Mail.de kostenlos: Kosten und Vorteile der kostenpflichtigen Dienste

Viele E-Mail Anbieter sind kostenlos, bieten aber auch nur eingeschränkten Service. So müssen sich Nutzer zum Beispiel oft mit Werbung abfinden oder mit der Abwesenheit eines vernünftigen Spamfilters. Oft sind bei kostenlosen Diensten und Angeboten auch die Speichermöglichkeiten begrenzt, beziehungsweise die Datenfülle bei E-Mail Anhängen. Zusatzservices, wie Fax und SMS fehlen bei den meisten kostenlosen Angeboten vollständig, oft genug auch die Nutzung der Smartphone-App des Dienstanbieters.

Mail.de: Rechnen sich die Kosten oder genügt die kostenlose Version?

  • Gestaffelte Angebote, die sich nach den Bedürfnissen richten
  • umfassender Service und Zusatzleistungen
  • mehrere Adressen verfügbar

Wer sich für eine kostenpflichtige Version entscheidet, zahlt monatlich zwischen rund zwei und rund fünf Euro. Darin enthalten sind Zusatzservices wie großer Speicherplatz, Fax und SMS. Auch die kostenfreie Version verfügt bei mail.de über einen Spamschutz, verschiedene Filter und alle Leistungen, die zum Mailing gehören. Sofern nicht große Datenmengen verschickt werden oder extern gespeichert werden sollen, ist der kostenfreie Service fast komplett.

Webseiten Vorschau: www.mail.de

Testergebnis

/ 5

Bewertungen

5 Sterne
12
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
1

Testbericht Quellen

play.google.com
933 Bewertungen
itunes.apple.com
79 Bewertungen
trustedshops.de
1 Bewertungen

TOP 5 Alternativen