Zuletzt aktualisiert: 26.11.2020

planetkostenlos.de Erfahrungen & Bewertungen 2020

Auf planetkostenlos.de sind eine Vielzahl an kostenfreien Angeboten übersichtlich aufgeführt. Viele Unternehmen stellen Produkte gratis zur Verfügung. Auch diverse Dienstleistungen kann man gratis kennen lernen. So können eBooks kostenfrei herunter geladen werden oder die Kunden können bei planetkostenlos.de für ihre Vierbeiner Futterproben umsonst erhalten. Auch kostenlose Probeabos und Produktproben aus den verschiedensten Bereichen sind gefragt. Man erfährt auf planetkostenlos.de, welche Konten kostenlos geführt werden können. Wer sich als Mitglied registriert, erhält extra Angebote und kann selbst Angebote melden, auf die er im Netz gestoßen ist. Gratis Online-Spiele bereichern den Shop ebenso, wie die aufgeführten Möglichkeiten, wie sich mit dem Lesen von Emails oder der Teilnahme an Umfragen Geld verdienen lässt.

Jetzt www.groupon.de besuchen

Wie setzt sich die planetkostenlos.de Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde planetkostenlos.de mit 4.1 von 5 bewertet. Basierend auf 2 planetkostenlos.de Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren planetkostenlos.de Bewertungen angesehen werden.

planetkostenlos.de im Test - Note: Gut

Gibt es im Netz heutzutage überhaupt etwas umsonst - und ob, bei planetkostenlos.de sogar zuhauf. Auf dem Portal ist die Fülle an Gratis-Angeboten in übersichtliche Kategorien unterteilt. Besonders beliebt sind Tipps, wie sich im Internet Geld verdienen lässt. Auch kostenlose Produktproben oder bestimmte Gewinnspiele sind aufgeführt. Masse statt Klasse fragt man sich hier und in der Tat ist der Verbraucher selbst in die Pflicht genommen, die Spreu von Weizen zu trennen und sich von dem Gedanken zu verabschieden, dass mit der Teilnahme an Umfragen das große Geld zu verdienen ist. Ganz unschuldig und kurzweilig kommen dagegen die netten und garantiert kostenfreien Online-Games daher.   

Das Angebot von planetkostenlos.de  

  • kostenlose Produktproben anfordern
  • kostenlos an Gewinnspielen teilnehmen
  • kostenlos Online-Games spielen
  • kostenlose Verdienstmöglichkeiten

Macht Sinn: die Mitgliedschaft

Ohne diese geht bei planetkostenlos.de nichts. Für das Unternehmen macht dies durchaus Sinn, denn registrieren bedeutet, seine persönlichen Daten angeben. Damit befindet man sich schon beinahe mittendrin im Sog der etlichen gratis Angebote. Jedes Mitglied wird zudem mit einem Gutscheinpaket belohnt und genießt Vorteile bei den Partnern von planetkostenlos.de. Sehr gut finden wir die Funktionen, dass Mitglieder selbst Angebote melden können und Einträge bewerten und die Bewertungen der Community lesen dürfen.

Funktioniert problemlos: die Anmeldung    

Die Anmeldung ist in drei einfachen Schritten abgeschlossen. Zunächst müssen die persönlichen Daten eingegeben werden und man muss die Geschäftsbedingungen akzeptieren - nachdem man sie gelesen hat, versteht sich von selbst. Soviel Zeit sollte sein. Ist die Anmeldung abgeschickt, folgt eine Mail an die eben angegebene Mail-Adresse. Für den Abschluss der Anmeldung wird der dortige Aktivierungslink benötigt. Die meisten Funktionen können nun direkt genutzt werden. Wer die Homepagetools als exklusiven Service nutzen möchte, der muss die gewünschten Tools noch frei schalten.

Geld verdienen leicht gemacht: Die kostenlosen Tipps 

Im Internet Geld zu verdienen, scheint hier definitiv einfacher, als gedacht. Die gelisteten Anbieter mögen seriös sein, allerdings ist immer Vorsicht geboten. Das genaue Studieren der Offerten kann dem User niemand abnehmen. Wie lässt sich nun genau Geld verdienen? Dies verrät ein Blick in die Kategorien: Emails lesen, Shopping bei Partnershops, die eigene Homepage zu Geld machen oder an Umfragen teilnehmen. Wir möchten niemand in seiner Euphorie bremsen, aber alle Angebote sind bestenfalls dazu geeignet, die Haushaltskasse etwas aufzubessern.

Wer den Pfennig nicht ehrt: die Umfragen

Man hört es immer wieder, Geld verdienen durch die Teilnahme an Online-Umfragen. Das hier gelistete Angebot ist groß und es handelt sich in dieser Rubrik eigentlich meist auch um seriöse Unternehmen. Bevor sie jedoch in die Tasten hauen und Ihre Meinung zu allen möglichen Dingen des Alltags kundtun, sollten Sie sich vor Augen führen, dass Ihr Engagement hochgerechnet Ihnen einen Stundenlohn von wenigen Cent beschert. Sicher sind die Angebote ein kurzweiliger Zeitvertreib, aber es sollte niemand sich darauf fixieren, seinen Lebensunterhalt damit bestreiten zu können.

Freude mit Hintertüren: die Produktproben

Produkte testen, bevor sie in den Handel gelangen, nette Idee, aber auch hier geht nichts ohne Angabe der persönlichen Daten und ein mit Werbung in der nächsten Zeit gut bestückter Briefkasten wird Ihnen sicher sein. Produktproben liegen auch bestimmten kostenpflichtigen Lieferungen bei. Besonders auf der Hut sein sollte man vor kostenlosen Probeabos von Zeitschriften. Hier wird damit gerechnet, dass Sie den Kündigungstermin verpassen, was übrigens mehr als häufig vorkommt, der Lohn ist dann nicht selten ein Jahresvertrag, im ungünstigsten Falle mit Sofortzahlung im Voraus.

Spielspaß für umsonst: die Online-Games

Haben wir bislang die Angebote von planetkostenlos.de doch eher skeptisch betrachtet, hier kann man getrost aufatmen. Kurzweiliger Spielspaß ohne einen Cent und sooft man will. Über 50 Online-Spiele stehen bereit, darunter Puzzles, Karten- und Brettspiele, Strategiespiele, Actionabenteuer oder Sudoku. Darunter sind Klassiker wie Solitäre und Mahjongg ebenso, wie lustige Wortspiele wie Text Express oder Word Slinger.

Eher eingeschränkt: die Kontaktmöglichkeiten 

Zunächst distanziert sich planetkostenlos.de entschieden davon, Auskünfte zu den im Shop aufgeführten Produkten und Angeboten erteilen zu können. Hier heißt es für den User, Kontakt mit dem jeweiligen Anbieter aufnehmen. Der telefonische Service ist zum Ortstarif möglich. Zeitangaben für die Bürozeiten fehlen. Ein Kontaktformular stand zum Zeitpunkt unseres Tests nicht zur Verfügung.

Nichts verpassen: der RSS Newsfeed 

Der RSS Newsfeed informiert über aktuelle kostenlose Angebote per Mail. Dies ist jedoch erst möglich, wann man diverse Programme installiert. Alternativ kann die Anwendung auch in die persönliche Google- oder netvibes-Startseite eingebunden werden.

Fazit

Wer glaubt, im Internet gäbe es nichts umsonst, der irrt. Auf planetkostenlos.de werden alle gratis Angebote übersichtlich aufgelistet. Die Webseite kommt ohne viel Schnickschnack aus und bleibt auf das Wesentliche beschränkt. Alles in allem ist planetkostenlos.de eine nette Idee für Sparfüchse. Allerdings sollte der Nutzer nicht blind vorgehen, sondern die Offerten mit Bedacht prüfen. Bestimmte Stolperstellen wurden im Test bereits erklärt und sind keine Kritik, die sich an das Unternehmen selbst richtet. Gut finden wir die Möglichkeit, Angebote selbst melden und auch bewerten zu können. Viel Spaß hatten wir auch mit dem kostenlosen Online-Spielen. Auf dem Portal vorbeizuschauen ist eine nette Erfahrung und daher vergibt Erfahrungen.com die Testnote “Gut”.   

Erfahrungen mit planetkostenlos.de

1
Gastautor
Verifiziert
Saturday, 17 May 2014
Auf planet-kostenlos.de erhält man viele kostenlose Tipps wie man im Internet Geld verdienen kann. Zum Beispiel durch das Lesen von Mails oder die Teilnahme an Umfragen. Hier wird man auch darauf hingewiesen, ob es sich um seriöse Angebote handelt und ob die Konditionen gut oder schlecht sind. So bleibt einem der ein oder andere Ärger erspart. Auch kann man kostenlos Online-Games Spielen. Zum Beispiel Fisherman von Youda-Marina. Ein Point and Click Adventure, das mir viel Spaß macht. Das Spiel wird alle 5-10 Minuten durch kurze Werbung unterbrochen, dafür ist es aber wirklich kostenlos. Man kann aber auch Sudoku spielen und viele andere Spiele ausprobieren. Außerdem kann man kostenlose Proben von Waren anfordern. Z.B. Tierfutter, Kaugummi oder Rezepte. Auch gibt es lizenzfreie Fotos zum Download, oder man erfährt wo es kostenlose Mailadressen, Virenscanner oder eine kostenlose Homepage gibt. Die Produkte stammen nicht von der Webseite, oft wird man auf andere Webseiten weitergeleitet. Aber so spart man sich die mühsame Suche. Das Angebot ist so umfangreich, dass ich nicht alles aufzählen kann. Besonders gefallen mir die Tipps zu den unterschiedlichen Angeboten die man an vielen Stellen lesen kann. Hier lässt sich sicherlich einiges an Geld sparen. Ich schaue jetzt auf jeden Fall öfter mal rein, was es Neues an kostenlosen Angeboten gibt.

planetkostenlos.de Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

4.1 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

4.1 / 5
Zum Anbieter