FYVE Erfahrungen & Bewertungen 2024

4,1 / 5 bei 
17 Bewertungen
FYVE Siegel

FYVE bietet jedem die Chance, sich genau den Handytarif ohne Vertrag zusammenzustellen, der den eigenen Bedürfnissen entspricht. Die breite Auswahl der einzelnen Tarife sorgt dafür, dass man seinen neuen Handytarif genau zuschneiden kann. Ob ein Minuten-, Surf- oder SMS- Paket, man kann sie je nach Wunsch jeden Monat so hinzubuchen, wie man es benötigt. Ein neues Handy nach Wahl kann ebenfalls gekauft werden.

Zuletzt aktualisiert: 21.05.2024
Autor:

Wie setzt sich die FYVE Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde FYVE mit 4,1 von 5 bewertet. Basierend auf 17 FYVE Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren FYVE Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Sterne
1

Testbericht Quellen

de.igraal.com
5 Bewertungen

FYVE im Test - Note: Sehr gut

Zum Angebot des Mobilfunkanbieters FYVE gehören günstige Tarife zum Telefonieren im In- und Ausland, zum Versenden von SMS und für die mobile Nutzung des Internets. Diese Marke wird von der Pro Sieben Sat 1 Digital GmbH in Zusammenarbeit mit Vodafone betrieben. Sämtliche technische Dienstleistungen werden von Vodafone erbracht, daher nutzen Kunden von FYVE ebenfalls das D2 Netz von Vodafone und profitieren beim Surfen von dessen schnellen UMTS-Netz. FYVE ist ein Unternehmen, das sich auf den Prepaid Bereich spezialisiert hat und ist daher vor allem für jene Menschen interessant, die einen Überblick über ihre Handykosten behalten möchten.

FYVE im Überblick

  • Günstige Prepaid Handytarife
  • Surf-Pakete für unterschiedliche Ansprüche
  • Schnelle Datenübertragung durch UMTS und HSDPA
  • Gut ausgestatteter Handyshop

Günstig nicht nur im Inland: Die Handytarife

Der günstige Minutentarif gilt bei FYVE nicht nur bei Gesprächen im Inland, sondern auch für Telefonate in einige andere Länder. Durch diesen Tarif sind Gespräche in die meisten europäischen Länder, aber auch in einige Staaten auf anderen Kontinenten zum gleichen Minutenpreis wie bei den Inlandsgesprächen möglich.

Anpassbare SIM-Karte

Je nach Endgerät stellt FYVE die passende SIM-Karte zur Verfügung. Die einfache SIM-Karte passt in Handys, iPhones, Smartphones und Tablet-PCs, für ein iPad oder iPhone4 gibt es die Micro-SIM-Karten. Bei einem Wechsel des Endgeräts kann zwar keine zusätzliche Micro-SIM-Karte bestellt werden, die vorhandene SIM-Karte lässt sich jedoch problemlos in eine Micro-SIM-Karte verwandeln.

Volle Kostenkontrolle mit Prepaid

Bei FYVE kann nur ein vorher aufgeladenes Guthaben verbraucht werden. Es verfällt nicht und kann auf Wunsch auch wieder ausgezahlt werden. Die Aufladung erfolgt über Vodafone Karten, die im Handel erhältlich sind oder per Banküberweisung. Praktisch ist eine monatliche Aufladung um einen bestimmten Betrag oder die automatische Aufladung um eine vorher festgelegte Summe, wenn das Guthaben fast verbraucht ist. Ansonsten versendet FYVE aber auch rechtzeitig eine SMS, wenn sich das noch vorhandene Restguthaben allmählich dem Ende neigt.

Flexible Surf Pakete

Kunden, die mit mobilen Endgeräten im Internet surfen möchten, bietet FYVE verschiedene Tarife mit unterschiedlich hohem Datenvolumen an. Gesurft wird im UMTS-Netz, dessen Datenübertragungsraten sehr viel höher sind als im GPRS-Netz. Bei der Flatrate wird die Übertragung nach dem Verbrauch einer gewissen Datenmenge allerdings auf die GPRS-Technik umgestellt.

Schnelle Datenübertragung

Soweit der Kunde über ein entsprechend ausgestattetes Handy verfügt, kann er bei FYVE das schnelle UMTS-Netz oder die Datenübertragung per HSDPA nutzen.

Der Mitgliederbereich MyFYVE

Im Mitgliederbereich MyFYVE kann der Kunde seine Verbindungsnachweise einsehen, sein Guthaben wieder aufladen und persönliche Daten verwalten. Dieser Bereich ist gut durchdacht und übersichtlich gestaltet.

Die Wissensdatenbank gibt Antworten auf jede Frage

In der Wissensdatenbank findet der Kunde Antworten auf alle Fragen und Probleme rund um die Nutzung der Tarife von FYVE und kann sogar Fragen stellen, die vom Support bislang noch nicht beantwortet wurden. Außerdem hat er im Forum die Möglichkeit, sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Für persönliche Anliegen, die er nicht öffentlich diskutieren möchte, kann er dagegen das Kontaktformular nutzen oder sich über die Hotline mit einem Mitarbeiter in Verbindung setzen.

Gut ausgestatteter Handyshop

Im Handyshop von FYVE gibt es nicht nur Handys, Smartphones und Tablet-PCs, sondern auch das passende Zubehör wie Headsets, Ladekabel, Datenkabel und Speichermedien. Bei größeren Beträgen kann der Kunde die Option nutzen, die Gesamtsumme in Raten abzuzahlen. Die Finanzierung erfolgt in Kooperation mit der Commerzbank.

Fazit

FYVE bietet günstige Tarife zum Telefonieren, Versenden von SMS und für das mobile Surfen. Für Personen, die mobil auf das Internet zugreifen möchten, ist dieser Anbieter interessant, denn er nutzt das schnelle UMTS-Netz. Ebenso attraktiv ist er für Menschen, die des Öfteren ins Ausland telefonieren, denn Gespräche in die meisten europäischen Länder und zum Teil auch ins außereuropäische Ausland werden bei FYVE zum gleichen Minutenpreis wie die Inlandsgespräche abgerechnet. Kunden, die von den Vorzügen des Prepaid Verfahrens überzeugt sind, werden bei FYVE daher rundum zufrieden sein. Deshalb bekommt dieses Unternehmen die Testnote „sehr gut“.

Ratgeber

FYVE Internet Einstellungen: APN und Zugangspunkt konfigurieren

Konkurrenzlos günstige Tarife für Telefon und Internet verspricht Fyve seinen Prepaid-Kunden. Beispielsweise gibt es den Smartphone-Prepaid-Surf-Tarif bereits ab fü...

FYVE Internet im Ausland nutzen: Roaming Gebühren

Die Internetnutzung über das Handy bietet jederzeit und überall schnellen Zugriff auf benötigte Informationen. Im Ausland sollten die Roaming Gebühren beachte...

congstar oder simyo als Alternativen zu FYVE?

Im Bereich der Mobilfunktelefonie geht es wettbewerbsmäßig heiß her. Da stellt sich häufig die Frage, welcher Anbieter der günstigere oder bessere ist....

FYVE Prepaid aufladen: Guthaben / Kontostand abfragen

FYVE stellt ein Mobilfunk-Dienstleistungs-Angebot der Vodavone D2 GmbH dar, welche mit dem vermarktenden Kooperationspartner ProSiebenSat.1 Digital GmbH zusammenarbeitet. Mit der...

Probleme mit Internet: FYVE Hotline / Kundenservice kontaktieren

Mit dem Angebot der Mobilfunkmarke FYVE steht den Kunden eine kostengünstige Möglichkeit zum Telefonieren und surfen im Internet bereit. Doch manchmal ergeben sich gera...

FYVE Rufnummernmitnahme: Durch Verzichtserklärung Rufnummer übertragen

Bei einem Anbieterwechsel ist es grundsätzlich möglich, die bisherige Rufnummer mit umzuziehen, so auch bei FYVE. Damit eine FYVE Rufnummernmitnahme auch reibungslos fu...

FYVE Kündigungshelfer: FYVE kündigen und Guthaben auszahlen lassen

Der Mobilfunk-Dienstleister FYVE bietet seinen Nutzern nicht nur flexible und günstige Möglichkeiten zum mobilen Telefonieren oder surfen im Web an, sondern auch ein ei...

