Erfahrungen.com durchsuchen

daheim.de Gutscheine Dezember 2019

Hier findest du aktuelle und funktionierende daheim.de Gutscheine. Sowie Angebote, Sales und Möglichkeiten versandkostenfrei zu bestellen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht täglich neue Gutscheincodes anzubieten. Ein Lesezeichen auf diese Seite macht sich daher bezahlt. So sparst du garantiert bei deiner nächsten daheim.de Bestellung. Aktion wählen, Gutscheincode kopieren, fertig!


Aktuelle daheim.de Gutscheincodes

    Zur Zeit gibt es keine daheim.de Gutscheine. Bitte schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt nochmal vorbei.

    Über daheim.de - Shop Informationen

    Endlich Zuhause! Die eigenen vier Wände sollen zum Wohlfühlen und Entspannen anregen und den Stress und Ärger des Alltags draußen halten. Die Vorstellungen von einer echten Wohlfühlatmosphäre gehen dabei aber weit auseinander. Während der eine es lieber stylisch und modern mag, bevorzugt der anderen eine heimeligen Landhausstil oder eine fröhlich familiäre Einrichtung. Im Onlineshop von daheim.de findet man nicht nur Möbel der unterschiedlichsten Stilrichtungen und Preisklassen sondern auch unheimliche viele Ideen rund um das Thema Einrichten und Wohnen. Interessant ist, dass es sich bei daheim.de um den Internetshop des Möbelhauses Segmüller handelt. Die langjährige Tradition als Möbelausstatter mit einem hohen Anspruch an Qualität und Service spiegelt sich im Onlineshop von daheim.de wieder. Im Internet kann man nicht nur zahlreiche Aktionen nutzen sondern mit einem daheim.de Gutschein auch richtig Geld sparen.

    daheim.de Gutscheine einlösen: Schritt für Schritt

    Die daheim.de Gutscheine gibt es in vielen verschiedenen Varianten. So gibt es zum Beispiel den daheim.de Gutschein, bei welchem man eine feste Summe einsparen kann. Normalerweise sind solche daheim.de Gutscheine aber mit einem Mindestbestellwert verbunden. Deshalb sollte man immer auf die Anwendungsbedingungen achten. Andere daheim.de Gutscheincodes führen zu einem prozentualen Rabatt. Aber auch dabei gibt es meist Einschränkungen bei der Verwendbarkeit. Viele daheim.de Gutscheine können auch nicht für Produkte aller Marken eingesetzt werden.

    Egal, welche Art von daheim.de Gutscheincode man auch hat - der daheim.de Gutschein wird stets auf die gleiche Art und Weise eingelöst. Liegen alle gewünschten Artikel im Warenkorb, so erreicht man über einen Klick auf den Warenkorb oder direkt vom letzten Artikel die Auflistung. Darunter gibt es einen kleinen Vermerk „Gutschein einlösen“ mit einem Pfeil zum Öffnen des Eingabefeldes für den daheim.de Gutscheincode. Mit einem Klick auf den Button „Gutschein einlösen“ wird die Verwendbarkeit des Gutscheins geprüft und die Höhe direkt mit der Rechnungssumme verrechnet.

    Umfangreiche Informationen zum Nutzung eine daheim.de Gutscheincodes findet man auch mit Hilfe des Links „So geht’s“, welcher sich direkt unter dem Eingabefeld befindet. Hat man Probleme bei der Eingabe des daheim.de Gutscheincodes sollte man einfach Kontakt mit den Beratern von daheim.de aufnehmen und sich persönlich weiterhelfen lassen.

    daheim.de Gutschein: Website Vorschau

    daheim.de Website Screenshot

    Lieferung und Versand bei daheim.de

    Bestellungen bei daheim.de können kleinere oder größere Artikel beinhalten. Kleine Artikel werden wie üblich per DHL-Paket an fast jede deutsche Wunschadresse versendet. Für den Versand berechnet daheim.de eine Pauschale von 4,95 Euro, wenn der Warenwert unter 50 Euro liegt. Liegt der Warenwert darüber und lassen sich die Produkte per Paket verschicken, so ist der Versand kostenfrei.

    Andere Versandkosten gelten bei der Bestellung von großen und sperrigen Artikeln wie zum Beispiel bei Möbeln. In den meisten Fällen werden dann 19,95 Euro für den Versand zur Rechnungssumme hinzu addiert. Auch dabei gilt: Bestellungen mit einem Wert von unter 50 Euro führen zu einer Pauschale von zusätzlichen 4,95 Euro, also insgesamt zu knapp 25 Euro Versandkostenhöhe.

    Für Artikel, die per Spedition versendet werden, lassen sich noch weitere Services hinzu buchen. Dazu zählen die Lieferung zum Wunschtermin für knapp 15 Euro sowie der Feierabend- oder Samstagsservice für knapp 50 Euro. Wichtig ist: all diese zusätzlichen Lieferwünschen lassen sich nicht mit dem Montage-Service von daheim.de verbinden.

    Der Montage-Service gehört nur indirekt zur Lieferung. Er muss für jedes Möbelstück gesondert bezahlt werden und berechnet sich in Abhängigkeit vom bestellten Artikel. Für eine Kommode werden zum Beispiel knapp 100 Euro fällig.

