o2 Erfahrungen & Bewertungen 2024

2,6 / 5 bei 
32 Bewertungen
o2 Siegel

Seit 2009 hat O2 beträchtlich in den Netzausbau investiert. Mittlerweile verfügt das Mobilfunkunternehmen über eines der modernsten und komplett eigenständiges Netze in ganz Europa mit mehr als 17.000 Basisstationen. Mit einer Netzabdeckung von stolzen 99 % kann daher auch unterwegs im Zug oder auf Autobahnen mit dem O2-Handy telefoniert oder gesurft werden. Die Kunden können daher neben einer optimalen Sprachqualität und schnellem mobilen Surfen auch von außerordentlich kurzen Rufaufbauzeiten profitieren. Um dies auch weiterhin gewährleisten zu können, wird mithilfe regelmäßiger Messfahrten und Analysen die Qualität des O2-Netzes stetig kontrolliert.

Zuletzt aktualisiert: 25.05.2024
Autor:

Wie setzt sich die o2 Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde o2 mit 2,6 von 5 bewertet. Basierend auf 32 o2 Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren o2 Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
3
2 Sterne
5
1 Sterne
13

o2 im Test - Note: Gut

O2 ist eine Marke der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG. Das o2 Netz besteht aus insgesamt mehr als 11.500 UMTS- und 18.100 GSM-Basisstationen. Der Aufbau eines LTE-Netzes hat im Jahr 2010 begonnen. Das o2 Netz ist eines von 4 Mobilfunknetzen in Deutschland. Nachdem der Ausbau ab 1998 zunächst nur in Ballungsgebieten erfolgte, entschied sich der Betreiber dazu, die Lücken über Roaming-Verträge mit anderen Mobilfunknetz-Betreibern zu schließen. Mittlerweile ist der Ausbau des o2 Netzes aber so weit vorangeschritten, dass o2 das gesamte Bundesgebiet mit seinem eigenen Netz abdeckt. Im Jahr 2010 wurde der letzte Roaming-Vertrag mit T-Mobile beendet.

Das o2 Netz im Überblick

  • Lückenlose GSM- und Netzabdeckung
  • Gute UMTS-Netzabdeckung in Ballungsgebieten
  • Edge als Alternative, wenn UMTS nicht verfügbar ist
  • LTE-Ausbau hat bereits begonnen

Sehr gut: GSM-Netzabdeckung

Die GSM-Netzabdeckung ist bei o2 sehr gut, auch in ländlichen Gebieten. Ein besonderes Merkmal des o2 Netzes ist der schnelle Verbindungsaufbau bei Sprachdiensten. Zudem ist die Zuverlässigkeit sehr hoch, so dass Kunden, die das o2 Netz verwenden, überall in Deutschland problemlos telefonieren können.

Sinnvoll: Edge als Ergänzung zu UMTS

Seit 2008 wird das GSM-Netz mit dem Datenübertragungsstandard Edge nachgerüstet. Insbesondere in ländlichen Gebieten ist UMTS nicht überall verfügbar, aber den Kunden wird dort immerhin Edge angeboten, so dass eine sinnvolle Internetnutzung möglich ist.

Gut: UMTS-Netzabdeckung

Das UMTS-Netz von o2 ist in Ballungsgebieten sehr gut, aber in einigen ländlichen Gebieten nicht verfügbar. Dafür kann dort der langsamere Internetstandard Edge genutzt werden. Vor einem Vertragsabschluss ist es deswegen sinnvoll, auf der Homepage von o2 zu überprüfen, ob UMTS am eigenen Wohnort verfügbar ist. Das ist natürlich nur wichtig für Kunden, die mit Ihrem mobilen Endgerät das Internet nutzen möchten. Für klassische Handy Nutzer, die in erster Linie telefonieren  und SMS verschicken möchten, ist UMTS hingegen irrelevant.

Ambitioniert: Komplettes UMTS-Netz mit HSPA ausgerüstet

Das gesamte UMTS-Netz von o2 ist bereits mit dem modernen Datenübertragungsstandard HSPA ausgestattet. Damit sind besonders schnelle Internetverbindung möglich. Wenn also UMTS verfügbar ist, kann es immer mit einer hohen Geschwindigkeit genutzt werden.

Wichtiges Zukunftsprojekt: LTE-Ausbau

LTE ist ein neuer Mobilfunkstandard, der schneller ist als alle aktuellen Standards. O2 hat die nötigen Frequenzen für den LTE-Ausbau und wird dieses Projekt in den nächsten Jahren forcieren. Auf lange Sicht hat o2 sehr gute Voraussetzungen, um auch bei LTE eine gute Rolle zu spielen. Derzeit wird LTE nur an wenigen Orten angeboten, aber gerade Kunden, die keinen schnellen DSL-Anschluss haben, sollten sich informieren, ob sie nicht bereits über o2 einen LTE-Zugang zum Internet bekommen können.

Gut: O2 steigert die Leistung

Vor einigen Jahren waren die Leistungen des o2 Netzes nur mäßig. Viele Probleme wurden dabei überdeckt durch das Roaming in andere Mobilfunknetze. Anfangs erfolgte der Ausbau des Netzes aus wirtschaftlichen Erwägungen nicht flächendeckend, aber die Lücken sind mittlerweile geschlossen worden. In Vergleichstests schneidet o2 heute deutlich besser ab als noch vor ein paar Jahren, insbesondere wenn es um Sprachdienste geht.

Ausbaufähig: Datendienste noch nicht optimal

Bei den Datendiensten zeigen Vergleichstests, dass die Wettbewerber zum Teil deutlich besser aufgestellt sind. Insbesondere in ländlichen Gebieten zeigt o2 gelegentlich Schwächen. In Ballungsgebieten ist dagegen die Leistung gut bis sehr gut. Vieles hängt also davon ab, wo sich der Kunde bewegt.

Hilfreich: Verfügbarkeitsscheck vor Vertragsabschluss

Früher kam es nicht selten vor, dass ein Kunde erst nach dem Vertragsabschluss bemerkte, dass an seinem Wohnort die Netzabdeckung nicht optimal war. Auf der Homepage von o2 können Interessierte sich vor ab darüber informieren, wie die Qualität des Netzes in der Umgebung ist. Dazu bietet o2 digitale Karten an, die stets aktuell sind. Besonders bemerkenswert ist, dass die Kartenlegende auch die Kategorie „nicht empfehlenswert“ enthält. Ein Netzverfügbarkeitsscheck ist allerdings nur dann wirkungsvoll, wenn er auch genutzt wird.

Fazit

Das o2 Netz überzeugt mit sehr guten Leistungen beim Telefonieren. Dahingegen sind die Datendienste nicht flächendeckend auf höchstem Niveau. Dort wo UMTS oder sogar LTE verfügbar ist, können die Kunden sich allerdings über einen sehr leistungsstarken Internetzugang freuen. Mit Edge ist der Internetzugang aber deutlich langsamer. Auch wenn die Netzinfrastruktur in den letzten Jahren von o2 massiv ausgebaut worden ist, gibt es immer noch Spielraum für Verbesserungen. Insgesamt ist die Qualität des o2 Netzes aber gut, so dass insbesondere Kunden, die vor allem telefonieren, gut im o2 Netz aufgehoben sind. Empfehlenswert ist aber immer ein Netzverfügbarkeitscheck vor dem Vertragsabschluss, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Erfahrungen mit o2

Peter Kneter
Peter Kneter
Verifiziert
Samstag, 23 Oktober 2021
Ich habe mich von Aldi ( O2 ) verabschiedet und bin jetzt bei Penny Mobil ( Telekom) .
AnnaKap
AnnaKap
Verifiziert
Mittwoch, 9 Oktober 2019
Ich bin seit etwa 9 Jahren bei O2 Kunde und war immer stets zufrieden. Besonders mag ich den Service, bei Problemen oder Fragen ist immer jemand erreichbar und werde immer sehr freundlich und hilfsbereit am Telefon empfangen und mir wurde bisher immer äußerst kompetent geholfen. Zum Netz kann ich nicht viel sagen, da ich keine Vergleiche ziehen kann, da ich schon immer bei O2 war, für mich als Reiter ist es normal, dass ich mitten in der Wallachei im Stall kein mobiles Internet habe, aber für mich ist es wichtig, dass ich zumindest Netz habe und jemanden anrufen kann, wenn was ist und das ist eigentlich immer und überall der Fall, auch im Ausland gutes Netz und Internet. Preislich kann ich leider auch keine Vergleiche ziehen, aber denke der ist in Ordnung, bei dem was ich geboten bekomme.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 7 November 2018
An sich ist das O2 Netz gar nicht so schlecht. Selbstverständlich sind da mehr Problemchen als beim D1 oder D2 Netz zu verzeichnen, jedoch dem Preis gegenüber gestellt ist es noch erträglich. Was jedoch wirklich nicht in Ordnung ist, dass die Stadtgebiete (Metropolen) in einer so desaströsen Lage ist, dass O2 überhaupt nicht von Verbesserung sprechen dürfte. In meinem Tarif könnte ich rein theoretisch LTE nutzen von bis zu 225 Mbit. Völlige Illusion, das ist mir auch klar. Auch dass eines Tages einmal 100 Mbit angekratzt werden könnte, habe ich den Träumen beigelegt. Jedoch noch nicht einmal 50 Mbit ist schon äußerst schwach. In den Niederlanden am Strand 60 Mbit mit den niederländischen Partnern ist schon eine Leistung und das durchweg in den Niederlanden. Düsseldorf Flughafen habe ich mal 35 Mbit erreicht. Im innerstädtischen Bereich erreiche ich kaum 20 Mbit, in meiner Wohnung schaffe ich es bis zu 3 Mbit. Außerhalb des Gebäudes sind es nicht mehr. Direkt in meiner Umgebung befinden sich 3 Basisstationen. Mindestens einer davon ist laut Statusseite von O2 seit einem Jahr nicht in Ordnung. Ich denke auf so einer Basis kann man auf Dauer keinen zufriedenen Kunden haben. Als LTE Kunde sollte man zwischendurch schon das Gefühl haben LTE zu haben, sonst kann man sich das Geld auch sparen.
Kometzki0194
Kometzki0194
Verifiziert
Dienstag, 7 August 2018
Habe super Erfahrungen mit o2, guter Kundenservice und gut erreichbar. Rechnung ist übersichtlich.
Danny Seville
Danny Seville
Verifiziert
Mittwoch, 18 Juli 2018
Ich muss sagen, im Umland von Berlin funktioniert die Internet Verbindung hervorragend, aber in Berlin-Steglitz, also da wo ich wohne, ist die Verbindung grauenhaft langsam.
Wolfgang Mensch
Wolfgang Mensch
Verifiziert
Mittwoch, 8 Februar 2017
Ich war seit vielen Jahren zufriedener Kunde bei BASE, im Laufe des Jahres 2016 wurde mein Vertrag zu identischen Bedingungen zu o2 migriert. Soweit alles ok. Nun beabsichtigte ich aus Kostengründen, nach Ablauf der Vertragslaufzeit zu einem deutlich günstigeren Anbieter zu wechseln. Die Kündigung war bestätigt und im November schloss ich einen passenden Tarif ab. Die Rufnummer sollte natürlich portiert werden. Hier fingen dann die unglaublichen Probleme an. Drei Portierungsanfragen seitens das neuen Anbieters wurden von o2 ablehnend beantwortet. Von nun an opferte ich vergeblich täglich ca 30-60 Minuten meiner Zeit damit, die Hotline zu erreichen. E-Mail Kontakt gibt es bei O2 nicht mehr, ebenso wenig wie ein Fax Zugang. Auf ein Einschreiben / Rückschein wurde auch nicht geantwortet. Erst nach 4 Wochen kam ich dann mal an einen Call Center Mitarbeiter, der nicht sofort auflegte. Ein Haken im System fehlte. Nachdem die (vorzeitige) Portierung dann am 9. Januar 2017 klappte, stellte ich fest, dass die Karte immer noch (mit anderer Nr.) aktiv war. Das war am 4.Feb., obwohl der Vertrag am 29.01.17 beendet sein sollte. Online sah ich, dass ein neuer Vertragsbeginn ab 1.02.17 eingetragen war. Ein erneuter Kontakt mit der Hotline klappte dann zum Glück mit weniger Aufwand. Auch hier lag wieder ein Fehler im System vor. Nun soll die Deaktivierung bis ca. Mitte des Februars erfolgen.
Thomas
Thomas
Verifiziert
Dienstag, 7 Februar 2017
Habe meine O2-DSL gekündigt, weil ich keine € 60,- für einen Umzug bezahlen wollte. Nach einem Telefonat mit dem Kundendienst, wurde mir angeboten, diesen Betrag zu erlassen. Das habe ich dankend angenommen. Endlich ein Provider, der seine Stammkunden umwirbt und nicht einfach ziehen lässt. VDSL 50 war bis jetzt immer störungsfrei. Besser geht´s nicht.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 1 November 2016
Hallo, ich bin seit 4 Monaten o2 Kunde. Ich hatte eine Frage zu meiner Rechnung. Hotline angerufen, war zwar eine lange Wartezeit, aber wo ist das nicht. Mein Gesprächspartner war überaus freundlich und kompetent. Ich bin hochzufrieden mit dem Ergebnis und bin sicher ein äußerst langfristiger Kunde von o2 zu bleiben. Danke 02
Imotep
Imotep
Verifiziert
Samstag, 2 Januar 2016
aus meiner Sicht stimmt das Preis-Leistungsverhältnis, Kundenservice ist auch immer erreichbar bei problemen. egal ob telefonisch oder über I-net.und selbst zu Weihnachten als ich eine Frage techn.seits hatte Ich habe 2 Handys über O2, einmal mit Prepaid und eins mit FlatTarif und ich bin voll zufrieden aber jeder hat so seine Erfahrungen gemacht auch mit anderen Anbietern. und jeder soll ja für sich selbst entscheiden was für ihn das richtige ist. ;-)
blacklady1501
blacklady1501
Verifiziert
Dienstag, 22 September 2015
kann man in der aktuellen Form weiterempfehlen. In Gegensatz zu früher echt ein guter Kundenservice verfügbar. Weiter so
Stefan Tabbert
Stefan Tabbert
Verifiziert
Donnerstag, 11 Juni 2015
Jetzt mal Klartext: Seit diesem Zusammenschluss mit E-Plus geht es abwärts was die Netzabdeckung angeht. Ich war vorher Blau.de Kunde mit E-Plus, bin dann extra gewechselt, weil ich von dem E-Netz wegwollte. Maxxim bot also O2-Netz an. Ich fahre jeden Tag lange Strecken im Auto und weiß genau an welchen Stellen ich Empfang habe und wo nicht. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass sich das O2 Netz seit diesem Zusammenschluss mit E-Plus nicht verbessert, sondern verschlechtert hat. Ich werde (zugegeben für doppelte Kosten) Telekom Kunde!
manuelamayer
manuelamayer
Verifiziert
Mittwoch, 29 April 2015
bin seid 1 Jahr Kunde, vorher war ich bei Vodafone. Der Service ist schlechter, der Empfang ist schlechter - ich nbin froh wenn das Jahr rum ist. Den Vertrag habe ich bereits nach 3 Monaten wieder gekündigt
sigi
sigi
Verifiziert
Donnerstag, 5 März 2015
Ich bin frischer O2 Kunde (Osnabrück-Melle) mit einer DSL und Telefon Flatrate. Ich war heute mehr als überrascht. Tag der Umschaltung exakt eingehalten. Fritz-box selber angeschlossen, Zack war ich im Internet. Telefon PIN eingeben, bums einwandfreie Telefonie-Flat in alle Netze, auch Mobilfunknetze. Sogar die Rufnummernübertragung war OK, von Osnatel nach O2, Leider bekam ich keine Anrufe mehr, nach einer stunde kam ich erst drauf, die Telekom hatte nur eine halbe Festnetz Leitung frei gemacht, ankommende Anrufe kamen nicht durch, soll so üblich sein bei der Telekom habe ich gehört, ein Anruf beim O2 Kundenservice nach ein paar Stunden hat die Telekom die ganze Leitung freigeschaltet, Vielen Dank an den Mitarbeiter im Kundenservice von O2
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 22 September 2014
Ich bin frischer O2 Kunde (Berlin Mitte) mit einer DSL und Telefon Flatrate. Ich war heute mehr als überrascht. Tag der Umschaltung exakt eingehalten. Modem angeschlossen, eingerichtet. Zack war ich im Internet. Telefon PIN eingeben, bums einwandfreie Telefonie-Flat in alle Netze, auch Mobilfunknetze. Sogar die Rufnummernübertragung, von Arcor nach O2, funktionierte ohne Probleme!! Und nun kommt das Beste. Für eine ähnliche Leistung wollte Arcor, oder die Telekom, im Schnitt 30 Euro im Monat. Mit dem kleinem Unterschied das man keine Mobilfunk-Flat dabei hat. Geil ist bei O2, wenn Platz im Netz ist, geben sie mehr Bandbreite frei als man gebucht hat (Spendetest). Klasse!! Einfach ein super faires Angebot, und das für 24,95 pro Monat. Leute, nie mehr Telekom oder Arcor!! Hatte ich beides schon. Die Telefonica hält einfach was sie verspricht, und legt noch einen oben drauf. Da werde ich jetzt erst mal bleiben. Ändert sich an der Leistung nix, werde ich auch dort nicht mehr weg gehen…. SUPER. Hoch lebe Spanien….
xxxmxxx
xxxmxxx
Verifiziert
Dienstag, 29 April 2014
Ich bin jetzt schon seit ca. 3 Jahren Kundin bei O2. Angelockt von den überaus günstigen Preisen habe ich mich für O2 entschieden. Allerdings kostet es, wenn man seine SIM-Karte nach Diebstahl sperren lässt, die Telefonate, selbst als "Premium-"Kunde, die Änderung des Abbuchungsdatums, die Änderung der Kontoverbindungen und die Namensänderung, auf den der Vertrag läuft. Seit kurzem bekomme ich ständig Mahnungen für bereits gezahlte Rechnungen, wo noch nie Zahlungsverzug bestand. Der geforderte Betrag in den Mahnungen ist außerdem weit aus höher, als überhaupt fällig hätte sein können (exkl. Mahngebühr). Außerdem bekam ich eine Datennutzungseinschränkung, obwohl kein Zahlungsverzug bestand, die Mitarbeiterein war sprach- sowie ahnungslos und konnte sich nur entschuldigen. Die Ansprechpartner in den Shops können einem nie weiter helfen, sie selbst haben meist überhaupt keine Ahnung und verstehen die internen Vorgänge nicht. Um meinen Tarif beibehalten zu können, musste ich einen Nachweis versenden. Dieser kam angeblich 4mal nicht an, erst nachdem man sich bei den Vorgesetzten beschwert hat, hat man dann doch etwas gefunden. Lasst euch nicht von den günstigen Preisen locken, lieber zahle ich monatlich 5 € mehr und habe dann aber auch kostenlosen, freundlichen und geschulten Service. Und natürlich ein Netz, was plötzlich nicht 2 Monate weg ist, wegen angeblichen "Baumaßnahmen" oder "Service-"kräften die Freitags um 20:00 Uhr anrufen ;)
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 2 Oktober 2013
Nie wieder O2,habe mir eine Internet flat gegönnt kann diese kaum nutzen wegen Dauerstörungen.Aber bezahlen für nicht erbrachte Leistungen das darf ich.Ich wohne in Hamburg Alsterdorf und seit nunmehr 8 Tagen geht hier gar nichts mehr.Selbst der eine Stern ist zuviel.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 17 September 2013
Keine Netzqualität. Vor Ort (Wernigerode/Harz), im gesamten Oberharz und im Harzer Vorland teilweise überhaupt kein Empfang. Selbst Eplus, mein Zweitvertrag, hat etwas besseren Empfang. Ich werde dieses Netz nicht wieder wählen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 28 Juli 2013
O2 =superschlecht. Habe schon seit über einen Monat Probleme über O2 mit dem Handy zu telefonieren. Sehr schlechte Sprachqualität, verzerrt und abgehakt und ich bin am anderen Ende der Leitung nicht zu verstehen. Es wurden schon etliche Störtickets eröffnet, aber nichts passiert !!!!! O2 can`t do !!!!! (Außerhalb von meinem Wohnort funktioniert alles super.)
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 14 Juli 2013
Vergessen Sie o2 Das o2 Netz in Hamburg Innenstadt ist ein schlechter Witz – und das seit Jahren. Wer etwas anderes behauptet ist auf der Payroll von o2/Telefonica, oder ist nicht zu Businesszeiten in der HH Innenstadt auf sein o2 Telefon angewiesen. Mitarbeiter an der Hotline von o2 räumen Kapazitätsprobleme in Hamburg ein – auch seit Jahren. Die Probleme betreffen alle Services von o2. Gespräche sind teilweise nicht möglich und brechen zusammen. Internetdienste gehen entweder gar nicht, oder so langsam, dass es nicht zu nutzen ist, ganz egal, ob man im Freien auf dem Jungfernstieg steht oder sich im Büro befindet. Die Erklärung dafür liegt auf der Hand. o2/Telefonica investiert ganz einfach nicht in ihr Netz. Die Geschäfte scheinen auch mit einem schlechten Netz so gut zu gehen, dass die Leidensfähigkeit ihrer Kunden weiter ausgetestet wird. Das wird so lange ausgereizt bis o2 merkt, das dies kein zukunftsträchtiges Geschäftsmodell mehr ist, weil Kunden ausbleiben oder wechseln. Wer also in Deutschen Innenstädten lebt und zu Hauptzeiten gerne sein Mobiltelefon nutzen möchte ist bei o2 an der falschen Adresse. Sollten sie evtl. sogar ihr Smartphone in Großstädten wie HH zu Buisinesszeiten geschäftlich nutzen wollen – vergessen Sie o2! Sollten Sie allerdings Freude daran haben bei Serviceproblemen mit immer freundlichen, hoch motivierten und im Umgang mit Kunden hervorragend geschulten Hotline-Mitarbeitern zu sprechen, die aber nichts bewegen können und ihr eigenes Computersystem nicht verstehen oder beherrschen können, dann sind Sie bei o2 an der genau richtigen Adresse. Dann werden Sie an o2 sehr große Freude haben.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 11 Juli 2013
Netzqualität wird bei O2 immer schlechter. Gespräche sind auf einmal weg. Manchmal hat man gar kein Netz und der Empfang in geschlossenen Räumen ist schwach. Und das in München und Umgebung. Also ich werde wechseln.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 2 Juli 2013
Habe seit ein Jahr einen O2 Vertrag, komme aus dem Raum SON / SLF habe teilweise Gesprächsabbrüche bis hin zu 0 Empfang bei Telefonie und Internet in den " Tälern der Gebirgsregion". Sonst meist EDGE teilweise HSPA.
Boston2.55
Boston2.55
Verifiziert
Mittwoch, 1 Mai 2013
Sehr schlechtes Netz, vor allem in Gebäuden. Im Vergleich zu dem Vodafone Netz ist es viel schlechter. Meine Freundin hat Vodafone als Provider und hat fast immer Netz im Gegensatz zu mir... Außerdem sehr schade das das LTE Surfen noch nicht verfügbar ist..
der Gandenlose
der Gandenlose
Verifiziert
Montag, 29 April 2013
7 Jahre war ich Kunde bei o2. Nicht unzufrieden, allerdings 2007 von Base kommend kein WUNDER! Allerdings hat sich das Netz so dermaßen verschlechtert. Ein Datendurchsatz in Edge ist faktisch nicht vorhanden. Und im Raum FFM habe ich auf der Autobahn A5 Gesprächs-Abbrüche.... Das kann es nicht sein. Also gekündigt. Aber wer glaubt, dass o2 in der Lage ist, eine Kündigung innerhalb von 2 Wochen zu bestätigen, der IRRT! Erst über den Chat habe ich die def., Aussage bekommen. Das ist echt unterirdisch! Egal, o2 wird auch ohne mich klarkommen!
Elmar Woelm
Elmar Woelm
Verifiziert
Mittwoch, 24 April 2013
Pardon, pardon! Da muss ich O2 Abbitte leisten! Die negative Bewertung gilt nicht O2 sondern dem iPhone 4s von Macintosh!! Auf die Idee, dass die schlechte Netzverbindung an diesem teuren "Superhandy" liegen könnte, bin ich nicht gekommen, ist aber wahr! Ich habe nämlich meine O2 Karte in mein altes Nokia gesteckt, und siehe da: Super Verbindung bei mir zu Hause, wo die gleiche Karte im iPhone 4s zwischen kein Netz und einem Strich anzeigte. Da bin ich doch glatt von Macintosh ver-Appelt worden. Gibt es eine Möglichkeit, meine schlechte Bewertung zu löschen?
Elmar Woelm
Elmar Woelm
Verifiziert
Montag, 15 April 2013
Leider immer wieder Bereiche mit katastrophaler Erreichbarkeit, auch draußen außerhalb von Gebäuden. Erfahrung an diesem Wochenende in Nordwest Mecklenburg: Netz eher zufällig, entweder gar nicht oder mehrere Gespräche unterbrochen. Datenverbindung noch schlehchter. Rückfahrt heute über A1 Hamburg - Osnabrück. Immer wieder weite strecken komplette Netzlöcher. Und das bei einer der befahrensten Autobahnstrecken Norddeutschlands! Leider sogar zu Hause (Stadtgebiet Osnabrück) nur schlechte Verbindung. Oft klappt Homebanking mit SMS Tan nicht wegen fehlender Netzverbindung (Altbau, keine Betonwände, und vor der Türe ist es auch nicht besser. Wenn ich wirklich wüsste, dass es mit Telecom besser funktioniert, würde ich wechseln.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 7 März 2013
War 13 Jahre lang zufriedener Kunde bei O2. Seit einem Jahr hat die Netzqualität bei mir im Haus stätig abgenommen. Seit 3 Monaten kann ich zuhause weder telefonieren noch im Internet surfen, Ich muss noch bis Dezember 2013 für eine nicht erbrachte Leistung zahlen, da O2 eine Kulanzkündigung ablehnte.
Kim Rainbow
Kim Rainbow
Verifiziert
Dienstag, 12 Februar 2013
Bin seit 6 od 7 Monaten hellomobil Kunde ( im O2Netz ) Ich bin sehr viel unterwegs! Ca.1000 km in 7 tagen. Ich hab bisher nur 1 Funkloch gehabt von 30 sekunden. Internet halt selten mal, aber ist flott! Ich war zuvor Base kunde u hab täglich gekotzt! Auch bei D1! Ich bin mehr als zufrieden im O2 Netz u hier bleibe ich!
Leistungsarmer
Leistungsarmer
Verifiziert
Donnerstag, 31 Januar 2013
Das o2 Netz habe ich mal benutzt, bei meinem ersten oder bei meinem zweiten Handy. Ich weiß es nicht mehr genau. Jedenfalls habe ich sehr schnell wieder das Netz gewechselt, denn zumindest damals war das Netz bei uns extrem schlecht ausgebaut. Ich lasse mich heute nicht mehr von irgendwelchen Versprechen blenden, sondern vertraue auf das Netz, von dem ich weiß, dass es bei mir in der Gegend hervorragend funktioniert und das ist nicht das o2 Netz.
Fastfoodfan
Fastfoodfan
Verifiziert
Donnerstag, 31 Januar 2013
Ich war eine ganze Weile im o2 Netz unterwegs, aber so richtig glücklich geworden bin ich in diesem Mobilfunknetz nicht. Damals war ich aber dumm und hatte einen Zweijahresvertrag abgeschlossen, aus dem ich nicht herauskam. Es gab viele Momente, in denen ich mich über die Qualität von o2 geärgert habe. So richtig bewusst geworden, wie schlecht das o2 Netz ist, ist mir aber erst, als ich zu D1 gewechselt bin.
Feminal
Feminal
Verifiziert
Donnerstag, 31 Januar 2013
Das o2 Netz ist richtig schlecht. Es ist sogar noch schlechter als schlecht. Und das sage ich nicht, weil ich irgendetwas gegen das Unternehmen hätte. Aber ich finde es einfach schlecht, wenn ich ein Handynetz habe, das alle Nase lang ausfällt. Ich bin längst weg vom o2 Netz und kann nicht verstehen, warum Menschen sich für dieses schlechte Mobilfunknetz entscheiden. Schließlich kann man ja im Internet sehr leicht nachlesen, dass die Kunden von o2 mit der Netzqualität insgesamt nicht besonders zufrieden sind.
Björn Haas
Björn Haas
Verifiziert
Samstag, 8 September 2012
Ich bin nun schon seid über vier Jahren bei O2 Kunde. Ich habe meinen Handyanschluss und meinen DSl Anschluss von O2. Mir gefällt natürlich, das ich nun günstigere Tarife bekommen habe, weil ich nun schon lange Kundin bin. O2 hat mir ein super Angebot unterbreitet, als ich mich telefonisch danach erkundigt habe. An o2 online gefällt mir, dass es dort eine Menge Optionen gibt. Ich kann meine kompletten Daten, Rechnungen, Freischaltungen und noch vieles mehr dort sehen. Habe ich mal Fragen melde ich mich einfach telefonisch, dort gibt es nur selten lange Warteschlangen und das Personal ist nett und gibt sich sehr mühe. Das letzte Mal hatte ich Probleme mit meinem Router, der Telefonberater hat das Problem mit mir gelöst und war sehr geduldig.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 31 Einträgen an

Videos

o2 Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
o2 Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
2,6 / 5
Jetzt zu o2

Bewertungen

5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
3
2 Sterne
5
1 Sterne
13

TOP 25 Alternativen

o2 Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
2,6 / 5
Jetzt zu o2

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte