möglich, zusätzlich geht die Latenz in den Bereicht von 150+. Damit kann man weder Filme streamen noch Onlinespiele spielen. Der Kundenservice kann einem leider gar nicht helfen, da diese nur die Leitung durchmessen und das Problem aufnehmen. Nach einigen Stunden erhält man dann eine SMS dass es sich um eine technische Störung handelt/gehandelt hat und diese behoben wird/wurde. Das Problem tritt allerdings weiterhin auf. Es ist unmöglich jemanden mit wirklichen technischen Kenntnissen an das Telefon zu bekommen, da das Problem bearbeiten kann.
Alexander Queins
Alexander Queins
Verifiziert
Samstag, 11 Februar 2017
Habe von einem 16.000er Anschluss von Vodafone auf Kabel Deutschland mit 200 MBit gewechselt, was in der Tat ein Fehler war. Sie Ansprechzeiten, bis sich Seiten öffnen, sind deutlich langsamer, fühlt sich an wie 3.000 KBit/s, schneller ist es nur, wenn man wirklich große Datenpakete herunterlädt.
francak
francak
Verifiziert
Montag, 6 Februar 2017
Wenn alles läuft, ist es super. Sobald man Probleme hat, kann man sich auf einen Teilzeitjob als Lösungs-Assistentin bei Kabeldeutschland einstellen. Im Kundenservice fühlt sich keiner zuständig, Mitarbeiter haben anscheinend nie die passenden Berechtigungen. Aufträge, die vergeben wurden an Tochterfirmen sind nicht einsehbar. Ich als dritte Person muss zwischen verschiedenen Abteilungen vermitteln und Detektivarbeit leisten. Abgesehen davon hatte der Techniker, der kam, einfach keinen Bock, hat nichts gemacht, ist gegangen und hat den Auftrag einfach geschlossen. Unter Kundenservice stelle ich mir etwas anderes vor. Weiterer Negativ-Punkt: bei kompletten Internetausfall, auch über mehrere Wochen, wird einem kein Ersatz angeboten. Da können sie "leider nichts für einen tun".
heidelerche
heidelerche
Verifiziert
Donnerstag, 15 Dezember 2016
Es ist nun ein paar Jahre her, seit ich wieder von Kabel Deutschland weg bin. Ich hatte Kabel TV Kabel Telefon und Kabel - Internet gebucht und genau das Internet war das Stiefkind der Sammlung. Angeblich lag es am Modem, der angeblich von AVM komme, wo ich sicher Hilfestellung erhalten würde. AVM wußte natürlich nichts von seinem Glück und so verblieb ich bei meinem Lahmarsch-Internet, wo ich den reitenden Boten mit Leichtigkeit hätte losschicken können. Danke.
Teigbällchen
Teigbällchen
Verifiziert
Samstag, 3 Dezember 2016
Seit 2014 Kunde. Seltende Abbrüche bis vor kurzem seit 2 Wochen. Jeden Tag abends ist Internet abartig langsam. Ist es Zufall, dass ich gekündigt habe und in 4 Wochen zu einem neuen Anbieter umsteige?
artivo
artivo
Verifiziert
Mittwoch, 17 August 2016
Seit 4 Jahren bin ich Kunde und bis auf ganz seltene Verbindungsabbrüche, kann ich mich nicht beschweren. Im Gegenteil. Ich habe ursprünglich mal den langsamsten Tarif abgeschlossen und habe mittlerweile im Schnitt eine nicht unerheblich schnellere Geschwindigkeit. Chapeau!
Cabanossi
Cabanossi
Nicht verifiziert
Donnerstag, 30 Juni 2016
Die Technik von VoIP bei Kabel Deutschland scheint noch nicht ausgereift! Wenn es Probleme gibt, zieht es sich meist über Monate hin, bis Kabel Deutschland den Fehler behoben hat. "Auf Grund der Zunahme an Daten muss ihr Leitungsabschnitt ausgebaut werden. Wir bedauern die möglichen Störungen, die während der Zeit auftreten können. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 28.11.2014 (in Worten achtundzwanzigster November zweitausendvierzehn) laufen." Diese Aussage habe ich von der "Hotline" erhalten und als tollen Tipp habe ich von dem Herrn noch gesagt bekommen:" rufen Sie doch einfach jedem Monat an und beschweren sich, dann wird man Sie beitragsfrei stellen, natürlich nur für diesen einen Monat. Die "Störungen" sehen so aus, dass ich sporadisch nicht telefonieren kann aber dafür auch nur sporadisch Internet habe. Der Techniker des Servicedienstleisters der KD ist ein regelmäßiger Gast in unserem Haus. Die letzte Störung wurde einfach ohne Rückmeldung an mich als erledigt geschlossen, nach zwei Tagen habe ich dann mal nachgefragt aber der Call war, wie gesagt, schon geschlossen. Also neuen Call öffnen und warten... Ab 28.11.2014 habe ich dann gute Chancen, dass ich für ca. 1-1,5 Jahre Ruhe habe und es erst mal wieder Funktioniert. So war es beim letzten Streckenausbau auch. Da habe ich tatsächlich ein paar Monate nicht bei der Hotline angerufen und hatte meine Kundennummer doch wirklich wieder vergessen, sodass ich meinen Ordner nehmen und nachgucken musste... Fairerweise muss man aber sagen, wenn es ohne Probleme Läuft, stimmt die Geschwindigkeit und die Sprachqualität ist gut. Mit den z.Z. nur sporadisch anliegenden Leistungen ist KD allerdings viel zu teuer. Eine 2000 Leitung von Vodafon, die ich ebenfalls noch im Hause habe, ist um ein vielfaches stabiler und schneller als die 32k von KD. Den Anschluss von Vodafon habe ich ca. 5 Jahre und außer zur Installation hatte ich noch keinen Techniker hier. Auch die Nummern der Hotline geschweige denn meine Kundennummer sind mir, ohne im Ordner zu blättern, bekannt. So stelle ich mir das vor und so sollte es meiner Meinung nach auch sein.
Simone Seni
Simone Seni
Verifiziert
Donnerstag, 16 Juni 2016
Nutze das Komplettpaket, d.h. Telefon/Internet/Fernsehen. Über Internet kann ich mich nicht beschweren, das läuft reibungslos. Aber das Fernsehen ist eine Katastrophe. Hatte vorher Entertainment, aber die sind um Längen besser. Erst einmal dauert es ewig, bis die Box hoch gefahren ist. Die Darstellung der Fernsehzeitung total unübersichtlich, keine Angaben, wie lange das Programm schon läuft, noch wie lange es insgesamt läuft, keine genaue Zeitangabe. Keine Möglichkeit nachzusehen, wann das Programm wiederholt wird. Mediathek von ARD und ZDF nicht vorhanden. Die Info zum jeweiligen Programm sowie das Angebot an Musik ist mehr als dürftig. Die Reaktion der Fernbedienung bzw. Box eine einzige Katastrophe. Bin froh wenn meine 2 Jahre um sind, werde dann sofort wieder wechseln.
Blacky 2013
Blacky 2013
Nicht verifiziert
Mittwoch, 15 Juni 2016
ich bin bei Kabel Deutschland und habe die besagten probleme nie gehabt netter service und super internet hab tv Paket mit allem und ne 100ter leitung die auch die besagten 100 leistet versteh die schlechten bewertung nicht.
LaPetrova
LaPetrova
Nicht verifiziert
Mittwoch, 15 Juni 2016
Haben uns vorkurzem Internet + Telfon bei Kabel Deutschland bestellt. Der preis ist perfekt die leistung sowieso. Finden es nur schae das man uns am telefon nicht drauf hingewiesen hatte das man bei einen saturn markt einen gutschein dazu bekommen hätte .
Lykana89
Lykana89
Verifiziert
Freitag, 29 April 2016
Wir sind extrem froh, dass wir im Januar aus der Reichweite von prima*om weggezogen sind und nun Kabel Deutland nutzen können! 200.000er Leitung, HD-Fernsehen, dazu einen programmierbaren Festplattenreceiver, Anschluss innerhalb einer Woche - und das kostenlos und auch ohne Bereitstellungsgebühr oder versteckte Kosten. Davon kann o.g. Konkurrent sich eine Scheibe abschneiden...oder zwei...oder 10! Außerdem konnten wir dank der netten Mitarbeiterin am Telefon eine Wechselprämie sichern und zusätzlich mussten wir die ersten anderthalb Nutzungsmonate nichts bezahlen, da wir noch beim alten Anbieter im System waren und diesen zahlen mussten. So sieht Kundenorientierung für uns aus!
Heiko
Heiko
Verifiziert
Montag, 28 März 2016
Wenn es funktioniert läuft es reibungslos. Nach einer Programmumstellung bei Kabel Deutschland fehlten auf einmal Sender. Antwort des Kundenservice: Es liegt an Ihnen bzw. ihrer Hardware. Hardware bei einem Kumpel getestet - lief problemlos. Service bleibt dabei: Es liegt an Ihnen. Schade, dann eben über Satelit.
kellma
kellma
Verifiziert
Dienstag, 9 Februar 2016
Kundenservice in Ordnung. Kompetente Auskunft im Callcenter. Internet nicht zu empfehlen, da die versprochene Bandbreite nicht erreicht wird.
Jasper
Jasper
Verifiziert
Samstag, 30 Januar 2016
Der Kundendienst ist wirklich gut, ich komme schnell durch und mein Anliegen wird schnell bearbeitet. Leider oft Störungen.
Spirit Ofdance
Spirit Ofdance
Verifiziert
Mittwoch, 13 Januar 2016
Im Prinzip funktioniert alles Tadellos ohne Ausfälle und mit der Versprochenen Bandbreite. Der Receiver ist allerdings minderwertig, da sind kaum Einstellungen möglich und WLAN Empfang schon ein Zimmer weiter kaum vorhanden. Also das Ding am besten an einen Fritzbox anschließen und mann kann alle Vorzüge der heutigen Möglichkeiten genießen.
Peter Windeln
Peter Windeln
Verifiziert
Dienstag, 5 Januar 2016
Habe Telefon, Fernsehen und Internet bei Kabel Deutschland. War vorher VODAFONE- Kunde und bin wegen Umzug zu Kabel gewechselt. Mein Fazit: Nicht immer zuverlässig, vor allem beim telefonieren. Manche Tel.- Nummern kann ich manchmal nur mit meinem Handy erreichen. Ansonsten ist die Erreichbarkeit des Techn. Kundendienstes zufriedenstellend!!!
Küstengold
Küstengold
Verifiziert
Freitag, 4 Dezember 2015
Muss meine alte Bewertung widerrufen. Endlich läuft alles wie es sein soll. Von den 100 Mbits kommen endlich (immer) auch 100 Mbits an. KD/VF weiter so!! Kann ich nur empfehlen.
Walter Bimbimek
Walter Bimbimek
Verifiziert
Donnerstag, 8 Oktober 2015
Tausch von Fritzbox und zusätzlichen HD Receiver, sowie div. Probleme mit HD Emfang: Punkt 1 und 2 ohne Probleme, super Beratung und entsprechendes Entgegenkommen, Teile waren innerhalb von 3 Werktagen bei mir. Techniker wegen HD Empfang war pünktlich, höflich und kompetent. Nach Einmessen der Signale konnten er die Ursache der Störung lokalisieren. Sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis
walder
walder
Verifiziert
Donnerstag, 17 September 2015
ich habe bei Kabel Deutschland Internet- und Telefonanschluss über Fritz!Box 6360. Internet funktioniert. Bei Telefon dagegen gibt es immer wieder Totalausfälle - 4 innerhalb der letzen 6 und 2 innerhalb des letzten Monats. Technischer Kundendienst konnte zwar den Fehler beheben, aber die Ursache nicht erklären. Daher ist für mich die Telefonie über Kabel Deutschland unzuverlässig. Wenn es so weiter geht, werde ich zum Telekom wechseln müssen.
hajoe115
hajoe115
Verifiziert
Samstag, 5 September 2015
Ich bin seit 2007 Kunde von KD und kann mich nicht beklagen. Das Internet hat eine Geschwindigkeit um 100 MBit, Ausfälle sind selten und werden zügig behoben. Sicher hängt die Qualität von der Lage und der verfügbaren Leitung ab, aber selbst hier auf dem Lande wird ständig ausgebaut. Wer wie wir das "Festnetz" darüber betreibt sollte allerdings auch ein mobiles Handy haben, da bei Ausfall der Leitung das Telefon tot ist. Der Service vor Ort wird von Subunternehmern mit unterschiedlicher Qualität und Kompetenz ausgeführt, der zentrale Service von KD hilft auch akzeptabel weiter.... zu empfehlen
Rayko Menzel
Rayko Menzel
Verifiziert
Donnerstag, 3 September 2015
Seit 5 Jahren Kunde, und bekomme dank der Coax-Technik gegenüber dem normalen DSL immer das was ich bezahle, bzw. sogar mehr. ich habe eine 32 Mbit DL / 2 Mbit UL Flat, und bekomme bei messungen teilweise 35 und 2,2 angezeigt. für mich als live Streamer ist zuverlässigkeit wichtig, deshalb achte ich auch auf die Ausfallrate. in den 5 Jahren hatte ich genau einen Ausfall, aufgrund eines Brandes ein paar Aufgänge weiter... Kabel Deutschland war nach 24 h wieder da, der Aufzug ging 2 Wochen nicht ;) TV habe ich das volle Paket, mit Festplattenrecorder, und der wurde bei einem Problem innerhalb von einem Tag ausgetauscht, Ausfälle (bis auf den einen) oder Ruckler im HD Bild sind auch dort keine aufgetreten.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 3 August 2015
Mit Einschränkungen bin ich mit dem Anbieter halbwegs zufrieden. Störend sind die recht häufigen Ausfälle im Internet. Urplötzlich während des surfens fällt die Verbindung aus. Die Hotline ist niemals zu erreichen und man rätselt, ob der PC eine Macke hat. Zum Service: Ich musste eine Woche warten, bis sich ein Techniker meldete und einen Filter in der Anschlußbox im Keller unseres Hauses herausnahm. Erst dann funktionierte das Internet! Eine Woche umsonst bezahlt. So bleibt nur eine Bewertung mit drei Sternen. Die Zukunft wird zeigen, ob Kabel Deutschland seinen Service verbessert.
Willi Hotopp
Willi Hotopp
Verifiziert
Mittwoch, 22 Juli 2015
Störungsmeldung: Telefon und Fax sind weg, Internet voll funktionsfähig. Reset und Werkseinstellung bringen nichts. Hinweis auf die plötzlich nicht mehr registrierten Telefonnummern bringt auch nichts. Frage nach einer Telefonverbindung mit einem Techniker: dürfen wir nicht!. Also wird ein Techniker vor Ort angekündigt. Der erscheint auch, wirft einen Blick auf die Fritz.box Anzeige und fragt was er hier soll! Das Problem liegt bei Kabel-D und ist leicht zu lösen. Er ruft an und siehe da, in wenigen Minuten sind die Telefonnummern re-registriert und alles funzt tadellos. Dafür gibt also Kabel-D unsere Beiträge aus - für völlig sinnlose Technikerbesuche aufgrund der Entscheidungen von vermutlich überforderten call-center-Leuten die ihre Checklisten abarbeiten. Nicht nur die Kosten für den Techniker (Fremdfirma) nerven, sondern auch meine Zeit, ich musste mich auf drei Stunden Warten einstellen. Übrigens, der Techniker der Fremdfirma wusste offensichtlich was er tat, was von den hot-line-Leuten nicht behauptet werden kann.
Herm77
Herm77
Verifiziert
Mittwoch, 17 Juni 2015
Keiner sollte sich auf die Aussage verlassen, dass zwischen Installation der Kabel Deutschland-Anlage und Umstellung des Internet/Telefonanbieters Kabel Deutschland keine Gebühren verlangt werden. Bei mir erfolgte die Installation Ende Januar und die problemlose Umstellung Anfang April. Da ich die Option Internationale Flatrate und einen Fritzbox-Router gewählt hatte, wurden diese schon von Ende Januar an berechnet. Genutzt hatte ich die Internationale Flatrate aber überhaupt nicht. Bei einem Anruf bei der Hotline wurde mir gesagt, ich hätte den zugeschickten Vertrag genauer lesen sollen. Eine Rückerstattung sei nicht möglich, aber Kabel Deutschland würde mir eine Monatsgebühr erlassen.
Kerstin Gröhler
Kerstin Gröhler
Verifiziert
Montag, 11 Mai 2015
Wie in der vorherigen Kritik bereits erwähnt, sind die Mitarbeiter stets sehr bemüht. Auch hier habe ich in meinen vielen Anrufen seit Oktober ein schwarzes Schaf erlebt, das soll jedoch den Gesamteindruck nicht verderben. Sie bemühen sich um Verständnis, Aufklärung und Beruhigung der gereizten Kunden :) Zur Lösung des Problems können sie jedoch leider nicht beitragen.
Kerstin Gröhler
Kerstin Gröhler
Verifiziert
Montag, 11 Mai 2015
Ich bin seit ca. 30 Jahren Kunde bei KD. Mittlerweile habe ich Fernsehen, Telefon und Internet. Oder sollte ich schreiben: "SOLLTE" ich Internet haben?! Denn seit nunmehr 8 (in Worten: ACHT) MONATEN ist von Internetleistung leider keine Rede mehr :( Die Zahl meiner Anrufe bei KD kann ich bereits nicht mehr zählen. Fast immer (ich hatte auch einen sehr unfreundlichen Mitarbeiter am Telefon) sind die Damen und Herren, die mich mit meinem Problem an der Backe haben, sehr freundlich und bemüht. Aber leider sitzen diese eben nicht in der Technik und können das Problem lösen. Mehrfach wurde mir mitgeteilt, dass wohl neue Leitungen gelegt werden müssen und dass das eben dauert. Ist dieses Problem mit der Netzüberlastung denn über Nacht aufgetreten? Hätte man das nicht bereits Monate oder Jahre im Voraus beantragen und bauen müssen? (Aber das nur nebenbei, ich habe davon ja keine Ahnung). Jedenfalls werde ich nun seit Oktober immer wieder vertröstet (Ende Oktober ist es fertig..... Ende des Jahres.... Ende Februar....Ende April....Ende Juli). Ich sollte vorsichtshalber nach dem JAHR fragen! Das kann ich als nicht zufriedenstellend bezeichnen und ist SEHR ÄRGERLICH! Ich bekomme zwar eine Gutschrift auf die Hälfte meiner Internetgebühr (jedoch nur, wenn ich jeden Monat bei KD anrufe, das geht keinesfalls automatisch!), hilft aber auch nicht wirklich. Ich würde lieber die komplette Grundgebühr zahlen und dafür das Internet nutzen können :( Leider ist meine Bewertung durch den augenblicklichen Ärger getrübt, deshalb nur EINEN Stern. Die Mitarbeiter (bis auf den Einen) bekommen jedoch 5 Sterne von mir :)
James Edward
James Edward
Verifiziert
Samstag, 14 März 2015
Kürzlich erhielt ich einen Anruf vom kabel deutschland Servicecenter das mein Konto im Minus sei und ich eine Sperrung befürchten müsste. Grundsätzlich ja ein netter Zug mich zu warnen dachte ich mir. Ich erwiederte das ich die Rechnung bereits vor ein paar Tagen komplett beglichen habe. Sie schaute nochmal in ihren Computer und stellte fest das ich bezahlt hatte und bestätigte mir, das es keinen Handlungsbedarf gäbe. Alles gut dachte ich bis mein Konto am Freitag vor einem arbeitsreichen Wochenende gesperrt wurde. Fassungslos rief ich an, wurde von Kundenservice über 2 Ecken schließlich in die Mahnabteilung durchgestellt wo mir eine Mitarbeiterin oberlehrerhaft mitteilte das noch 5,70 (komma wohlgemerkt) offen seien obwohl mir vorher bestätigt wurde alles sei bezahlt. (leider habe ich mir den namen nicht geben lassen) Zudem wurde mir weiter in einem süffisanten Tonfall bereichtet, das ja nun wochenende sei und ich mit einer Freischaltung vor NÄCHSTEM Freitag (eine Woche also) nicht zu rechnen habe. Recht panisch überwies ich natürlich direkt den horrenden Ausstand von 5,70 Euro und faxte den Beleg. Ohne jeglichen Erfolg wohlgemerkt. Nun müssen meine Freundin und ich unser web-lastigen Jobs entweder nomadenartig in Internetcafes abwickeln, danke dafür an Kabel Deutschland. Solltet Ihr also Jobmässig eure Internetleitung benötigen, aufgepasst!
Franzi Lu
Franzi Lu
Verifiziert
Mittwoch, 25 Februar 2015
Anfangs gab es ein paar Probleme, die mich sehr verärgert haben. Aber die Hotline war immer sehr gut erreichbar und alle Mitarbeiter waren freundlich und kompetent! Weiter so. Es gibt nicht die vollen Sterne, weil ich Anfangs fast 4 Wochen! kein Internet hatte....
Kunde
Kunde
Verifiziert
Donnerstag, 19 Februar 2015
Montag neuen DSL Anschluss beantragt, Donnerstag bereits installiert. Und anstatt 100 MB sogar mehr drin. Habe auch gleichzeitig Premium HD bestellt und bin sehr glücklich über das Angebot. Der Kundenservice ist immer sehr freundlich und sehr bemüht!
Kandahar
Kandahar
Verifiziert
Freitag, 13 Februar 2015
Vor einigen Jahren war ich auf der Suche nach einen günstigen Internetprovider, der mir dennoch eine hohe Geschwindigkeit zur Verfügung stellen sollte. Zusätzlich war eine Kabelanschluss für mein TV Gerät gesucht. Durch diverse Werbungen, bin auch Kabel Deutschland aufmerksam geworden. Durch vorangegangene Recherchen wusste ich, dass die herkömmliche Internetanbindung, nicht die gewünschte und erhoffte Bandbreite bieten konnte. Anders als in den Großstädten, sind die konventionellen Leitungen meist nicht besonders Leistungsfähig. Die Alternative über den Kabelanschluss in Kombination mit dem TV-Anschluss ist hier für mich eine gute und rechnerisch vorteilhafte Alternative gewesen. Bei dieser Variante war es möglich, mir einen separaten Vertrag und somit zusätzliche Kosten zu Sparen. Ich hatte das Gesamtpakt, inklusive Pay TV und Telefonanschluss bestellt. Die erste wirklich positive Erfahrung war, dass der Termin für den Techniker recht kurzfristig geplant wurde und auch eingehalten wurde. Dieser Techniker war für den Anschluss der Anlage auch notwendig, da hier ein Signalverstärker vor den normalen Kabelverteiler geschaltet werden musste. Da dies im Keller vorgenommen wurde ist die etwa Konstruktion nicht störend ins Gewicht gefallen. Einzig beim Verlegen der Leitung stellte sich der Mitarbeiter etwas ungeschickt an und zerbrach mir beim Bohren zwei Fliesen. Der restliche Anschluss konnte, dann auch ohne technische Vorkenntnisse von mir durchgeführt werden, die Telefondose blieb unbesetzt und da alle notwendigen Signale nun aus dem Kabelanschluss im Haus liefen. Die Ausbeute der Leitung war leider etwas ernüchternd. So war die Leitung zwar stärker als es durch die herkömmliche Leitung (max. 20 Mbit) möglich gewesen wäre, aber die in der Werbung vollmundig angepriesene Leistung von 100 Mbit war nicht vorhanden. Dennoch gab ich mit den erreichen ca. 50 Mbit zufrieden. Während der kompletten Nutzungsdauer von etwa 18 Monaten, gab es nur drei kleine Ausfälle, welche keinen ganzen Tag dauerten. Da diese schneller behoben wurden, als es mir möglich war die Hintergründe zur recherchieren, spielte das für mich keine wesentliche Rolle. Die mitgelieferte Hardware funktionierte während der gesamten Zeit einwandfrei. Das betraf nicht nur den Router und den Splitter, sondern auch den Receiver für das TV Programm. Über die Qualität der durch Kabel Deutschland zu Verfügung gestellten Sender lässt sich sicherlich streiten. Für meinen Geschmack gibt es in diesem Sektor bessere Anbieter, doch die Vielfalt ist ansprechend. Ebenfalls konnte ich bezüglich der herkömmlichen Telefonie keine negativen Eindrücke sammeln. So kann ich als Fazit für mich ziehen, dass abgesehen von der geringeren Leistung, mit dem Paket durchaus zufrieden war. Doch neben der durchaus zufriedenstellenden Leistung, fiel das Kundenbetreuung eher negativ auf. Hierbei genauer das Verhalten währender der Vertragsbeendigung. So war ich durch einen Wohnungswechsel gezwungen den Vertrag vorzeitig zu kündigen. Ein leider notwendiger Schritt, da ich gern an dem Vertrag festgehalten hätte. Doch an meinem neuen Wohnort, war kein Kabelanschluss vorhanden, und somit eine Versorgung schon aus technischer Sicht unmöglich umzusetzen. Der Kündigung wurde erst nach zähem hin und her stattgegeben. Dies hat den positiven Gesamteindruck leider etwas geschmälert. Dennoch gebe ich der Kabel Deutschland vier von fünf Sternen, da nur das Verhalten während Vertragsbeendigung, den Eindruck getrübt hat.
Rob
Rob
Verifiziert
Samstag, 24 Januar 2015
Sonntag beauftragt, eine Woche später bereits online. Statt der 100 Mbit/s stehen sogar 106 Mbit/s an. Jederzeit wieder! Volle Punkte!
Thomas A
Thomas A
Verifiziert
Dienstag, 6 Januar 2015
Werde KD auch nicht weiter empfehlen denn da gibt es nichts weiter zu empfehlen. Habe auch zu wenig Internetspeed 32.000mbit Leitung und bekomme im schnitt auch nur 3000mbit bis 5000mbit. Problem bekannt bekomme auch Gutschriften aber was nutzt es einem wenn man sein Internet nicht richtig nutzen kann. Problem soll noch bis März 2015 anhalten. Sollte es dann immer noch nicht behoben sein werde ich fristlos kündigen und wechsel... Wohne in 67061 Ludwigshafen
Küstengold
Küstengold
Verifiziert
Donnerstag, 1 Januar 2015
Naja, geht so. Die volle Internetgeschwindigkeit (100) kommt nur vormittags an, abends und am Wochenende knickt die Leitung ein und es kommt max. die Hälfte an. Haben auch HDTV mit HDD Receiver von KD und selbst das läuft nicht vernünftig. Immer wieder gibt es Ton und Bildaussetzer, mehrere Male waren alle Aufnahmen komplett gelöscht oder der Receiver musste getauscht werden.
Franz Griesser
Franz Griesser
Verifiziert
Dienstag, 2 Dezember 2014
Wir sind seit 3 Jahren Kunde bei Kabel Deutschland. Zuerst nur im TV- Bereich, mittlerweile auch im Telefon und Internet. Wir sind weitgehend zufrieden - jedoch das Service Team und die Erledigung bei Störungen sind nicht " kundenbezogen": Ewige Warteschleifen am Telefon, jede Menge Werbung für Produkte, teilweise unqualifizierte Aussagen der Service Mitarbeiter. Hier muss man noch viel verbessern. Wenn es eine Störung gibt - hat man den Wunsch- schnell und unkompliziert Hilfe zu bekommen.
Marussia
Marussia
Verifiziert
Mittwoch, 19 November 2014
Mir geht es genau so wie Keno beschrieben hat ich Telefoniere schon seit Monaten mit Kabel Deutschland wegen der Geschwindigkeit und des weiteren musste ich beim Wechsel als Kunde noch eine Gebühr für Modemtausch von 29,95€ bezahlen .Fazit ist für mich nie wieder Kabel Deutschland.
Keno Ihnken
Keno Ihnken
Verifiziert
Dienstag, 4 November 2014
Ich habe im Juni 2014 einen 100mbit Vertrag bei Kabel Deutschland abgeschlossen. Zur Zeit haben wir den 04.11.2014, der Techniker war bereits zwei mal da. Eine anständige Leitung habe ich bis heute nicht. Bei mir bricht oft die Leitung zusammen sodass ich gar keine Netz mehr habe, ansonsten habe ich eine Geschwindigkeit von ca 6mbit... Zahlen darf ich aber voll.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 27 Oktober 2014
Bin seid Jahren100% zufriedener Kabel User. Die angebotene Leitung 100000 Internet/Telefon funzt super und ohne Beansrandung. Bei dem Tv Angebot bin ich ausgestiegen zu teuer und keine gute Qualität.
Helge Sattler
Helge Sattler
Verifiziert
Montag, 27 Oktober 2014
Bin seid Jahren100% zufriedener Kabel User. Die angebotene Leitung 100000 Internet/Telefon funzt super und ohne Beansrandung. Bei dem Tv Angebot bin ich ausgestiegen zu teuer und keine gute Qualität.
Guenther Handge
Guenther Handge
Verifiziert
Sonntag, 5 Oktober 2014
Wir sind seit fast 1 Jahr Kunde bei Kabeldeutschland mit Telefon und Internet, am Anfang fiel es nicht so auf, weil wenn das Telefon nicht klingelt, man nicht davon ausgeht das wer anruft. Leider ist es so das mit der Zeit immer mehr Menschen uns mitteilen was ist los, Nummer nicht vergeben, z.Z. nicht erreichbar oder einfach Tod die Leitung. Das Internet fällt ständig aus, auch wenn oft nur für Sekunden, aber die Leitung bricht komplett zusammen, so dass alle Tätigkeiten neu gestartet werden müssen. Der Support unternimmt nichts, wir bekommen ständig eine Rückmeldung alles wäre in Ordnung, aber in der Praxis gab es keine Änderung, Störung bleibt. Eine Frage von uns, was man machen könnte, da uns mit der Zeit ein höher Schaden entsteht weil wir nicht erreichbar sind, wurde uns mitgeteilt da wir als Privat Kunde keinen Anspruch auf Erreichbarkeit bzw. Schadensersatz haben, das steht nur Gewerblichen Kunden zu die den Entsprechenden Tarif haben. Im Moment sieht es so aus das wir ca. 10 Störungen am Tag und mehr haben, eine Lösung ist nicht in Sicht, wir wären froh wenn es möglich wäre mal ein Telefonat durchgehend zu führen. Selbst die Gespräche mit dem Support werden unterbrochen mit Störungen.
irischa86
irischa86
Verifiziert
Montag, 15 September 2014
Da nach dem Anschließen des Routers ich kein TV mehr sehen konnte rief ich die Hilfehotline an. Die nette Dame am anderen Ende der Leitung sagte gleich es sei kein Problem, sie würde mir einen Techniker zur Hilfe schicken. Da sie nicht von zusätzlichen Kosten sprach und in meinen Papieren schwarz auf weiß steht, dass der Techniker gratis kommt, dachte ich mir natürlich nichts dabei. Außerdem wirbt die Firma sogar auf der eigenen Internet Seite damit. Der Techniker hat das Problem nach 20min beseitigt. Dann die böse Überraschung: Kabel Deutschland stellt mir den Techniker mit 99,50 Euro in Rechnung, über die man mich laut § 312e des BGB vorher informieren müsste. Zwei Widersprüche habe ich per Einschreiben versendet und auf beide erhielt ich eine Standardantwort. In der Serviceleitung wird man willkürlich weiter gestellt und niemand weiß bescheid! „Ich war bei dem Gespräch nicht dabei, ich kann Ihnen nicht Helfen“
Gerd
Gerd
Verifiziert
Dienstag, 15 Juli 2014
Ich bin zufriedener Kunde von Kabel Deutschland seit längerer Zeit. Die Geschwindigkeit ist im Vergleich zu manchen anderen Anbietern merklich schneller. Bei meinem kürzlich erfolgten Umzug, war ich auch sehr erstaunt wie unkompliziert meine Telefon und Internet-Verbindungen mit umgezogen sind. Noch vor meinem Einzug war die Nachricht von Kabel Deutschland im Briefkasten, das ich meine Geräte nur anzuschließen habe. Als es dann eine kleine Schwierigkeit mit der Anschluß-Dose gab, war innerhalb eines Tages ein Techniker bei mir. Kabel Deutschland ist große Klasse, ich hoffe das bleibt auch so !
Lars Kühn
Lars Kühn
Verifiziert
Dienstag, 15 Juli 2014
Schnelle Leitung die auch Stabil läuft. Meine 100Mbit liegen per Kabel fast immer an und wenn bricht es mal auff 80 runter aber eher selten, daher sehr zufrieden. Nur die 5.- Mietgebühr für eine Fritz.Box finde ich etwas hoch eine Kauf Option würde da besser kommen.
eulenfuchs
eulenfuchs
Verifiziert
Freitag, 4 Juli 2014
Super, würde ich immer wieder nehmen. Der Kundendienst ist kostenlos, schnell und ruft auch immer wieder zurück. Wenn es mal Probleme kommt sofort jemand ohne, dass man zum Portemonaie greifen muss und bei Reklamationen sehr kulant und entgegenkommend. Anprangern würde ich die Geschwindigkeit, die oft oft sehr langsam war und die etwas verbesserungswürdige Kommunikation/Vernetzung der Kundendienst-Mitarbeiter, wo der eine nicht weiss, was man mit zig anderen Kollegen schon mehrmals besprochen hat. Trotz allem würde ich den Anbieter immer wieder wählen und empfehle ich sehr.
Georg Hoff
Georg Hoff
Verifiziert
Donnerstag, 12 Juni 2014
Nach einigen Monaten bei Kabel Deutshcland ist die Erfahrung mit den Leistungen dieses Unternehmens sehr negativ. Die technische Qualität von Internet- und Telefonanschluss ist katastrophal: wiederkehrend ist die Internetverbing unterbrochen bzw. für Stunden nicht verfügbar und Telefongespräche brechen einfach ab. Die Geschwindigkeit des Internetanschlusses liegt weit unter der vereinbarten Geschwindigkeit! Ich würde mich nicht wieder für Kabel Deutschland entscheiden.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 12 März 2014
Schon einige Zeit war uns Probleme beim Internet (32.000/2.000) Up- und Download aufgefallen. Da wir einige Veränderungen intern vorgenommen hatten, haben wir den Fehler zuerst intern gesucht. Am Ende stellten wir aber fest, dass bei uns und in der ganzen Nachbarschaft die vertraglichen "bis zu" Leistungen nicht im Ansatz zur Verfügung stehen. Der Kudnenservice teilte dann mit, dass in unserer Region schon länger (auf Nachfrage: schon seit Ende 2013) eine "Störung" vorliege, an der gearbeitet werde. Im weiteren Gespräch stellte sich raus, es sind inzwischen zu viele Kunden angeschlossen und KDG muss bei uns die Bandbreite durch neue Kabel vergrößern. Dazu werden Genehmigungen benötigt, die dauern.... Wir wurden dazu nie aktiv informiert, noch wurden uns die Kosten für die nicht erbrachte Leistung verringert. Erst nachdem ich mich schriftlich beschwert habe, wurde mir nun eine größere Gutschrift gegeben und mitgeteilt, dass die volle vertragliche Leistung erst wieder zum Sommer/Herbst zur Verfügung steht. Wohlgemerkt, erst nachdem ich mich selbst schriftlich beschwert hatte. Auch die Nachbarn wurden bis heute nicht informiert, noch wurde ihnen eine Gutschrift gegeben. Dieses Unternehmen kann seinen Vertrag nicht erfüllen und versucht das unter den Teppich zu kehren.
Kerstin Witt
Kerstin Witt
Verifiziert
Sonntag, 2 März 2014
Ich nutze maxdome mittlerweile seit fast vier Jahren. Im Vergleich zum Kino war der Preis anfänglich auch in Ordnung. Nun wurden die Preise angezogen und die Preiserhöhung etwas verschleiert, indem man neben dem normalen Preis auch einen höheren Preis für die HD Auflösung anzeigt. Wer sich für die Normalauflösung entscheidet, denkt, dass er im Vergleich zu all jenen, die HD gewählt haben, kräftig gespart hat. Tatsächlich wurden hier die Preise brutal angehoben. Zwei Dinge haben mich dann geärgert und mich zu einem Wechsel des Anbieters bewogen: die schlechte und sehr eingeschränkte Filmauswahl einerseits und die schlechte Streaming Qualität andererseits. Wenn ich am Wochenende mehr als eine Stunde auf den Film warten soll und der Film dann immer noch unterbrochen wird, ist das angesichts der Alternativen nicht mehr zu akzeptieren.
vinmarte
vinmarte
Verifiziert
Dienstag, 4 Februar 2014
Ich habe telefonisch einen Vertrag per KD (I&T 25) abgeschlossen. Per Post habe ich dann eine Auftragsbestätigung bekommen, die dem abgeschlossenen Vertrag nicht entspricht (sprich: schlechtere Bedingungen, kein Sonderangebot mehr). Ich habe mehrmals den Kundenservice angerufen, teilweise wurde ich 4 mal durchgestellt, ohne zu einem konkreten Ergebnis (neues Angebot, Kompromiss, was auch immer) zu kommen. Leider habe ich kein Dokument, das beweisen kann, was geschehen ist. Mein Fazit: Bloß keinen Vertrag telefonisch abschließen - bitte alles schön dokumentiert per Internet erledigen! Die Telefon-Angestellen labbern einen ein und locken den Kunden an mit Versprechen, die sich - ob gewollt oder nicht - als unwahr (wenn nicht trügerisch) erweisen. Recht bekommt man im Nachhinein nicht, wenn man keine Beweise hat. Übrigens: den Vertrag widerrufen kann man telefonisch nicht. KB will eine schriftliche Mitteilung. Also bestellen kann man einfach und schnell per Telefon - abbestellen aber nicht. Sie wollen sich absichern, dem Kunden hat aber keine Absicherungsmöglichkeit geben.
drfranklin
drfranklin
Verifiziert
Sonntag, 17 November 2013
Wer sich die AGBs von Kabel Deutschland genau durchliest, wird die günstigen Preise bei denen nachvollziehen können. Der Kundenservice ist nicht hilfreich, da sie immer die Standardanweisungen geben, wenn das Internet nicht funktioniert. Der Techniker, der dann geschickt wird, verlangt eine Gebühr von 99 Euro für etwas, das Kabel Deutschland zu verantworten hat. Der WLAN-Router hat 29 Euro extra gekostet und ich soll monatlich 2 Euro dazu zahlen. Das würde ich in Ordnung finden, wenn das WLAN 2 Zimmer weiter nicht diesen starken Leistungsabsturz hätte.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 25 September 2013
Wir haben uns vor 2 Jahren für Kabel Deutschland entschieden. Da wir keinen Anschluss hatten, musste der erstmal verlegt werden. Zwei sehr freundlichen Techniker haben das damals übernommen und lange rumwerkeln müssen, bis alles verlegt war. Vor 4 Wochen dann auf einmal ständig Verbindungsabbrüche gehabt. Letztendlich hat sich rausgestellt, das Kabel auf günstigere Verstärker im Bereich Kaiserslautern umgestellt hat und deswegen bei vielen Leuten das Internet nicht will, wie es soll. Der Techniker, der kam, hat das Ganze trotzdem in den Griff gekriegt. Auch wieder sehr nett, kam auch gleich einen Tag nach der Anfrage und hat sich 2 Stunden abgeschuftet, damit das Ganze läuft. Ich zahle etwas zu viel für mein bescheidenes Internet (32Mbits), weil ich mich von der Service Hotline hab bequatschen lassen. Da besser immer zweimal fragen und dreimal nein sagen. Ansonsten gut.
zoecom
zoecom
Verifiziert
Donnerstag, 19 September 2013
Hat alles gut geklappt. Schnelles Internet. Guter Kundendienst, Schnell Erreichbar. Sehr gute Kommunikation und Beratung. Preis in Ordung (weis man ja vorher), TV macht Spass.
HannahV
HannahV
Verifiziert
Dienstag, 10 September 2013
Ich bin seit 3 Jahren bei Kabeldeutschland Kunde und nutze die "Telefon & Internet 100 Flat". Anfangs gab es ein paar Schwierigkeiten bezüglich der Internetleistung. Dies wurde aber zügig und kostenlos behoben und seither gab es kaum und wenn, dann nur regionalbedingte Störungen. Ich bekomme zwar nicht die volle Downloadgeschwindigkeit von 100 Mbit/s, dafür aber meist ca. 65 - 70 Mbit/s Download und die vollen 6 Mbit/s Uploadgeschwindigkeit. Aber ich habe bisher noch keinen Anbieter gehabt, der je die volle versprochene Leistung bringt. (Ist bereits mein dritter Internet und Telefonanbieter) Preisleistung ist hier wirklich gut - könnte aber natürlich besser sein (z.B. 100 Mbit/s Download ;-)) Daher 4 Sterne!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 30 Juli 2013
Mit dem Preis-Leistungsverhältnis bin ich bei Kabel Deutschland durchaus zu frieden jedoch sollte man nur kein Problem mit der Hardware bekommen, denn dann wird es ... ich würde sagen spannend. Folgende Situation: Ich habe bei Kabel Deutschland nun seit 2 Jahren Internet, Telefon und TV und wollte die 32er Leitung nun auf eine 100er erhöhen. Dort angerufen und dachte das werden 1 - 2 Klicks sein und ich habe die höhere Geschwindigkeit. Falsch gedacht, da dafür eine neue Hardware benötigt wird. Diese war nach kurzer Zeit da und ich habe sie direkt anstelle der Alten angeschlossen. Telefon und TV haben sofort funktioniert aber beim Internet hat das ganze nun gehangen. Und dann - wie schon von anderen hier beschrieben - bei 3 maligem Anrufen immer wieder eine andere Antwort/ Hilfestellung, die alle das Problem nicht gelöst haben. Erst beim Anruf bei der kostenpflichtigen Hotline konnte der Techniker mit weiter helfen. Es musste auf deren Seite noch etwas konfiguriert werden. Bei der nächsten Änderung direkt fragen ob sie alles richtig eingestellt haben^^ Aber eins muss man sagen jeder Mitarbeiter am Telefon war nett und hat versucht einem weiter zu helfen. Daher nur 3 Sterne - diese für Geschwindigkeit der Leitung, den guten Preis und die Freundlichkeit der Mitarbeiter.
ruth
ruth
Verifiziert
Dienstag, 9 Juli 2013
Preis-Leistung ist klasse; wo sonst bekommt man 100MBit für unter 30 EURO? Aber der Kundenservice ist eine Katastrophe, deshalb 2 Punkte Abzug. Noch nie so viele inkompetente Ansprechpartner erlebt. Häufigstes Beispiel: Falsche Auskünfte. Macht Euch mal den Spaß und ruft wegen der gleichen Frage zwei- oder mehrmals an: ihr bekommt definitiv unterschiedliche , wenn nicht sogar widersprüchliche Aussagen ;-(
mirkku
mirkku
Verifiziert
Samstag, 22 Juni 2013
Wir benutzen Kabel Deutschland für Fernseher, Telefon und Internet seit 4 Jahre und sind mit der Preisleistung nicht zufrieden. Gibt es immer wieder Angebote nur für neue Kunden, die viel besser als unseren Vortrag sind. Mal wechseln.
rafghi
rafghi
Verifiziert
Freitag, 14 Juni 2013
Sehr zufrieden, kann ich nur empfehlen. Schnelle Verbindung, unkomplizierte Abicklung. Die kostenlose Kundenberatung finde ich prima. Vor allem ist kontenlos...
oneonline
oneonline
Verifiziert
Mittwoch, 24 April 2013
- 2 euro extra damit das ohnehin vorhandene wlan modul aktiviert bleibt - 2. smartcard für tv enthält nur standardsender, ansonsten muss man den vollen preis seines Sender-Paketes ein zweites Mal zahlen (leider kann ich aber nicht auf zwei TVs gleichzeitig fernsehen um das entsprechend zu nutzen :) ) das grundpaket ist im vergleich zur konkurrenz gut, damit wird man gelockt, wenn man dann irgendwann doch mal vom standard abweichen möchte bezahlt man drauf... außerdem bekommt man via e-mail ständig Standardantworten ohne, dass auf einen eingegangen wird...
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 18 April 2013
Wir haben schon bestimmt 20 Jahre den Kabelanschluss bei Kabeldeutschland. Ende letzten Jahres haben wir nun endlich die Möglichkeit bekommen einen Wechsel nach Ausbau vorzunehmen. ( DSL light Gebiet) Wir bestellten den Anschluss online. Zunächst kam nicht mal eine Bestätigung. Nach 3 Wochen nun die Nachfrage beim Kundenservice. Sehr nett übrigens. Danach begann dann der Kampf mit der Technikerfirma. Hier hat eine Lübecker Firma die dann nach 5 Wochen und 3 Techniker Besuchen den Anschluss zum laufen gebracht. Was soll ich sagen, wie mit dem Kabelanschluss voll zufrieden es läuft. Besser geht's nicht. Es gibt nur 4 Sterne weil die beauftragten Techniker abenteuerlich sind. Nur hier besteht Verbesserungsbedarf.
Jean Haack
Jean Haack
Verifiziert
Freitag, 1 Februar 2013
Ich war bis vor kurzem einige Jahren Kunde bei Kabel Deutschland, es ging immer alles problemlos. Ab und zu musste ich mal bei Kundenservice anrufen, musste lange Warten bis ich jemanden am Telefon hatte und wurde dann von einem Mitarbeiter zu anderen durchgestellt, weil man mir nicht weiterhelfen konnte. Wegen eines Umzugs musste ich den Vertrag kündigen, da im neuen Ort keine Verfügbarkeit gab. Im November bekam ich eine Rechnung, was ich nicht nachvollziehen konnte, da das Unternehmen eine Einzugsermächtigung hatte und der Vertrag bereits seit August gekündigt ist. Ich bin aus der Zusammensetzung der Rechnung nicht schlau geworden, da erst ein Rechnungsbetrag stand, dann eine Gutschrift und am Ende eine Zahlungsaufforderung. Ich wollte mich im Kundenservice darüber aufklären lassen, doch da konnte man mir nicht wirklich weiterhelfen. Der Mitarbeiter sagte mir, dass ich mit der Bezahlung abwarten sollte, er würde die Anfrage weitergeben und falls ich doch etwas zu begleichen hätte, würde ich nochmal ein Schreibe erhalten. Es kam nichts mehr also ging ich davon aus, dass sich der Vorfall erledigt hätte. Doch vor einpaar Tagen erhielt ich ein Schreiben von einem Forderungsmanagement mit der Aufforderung den offenen Betrag sowie die angefallenen Zinsen zu begleichen. Plötzlich hat sich der geforderte Betrag mehr als verdoppelt und es wurde von einen Rechnung im August gesprochen, die ich aber im November erhalten habe. ... Das fand ich nicht in Ordnung, da ich kein weiteres Schreiben bzw. keine Mahnung von Kabel Deutschland erhalten habe. Da ich telefonisch niemanden erreichte, habe ich versucht per Email einiges zu klären. Leider bin ich scheinabr dort auf taube Ohren gestoßen, denn ich habe bis heute keine Antwort erhalten und musste in den sauren Apfel beißen und die 77 Euro bezahlen. Auch wenn man mal vergisst eine Rechnung zubegleichen, kann doch wohl ein Unternehmen eine Zahlungserinnerung/ Mahnung an den Kunden schicken und muss nicht gleich ein Forderungsmanagement beauftragen. Ich bin mir zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht sicher, ob ich nochmal Kunde werden würde.
Casanova
Casanova
Verifiziert
Mittwoch, 21 November 2012
Ich habe den Anschluss bei Kabel Deutschland nur aus einem Grund: Ich will die Bundesliga live sehen! Nachdem ich mir die verschiedenen Möglichkeiten genauer angeschaut habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich mit einem Kabelanschluss am besten fahre. Die Programmvielfalt ist toll und die Kosten sind letztlich in einem überschaubaren Rahmen. Ich nutze ausschließlich Fernsehen über Kabel, so dass ich nichts zu den anderen Optionen (Internet, Telefon) sagen kann. Aber ich überlege im Moment, ob ich nicht zumindest das Internet über Kabel laufen lasse. Mich reizen in erster Linie die großen Bandbreiten, die bei Kabel Deutschland angeboten werden. Die andere Frage ist natürlich, ob in der Praxis diese großen Bandbreiten wirklich zuverlässig vorhanden sind. Aber das müsste man wohl ausprobieren.
Diana Sander
Diana Sander
Verifiziert
Freitag, 28 September 2012
Bis vor zwei Jahren waren wir noch Kunde bei Kabel Deutschland, mittlerweile sind wir auf eine Satellitenanlage umgestiegen, denn immer wieder kam es bei uns zu diversen Störungen die, das Fernsehen gucken unmöglich machten. Gerade an kalten Wintertagen mit Schnee kam es immer wieder zu Komplikationen. Bis sich dann mal ein Mitarbeiter bequemte den Schaden genau unter die Lupe zu nehmen, vergingen öfter mal Tage. Irgendwann hatten wir keine Lust mehr auf diesen Ärger und haben uns einfach für eine Satellitenschüssel entschieden. zwar kann auch hier mal das Programm ausfallen, wenn es stark stürmt, schneit oder gewittert, dieses Problem verschwindet dann aber meist von allein und man ist nicht auf Experten angewiesen.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 64 Einträgen an

Kabel Deutschland Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Kabel Deutschland Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
2,2 / 5
Jetzt zu Kabel Deutschland

Bewertungen

5 Sterne
18
4 Sterne
12
3 Sterne
7
2 Sterne
9
1 Sterne
18

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
144 Bewertungen
de.igraal.com
39 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

Kabel Deutschland Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
2,2 / 5
Jetzt zu Kabel Deutschland

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte