winSIM Vertrag richtig kündigen: Fristen und Bestimmungen

Bei winSIM kündigen ist auf Grund der kurzen Vertragslaufzeiten für den Kunden besonders flexibel möglich. In der persönlichen Servicewelt auf der Homepage des Anbieters sind die Vertragsbedingungen ersichtlich und der Nutzer kann seinen Vertrag online kündigen.

winSIM Vertrag kündigen - was ist zu beachten?

  • Kündigungsfristen einhalten
  • schriftlich kündigen
  • Bestätigung abwarten

Wer bei winSIM kündigen möchte, wird fristgerecht problemlos seinen winSIM Vertrag kündigen können. Wird die Kündigungsfrist versäumt, dann geht das Unternehmen von einer Vertragsverlängerung aus und der Kunde kann den Vertrag erst zur nächsten Frist beenden. Kündigungen haben schriftlich zu erfolgen. Die einfachste und bequemste Form hierbei ist die Kündigung per Mail im Servicebereich. Wer den Postversand vorzieht, der sollte die Versandart “Einschreiben mit Rückschein” wählen. In einem Kündigungsschreiben sollten Angaben wie Name, Adresse und Telefonnummer nicht fehlen. Weiterhin sollte der Kündigungstermin angegeben werden und die Bitte um Bestätigung der Kündigung enthalten sein. winSIM bestätigt die Kündigung in der Regel sofort nach Eingang. Wurde der Vertrag fristgerecht gekündigt, dann geht dem Kunden nach Ende der Laufzeit eine Abschlussrechnung zu.

winSIM kündigen - die verschiedenen Vertragslaufzeiten berücksichtigen 

Die meisten Tarife von winSIM besitzen mit vier Wochen eine sehr kundenfreundliche Vertragslaufzeit und die Kündigung kann, termingerecht erledigt, kurzfristig abgewickelt werden. Eine Kündigung kann hier jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende erfolgen. Wird der Kündigungstermin versäumt, verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat. Wer sich für den Tarif Allnet-Flat LTE 3000 entscheidet, dessen Vertrag besitzt eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Wer den winSIM Vertrag kündigen möchte, der kann dies mit einer Frist von drei Monaten zum Vertragsende tun, ansonsten verlängert sich der Vertrag um weitere zwölf Monate.    

Webseiten Vorschau: www.winsim.de