Erfahrungen.com durchsuchen

Mondmakler.de Erfahrungen & Bewertungen 2019

Mondmakler.de Logo

ø 3.1 von 5 Sternen

Erfahrungen mit Mondmakler.de (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 2

    Freitag, 15. August 2014

    Zunächst war ich skeptisch, ob es sich lohnen würde ein Stück vom Mond zu kaufen und ich muss sagen ich bin es bisher immer noch. Es sollte ein Geschenk an meine Freundin sein, da sie gern den Spruch verwendet, der so viel heißen soll wie - die Sterne vom Himmel holen. Nach knapp einer Woche erhielt ich also das Paket mit Zertifikat auf welchem auch Daten eingetragen waren, wo genau sich mein Stück des Mondes befinden würde. Meine Freundin war von dem Geschenk eher weniger begeistert, da sie nichts Handfestes hatte, auch wenn das Zertifikat einen exklusiven Eindruck macht. Als kleine Idee zusätzlich zu einem anderen Geschenk ist es vielleicht ganz nett, aber nur so kam es leider nicht gut an. Was mich immer noch irritiert ist die Tatsache, dass der Mond eben niemandem gehört, es gibt demnach keinen rechtlich bindenden Anspruch auf dieses Stück, welches man erworben hat. Für den Preis, hätte ich mir ein bisschen mehr erwartet. Wenn ich das Geschenk bewerten müsste, würde ich ihm 2 von 5 Sternen geben, da der Grundgedanke an sich sehr romantisch und einzigartig ist, allerdings immens in der Umsetzung mangelt. Für sehr spirituelle oder weltraumbegeisterte Menschen sicher eine sehr gute Investition. Mehr anzeigen

Mondmakler.de im Test - Note: Gut

Mondmakler.de Testbericht
Schon seit einigen Jahren sorgt der Online Shop Mondmakler.de für viel Aufsehen in den deutschen Medien. Er war bereits Gegenstand der Berichterstattung von so bekannten TV Sendern wie RTL, ARD und Pro 7. Dieser Internet Shop verkauft Grundstücke auf dem Mond und anderen Himmelskörpern in Form von Urkunden. Die meisten Kunden erwerben diese nicht für sich selbst, sondern vielmehr als originelles Geschenk für ihre Lieben. Tatsächlich scheint es sich bei diesem innovativen Geschäftskonzept nicht um Scharlatanerie zu handeln, denn die Grundstücksrechte werden verbrieft. Auch die Abwicklung der Bestellungen und der Versand der Besitzurkunden geben keinerlei Anlass zu Beanstandungen, so dass dieser Shop Menschen empfohlen werden kann, die auf der Suche nach einem wirklich extravaganten Geschenk sind, das der Empfänger mit Sicherheit noch nicht hat.

Das Angebot im Überblick:

  • Verbriefte Rechte in Form von Urkunden an Grundstücken auf dem Mond und Planeten zu erschwinglichen Preisen
  • Sehr informative Homepage
  • Hervorragende Benutzerführung

Ausgefallen und gewöhnungsbedürftig: Das Angebot

Zugegeben, für rational veranlagte Menschen ist das Angebot dieses Online Shops wahrscheinlich wenig attraktiv, dafür kommt es bei romantischen Naturen umso besser an. Verkauft wird hier ein Stück vom Mond und das ist ganz wörtlich zu nehmen. Der Kunde erwirbt ein Zertifikat, das ihm ein über eintausend Quadratmeter großes oder noch größeres Grundstück auf dem Mond in verbriefter Form sichert. Dafür fallen Kosten von mindestens knapp 30 Euro an. Bislang ist allerdings völlig unklar, welchen Gebrauchswert so ein Grundstück hat und ob die Eigentumsurkund im Ernstfall anerkannt wird. Doch zum Träumen und Schwärmen eignet sich dieses Geschenk mit Sicherheit hervorragend.

Informativ und frei von falschen Versprechungen: Die Hintergrundinformationen

Jeder der sich für den Erwerb eines Grundstücks auf dem Mond interessiert, hat die Gelegenheit alles Wissenswerte zu diesem Thema auf der Homepage von Mondmakler.de nachzulesen. Es ist hier zum Beispiel möglich, eine sehr gut gemachte Broschüre als Download herunterzuladen. Hier erfährt man in leicht verständlicher Form genau, worum es sich bei den Verkaufsobjekten handelt. Positiv hervorzuheben ist die Tatsache, dass hier keine falschen Versprechungen gemacht werden, wie zum Beispiel die Aussicht auf hohe Gewinne, die in Zukunft aus der Gewinnung von Bodenschätzen gewonnen werden können.

Attraktiv und mit „Weltraum-Feeling“: die Homepage

Die Macher des Mondmakler.de Online Shops wissen genau, worauf es beim Verkauf eines so abstrakten Produkts wie einer Urkunde, in der ein Grundstück auf dem Mond verbrieft wird, ankommt. Aus diesem Grund setzen sie alles daran, ein „Space-Feeling“ mit ihrer Homepage zu erzeugen, das alle Science Fiction Fans und träumerisch veranlagten Menschen mit Sicherheit sehr anspricht. So ist die Hintergrundfarbe zum Beispiel in einem tiefen Dunkelblau gehalten und der Buchstabe „O“ im Wort „Mondmakler.de“ wurde durch ein Foto des Mondes ersetzt. Außerdem suggerieren Zertifikate, Testurteile (von recht unbekannten Test Organisationen) und der Hinweis auf Medienberichte Seriosität.

Nicht zu beanstanden: Die Benutzerführung

Wer sich selbst oder einem nahestehenden Menschen ein Stück vom Mond schenken möchte, muss keinerlei bürokratischen Aufwand befürchten. Durch die benutzerfreundliche Gestaltung des Bestellablaufs auf den Seiten des Online Shops Mondmakler.de kann eine Bestellung im Handumdrehen aufgegeben werden. Zu diesem Zweck muss man sich zunächst zwischen den unterschiedlichen Angebotsvarianten (Startpaket, Premium Paket, Luxus Paket, Angebot der Woche und andere) entscheiden. Im Anschluss daran gibt man lediglich den Namen des Besitzers ein und kann dann seine Bestellung abschließen. Spätestens hier kommen jedem, der schon einmal ein Grundstück notariell erworben hat, Zweifel an der Verbindlichkeit des Grundstückserwerbs, bei dem noch nicht einmal ein Scan eines Ausweisdokuments zugeschickt werden muss. Auf der anderen Seite erleichtert der Verzicht auf Formalitäten natürlich die Handhabung ungemein.

Voll in Ordnung: Versandgebühren und –zeit sowie Widerrufsrecht

Der Versand der auf dieser Basis erstellten Urkunde nimmt in der Regel nur drei bis fünf Werktage in Anspruch. Für den Standardversand fallen dabei Gebühren in Höhe von 5,95 Euro an. Der Online Shop versendet auch in andere Länder, dafür werden dann Versandgebühren in unterschiedlicher Höhe berechnet, die einer Übersicht auf der Homepage zu entnehmen sind. Der Kunde hat hier ein Widerrufsrecht, das er innerhalb von 14 Tagen ausüben kann.

Ausreichende Wahlmöglichkeiten: Bei den Bezahlformen

Naturgemäß handelt es sich beim Internet Shop Mondmakler.de um einen eher kleinen Online Shop. Aus diesem Grund sind die verschiedenen Bezahlmöglichkeiten als sehr positiv zu beurteilen. Es werden die Bezahlvarianten PayPal, Kreditkarte (Visa, MasterCard oder American Express) und Vorabüberweisung angeboten. Auch die Zahlung per Nachnahme ist möglich, löst aber eine besondere Gebühr von 2,00 Euro aus.

Mondmakler.de Testbericht Fazit - Note: Gut

An diesem Online Shop überzeugt uns alles in jeder Hinsicht, bis auf das Produkt. Die Gestaltung der Homepage, die vielen interessanten Ausführungen zum Mond und anderen Himmelskörpern und die Benutzerführung sind tadellos. Das Gleiche trifft auf die Versandkostenregelung und die verschiedenen Bezahlalternativen zu. Problematisch ist nur die Frage, wofür man hier eigentlich bezahlt – für einen Gag oder für ein Grundstück? Aller Wahrscheinlichkeit nach für ersteres und dafür erscheinen die Preise dann doch ein wenig hoch. Wenn man davon ausgeht, dass es zu keiner rechtmäßigen Grundstücksübertragung kommt, kann man ebenso gut eine „Spaß-Urkunde“ selbst anfertigen. Aus diesem Grund vergibt unsere Testredaktion das Gesamturteil „Gut“. 

Mondmakler.de Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Mondmakler.de Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.mondmakler.de

Mondmakler.de Website Screenshot

Ein Mondgrundstück ist mit Sicherheit eine ausgefallene Geschenkidee und das Zugpferd der findigen Firmengründer von Mondmakler.de. Der Kunde erhält sein Stück vom Mond zertifiziert und notariell beglaubigt. Die Mondgrundstücke befinden sich allesamt auf der erdzugewandten Seite des Planeten. Wem der Mond nicht zusagt, der kann auf Mondmakler.de auch ein Stück Land auf der Venus oder dem Mars ordern und als besonders außergewöhnliches Geschenk nutzen. Die Mondgrundstücke sind als Start-, Premium- oder Luxuspaket erhältlich. Auch Sternschnuppen oder Goldschnuppen bietet Mondmakler.de an. Das Luxusset beinhaltet 10.000 Quadratmeter Land, eine Oberflächenkarte, ein Buch und eine CD. Es können eine oder mehrere Personen als Eigentümer eingetragen werden.