Alice Erfahrungen & Bewertungen 2022

2,3 / 5 bei 
49 Bewertungen
Alice Siegel

Millionen Kunden nutzen schon länger die attraktiven Breitbandtarife von Alice. Diese DSL-Flatrates umfassen verschiedene Tarife, welche den zahlreichen Ansprüchen und Wünschen der Kunden umfassend gerecht werden. Mit oder ohne Bindung, Festnetz-Flatrates oder WLAN-Router – dank Alice kann man unbegrenzt und jederzeit im Internet surfen und telefonieren. Mittlerweile ist das Unternehmen bei O2 beheimatet und bietet seine Internet-, DSL- und Datentarife für unterwegs und zuhause bei der Tochter der der renommierten Telefonica GmbH an. Darüber hinaus gibt es auf der Internetseite auch die Möglichkeit, benötigtes Zubehör zu erstehen und Verfügbarkeitstests durchzuführen.

Zuletzt aktualisiert: 26.11.2022
Philip Dähn Autor: Philip Dähn

Wie setzt sich die Alice Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Alice mit 2,3 von 5 bewertet. Basierend auf 49 Alice Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Alice Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
5
4 Sterne
4
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Sterne
1

Testbericht Quellen

yopi.de
33 Bewertungen

Alice im Test - Note: Sehr gut

Alice ist eine Tarifbezeichnung der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG. Als Marke wurde Alice bis Januar 2012 geführt. Der Kundenstamm von Alice wurde in das Porftfolio von o2 überführt. Die Infrastruktur von Alice wird weiter genutzt, zumal diese ein wesentlicher Grund war, warum die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG im Jahr 2010 die HanseNet Telekommunikation GmbH samt der Marke Alice von der  Telecom Italia erwarb. Alice ist eine bekannte Marke und deswegen nutzt o2 den Namen als Bezeichnung für diverse DSL-und Festnetztarife. Langfristig soll Alice aber komplett mit o2 verschmelzen.

Alice im Überblick

  • Gut durchdachte Tarifstruktur
  • keine Mindestvertragslaufzeiten
  • Viele Flatrates und Zusatzoptionen

Durchdacht: Sinnvolle Tarifstaffelung

Die Alice-Tarife reichen vom einfachen DSL-Anschluss bis zum üppigen Gesamtpaket bestehend aus DSL-Anschluss, Festnetz und Mobilfunk. Somit hat jeder Kunde die Möglichkeit, entsprechend seiner Anforderungen und seines Budgets einen passenden Tarif zu finden. Die Strukturierung der Alice-Tarife ist übersichtlich und transparent, so dass die Auswahl nicht schwierig ist.

Vorbildlich: Keine Mindestvertragslaufzeit

Gerade bei DSL-Anschlüssen gibt es viele Anbieter, die ausschließlich Verträge über 24 Monate abschließen. Alle Alice-Tarife haben können monatlich gekündigt werden, so dass ein Kunde kein übermäßiges finanzielles Risiko eingeht. Zudem hat er immer die Möglichkeit, zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln. Darüber hinaus besteht natürlich auch immer die Option, bei o2 je nach Bedarf den Tarif zu wechseln. Das kann sehr praktisch sein, zum Beispiel für Leute, die nur einen Teil des Jahres zuhause leben.

Praktisch: Viele Flatrates verfügbar

Heute bevorzugten die meisten Kunden Flatrates, weil Sie damit ihre Kosten optimal kontrollieren können. Die Alice-Tarife beinhalten eine ganze Reihe von Flatrates, so dass ein Kunde ganz nach Bedarf wählen kann, welches Gesamtpaket ihm am besten zusagt. So ist zum Beispiel eine Festnetz-Flatrate möglich. Wer hingegen nur DSL nutzen möchte, kann einen Tarif wählen, in dem nur eine DSL-Flatrate enthalten ist. Dieser Tarif ist dann besonders günstig.

Schöner Auswahl: Filme aus der Alice Videothek

Alle Alice-Tarife umfassen den Zugang zur Alice-Videothek. Kunden können sich über diese Online-Videothek zahlreiche Filme herunterladen.

