Erfahrungen.com Logo

Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die RaceChip Bewertung zusammen?

KuchendiagrammDurchschnittlich wurde RaceChip mit 4.91 von 5 möglichen Sternen bewertet. Basierend auf 8.492 Kundenmeinungen. Die Erfahrungen.com Redaktion recherchiert regelmäßig und gründlich Bewertungsergebnisse aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und RaceChip Bewertungen werden mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Unser Bewertungssystem bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller verfügbaren Kundenmeinungen aus dem Internet angesehen werden. Auf der rechten Seite werden die Quellen aufgelistet. Mit Erfahrungen.com sind Sie daher immer bestens informiert.

Erfahrungen mit RaceChip (6)

  • Bewertung: 5

    Montag, 27. Oktober 2014

    Da ich ein wahrer Tuning Freak bin, bin ich immer auf der Suche nach Möglichkeiten wie ich das Beste aus meinem Auto herausholen kann. Von einem Freund wurde mir dann die Seite www.racechip.de empfohlen. Hier bekommt man wirklich tolle und qualitativ hochwertige RaceChips um die maximale Leistung aus seinem Motor herausholen zu können. Diese Chips sind alle so konzipiert, dass die Sicherheit des Fahrzeuges auf keinen Fall darunter leidet. Durch diese modernen Chips ist es nun spielend leicht möglich die Leistung des Motors zu verbessern ohne dass man am inneren des Motors herumschrauben muss und so eventuell die Sicherheit während des Fahrens gefährdet. Dank dieser Race Chips kann man das alles elektronische regeln. So kann man mit bestmöglichen Ergebnissen rechnen. Die Chips kann jeder Laie ganz einfach und schnell Zuhause selbst einbauen. Die Firma ist ein echter Spezialist auf diesem Gebiet und biete tolle Tuninglösungen an. RaceChip- Mehr Fahrspaß bei gleichbleibender Sicherheit.
    Mein persönliches Fazit nach meiner ersten Bestellung beim Unternehmen RaceChip und deren Onlineshop www.racechip.de: Insgesamt kann ich die Firma nach eigener Erfahrung nach mit vier von fünf möglichen Sternen bewerten. Hier bekommt man wirklich die besten RaceChip für alle namhaften Automobilmodelle zu einem wirklich fairen Preis. Den einzigen Kritikpunkt den ich anzubringen habe ich die fehlende persönliche Beratung beim Kauf eines RaceChip. Ich konnte trotz mehrmaligen Versuchen keinen Mitarbeiter unter der auf der Homepage angegebenen Telefonnummer erreichen. Ich hätte nämlich einige Fragen zu einem der angebotenen Produkte gehabt, die mir aber leider bis heute niemand beantwortet hat. Auch auf meine Email bekam ich keine Antwort zurück. Da mir persönliche Beratung aber auch in Onlineshops sehr wichtig ist, musste ich daher bei der Bewertung leider einen Punkt abziehen. An der Kundenbetreuung könnte also durchaus noch gearbeitet werden. Alles weitere verlief aber total unkompliziert und damit meine ich sowohl die Bestellung also auch die Bezahlung und den Versand sowie den Einbau des neuen RaceChip in meinen Wagen. Alles in allem kann ich den Shop also wirklich jedem Tuner weiterempfehlen. Wer jedoch lieber gerne persönlich beim Kauf beraten wird, sollte statt in einen Onlineshop dann doch besser ein reales Geschäft aufsuchen.
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Nicht registriert

    Bewertung: 5

    Freitag, 11. Oktober 2013

    Hallo!
    Ich habe vor 2 Tagen den RaceChip in meinem Toyota Avensis t25 eingebaut.
    Um ehrlich zu sein war ich vorher etwas skeptisch ob der Chip überhaupt etwas taugt. Nach dem Einbau der ca. 5 Minuten gedauert hat, machte ich eine Probefahrt. Was soll ich sagen, es hat mich umgehauen welche positive Eigenschaften der Chip auf die Fahrleistung brachte. Das Anzugsmoment beim Überholen: Super. Die Geschwindigkeit ebenfalls kaum zu glauben. Diesen RaceChip kann und werde ich mit guten Gewissen weiterempfehlen.
    Vielen Dank, Heli
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 3

    Dienstag, 13. August 2013

    Hallo zusammen,

    habe auch das Racechip Pro eingebaut im BMW 320D E91 BJ2006.
    Das Auto hat wirklich mehr Drehmoment.
    Aber: Laut Bordcomputer verbraucht er auch ca. 0,5-1 l weniger aber dem ist nicht so.
    Er verbraucht laut Tankfüllung ca. 0,5l mehr. Dafür hat er aber spürbar Mehrleistung.
    Läuft ruhig und sauber keine Fehlermeldungen. Schade das er nicht weniger Verbraucht. Mehr anzeigen

Weitere Erfahrungsberichte anzeigen

RaceChip im Test - Note: Sehr gut

RaceChip RaceChip ist ein Spezialist für Chiptuning, der seinen Firmensitz in Holzmaden in Baden-Württemberg hat. Das Unternehmen wurde im Jahr 2007 von Manuel Götz gegründet. Zusammen mit seinem Bruder Daniel gelang es dem Unternehmensgründer, RaceChip innerhalb weniger Jahre zu einem mittelständischen Unternehmen aufzubauen. Dabei profitierte RaceChip von einem Kernteam, das bereits seit 1994 professionell Chiptuning betreibt. Das Unternehmen setzt ausschließlich auf Chiptuning über ein Zusatzsteuergerät. Alle Chiptuning-Module werden in Deutschland hergestellt und in die ganze Welt exportiert. RaceChip kann Chiptuning-Module für sehr viele Automodelle zur Verfügung stellen und das Angebot wird stetig erweitert.

RaceChip im Überblick

  • Sicheres Chiptuning ohne Veränderung der Herstellerkonfiguration
  • Sehr guter Kundenservice
  • Öko- und Leistungstuning möglich

Exzellenz: Persönliche Beratung

Die telefonische Beratung wird bei RaceChip grundsätzlich von versierten Mitarbeitern übernommen. Es gibt kein anonymes Callcenter und Kunden, die eine spezielle Frage haben oder die detaillierte Auskünfte benötigen, profitieren davon, dass sie stets mit Fachleuten kommunizieren. Wenn einmal eine Frage auftaucht, die der Mitarbeiter am Telefon nicht selbst beantworten kann, ist er nur ein paar Schritte von den zuständigen Fachleuten im Unternehmen entfernt.

Kompetent: Fachkundiger Kundenservice

Bei Problemen oder Fragen steht ein fachkundiger Kundenservice zur Verfügung, der sowohl per Telefon als auch per Mail kontaktiert werden kann. Allerdings ist der Kundenservice nur zu den Bürozeiten erreichbar. Dieses kleine Manko ist aber kein echtes Problem, denn schlimmstenfalls muss ein Kunde bis zum nächsten Tag warten, um Hilfestellung bei einem Problem zu bekommen.

Vernünftig: Chiptuning statt OBD-Tuning

Die Tuning-Spezialisten von RaceChip haben früher selbst OBD-Tuning betrieben, sind dann aber zum Chiptuning mit Zusatzsteuergerät gewechselt. Mit dieser Methode ist es möglich, Tuning ohne Veränderung der Herstellerkonfiguration durchzuführen. Das hat nicht zuletzt den Vorteil, dass das originale Motorschutzprogramm nicht beeinträchtigt wird. Beim OBD-Tuning besteht immer die Gefahr, dass neben den gewünschten Veränderungen auch einige unerwünschte Effekte auftreten. Der einzige Nachteil des Chiptunings mit Zusatzsteuergerät besteht darin, dass eine eventuell festgelegte Höchstgeschwindigkeit nicht verändert werden kann.

Einfach: Einbau des Chiptuning-Moduls

Das Chiptuning-Modul ist so konstruiert, dass es in einer Viertelstunde ohne Einsatz von speziellen Werkzeugen eingebaut werden können. Im Prinzip muss das Modul nur mittels eines einfachen Stecksystems an den Motor bzw. das Motorsteuergerät angeschlossen werden. Der einfache Einbau ist ein großer Vorteil für alle Hobbyschrauber, die das Tuning ohne Werkstatt erledigen möchten.

Flexibel: Individuelle Tuning-Einstellungen mit einfachen Mitteln

Grundsätzlich werden die Chiptuning-Module mit einer Standardeinstellung geliefert, die für die meisten Kunden bereits optimal ist. Dennoch gibt es die Möglichkeit, über Drehschalter eine individuelle Tuning-Einstellung vorzunehmen. Das ist erstaunlich einfach, auch für Menschen, die nicht über umfassende Erfahrung im Autobereich verfügen. Auf der Webseite von RaceChip gibt es eine gute Video-Dokumentation, in der die Einstellung der Module genau erklärt wird.

Interessante: Öko- oder Leistungsoptimierung möglich

Die meisten Tuner möchten mehr Leistung aus ihrem Fahrzeug herausholen. Aber es gibt auch einen anderen Trend, bei dem es darum geht, Fahrzeuge ökologisch zu optimieren. Auch das ist möglich mit den Chiptuning-Modulen von RaceChip. Der Motor kann so eingestellt werden, dass er möglichst wenig Sprit verbraucht.

Beeindruckend: International erfolgreich

RaceChip exportiert seine Chiptuning-Module in viele verschiedene Länder. Das wird nicht zuletzt auch daran deutlich, dass die Webseite in vielen verschiedenen Sprachen verfügbar ist. Das alleine zeigt schon, dass die Qualität der Produkte außerordentlich hoch ist, denn der Tuning-Markt ist heiß umkämpft.

Schnell: Lieferung innerhalb von 24 Stunden

Nach eingegangener Zahlung versendet RaceChip die bestellte Ware sofort und in der Regel erfolgt die Auslieferung innerhalb von 24 Stunden. Ausgenommen von dieser Regel sind lediglich schwer erreichbare Orte, zum Beispiel Inseln. Zudem müssen Kunden in Europa keine Versandkosten bezahlen. Auch eine Nachnahme-Lieferung ist möglich. Das kann praktisch sein, wenn andere Zahlungsmethoden nicht zur Verfügung stehen. Dann ist trotzdem eine schnelle Lieferung machbar, allerdings fallen dann Nachnahme-Gebühren an.

RaceChip Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

RaceChip ist ein junges Unternehmen, die das über sehr erfahrenen Mitarbeiter im Tuning-Bereich verfügt. Die Entscheidung für Chiptuning mit Zusatzsteuergerät liegt voll im Trend, denn die meisten Autobesitzer möchten die Herstellerkonfiguration des Motors nicht intern verändern. Alle Optimierungen mit einem Chiptuning-Module von RaceChip können durch die Entfernung des Moduls jederzeit rückgängig gemacht werden. Positiv ist der exzellente Kundenservice, der sowohl bei der Bestellung als auch bei Problemen und Fragen hervorragend funktioniert. Bei RaceChip arbeiten Menschen, die technischen Sachverstand mit Innovation Freude und Leidenschaft verbinden. Die Chiptuning-Module von RaceChip haben deswegen völlig zu Recht auch international einen sehr guten Ruf.

RaceChip Testberichte (2)

  • Testsieger EuroTuner 2013

  • TRUSTED SHOPOS - Händlerbewertung "sehr gut" (4.80) - 2012

Ratgeber (5)

Weitere Artikel anzeigen

RaceChip Erfahrungsbericht schreiben

Bitte vorher den Kritik Leitfaden lesen für hilfreiche Tipps. Öffnet sich im neuen Fenster.

BEWERTUNG:

Mindestlänge: 80 Zeichen


RaceChip Erfahrung - Kurzbeschreibung

Ein RaceChip kann in ein Fahrzeug eingebaut werden, um die Fahrleistung zu verbessern. Man erreicht beispielsweise eine Kraftstoffersparnis bis zu einem Liter auf 100 km, eine Drehmomentsteigerung bis zu 26 Prozent und eine Mehrleistung bis zu 31 Prozent. Der Chip kann über dieses Portal bestellt werden und der Kunde hat die Möglichkeit, ihn selbst einzubauen. Das benötigte Material wird mitgeliefert.

Autor: Erfahrungen.com