    Die Zahlungsmöglichkeiten bei daheim.de

    Um bei daheim.de die Rechnung der Bestellung zu begleichen, stehen viele der im Internet üblichen und bewährten Zahlungsvarianten zur Verfügung. Dazu zählt beispielsweise die äußerst bequeme Zahlung per Kreditkarte oder per Paypal. Um mit Paypal zahlen zu können, muss man aber registrierter Paypal-Kunde sein. Die Kreditkarte wird erst nach Versand der Waren belastet.

    Darüber hinaus kann man auch per Vorkasse bezahlen. Weil erst nach Geldeingang versendet wird, ist die Lieferzeit bei Vorkasse etwas länger als bei den anderen Zahlungsarten. Schneller geht es mit der Nutzung von sofortüberweisung.de.

    Wer erst bei Erhalt der Ware zahlen möchte, kann sich für den Versand per Nachnahme oder die Zahlung per Rechnung entscheiden. Wie üblich kommen beim Versand per Nachnahme zusätzliche Kosten auf den Kunden zu. Dies gilt natürlich nicht für die Zahlung per Rechnung, welche innerhalb von 14 Tagen zu begleichen ist.

    Angebote und Schnäppchen bei daheim.de finden

    Mit einem umfangreichen Sale-Bereich macht daheim.de die Suche nach Sonderangeboten und Schnäppchen für den Kunden besonders einfach. Den Bereich findet man ganz einfach im oberen Bereich in den Kategorien auf der rechten Seite direkt unterhalb des Warenkorbs. Im Sale-Bereich findet man sowohl stark reduzierte Produkte als Sonderangebote als auch aktuelle Aktionen.

    Die speziellen Aktionen sind meist zeitlich limitiert. Sie sind beispielsweise verbunden mit einem besonderen Rabatt für einzelne Produkte oder Produktkategorien. Rabatte von bis zu 40 Prozent sind im Rahmen dieser Aktionen keine Seltenheit.

    Neben den Aktionen gibt es eine Vielzahl von Sonderangeboten und reduzierten Artikeln. Sie sind in mehrere Unterkategorien unterteilt, die vom Titel den Produktkategorien des Shops entsprechen. So kann man gezielt nach Möbeln, Heimtextilien, Teppiche oder Leuchten suchen.

    Das daheim.de-Sortiment

    Mit den Produkten von daheim.de kann man das gesamte Haus und auch die Terrasse ausstatten. Das riesige Sortiment ist sinnvoll strukturiert, um die Orientierung beim Suchen und Bestellen zu erleichtern. Links im oberen Bereich der Seite führen außerdem zu den Bereichen „Themenwelten“, „Ratgeber“, „Marken“ und „Neu“. Das daheim.de Sortiment ist in die folgenden Kategorien unterteilt:

    • Möbel: Orientiert an den einzurichtenden Räumen gibt es Möbel für Bad, Flur und Diele sowie für Ess-, Wohn-, Schlaf, Baby-, Jugend- und Kinderzimmer.
    • Leuchten: Leuchtmittel, Lampen und andere Lichtspender aller Art von Deckenleuchten über Stehlampen und Spots bis hin zu Wandleuchten und Kinderlampen.
    • Heimtextilien: umfassenden Angebot an allem, was das Zuhause gemütlich macht – von Kissenbezügen und Wohndecken über Bettwäsche einschließlich Füllung bis hin zu Badteppichen, Handtüchern und Vorhängen.
    • Dekorieren: Für das besondere Highlight – Wandschmuck, Bilder und Wandaufkleber, Vasen und Übertöpfe, Dekofiguren, Laternen und Windlichter sowie Wanduhren.
    • Haushalt: Stilvoll speisen leicht gemacht – mit Kochgeschirr, Messer und Messersets, Essgeschirr, Besteck und Gläsern.
    • Teppiche: Tolles Angebot an Teppichen von Desig bis gemütlich für alle Räume.
    • Garten: Garten und Terrasse gemütlich gestalten mit Gartenmöbelsets, Tischen, Stühlen, Gartenliegen, Hängesesseln und Matten sowie Loungemöbeln.

    Ablauf des Bestellvorgangs

    Eine Bestellung bei daheim.de ist sowohl online als auch telefonisch möglich. Die telefonische Bestellung erfolgt über die übliche Kunden-Hotline. Einfacher, zu jeder Tageszeit möglich und absolut kostenlos ist aber die Bestellung im Internet. Der Bestellvorgang ist unkompliziert und übersichtlich gestaltet – ganz so wie man es von einem guten Onlineshop erwartet.

    Wie üblich werden alle gewünschten Artikel in den Warenkorb gelegt. Nach jedem Produkt hat man die Möglichkeit weiter einzukaufen oder zum Warenkorb zu gehen. Der Warenkorb leert sich regelmäßig von selbst, weshalb man sich beim Bestellen nicht übermäßig viel Zeit lassen sollte. Im Warenkorb findet sich eine Liste der Produkte, deren Verfügbarkeit, Anzahl und Preis. Man hat die Möglichkeit, Änderungen an der Anzahl vorzunehmen oder den Artikel zu löschen. Außerdem kann man bei Artikeln, die demontiert geliefert werden den Montageservice hinzu wählen. Die Kosten werden sofort mit in der Gesamtsumme erfasst. Unter der Liste sind Warenwert, Versandkosten und Gesamtsumme aufgeführt. Auch das Feld zur Eingabe eines daheim.de Gutscheincodes findet sich hier.

    Über „Zur Kasse gehen“ gelangt man vom Warenkorb aus zur Anmeldung. Eine Registrierung mit Anlage eines Kundenkontos ist nicht zwingend erforderlich, um bei daheim.de zu bestellen. Die Einrichtung eines Kundenkontos und auch die Bestellung des Newsletters bieten dem Kunden bei daheim.de einige Vorteile. Als registrierter Kunde sind alle notwendigen Daten wie Adresse und Kundenkonto hinterlegt und stets einsehbar, wenn man sich eingeloggt hat. Auch alle bisherigen Kaufbelege sind ersichtlich. Der Newsletter informiert nicht über neueste Trends sondern auch über aktuelle Angebote und Aktionen. Die Anmeldung zum Newsletter wird zudem mit einem daheim.de Gutschein belohnt.

    Nach Login oder nach der Auswahl „weiter“ gelangt man zur Eingabe der persönlichen Daten, wo man die Möglichkeit hat, direkt ein Kundenkonto damit anzulegen. Danach geht es weiter zum Abschnitt Zahlung und Versand. Hat man hier die notwendige Auswahl getroffen, heißt es nur noch die Bestellung zu prüfen und auszulösen.

    Besonderheiten des daheim.de Onlineshops

    Der Onlineshop daheim.de ist nicht einfach nur ein Portal zum Bestellen von Möbeln und Wohnaccessoires, sondern auch ein kreative Internetseite mit Wohnideen und einem umfangreichen Ratgeber-Anteil. Zu den Expertentipps von daheim.de gelangt man am leichtesten auf der Startseite oder über den entsprechenden Link im oberen Bereich der Seite.

    Der Ratgeber umfasst Einrichtungsideen, Beschreibungen und Vorschläge zu Einrichtungsstilen sowie Dekorationskonzepte. Je nach saisonaler Aktualität gibt es auch spezielle Hinweise und Tipps zur Anschaffung von bestimmten Möbeln und Einrichtungsgegenständen.

    Ablauf von Rücksendungen an daheim.de

    Hinsichtlich der Rücksendungen an daheim.de muss man zwischen Reklamationen und der Ausübung des gesetzlich ermöglichten Widerrufs unterscheiden. Grund für eine Reklamation haben Kunden, die falsche, defekte oder beschädigte Produkte erhalten haben. Kunden wenden sich in einem solchen Fall am besten direkt an den Kundenservice. Üblicherweise werden diese Produkte von daheim.de gegen die richtige und unbeschädigte Ware ausgetauscht.

    Wie bei Bestellungen im Internet vorgeschrieben, hat der Kunde die Möglichkeit, innerhalb von 14 Tagen vom Kauf zurück zu treten. Der Widerruf muss dabei stets schriftlich erfolgen. Dies kann per Brief, Email und durch Rücksendung der Waren an daheim.de geschehen. Die Kosten für den Versand der Produkte zurück zu daheim.de trägt der Onlineshop. Zur Rücksendung von paket-fähigen Waren nutzen Kunden am besten die beiliegenden Retouren-Aufkleber.

    Etwas komplizierter ist das Vorgehen, wenn sperrige Möbel per Spedition geliefert wurden. In diesem Fall müssen Kunden sich im Falle einer gewünschten Rücksendung an daheim.de wenden – am besten telefonisch an den Kundenservice. Der Spediteur meldet sich dann kurze Zeit später und holt die Waren für den Kunden kostenfrei wieder ab.

    Der daheim.de Kunden-Service

    Ein umfassender Kundenservice, eine kompetente Beratung und schnelle Hilfe bei Fragen oder Problemen gehören fest zum umfangreichen Servicekonzept von daheim.de. Je nach Art und Dringlichkeit des Problems oder der Frage stehen verschiedene Wege der Kommunikation offen.

    Besonders schnell und sehr persönlich ist der Kontakt per Telefon. Die Hotline von daheim.de ist während der Woche täglich zwischen 8 und 20 Uhr sowie am Samstag zwischen 10 und 16 Uhr über eine kostenpflichtige Festnetznummer erreichbar.

    Wer Wert auf eine schriftlich Auskunft oder Antwort legt, nutzt am besten die offizielle Emailadresse des Kundenservices von daheim.de, welche sich bei den Kontakten findet. Mit Hilfe des Kontaktformulars auf der Homepage kann man aber auch um Kontaktaufnahme von Seiten daheim.de bitten oder ein Problem kommunizieren.

    daheim.de Testberichte (2)

    • daheim.de Auszeichnung

      Top Shop - Computer Bild 2016

    • daheim.de Auszeichnung

      Service-Test Kundenurteil "Sehr gut" 2016