FYVE Internet Flat: Vielsurfer-Paket und Surf-Flat im Überblick

Um die Möglichkeiten eines Smartphones optimal nutzen zu können, sollte der Tarif sorgfältig ausgewählt werden. Die FYVE Internet Flat bietet dem Nutzer faire...

FYVE Tarif: Allnet Flat oder doch lieber Handytarif mit SMS Flat?

Viele Handynutzer schätzen an ihrem Gerät besonders die SMS-Funktion. Mit ihr kann man schnell kurze Nachrichten verschicken. Mit FYVE SMS Flat ist dies unbegrenzt f&uu...

Erlaubt FYVE Tethering via Handy, Surfstick oder Tablet PC?

Tethering bedeutet, dass der Internetzugang des Smartphones am Laptop oder Tablet genutzt werden kann. Mit dem FYVE Handy  ist Tethering ohne Weiteres möglich. Ein eigener FYVE...

Kann man bei FYVE Prepaid eine Micro SIM nachbestellen?

Auch für das neue iPhone oder das iPad ist FYVE Prepaid geeignet. Diese Geräte erfordern eine besondere SIM Karte. Eine FYVE Micro SIM kann ganz einfach nachbestellt we...

Registrierung bei FYVE: SIM Karte aktivieren

Im Gegensatz zu manch anderen Prepaid Karten kommt die FYVE SIM direkt einsatzbereit beim Kunden an. Auf dem Internetportal wird eine einfache FYVE Registrierung angeboten. Diese...

Login mit FYVE Postpaid Vertrag: Rechnung abrufen

Noch günstiger telefonieren und SMS schreiben verspricht der Anbieter FYVE seinen Kunden. Obwohl es sich eigentlich um einen Prepaid Anbieter handelt, gibt es auch eine FYVE...

FYVE Starterset mit SIM Karte: Im Internet oder im Laden kaufen?

Da FYVE ein enger Partner von Vodafone ist, über dessen Netz auch die Verbindung erfolgt, bekommen die Kunden ihre FYVE SIM Karte sowie ihr FYVE Starterset nicht nur auf der...

Welches Netz nutzt FYVE? Netzabdeckung von Vodafone

Kunden schrecken oft dafür zurück, mit ihrem Handyvertrag zu einem günstigen Prepaid-Anbieter zu wechseln. Sie befürchten, dass sie mit dem Wechsel nicht mehr...

FYVE Mailbox ausschalten / deaktivieren - Rufumleitung Forum

So praktisch die Mailbox auch sein mag, viele Kunden verzichten gerne auf den mobilen Anrufbeantworter und sagen sich: "Wenn ich nicht erreichbar bin, bin ich halt nicht err...

FYVE Freundschaftswerbung: Freunde als Kunden für FYVE werben

Zufriedene Kunden sind die beste Empfehlung für jedes Unternehmen. Deshalb können zufriedene Kunden des Telefonanbieters FYVE Freunde werben und bekommen dafür ein...

Erfahrungen mit FYVE

Giuseppe Hernandez
Giuseppe Hernandez
Verifiziert
Freitag, 30 Juni 2017
Soweit ok. Das einzige, was mich stört, ist, dass man immer einen glatten Betrag abgebucht bekommt, z.B 10 €, die Paketpreise sind aber 6,95 €, 8,95 € etc. Und von dem Guthaben wird dann der Paketpreis abgezogen. Statt dass man den entsprechende Betrag abbucht, wenn er fällig ist, muss man, auch wenn das Paket schon für den Monat bezahlt ist, nochmal aufladen, sonst hört man ständig "Ihr Guthaben beträgt 1 €, laden Sie bitte auf" vor jedem Gespräch. Das ist nervig und umständlich. Auch blöd: Wenn man sein Passwort vergessen hat, dauert es länger, den Link zur neuen Vergabe zuzustellen, als der Link gültig ist! Ansonsten guter Kundenservice. Man kann Fyve sogar über whatsapp erreichen. Man sollte auch berücksichtigen, dass die letzten schlechten Bewertungen schon Jahre zurückliegen.
Testmaster
Testmaster
Verifiziert
Dienstag, 9 August 2016
Habe gerade mal wieder den riesigen Unterschied zwischen meiner beruflich verwendeten (Drillisch - Discotel) und privaten FYVE-Telefonkarte feststellen dürfen. Während man bei Discotel bei Anfragen an den Kundendienst ewig wartet und zum Schluss Unsinn raus kommt, Habe ich bei FYVE jedes mal sehr schnell sehr kompetente und freundliche Hilfestellung erhalten. Zuletzt Anfrage wegen Einstellung zum Datennetz im Ausland gehabt und am Sonntagabend eine Mail an FYVE gesendet. Kurz darauf Antwort und alles funktioniert. Super. Netz und Preise sind auch gut. Ich wünschte nur, sie würden wieder die Telefonflat einführen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 8 Januar 2015
Ich habe seit 1 Jahr einen Fyve-Tarif und bin sehr zufrieden! Top Preis. Top Leistung. Top Service.
herry
herry
Verifiziert
Donnerstag, 13 November 2014
ich wollte zu fyve aber nichts hat geklappt die auladung fast zwei wochen,servictaem gibt unmögliche antworten wie ihr konto wurde mit 10,00 euro aufgeladen der kontostand beträgt 1,05 euro.du fast dich an den kopf was da ab geht habe die sache sofort rückgängig gemacht,oder z.b.wenn eine einfache antwort reichte kam sofort bewerten sie unseren Kontakt ansonsten natürlich nicht schade. ich hatte mehr erwartet weil ja soviel gutes geschrieben steht.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 3 März 2014
Super Anbieter für Prepaid-Verträge! Bin seit 3 Jahren Kunde und kann mich nicht beschweren. Super Service falls es mal was gibt (z.b. Thema Rufnummernmitnahme). Das Online-Portal ist sehr einfach zu bedienen und man findet alles was man braucht sofort. Klare 5 Sterne.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 21 Juli 2013
Wenn man bei FYVE von einem Paket ins andere wechseln will, muss man zunächst das laufende Paket deaktivieren und dann das neue Paket buchen. Ich wollte für den Urlaub vom Vielsurferpaket zum Preis von 5 Euro monatlich in das Flatratepaket für 10 Euro wechseln. Ca. 14 Tage vor dem Auslaufen des Flatratepaketes habe ich dieses wieder deaktiviert und das Vielsurferpaket, das ich normalerweise nutze, wieder neu gebucht. Fyve hat daraufhin sofort das Vielsurferpaket aktiviert und die 5 Euro abgebucht. Auf meine Frage, dass ich ja praktisch 14 Tage lang doppelt zahle, nämlich das Flatratepaket und das Vielsurferpaket, bekam ich die Antwort, dass dies alles seine Richtigkeit hätte. Ich kann also nur darauf hinweisen, dass man sich immer erst kurz vor dem Termin für die automatische Verlängerung einloggt, damit man nicht doppelt zahlt.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 26 Juni 2013
Im Inland ist Fyve für den Internet-Zugang top! Aber im Ausland herrschen Apothekenpreise! 50 Cent pro Megabyte innerhalb der EU ist im Vergleich zu den Prepaid-Tarifen anderer Anbieter unverschämt hoch! Das sind 5 Euro je 10 MB. Bei T-Mobile bekommt man im Prepaid Xtra-Tarif 10 MB schon für 2,95 Euro. Bei anderen Anbietern sogar schon für 1,95.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 7 Mai 2013
einfach - schnell - freundlich - unkompliziert - übersichtlich..........man wird nicht mit lockangeboten (9,99 für die ersten 3 monate - dann 1 millon) verar.....wer nur telefonieren und surfen will, ohne erst einen doktortitel in handyabzocktarifwesen machen zu wollen, ist bei FYVE richtig...habe alle verträge bei anderen anbietern gekündigt
Marcus Schulze
Marcus Schulze
Verifiziert
Samstag, 2 März 2013
Insgesamt als Mobilfunkanbieter überhaupt nicht zum empfehlen! Problemlösungsvermögen, Kundenfreundlichkeit und Reklamationsverhalten lassen stark zu wünschen übrig. Ich habe mich für FYVE entschieden da sie entgegen anderen Anbietern das Vodafone-Netz nutzen und damit auch auf deren gut ausgebaute Netzstruktur zurückgreifen können. Allerdings offenbarte sich schon im Vorgespräch zur Rufnummernmitnahme das hier eher nach Standardisierten Schema gearbeitet wird und wenig auf offene Fragen oder Bedürfnisse einzelner Kunden eingegangen wird. Nachdem ich die Portierung trotz mulmigen Gefühls in Auftrag gegeben hatte, hörte ich von FYVE gar nichts mehr. Auf eigene Inititative fragte ich zwei Wochen später noch einmal nach wie denn der Status sei,ob und vor allem wann die Portierung der Rufnummer stattfinden würde. Einen Tag später wurde mir in einem Einzeiler lapidar mitgeteilt das die Portierung in zwei Tagen stattfinden würde. Wohlgemerkt hatte ich bis dahin noch nicht einmal eine SIM-Karte erhalten. Es blieb nur der Anruf bei der Hotline wo man mir weder helfen konnte noch wollte(Frage nach einem Vorgesetzten der mir in dieser Angelegnheit helfen könne) wurde ignoriert. Angeblich könne man den Portierungstermin nicht verschieben und ich müsste dann warten bis die FYVE SIM Karte eintrifft. Eine massive öffentliche Kritik auf dem FYVE-Facebook Profil brachte dann doch etwas Bewegung in die Sache. So wurde der Termin auf wundersame Weise auf einmal doch verschoben, erst eine Woche später, dann noch einmal um zwei Tage. Nachdem ich schon erwartet hatte das jetzt alles glatt gehen würde wurde ich wieder eines besseren belehrt.. Der Portierungstermin verstrich, meine alte SIM Karte wurde vom alten Anbieter termingerecht kurz nach Mitternacht deaktiviert nur die neue wurde nicht aktiviert. Auch 24h nach dem Termin keine funktionierende SIM Karte und damit für niemanden zu erreichen. Nach unzähligen weiteren frustierenden Anrufen bei der Hotline wurde ich über das Wochenende vertröstet - funktionieren tut immer noch nichts... Auf eine simple einfache normale kurze Entschuldigung warte ich bis heute genauso wie auf eine funktionierende Telefonnummer bzw SIM! ABSOLUT NICHT WEITER ZU EMPFEHLEN! Ich werde den Anbieter auf jeden Fall wieder wechseln!
TheDoctor
TheDoctor
Verifiziert
Sonntag, 4 November 2012
Ich bin zu FYVE gewechselt, nachdem ich seit einiger Zeit mit dem Netz von Base unzufrieden war, da ich dort ständig mit Anrufabbrüchen und anderen Problemen zu kämpfen hatte. Als mir dann ein Bekannter von FYVE erzählt hat, welches ja eine ähnlich Tarifstruktur hat, hab ich mich dazu entschloss, das hier auch einmal auszuprobieren. Enttäuscht wurde ich nicht. Der Wechsel ging ziemlich schnell und problemlos. Das Internet ist schnell und funktioniert gut und meine Telefonate werden nun auch nicht einfach plötzlich abgebrochen. Bin also rundum zufrieden mit FYVE.
fphelvet
fphelvet
Verifiziert
Montag, 29 Oktober 2012
Ich habe FYVE genutzt und mir eine SIM-Karte für mein zweites Handy für 9,95 EUR gekauft. Ich brauche das Handy nur für Internet und habe das 10 EUR /Mtl Surfpaket genommen. 500 MB habe ich da jeden Monat inklusive und danach wird es gedrosselt. Das schöne bei FYVE ist, dass man keine Vertragsbindung hat und jeden Monat auch die Pakete wechseln kann. Und das finde ich sehr gut. Damit bleibt man zum Beispiel auch flexibel. Ich habe die Werbung im Fernsehen gesehen von FYVE und war sofort überzeugt. Auch die Abwicklung war ganz einfach. Im Internet direkt bestellt und 4 Tage später war die SIM-Karte schon da.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 11 Einträgen an

FYVE Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
FYVE Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
4,1 / 5
Jetzt zu FYVE

Bewertungen

5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Sterne
1

Testbericht Quellen

de.igraal.com
5 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

FYVE Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
4,1 / 5
Jetzt zu FYVE

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte