Zuletzt aktualisiert: 02.12.2020

UFX Broker Erfahrungen & Bewertungen 2020

Seit 2011 von der RelientCo Investments Limited (CIF) aus Zypern verwaltet, aber bereits 2007 gegründet erfährt der Broker UFX eine Regulierung und Aufsicht durch die CySEC und steht damit auch Kunden aus dem deutschen Raum mit seinen Finanzdienstleistungen zur Verfügung. UFX Erfahrungen und Test legen dar, dass UFX zu einem der am meisten regulierten Brokern seiner Branche gehört und damit seinen Kunden ein hohes Maß an Sicherheit bieten kann. Angeboten wird durch den Forex-Broker auch das Handeln mit CFDs, Rohstoffen, Aktien sowie Indizes und Währungspaaren.

Weiter zum UFX Broker

Wie setzt sich die UFX Broker Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde UFX Broker mit 1.7 von 5 bewertet. Basierend auf 7 UFX Broker Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren UFX Broker Bewertungen angesehen werden.

UFX Broker im Test - Note: Gut

Der Broker UFX ist ein Forex Broker, der neben Währungspaaren auch CFDs auf Aktien, Rohstoffe und Indizes anbietet. Das Unternehmen wurde im Jahr 2007 gegründet und wird seit 2011 von der RelientCo Investments Limited (CIF) aus Zypern betrieben. Die Regulierung übernimmt die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Darüber hinaus ist UFX bei nahezu allen europäischen Finanzaufsichtsbehörden (z. B. BaFin, FSA) offiziell registriert. Die Angebote im Euroraum unterliegen der strengen MiFID II Richtlinie. Mit einer browserbasierten Handelsplattform, dem MetaTrader 5 und der Möglichkeit des mobilen Handelns werden die Handelsbedingungen sowohl für Trading-Einsteiger als auch für Profi-Trader optimal gestaltet.

Die wichtigsten Fakten über UFX

  • CySEC regulierter Forex-Broker
  • Umfangreiches Forex- und CFD-Angebot
  • Spreads ab 3 Pips (EUR/USD)
  • MetaTrader 5, WebTrader, Mobile App
  • Fünf Kontomodelle verfügbar
  • Mindesteinzahlung ab 100 US-Dollar
  • Gut erreichbarer, kompetenter Kundensupport
  • Wirtschaftskalender

Handelsangebot: Schwerpunkt liegt auf Forex-Bereich

Der Schwerpunkt des zypriotischen Brokers liegt auf dem Devisenhandel. Unter anderem können

  • Währungen,
  • ETFs,
  • Aktien,
  • Rohstoffe

sowie die wichtigsten Indizes wie CAC 40, Nasdaq, Dow Jones, FTSE, Nikkei 225 und S&P 500 über CFDs gehandelt werden. Im Aktienbereich sind vor allem amerikanische Werte zu finden. Alle Assets sind in einer im mittleren Feld liegenden Bandbreite vorhanden.

ufx Handelsangebot

Handelskonditionen: Spreads ab 2 Pips, keine Kommission

Die verfügbaren UFX Spreads listet der Broker übersichtlich auf der Webseite auf. Diese richten sich jeweils nach den Produkten und dem gewählten Konto. So liegt beispielsweise der Spread für das bekannte Währungspaar EUR/USD im Micro-, Mini- und Standard-Konto bei 5 und im Gold- und Platinum-Konto bei 3 Pips.

UFX weist darauf hin, dass einige Währungen und Rohstoffe in bestimmten Regionen eventuell nicht verfügbar sind. Darüber hinaus können die Spreads bei extremen Handelsbedingungen schwanken. Kunden, die unter diesen Bedingungen handeln, werden die maßgeblichen Spreads zur Verfügung gestellt. Um benutzerdefinierte Spreads zu erhalten, können sich die Trader an den Kundendienst wenden.

Konten & Accounts: Fünf Kontomodelle

Für den Handel stellt der Broker seinen Kunden fünf verschiedene Konten zur Verfügung:

  • Micro-Konto (Mindesteinlage 100 Dollar)
  • Mini-Konto (Mindesteinlage 500 Dollar)
  • Standard-Konto (Mindesteinlage 1.000 Dollar)
  • Gold-Konto (Mindesteinlage 5.000 Dollar)
  • Advanced(Platin)-Konto (Mindesteinlage 10.000 Dollar)

Auch nach islamischem Recht kann bei dem Broker ein Konto eröffnet werden. Bereits für Micro-Konten stellt der Broker eine Weekly Review, Daily Market Reports und Daily Outlook Videos, das One-Click-Trading, das die Broker eigene Software offenbar ermöglicht, schnelle Ausführungen und die vollständige Handelspalette aller verfügbaren Güter bereit. Insgesamt sollten diese Leistungen umfangreich sein.

Einfache Kontoeröffnung

Für die UFX Anmeldung ist es lediglich erforderlich, auf der Webseite auf den Button „Registrieren“ zu klicken und den weiteren Schritten zu folgen. Im ersten Schritt sind der Vorname und Nachname, eine E-Mail-Adresse, ein Passwort und eine Rufnummer anzugeben. Mit Klick auf „Fortfahren“ akzeptiert der Nutzer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Risikohinweis und die Datenschutzrichtlinie von ReliantCo Investments Limited.

Nach Abschluss der Kontoeröffnung muss sich der neue Kunde verifizieren. Hierzu kann er die entsprechenden Dokumente (Identitäts- und Wohnsitznachweise sowie eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses) auf der Webseite hochladen oder per E-Mail an den Broker senden.

ufx Kontotypen

Handelsplattform/Software: MT5, WebTrader, Trading-App

Bei UFX können Kunden auf folgende Handelsplattformen zurückgreifen:

  • MetaTrader 5
  • WebTrader
  • Mobile Handelsplattform

Der WebTrader ist die Desktop-Handelsplattform, die unter anderem Marktnachrichten, erweiterte Charts, Ereignisbenachrichtigungen in Echtzeit sowie weitere leistungsstarke Funktionen beinhaltet. Auch der Handel von unterwegs ist bei UFX möglich. Hierfür können die Nutzer die UFX App auf ihr Android- oder iOS-Smartphone herunterladen oder sich wahlweise direkt über den Browser ihres mobilen Gerätes anmelden.

Darüber hinaus stellt der Broker den MetaTrader 5 zum Handel zur Verfügung. Die Nachfolgeversion des MetaTrader 4 zeichnet sich insbesondere durch diverse Arten von Charts sowie fortschrittliche Werkzeuge wie Kursanalysen und virtuellem Hosting (VPS) aus.

Trading Central

UFX ist ferner eine Kooperation mit Trading Central eingegangen. Dabei handelt es sich um den führenden Anbieter von Finanzanalysen, um den Tradern ein einzigartiges Handelserlebnis zu bieten. Das Trading Central steht bei UFX lediglich Kunden zur Verfügung, die einen Mindestbetrag von 1.000 Euro auf ihr Konto eingezahlt haben.

ufx Handelsplattformen

Zahlungsmethoden: Große Auswahl vorhanden

Für Einzahlungen gibt es bei UFX eine beachtliche Zahl an Möglichkeiten. Zu den verfügbaren Zahlungsmethoden zählen:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarten (Diners Club, MasterCard, Visa und Visa Electron)
  • Western Union
  • Skrill und Neteller
  • Sofort
  • ELV
  • Giropay
  • iDEAL
  • Neosurf
  • China UnionPay (CUP)
  • CashU
  • Quiwi
  • WebMoney
  • POLi
  • paysafecard

Für Auszahlungen können die Kunden ausschließlich die Zahlungsmethoden Banküberweisung, Kreditkarte sowie die E-Wallets Neteller und Skill nutzen. Für eine Auszahlung beträgt der Mindestbetrag 25 US-Dollar.

Usability: Übersichtliche, gut strukturierte Website

Wie sich im UFX Test herausstellte, präsentiert der Broker sein Service-Angebot auf einer modernen, wenn auch einfach gehaltenen Webseite. Die Hauptmenüs führen die Seitenbesucher schnell zu den angebotenen Handelsplattformen, den handelbaren Märkten oder den Promotions. Daneben sind auf der Startseite auch die beiden Buttons „Anmeldung“ und „Registrieren“ gut zu erkennen. Im unteren Teil der Seite stellt der Broker Links zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Datenschutzrichtlinie und der Regulierung bereit.

Zusatzangebote: Schulungsbereich, Promotions

Zur Handelsunterstützung dient ein Kalender mit Marktereignissen. Ein Schulungsbereich ist bei UFX nicht zu finden. Auch das UFX Demokonto, das vormals angeboten wurde, steht nicht mehr zur Verfügung.

Gelegentliche Promotions

Bonusangebote scheint es bei dem Forex-Broker UFX nur gelegentlich zu geben. Zur Verfügung steht das UFX Rewards Cashback-Programm. Dabei handelt es sich nach Aussage des Brokers um das einzige Treueprogramm im Online-Handel, das die Nutzer für jeden Handel mit einem Cashback belohnt. Darüber hinaus finden bei UFX regelmäßig Wettbewerbe statt.

Support: Gute Erreichbarkeit, FAQ-Bereich

Kunden, die Fragen zum Handelsangebot, der Handelsplattform oder dem UFX Login haben, können sich damit an den Kundensupport des Brokers wenden. Dieser steht den Tradern

  • telefonisch,
  • per E-Mail (Kontaktformular) sowie
  • über einen 24-Stunden-Live-Chat

zur Verfügung. Neben dem Kundensupport hat der Broker auf seiner Webseite einen umfangreichen FAQ-Bereich eingerichtet, in dem Antworten auf häufig gestellte Fragen zu finden sind.

Regulierung und Einlagensicherung

Bei UFX handelt es sich um einen vollständig regulierten Forex-Broker. Hinter dem Markennamen steht die ReliantCo Investment Limited, die von der CySEC unter der Lizenznummer 127/10 genehmigt wurde und reguliert wird. Somit hält der Broker auch die strengen MiFID-II-Standards ein. Er ist Mitglied im Anlageentschädigungsfonds, über den die Kundengelder bis zu einem Betrag von 20.000 Euro pro Kunde geschützt sind.

Awards: Vielfach ausgezeichneter Broker

Auf der Webseite des Brokers sind zahlreiche UFX Bewertungen und Auszeichnungen zu finden. Unter anderem war UFX „UK Forex Awards“-Preisträger 2017 und „Broker des Jahres 2017“ (The European). Darüber hinaus erhielt Dennis de Jong, der Geschäftsführer von UFX, im selben Jahr von dem Magazin „The European“ die Auszeichnung „Geschäftsführer des Jahres“. Dieser setzt sich erfolgreich dafür ein, dass UFX seinen Kunden durch technologische Fortschritte ein transparentes und nachhaltiges Handelserlebnis bietet.

Eine weitere Auszeichnung erhielt UFX im Jahr 2016. Bei den „UK Forex Awards“ wurden mit der Vergabe des Awards „Bestes Forex Handelsinstrument“ für den Dienst MassInsights Technology die jüngsten technologischen Fortschritte von UFX ausgezeichnet. Weitere Auszeichnungen und Awards präsentiert UFX auf der Webseite.

Fazit

Die UFX Erfahrungen waren insgesamt positiv. Zunächst kann der Broker im Sicherungsumfeld überzeugen. UFX wird aufgrund seines Stammsitzes auf Zypern von der Cyprus Securities and Exchange Commission reguliert. Besonders hervorzuheben sind die fünf UFX Kontomodelle mit unterschiedlichen Konditionen und Leistungen. Das Handelsangebot umfasst Forex und CFDs auf unterschiedliche Produkte.

Mit Ausnahme eines Wirtschaftskalenders und gelegentlichen Promotions sind bei UFX keine weiteren Zusatzangebote wie beispielsweise ein Demokonto oder ein Schulungsbereich zu finden. Dennoch ist der zypriotische Forex-Broker darum bemüht, seine Kunden gut zu informieren, sei es über den FAQ-Bereich oder den freundlichen Kundensupport. Zusammen mit dem umfangreichen Handelsangebot und den leistungsstarken Handelsplattformen stellt UFX den Tradern ein solides Angebot zur Verfügung.

Videos

UFX Broker Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

1.7 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

sitejabber.com
6 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

1.7 / 5
Zum Anbieter