Bayerisches Münzkontor Rücksendung: Regeln und Frist der Retoure

Bei Lieferungen von Bayerisches Münzkontor greift ein erweitertes Rückgaberecht. Innerhalb dieser Zeitspanne ist die Bayerisches Münzkontor Rücksendung möglich. Die Rücksendung erfolgt auf Kosten des Kunden. Auf Kundenwunsch angefertigte Sonderprägungen sind von einer Rücknahme ausgeschlossen, da es sich um personalisierte Artikel handelt.

Was ist bei der Bayerisches Münzkontor Rücksendung zu beachten?

  • Rückgabefrist einhalten
  • schriftlich kündigen
  • Kündigung handschriftlich unterschreiben
  • Ware fristgerecht zurückschicken
  • Rückerstattung bereits gezahlter Beträge abwarten

Die Münzkontor Rücksendung kann innerhalb eines Zeitraumes von 21 Tagen abgewickelt werden. Damit stockt das Unternehmen das gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsrecht von 14 Tagen um eine Woche auf. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Zeitpunkt, an dem die Ware an den Empfänger übergeht. Auch wenn das Paket von einem Nachbar entgegengenommen wurde, beginnt die Frist mit der Anlieferung. Eine Kündigung hat immer schriftlich zu erfolgen. Kunden können hierzu das Widerrufsformular auf der Webseite herunterladen. Wichtig ist, den Widerruf selbst zu unterschreiben. Anschließend kann die Bayerisches Münzkontor Rücksendung in die Wege geleitet werden. Die Münzen sind hierfür ordnungsgemäß zu verpacken bzw. einzutüten. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Kunde.

Webseiten Vorschau: www.otto.de

Münzkontor Erfahrungen
Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

TOP 5 Alternativen

Münzkontor Erfahrungen
Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter