Zuletzt aktualisiert: 10.07.2020

CyanogenMod Erfahrungen & Bewertungen 2020

Autor:
Martin Frisch
Der CyanogenMod ist ein Ableger des von Google entwickelten Android-Betriebssystems und wurde von Entwickler Steve Kondik erstellt. Gegenüber offiziellen Firmwares sind bei CyanogenMod zusätzliche Features vorhanden und das Programm bringt nach Aussage der Hersteller mehr Leistung und eine bessere Stabilität. Mit mehr als zehn Millionen Nutzern ist CyanogenMod die beliebteste Android-Distribution. Zusätzlich ist das Filtern ausgehender SMS und Anrufe möglich. Über die Schutzfunktion können Beschränkungen von App-Rechten eingerichtet werden. Die erste Version von CyanogenMod kam im Jahre 2009 auf den Markt. Die neueste Version wurde ab November 2013 entwickelt und basiert auf Android 4.4. Ab der Version 7.2.0. werden mehr als zwanzig Geräte unterstützt.
Jetzt www.alternate.de besuchen

Wie setzt sich die CyanogenMod Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde CyanogenMod mit 3.4 von 5 bewertet. Basierend auf 465 CyanogenMod Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren CyanogenMod Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit CyanogenMod

2
LuCiD
Verifiziert
Friday, 19 December 2014
Ich bin von dem Mod sehr enttäuscht. Bis auf die höhere Geschwindigkeit im Vergleich zur originalen Firmware von Samsung und den etwas schöneren Menüs finde ich keine Vorteile, sondern nur mehr Nachteile. Beispiele: - Generell ist das System instabil, stürzt immer mal wieder ab und startet einfach neu (Galaxy S4) - Die Kamera-App ist im Vergleich zur Samsung-App um einiges schlechter bzw. hat wenig er Funktionen (Speicherort, funktionierende Serienbilder-Option, Sprachsteuerung...) - Die Wecker-App ist umständlicher und mit weniger Funktionen als bei Samsung - Die Kalender-App ist unübersichtlicher - Kein mitgelieferter Task.Manager - Kein mitgeliefertes Notizprogramm, das mit SMemo vergleichbar ist, man ist auf Drittanbieter mit Werbeeinblendungen angewiesen - Die Galerie-App ist einfach nur schlecht und unübersichtlich und hat nur einen Bruchteil der Funktionen der Samsung-Galerie, die aber sehr wichtig für mich waren - Drittanbieter-Apps stürzen teils ab Das ist das, was mir momentan alles einfällt... Ich hätte mir nach dem Hype um den Mod wirklich eine Verbesserung zur originalen Firmware erhofft. Das ist aber meiner Meinung nach absolut NICHT der Fall. Da hab ich dann doch lieber die paar "Zwangs-Apps" von Samsung, aber das System funktioniert wenigstens und die Apps, die ich benötige haben auch die entsprechenden Funktionen.
Gastautor
Verifiziert
Tuesday, 15 April 2014
Einfach Klasse kann man sagen,habe es auf dem Note2 Samsung und muss ehrlich sagen es ist leicht aufzuspielen und ist gegenüber der Rom von Samsung Blitzschnell.Der Speicher wird ebenfalls nicht so belastet und das beste ist man hat die ganzen Apps vom Hersteller los.Fazit es lohnt sich auf jeden fall

CyanogenMod Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen