Zuletzt aktualisiert: 02.07.2020

Duftgemüse Erfahrungen & Bewertungen 2020

Normalerweise werden Blumen in Form von Sträußen verkauft. Nicht so bei Duftgemüse, denn der Onlineshop bietet seinen Kunden einen Deal an. Jeder Kunde bekommt die gewünschte Menge an Blumen zu einem festgelegten Preis innerhalb eines bestimmten Zeitraumes. Immer am Mittwoch laufen die Deals aus und wer schnell genug ist, der kann sich die doppelte Menge Rosen oder Lilien zu einem sehr günstigen Preis sichern. Bei Duftgemüse können auch mehrere verschiedene Blumensorten zum Beispiel für eine Tischdekoration gekauft werden, und alle Sorten gehen nach dem Deal frisch auf die Reise. Wer jede Woche zur gleichen Zeit eine bestimmte Menge Blumen braucht, der kann bei Duftgemüse auch ein Abo abschließen. Die Seite existiert nicht mehr und der Testbericht wird nicht mehr aktualisiert. Als Alternative können wir Ihnen unseren Testsieger empfehlen.
Jetzt www.blume2000.de besuchen

Wie setzt sich die Duftgemüse Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Duftgemüse mit 4.7 von 5 bewertet. Basierend auf 3 Duftgemüse Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Duftgemüse Bewertungen angesehen werden.

Duftgemüse im Test - Note: Sehr gut

Frisch, frech und anders präsentiert sich das junge Hamburger Unternehmen und schon hat man Duftgemüse verziehen, dass es eigentlich gar nicht um Möhren, Radieschen & Co. geht, sondern Blumen bestellt werden können. Duftgemüse verkauft jedoch nicht die üblichen gebundenen Geschenk- und Festtagssträuße, sondern der Kunde kann im Rahmen eines Deals eine bestimmte Menge Blumen ordern und sich zu günstigen Preisen zuschicken lassen. Daneben besteht die Möglichkeit, regelmäßig saisonale Blumen über ein Abo zu beziehen. Damit gehen die Hamburger neue Wege und bieten schnittfrische Blumen zu einem besonders günstigen Preis an. Die Blumen werden bei Duftgemüse nicht zum Ladenhüter, sondern gehen wenige Stunden nach ihrem Eintreffen bereits wieder auf die Reise.

Was macht Duftgemüse besonders?

  • Verkauf von Schnittblumen per Deal oder Abo
  • schnittfrische Blumen zu günstigen Preisen
  • einfache Abwicklung
  • besonders geeignet für Großabnehmer

Jung und mit Ideen: das Unternehmen

Hinter Duftgemüse stehen Timo Bartels und Malte Leider. Die beiden Hamburger betreiben in der Stadt zwei Blumenläden und fahren dort ein etwas ungewöhnliches Konzept. Seit dem Jahre 2010 bieten sie hier zwischen Mittwoch und Samstag erntefrische Schnittblumen an. Auf dem Blumenmarkt in den Niederlanden zu Großhandelspreisen eingekauft, kann die Ware entsprechend günstig über den Tresen wandern. Daher kennt Duftgemüse auch keine Ladenhüter. Sind alle Blumen verkauft, dann werden die Läden geschlossen. in ihre etwas eigene aber ausgesprochen erfolgreiche Firmenphilosophie haben die Hamburger nun auch den Online-Verkauf mit eingebunden. Um die Ware ähnlich frisch wie in den Geschäften anbieten zu können, wurde die Idee der Deals und Abos geboren.

Erfrischend anders: Deals und Abos statt Online-Bestellung

Duftgemüse weicht vom herkömmlichen Online-Blumenversand ab. Der Kunde hat dagegen die Wahl aus wöchentlich wechselnden Deals oder Abos, die wahlweise wöchentlich, 14tägig oder monatlich beauftragt werden können. Wer anderen eine Freude machen möchte, der kann sich auch für ein Geschenkabo entscheiden.

Einfach und problemlos: die Abwicklung

Immer montags starten die wöchentlichen Deals. Aus bis zu 40 unterschiedliche Deals kann der Kunde seine Wahl treffen. Am darauffolgenden Montag um 23 Uhr enden die Deals. entsprechend der Nachfrage werden die Blumen am Dienstag in den Niederlanden ersteigert und gehen am Mittwoch auf die Reise zum Kunden. Damit erhält der Kunde garantiert immer frische Ware zu besonders günstigen Preisen. Ein einfaches aber geniales Konzept, jeder wird gemäß seiner Order bedient und niemand bleibt auf seiner Ware sitzen. Besser kann nicht kalkuliert werden!

Vorab zu erledigen: die Bezahlung

Bei Abo-Kunden wird der fällige Betrag immer Montags vom Konto abgebucht. Es ist also notwendig, dass der Kunde seine Kontonummer bei Duftgemüse hinterlegt. Für die Deals ist die Zahlung per Kreditkarte oder per Lastschrift möglich. Die Konten werden mit dem Tag des Bestelleingangs belastet.

Attraktiv für Großabnehmer: die Preise

Wer regelmäßig frische Blumen auf dem Tisch oder im Geschäft haben möchte, kann sich diesen Traum bei Duftgemüse zu attraktiven Preisen erfüllen. Dabei sind für 50 einfache Schnittblumen, also zum Beispiel Tulpen oder Narzissen, etwa 20 Euro zu zahlen. Bei ausgefallenen Sorten gibt es dann etwa zehn Blumen für den gleichen Preis. Hinzu kommen Versandkosten in Höhe von knapp fünf Euro. Auch die Abos liegen in dieser Preisspanne. Besonders Großabnehmer dürften hier einen sehr guten Anbieter gefunden haben.

Schnell, frisch und günstig: die Lieferung

Für die Anlieferung wurde GLS als Versanddienstleister beauftragt. Immer mittwochs werden die Blumen aus dem Hamburger Lager abgeholt und zu einer Wahrscheinlichkei8t von etwa 95% am nächsten Tag ausgeliefert. Der Kunde kann den Lieferstatus online verfolgen. Die Ware ist mit sogenannten Freshbags versehen. Dies verhindert das Austrocknen der Stiele. Weiterhin werden die Bestellungen in festes Papier eingeschlagen und oftmals zusätzlich mit Luftpolsterfolie geschützt.

Im Rahmen der Möglichkeiten: Kündigung und Widerruf

Beim Abo hat man sich bei Duftgemüse für eine kundenfreundliche und jederzeit kündbare Variante entschieden. Der User kann sein Abo ohne die Angabe von Gründen löschen oder auch auf Wunsch über einen gewissen Zeitraum pausieren. Das gesetzliche Widerrufsrecht greift im konkreten Fall allerdings nicht. Dies ist jedoch rechtens, denn bei Schnittblumen handelt es sich um leicht verderbliche Ware, die kaum 14 Tage überstehen dürfte.

Fazit

Mit seinem Geschäftskonzept hat uns Duftgemüse überrascht. Wer auf Gemüse gefasst ist, wird im Shop Schnittblumen vorfinden. Doch dies bleibt nicht die einzige Überraschung. Auch der Kauf gestaltet sich anders als erwartet. Statt fertiger Sträuße bieten die Unternehmer Bundware an. Der Kunde geht beim Kauf einen wöchentlichen Deal ein oder entscheidet sich für ein Abo. Die günstigen Preise sind besonders für Großabnehmer interessant. Fällige Beträge werden bei Abos vom Konto abgebucht und bei Deals vorab per Lastschrift und Kreditkarte eingefordert. Die Blumen treffen pünktlich ein, sind superfrisch und sicher verpackt. Damit mischt ein kleines Unternehmen die Branche des Online-Blumenhandels in erfrischender Weise auf. Dafür hat Duftgemüse ein "Sehr Gut" verdient.

Erfahrungen mit Duftgemüse

2
Vancouver14
Verifiziert
Thursday, 7 July 2016
Auf Duftgemüse bin ich durch eine Werbung aufmerksam geworden und habe mich schnell entschlossen diese Seite auszuprobieren. Ich hatte damals 20 Rosen für 19.90 Euro gekauft. Die Lieferung erfolgte innerhalb einer Woche. Die Blumen waren in einem stabilen Karton und mit feuchten Tüchern (Stil) umwickelt, so das meine Rosen keine schädigung erleiden mussten. Auch in er Haltbarkeit hat mich Duftgemüse überzeugt, denn ich konnte fast 14 tage meine herrlichen Rosen geniessen.
Gastautor
Verifiziert
Wednesday, 2 September 2015
Durch Zufall bin ich vor einiger Zeit auf den Top-Deal bei duftgemuese.com gestoßen und habe spontan entschlossen, das Ganze mal auszuprobieren. Ich habe zu Hause eigentlich immer frische Schnittblumen und ganz egal, wo ich sie gekauft habe, so richtig mit der Qualität zufrieden war ich nie. Von duftgemüse habe ich mir also vor allem Qualität versprochen. Der Deal waren 20 weiße Gladiolen für 17,90€ plus Versand. Über den Preis lässt sich jetzt streiten, ich fand ihn aber okay. Das Tolle bei duftgemüse war, dass ich bei der Bestellung angeben konnte, an welchen Nachbarn die Blumen zugestellt worden wären, wenn ich nicht anzutreffen wäre. Genauso kam es auch und das hat wirklich alles super geklappt. Die Gladiolen waren also da und auf den ersten Blick hatten sie den Transport gut überstanden und waren in einem sehr guten Zustand. Der Internetseite konnte ich zudem auch noch tolle Tipps entnehmen hinsichtlich der Pflege und der Handhabung. Dies alles befolgte ich und in den ersten 5-6 Tagen blühten die Gladiolen auch wirklich wunderschön. Nach 1 Woche war es dann mit dem Blühen allerdings soweit vorbei und nach ca. 10 Tagen habe ich sie weggeschmissen. Ich denke mal, alles in allem ist das Preis-Leistungsverhältnis, zumindest bei dem Top-Deal, wirklich absolut akzeptabel. Ich hätte die Gladiolen wirklich nirgendwo günstiger und mit dem Service bekommen und deswegen hat sich duftgemüse auch die vier Punkte verdient.

Videos

Duftgemüse Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

4.7 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

4.7 / 5
Zum Anbieter