Wichtig für manche Kunden: ISDN-Option

Einige Alice-Tarife sind mit einer ISDN-Option versehen, so dass bei Bedarf auch 2 Telefonleitungen mit insgesamt 3 Telefonnummern zur Verfügung gestellt werden können. Das ist zum Beispiel eine sehr interessante Option für Familien, denn mit einer zweiten Leitung bleibt ein Anschluss immer erreichbar. Damit lassen sich auch viele Konflikte verhindern, wenn zum Beispiel ein Teenager gerade ganz wichtige Gespräche führen muss und die Eltern auch telefonieren wollen.

Bemerkenswert: Reibungsloser Einstieg dank kostenlosem Surfstick

Grundsätzlich kann es immer eine Weile dauern bis ein DSL-Anschluss freigeschaltet wird. Wenn ein Kunde nicht bereits eine andere Möglichkeit hat, das Internet zu nutzen, hat er ein großes Problem. Alle Alice-Tarife enthalten die Möglichkeit, in den ersten 3 Monaten einen kostenlosen Surfstick zu verwenden. Das Datenvolumen ist zwar begrenzt, reicht aber für einen durchschnittlichen Internetnutzer übergangsweise aus. In jedem Fall ist sichergestellt, dass der Neukunde sofort Informationen aus dem Internet beziehen und seine E-Mails abrufen kann.

Gut: Diverse Zusatzoptionen

Die Standardtarife können mit zu buchbaren Optionen erweitert werden. So gibt es zum Beispiel Festnetz-Flatrates für das Ausland, Musik-Flatrates und ein Sicherheitspaket für Internetnutzer. Auch ein Cloud-Service für Online-Backups ist verfügbar. Jeder Nutzer ist gut beraten, seine wichtigsten Daten kontinuierlich zu sichern. Mit einem Alice-Tarif kann er dies gegen einen kleinen Aufpreis sehr komfortabel machen.

Kostenpflichtig: Bei Bedarf Installation durch Techniker

Der Anschlusspreis für einen Alice-Tarif ist relativ gering. Das hat allerdings auch damit zu tun, dass der Kunde die Installation selbst vornehmen muss. Normalerweise ist das aber überhaupt kein Problem. Doch es gibt auch die Möglichkeit, bei o2 einen Techniker zu bestellen, der die Installation gegen eine überschaubare Pauschalgebühr vor Ort erledigt.

Fazit

Viele Kunden werden die Marke Alice vermissen, aber zumindest als Tarifbezeichnung überlebt der Name vorerst. Die Tarife, die unter dem Label Alice verkauft werden, sind absolut marktgerecht und in vielen Fällen sogar sehr günstig. Deswegen kann es sich o2 auch leisten, auf eine lange Mindestvertragslaufzeit zu verzichten. Ein großer Vorteil kann der kostenlose Surfstick in den ersten 3 Monaten sein, denn gerade bei einem Umzug ist es manchmal schwierig, zügig einen Internetanschluss zu bekommen. Dann kann der Surfstick eine sehr gute Übergangslösung sein. Einige Tarife enthalten auch Mobilfunk, so dass ein Kunde Festnetz, DSL-Anschluss und Mobilfunk über einen Tarif abrechnen kann. Das ist preislich vorteilhaft, aber auch sehr bequem, denn nur eine Rechnung muss bezahlt werden.

Erfahrungen mit Alice

hugin
Verifiziert
Montag, 2 November 2015
Im Festnetzbereich gibt es nichts zu meckern. Falls Störungen auftreten, ist der Kontakt gut und der Fehler wird versucht zügig zu beheben. Für das Internet gilt das Gleiche. Bei den e-mails muss ich leider sagen, dass die Synchronisierung mit meiner alten Alice-Adresse irrsinnig langsam ist bzw. unter Outlook oft abbricht. Danach ist ein Neustart erforderlich, damit ich die e-mails über Outlook abrufen kann. Das ärgert mich schon ein wenig. Beim Mobilfunk ist die Abdeckung leider nicht sonderlich gut. Ich habe 2 Familienmitglieder die in unterschiedlichen Regionen auf dem Land wohnen. Dort ist der Empfang gegen Null. Da ich mich bei Beiden öfter über Stunden und Tage aufhalte, ist es schon sehr nervig. Also 50:50.
Galliermajestix
Verifiziert
Mittwoch, 18 Februar 2015
Ich bin von Alice weg gegangen, weil das Unternehmen es nicht hinbekommen hat, dass ich aus allen Netzen angerufen werden konnte, ja sogar der Meinung war, es wäre meine Aufgabe als Kunde mich um ein einwandfreies Routing zu kümmern und ich müsste mich daher mit den Providern der Netze auseinander zu setzen aus denen ich nicht angerufen kann. Gut war allerdings, dass man innerhalb eines Monats kündigen konnte, von dem ich auch gerne Gebrauch gemacht habe.
Trauriges Kind
Verifiziert
Montag, 25 August 2014
Alice (O2) bin ich seid 2005 Kunde und bin Super zufrieden. Schnelle Bearbeitung Super preis Leisungverhältnis. Allen in einen ich bin Super zufrieden. Macht weiter so O2
sagichnicht
Verifiziert
Dienstag, 29 Juli 2014
Ich bin von D1 gewechselt und es hat alles hervorragend geklappt Die Tarife sind sehr viel günstiger.Ich zahle weniger als die Hälfte
Erika Langer
Verifiziert
Montag, 26 Mai 2014
Meine Erfahrung mit Alice war immer mega Klasse! Von Alice bekamm ich im November 2012, auch noch bevor sie im Dezember 2012 zu O2 wurden einen neuen Ruter! Da ich damals bei meinem Neueinstieg im April 2011 unerwartet wieder denn gleichen alten zugeschickt bekam, den ich zurück nach Alice geschickt hatte! Darauf hin hat O2 meinen Vertrag im November 2012 unbegründet Verlängert, als ich noch von Aliec den NEUEN Ruter bekam! So das ich nun erst nach Ablauf dieser Zeit (November 2014) aus dem Vertrag raus komme! Ich finde das absulut nicht korekt! Dann hätte O2 bei dem angeblich ja NEUEN Ruter mit Alice besser aufpassen müßen damit ich 2011 nicht den selben Alten zu geschickt bekam, denn ich ja wieder zurück geschickt hatte! Den im April 2011 hatte auch schon O2 die Hände mit bei Alice im Spiel! Somit Hat bei mir ***NUR ALICE*** die 5 Sterne verdient und auf keinem fall O2!!!!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 11 März 2014
habe das Grundpaket und bin zufrieden. Gute Rate, guter Preis, schnelle Freischaltung. Ab und an jedoch ist mein Empfang weg, was ich nicht ganz nachvollziehen kann. Schon doof, wenn man zockt und dann alles weg ist :( Aber ansonsten Top Paket, top Preis.
michael
Verifiziert
Sonntag, 5 Januar 2014
Hallo, als Jahrelanger O2 Kunde habe ich auch nur gute Erfahrungen mit Alice gemacht auch als es drum ging einen Vertrag zu verlängern gab´s ein neuen Router und noch die Fortführung des Monatlichen Rabatts! Gruss
Nat
Nat
Verifiziert
Montag, 17 Juni 2013
War bisher bei o2 und immer sehr zufrieden gewesen. MIt Drittanbieter habe ich aber ein besseres Angebot bekommen, Netz bleibt aber o2. Wenn der Preis gestimmt hätte, dann wäre ich dort geblieben.
rafghi
Verifiziert
Freitag, 14 Juni 2013
Das beste bei O2 fand ich die Kostenlose Kundenbereuung. Ich habe immer noch O2, aber über Dritt Anbieter, die sind deutlich billiger als bei O2 direkt: das fand ich schlecht von O2 Seite.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 22 Mai 2013
Mein Modem hat den Geist aufgegeben. Nach der Anruf bei Alice (nur 20 cent pro Anruf), ohne viel Gerede habe ich nach zwei Tagen neue Gerät bekommen. Mit der Konfigurations-CD habe ich alles gemacht, aber trotzdem habe ich kein internet. Ein Anruf bei der kompetenten und sehr freundlichen Alice-Technik Herr Syring habe ich das hingekriegt.
hawk
Verifiziert
Mittwoch, 22 Mai 2013
Bin seit 3 jahren erst bei o2 DSL habe dann auf o2/Alice umgestellt (weil günstiger) war der größte fehler meines lebens meine heißgeliebte Fritzbox ist nicht mehr nutzbar obwohl vom kundendiest mir dies bestätigt wurde das ich auch meine Fritzbox weiter nutzen kann was wurde daraus ich kann diese nur noch als zweitgerät hinter den schrott von o2 Box 3232 nutzen kann somit habe ich ein weit aus hören stomverbrauch demzufolge ich kann nur jeden raten der ein o2 dsl von vor ca 3 jahren hatt den zu behalten und nicht die o2 box 3232 oder ähnliche o2 zu nutzten ler letzte mist habe dieses dsl paket wiederrufen und such mir einen anderen internet anbieter wo ich meine fritzbox nutzen kann
Eingewandert
Verifiziert
Donnerstag, 31 Januar 2013
Mit Alice habe ich recht schlechte Erfahrung gemacht, weil bei mir die Internetverbindung regelmäßig ausfiel. Deswegen habe ich die Möglichkeit genutzt, aus dem Vertrag auszusteigen, als o2 Alice übernommen hat. Da ich auch mit o2 schlechte Erfahrung gemacht habe, sah ich überhaupt keinen Grund, dem Unternehmen noch eine zweite Chance zu geben.
Tanzlehrer
Verifiziert
Montag, 7 Januar 2013
Ich war früher Kunde bei AOL und wurde dann zwangsumgesiedelt zu Alice. Da ich aber mit der Leistung zufrieden war, habe ich nie etwas verändert. Jetzt gibt es schon wieder einen Wechsel, denn seit neuestem ist Alice jetzt im Besitz von o2. Wenn ich das richtig verstanden habe, verschwindet der Name sogar ganz und in Zukunft heißt das Produkte dann nur noch o2 DSL. Ist aber auch ziemlich egal, denn solange die Leistung stimmt und der Preis nicht erhöht wird, sehe ich keinen Grund für einen Wechsel.
matt57
Verifiziert
Samstag, 29 Dezember 2012
Seit einem Jahr bin ich nun mit DSL und Telefon bei O2, mit nicht uneingeschränkt guten Gefühlen. Vor zwei Jahren habe ich bereits beim alten Anbieter gekündigt, etwas zu spät, so dass ich ein weiteres Jahr im Vertrag feststeckte. Das Wechseldatum stand aber fast ein Jahr dann fest, als wenige Tage davor O2 plötzlich das Datum um 14 Tage verschieben wollte, fatal für einen Geschäftsanschluss! Mit einigen Telefonate konnte das auf 6 Tage verkürzt werden, das war noch zu überbrücken. Bei der Bestellung hieß es "bis zu 16MBit/sek", die ich bei den örtlichen Gegebenheiten nicht erwartet habe, die auch von vornherein auf "zu erwartende 10-12MBit/sek" abgemildert wurden. Mehr als 8MBit/sek allerdings habe ich nie bekommen. Immer wieder gab es Beschwerden von Kunden, die bei Anruf nur einen Höllenlärm hören konnten. Kürzlich funktionierte die Telefonie fast einen Tag lang nicht, was aber nicht gleich aufgefallen ist. Der Router zeigte, dass die Anmeldung der VoIP-Nummer nicht klappte. Mit dem Anruf bei O2 bekam ich den lapidaren Hinweis, ich müsse den Router auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Bei der Nutzung mit vier Telefonen, fünf Telefonnummern, ABs, VPN, dynDNS, Zeitsteuerung und Freigaben für Webserver eine ziemlich aufwändige Unternehmung. Trotzdem: Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit O2. Querelen und Einschränkungen, die ich erfahren habe, gehen sicherlich zumeist auf die "letzte Meile" der Telekom zurück, zu der es hier am Ort noch keine Alternative gibt
Miriam Lanto
Verifiziert
Mittwoch, 28 November 2012
Ich habe mit o2 und besonders mit Alice nur beste und gute Erfahrungen gemacht. Ich lebe in Köln und habe hier auch ständig perfekten Empfang. Noch nie war es weg. Ich nutze sowohl den Surfstick mit DSL-Geschwindigkeit, wie auch ein Handy mit o2 Vertrag. Auch die Preise sind sehr gut. Wenn man sich mal die anderen drei großen Anbieter anschaut, dann kann o2 echt stolz auf ihren Preis sein. Ich finde die Möglichkeit eines direkten und schnellen Chats auf der Homepage sehr gut. So werden kurze Fragen immer schnell beantwortet. Aber auch die Hotline ist sehr nett und weiß gott sei dank immer direkt wer anruft, wenn man von der o2 Nummer anruft. Ein großer Vorteil. Ich würde jederzeit wieder zu o2 greifen, denn hier stimmen Service UND Preis. Volle 5 Sterne.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 15 Einträgen an

Alice Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Alice Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
2,3 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
5
4 Sterne
4
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Sterne
1

Testbericht Quellen

yopi.de
33 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

Alice Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
2,3 / 5
Zum Anbieter

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte