Zuletzt aktualisiert: 27.11.2020

Send & Store Erfahrungen & Bewertungen 2020

Send & Store ist ein kostenloser Abhol- und Lieferservice und für all jene von Interesse, die bestimmte Gegenstände einlagern möchten. Die Dinge können in eigene Boxen verpackt werden oder man nutzt alternativ die von Send & Store bereitgestellten Plastikboxen. Die Boxen werden auf Wunsch beim Kunden abgeholt oder man verschickt sie selbst via Hermes. Anschließend werden die Sendungen von Send & Store in einem mehrfach gesicherten Lager deponiert. Der Kunde behält online den Überblick über seine eingelagerten Gegenstände und kann diese jederzeit wieder zurückfordern. Send & Store verschickt an jede beliebige Adresse in Deutschland.

Jetzt www.webgo.de besuchen

Wie setzt sich die Send & Store Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Send & Store mit 5 von 5 bewertet. Basierend auf 2 Send & Store Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Send & Store Bewertungen angesehen werden.

Send & Store im Test - Note: Sehr gut

Nachdem die Idee von Send & Store beim Ideenwettbewerb der Hermes Gruppe „Holen, Bringen… und was noch?“ im Jahr 2013 die Jury überzeugen konnte, bietet Send & Store heute einen Self-Storage Dienst an, mit dem es möglich ist, gerade nicht benötigte Kleidung, Dekorationsartikel oder Bürobedarf sicher einzulagern. Bei dem Onlinedienst sind außerdem ein Abhol- und ein Zurückbring-Service enthalten, welcher von der Hermes Gruppe selbst übernommen wird. Der Dienst sieht es vor, die gewünschten Gegenstände in Boxen zu verpacken, welche später mit einem Lieferschein und einem Versandlabel versehen und anschließend in einem mehrfach gesicherten Lager verstaut werden. Sobald der Kunde seine Gegenstände wieder benötigt, teilt er dies der Hermes Gruppe mit und erhält seine Boxen umgehend nach Hause geschickt.

Was Send & Store ausmacht

  • Innovativer Onlinedienst, um nicht benötigte Gegenstände für einen späteren Zeitpunkt einzulagern
  • Haftungsgrenze von 500 €
  • mehrfach gesicherte Lager
  • Abholung der Boxen an der Haustür
  • günstige Konditionen
  • umfangreicher Service

Freiraum schaffen: das Konzept

Das Konzept von Send & Store ist genauso praktisch wie einfach und innovativ zugleich. Zunächst legt der angemeldete Kunde fest, wie viele Boxen er einlagern möchte. Dabei kann er eigene Boxen verwenden oder die Send & Store Plastikboxen bestellen. Ein Lieferschein und ein Versandlabel werden anschließend auf die Box geklebt, welche dann zur Abholung durch einen Hermes-Mitarbeiter zum Wunschtermin bereitsteht. Alternativ können die Boxen natürlich auch in einer der Hermes-Filialen abgegeben werden. Das eingelagerte Inventar sieht der Kunde stets in seinem Onlinebereich ein. Benötigt er die Gegenstände, auch spontan, zurück, wird dies im Onlinebereich Mein Send & Store ausgewählt. Die Boxen werden dann umgehend an eine beliebige Adresse in Deutschland verschickt.

Platz schaffen aber günstig: die Preise

Insofern gerade keine Sonderangebote vorliegen, kostet die Einlagerung einer Send & Store Plastebox den Kunden monatlich 9,99 € ohne versteckte Kosten. Die Box hat die Abmessung 60x40x31 cm. Wer eine eigene Kiste oder Box einlagern möchte, muss darauf achten, dass die Größe, welche sich aus der längsten addiert mit der kürzesten Seite ergibt, nicht über 120 cm liegen darf. Die Kosten betragen dann monatlich 8,99 €. Für die Einlagerung von Ski- und Snowboard Equipment werden ebenfalls 9,99€, für eine maximal 300cm lange Box, veranschlagt. Ebenso inkludiert der Self-Storage Dienst die Einlagerung von Elektrogroßgeräten und Möbeln. Die Preise für Sondergrößen können über ein auf der Webseite verfügbares Formular angefragt werden. Eine Rücklieferung kostet im Normalfall 7,99€.

The dos and don‘ts: Was es zu beachten gibt

Beim Bestücken der Boxen sollte der Kunde zunächst auf ausreichendes und geeignetes Füllmaterial wie Luftpolsterfolie oder Styroporchips achten, sodass die Gegenstände nicht beschädigt werden. Ein Paket, welches an der Haustür abgeholt wird, darf zudem ein Gewicht von 31,5 kg nicht überschreiten. Für die Abgabe im Paketshop gilt ein Höchstgewicht von 25 kg. Zur Schonung der Umwelt wird dem Kunden außerdem geraten, ähnliche Gegenstände zusammen in einer Box zu verstauen. Schwere Gegenstände sind auf mehrere Boxen zu verteilen und jeweils ganz unten im Karton zu platzieren. Der Lieferbeleg ist jeweils in der Box oben auf zu legen. Die zulässige Haftungsgrenze von 500 € ist nicht zu überschreiten. Selbstverständlich dürfen illegale Substanzen, Waffen und Tiere nicht Inhalt der Box sein.

Auf der sicheren Seite – die Sicherheitsvorkehrungen

Der Onlinedienst von Send & Store zählt zu seinen höchsten Prioritäten die sichere Verwahrung der Gegenstände der Kunden. Eine sorgfältige Verwahrung und der Einsatz von mehreren Sicherheitsvorkehrungen sind garantiert. Dazu zählen zum einen drei Sicherheitsschleusen, welche das Lager vor dem Zugang Unbefugter schützen. Die Eingänge sind entweder dauerhaft verschlossen oder werden rund um die Uhr überwacht. Ebenso ist der Lagerraum selbst nur autorisiertem Personal zugänglich.

Bequem und einfach: die Bezahlung

Sobald der Kunde eine oder mehrere Boxen hat abholen lassen oder selbst zum Paketshop geschafft hat, beginnt die monatliche Bezahlperiode. Dem Kunden steht sodann das bequeme Lastschriftverfahren als Zahlungsmethode zur Verfügung.

Umfangreich und stets zu Diensten: der Service

Auch das Serviceportfolio von Send & Store lässt keine Wünsche offen. Wer Kunde ist, genießt eine 100% Zufriedenheitsgarantie innerhalb der ersten drei Monate. Ist der Kunde also mit dem Service in dieser Zeit nicht zufrieden, wird ihm das gezahlte Geld zurück erstattet. Unter der Mailadresse [email protected] ist der Kundendienst erreichbar und kümmert sich um Anfragen, Probleme und Wünsche. Montag bis Freitag steht außerdem eine Kundenhotline unter der Rufnummer 0800 72 43 602 in der Zeit von 09:00 – 18:00 Uhr zur Verfügung.

Fazit

Wer Freiraum in den eigenen vier Wänden schaffen möchte, sich eine längere Zeit im Ausland befindet und sein Zimmer zur Untermiete anbieten oder einfach nur die Weihnachtsdekoration über das Jahr hinweg aus dem Haus haben will, genießt ab sofort den bequemen und praktischen Service von Send & Store. Gerade nicht benötigte Gegenstände werden einfach in Boxen verteilt, sicher eingelagert, monatlich bezahlt und bei Bedarf wieder zurückgefordert. Der Self-Storage Dienst der Hermes Gruppe Deutschland bietet seine Leistungen zu günstigen Konditionen bei einem umfangreichen Kundenservice an. Obwohl der Dienst noch in den Kinderschuhen steckt, die Kunden allerdings auf weitere Leistungen gespannt sein dürfen, erhält Send & Store die Testnote: „Sehr gut“.

Erfahrungen mit Send & Store

1
Gastautor
Verifiziert
Saturday, 14 March 2015
Da ich für ein Auslandspraktikum ein Jahr lang im Ausland war und für diesen Zeitraum meine Wohnung untervermieten wollte, suchte ich nach einem Anbieter, bei dem ich meine wichtigsten Habseligkeiten lagern konnte. Im Internet stieß ich auf die Seite sendandstore.de, die eine problemlose Lagerung und Auslieferung versprach. Die Registrierung war kostenlos und schnell abgeschlossen. Ich konnte mich entscheiden, ob ich eigene Kartons zum Verstauen meiner Wertsachen verwenden oder mir von Send & Store eine gebührenfreie Kunststoffbox zuschicken lassen wollte. Ich hatte noch einige stabile Pappkartons, die ich für mein Vorhabe nutzte. Das Abholen meiner Kartons war kostenlos. Pünktlich zum vereinbarten Termin stand der Bote von Hermes vor meiner Tür und nahm sich meiner Habseligkeiten an. Nach zwei Tagen erhielt ich eine Benachrichtigung von Send & Store, dass mein Karton bei ihnen eingegangen und erfolgreich gelagert worden war. Als ich nach einem Jahr von meinem Auslandsaufenthalt wieder nach Hause kam, wollte ich meine Wertsachen selbstverständlich wieder haben. Erstaunlicherweise gestaltete sich dies sehr einfach. Ich musste mich lediglich unter meinem Account anmelden und die Herausgabe meines Kartons beantragen. Bereits drei Tage später klingelte Hermes erneut bei mir und übergab mir meine Kartons. Die Kartons waren ungeöffnet, alle Wertsachen noch vorhanden und unbeschädigt. Wirklich ein klasse Service, den ich jederzeit wieder nutzen würde.

Send & Store Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

5 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

5 / 5
Zum Anbieter