Zuletzt aktualisiert: 09.08.2020

CMC Markets Erfahrungen & Bewertungen 2020

Bereits 1989 gegründet kann CMC Markets zu einem der ältesten Finanzdienstleistern in seiner Branche gezählt werden. Reguliert wird der Broker CMC Markets dabei durch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen kurz BaFin, wodurch den Kunden des Brokers maximale Absicherung gewährleistet wird, wie CMC Markets Erfahrungen und Test zeigen. Zu handeln ist bei CMC Markets über die Next Generation Plattform sowie über MetaTrader 4. Über diese Plattformen wird unter anderem der Handel mit CFDs, Anleihen, Aktien, Indizes sowie mehr als 9600 Währungspaaren möglich. Auszeichnen tut CMC Markets sich zudem durch günstige Konditionen und gute Bildungsangebote.
Jetzt www.cmcmarkets.com besuchen

Wie setzt sich die CMC Markets Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde CMC Markets mit 4.3 von 5 bewertet. Basierend auf 937 CMC Markets Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren CMC Markets Bewertungen angesehen werden.

CMC Markets im Test - Note: Gut

Der Broker CMC Markets existiert bereits seit dem Jahr 1989 und zählt damit zu den ältesten Anbietern am Markt. Als Trader hat man dort die Möglichkeit, mit CFD auf über 9.600 Währungspaare, Indices, Aktien, Rohstoffen, Anleihen und Kryptowährungen zu handeln. Die Konditionen sind günstig: So beginnen die Spreads bereits ab 0,7 Pips. Die Einzahlungen und Auszahlungen erfolgen kostenlos. Gut gefallen haben uns auch die beiden Handelsplattformen von CMC Markets (Next Genration Plattform und MetaTrader 4). Außerdem bietet der Broker seinen Kunden hilfreiche Schulungsangebote und einen sehr guten Kundensupport (mit deutscher Hotline in Frankfurt a. M.). Reguliert wird CMC Markets von der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Die wichtigsten Fakten über CMC Markets

PRO

  • Regulierung durch die deutsche BaFin
  • Mit über 9.600 CFD ein sehr großes Handelsangebot, auch Krypto
  • Günstige Spreads ab 0,7 Pips verfügbar
  • Kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen
  • Handelsplattformen: Next Generation Plattform und MetaTrader 4
  • Sehr guter Kundensupport, auch telefonische Hotline in Frankfurt a. M.
  • Sehr gute Schulungsangebote, u. a. Webinare und eBooks
  • Deutsche Einlagensicherung
  • Zeitlich unbegrenzt nutzbares kostenloses Demokonto

CONTRA

  • Inaktivitätsgebühr

Handelsangebot: Bei CMC Markets mit über 9.600 CFD traden

Bei unserem CMC Markets Test hat sich herausgestellt, dass man bei dem Broker die Möglichkeit hat, mit den folgenden Produkten als CFD zu traden:

  • Über 330 Forex Währungspaare und zusätzlich 12 FX Indizes
  • Über 90 Aktienindices:
  • Über 20 Rohstoffe und zusätzlich 3 Rohstoff Indizes
  • 16 Anleihen
  • Über 200 Aktien in Deutschland, 4.000 Aktien in den USA etc.
  • 12 Kryptowährungen

Das Handelsangebot von CMC Markets ist weitaus größer, als bei den allermeisten anderen Brokern. Beachtlich ist vor allem die Anzahl an Währungspaaren und einzelnen Aktien. Die Kontraktgröße beginnt bei 0,01 Lot, was einem Micro Lot entspricht.

CMC Markets bietet auch 12 Kryptowährungen für das CFD Trading an

Groß ist bei CMC Markets auch das Angebot an handelbaren Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Litecoin, Ripple, Dash, EOS und Monero. Der Handel mit Crypto CFD bietet für den Kunden zahlreiche Vorteile. So ist es beispielsweise nicht notwendig, die Krypto Coins nach dem Kauf in einer Krypto Wallet (digitale Brieftasche) zu speichern. Vielmehr findet man die Kryptowährungen nach dem Erwerb als CFD auf dem CMC Markets Handelskonto.

Die Lot Größe beginnt bei den Crypto Coins ebenfalls bei 0,01 Lot. Daher kann man bei CMC Markets auch mit „teuren“ Kryptowährungen wie dem Bitcoin mit wenig Kapital handeln: Notiert der Bitcoin bei 10.000 US Dollar, so benötigt man beim Trading mit 0,01 Lot nur noch 100 US Dollar.

CMC Markets Handelsangebot

CMC Markets Erfahrungen mit den Handelskonditionen: Spreads ab 0,7 Pips verfügbar

Wir haben bei unserem Test festgestellt, dass die Kosten und Gebühren bei CMC Markets niedrig sind. Dies zeigt sich auch anhand der variablen CMC Markets Spreads:

  • Währungspaar Euro / US Dollar ab 0,7 Pips
  • Währungspaar Britisches Pfund / US Dollar ab 0,9 Pips
  • Aktienindex DAX ab 1 Punkt
  • Aktienindex Dow Jones Index ab 1,6 Punkten
  • Einzelne Aktien Kommissionen beginnen bei 0,05 %
  • Rohstoff Öl (Brent) ab 3,5 Punkten
  • Edelmetall Gold ab 0,40 US Dollar

Die Kontoführung erfolgt kostenlos. Die Inaktivitätsgebühr beträgt bei CMC Markets 10 € und wird nach einem Jahr fällig.

CMC Markets bietet auch beim Krypto Trading günstige Handelskonditionen

Bei CMC Markets besteht die Möglichkeit, mit CFD auf drei Krypto-Indizes zu handeln: „Krypto-Index“, „Haupt-Krypto Index“ und „Alternativ-Krypto Index“. Dies stellt eine kostengünstige Möglichkeit dar, um mit Kryptowährungen zu handeln. Die Spreads sind beim Handel mit Kryptowährungen ebenfalls günstig. Das zeigen auch die folgenden Beispiele:

  • Bitcoin ab 37 Punkten
  • Ethereum ab 1,4 Punkten
  • Litecoin ab 45 Punkten
  • Bitcoin Cash ab 1,8 Punkten
  • Ripple ab 40 Punkten

Beim Trading mit Kryptowährungen kann man bei CMC Markets einen Hebel einsetzen. Die Höhe des Hebels hängt hierbei vom gehandelten Produkt ab:

  • Devisenpaare 1: 30
  • Aktienindices 1 : 20
  • Rohstoffe 1 : 10
  • Einzelne Aktien 1 : 5
  • Kryptowährungen 1 : 2

Wer möchte, kann bei CMC Markets auch ein Konto für professionelle Kunden eröffnen. In diesem Fall bekommt man durch den Broker deutlich höhere Hebel zur Verfügung gestellt (bis zu 1 : 200).

CMC Markets Bewertungen der Konten & Accounts: Es stehen 3 Handelskonten zur Verfügung

Für das Trading mit Währungspaaren (Forex), CFD und Kryptowährungen kann man bei CMC Markets die drei folgenden Konten eröffnen:

  • Demokonto (mit virtuellem Kapital)
  • Live Konto
  • CMC Pro: Konto für professionelle Kunden (höhere Hebel verfügbar)

Für die Kontoeröffnung benötigt man bei CMC Markets nur wenige Minuten. Außerdem verlangt der Broker von seinen Kunden keine Mindesteinzahlung. Bei CMC Markets kann man daher auch mit nur wenig Kapital mit dem CFD Trading beginnen. Wie bereits angesprochen, besteht bei dem Broker auch die Möglichkeit, ein Konto für professionelle Kunden zu eröffnen.

Unsere CMC Markets Erfahrungen mit der Handelsplattform: Next Generation Plattform und MetaTrader 4

Wir konnten in unserem Test feststellen, dass man bei CMC Markets die Auswahl zwischen zwei unterschiedlichen Handelsplattformen hat:

  • Hauseigene Next Generation Plattform (über den Web Browser)
  • MetaTrader 4 (Download und Installation erforderlich)

Die Next Generation Plattform ist sehr einsteigerfreundlich und modern gestaltet. Außerdem steht diese Plattform auch als App für Android und iOS Geräte zur Verfügung. Wer möchte, kann bei CMC Markets allerdings auch mit dem bekannten MetaTrader 4 handeln. Dieser ist von Haus aus mit mehr als 30 technischen Indikatoren ausgestattet. Außerdem besteht beim MetaTrader die Möglichkeit, den Handel zu automatisieren.


CMC Markets Erfahrungen mit den Zahlungsmethoden: CMC Markets bietet kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen

Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass einem CMC Markets die folgenden Zahlungsmöglichkeiten anbietet:

  • Überweisungen
  • Kreditkarten (Visa und MasterCard)
  • Online Wallet PayPal

Anders als viele Mitbewerber bietet CMC Markets seinen Kunden kostenlose Einzahlungen. Dies gilt auch dann, wenn man sich Geld von seinem Handelskonto auszahlen lässt. Für besonders schnelle Überweisungen („Express Überweisungen“) wird allerdings eine Gebühr von 10 € erhoben. Insgesamt dauern Überweisungen länger und können einige Tage in Anspruch nehmen. Deutlich schneller laufen die Transaktionen dagegen bei der Nutzung von Kreditkarten und PayPal ab.


Usability der CMC Markets Website: Sehr gut strukturiert und alle wichtigen Informationen schnell auffindbar

Das Internetangebot von CMC Markets macht insgesamt einen sehr aufgeräumten und übersichtlichen Eindruck. Das Navigationsmenü am oberen Rand enthält dabei die folgenden Punkte:

  • Produkte
  • Plattform
  • Lernen
  • Marktanalysen
  • Hilfe
  • Warum CMC?
  • Einloggen (CMC Markets Login)
  • Konto eröffnen

Die Website des Brokers steht für deutschsprechende Kunden ebenfalls auf Deutsch zur Verfügung. Insgesamt informiert einen CMC Markets sehr ausführlich über die Handelskonditionen, das Handelsangebot und die Plattformen. Gerade dies zeichnet einen seriösen Anbieter aus. Bei unserem Test haben wir außerdem festgestellt, dass sich das Internetangebot auch sehr gut auf mobilen Geräten (Smartphones und Tablets) bedienen lässt.


CMC Markets Bewertungen der Zusatzangebote: Schulungsmaterialien, Marktanalysen (CMC TV) und gratis Demokonto

Als Kunde wird man bei CMC Markets dabei unterstützt, dass Trading mit CFD zu erlernen. Dazu kann man beispielsweise die Trading Handbücher nutzen. Interessante eBooks sind beispielsweise:

  • Handbuch für den Daytrader
  • Trendlinien
  • Aufschlussreiche Chartmuster
  • Krypto-Währungen
  • Bollingerbänder

Sehr nützlich sind auch die von CMC Markets angebotenen Marktanalysen. Um das Trading bei dem Broker ohne Risiko zu testen, kann man außerdem ein kostenloses CMC Markets Demokonto (zeitlich unbegrenzt) eröffnen. Darauf erhält man echte Kurse zur Verfügung gestellt, allerdings findet der Handel nur mit virtuellem Kapital statt. Diese 10.000 € kann man auch nutzen, um den Umgang mit den Handelsplattformen zu testen.

Erfahren Sie mehr in unserem Magazin:

Unsere CMC Markets Erfahrungen mit dem Support: Mitarbeiter auch per telefonischer Hotline erreichbar

Um mit dem Support von CMC Markets in Kontakt zu treten, hat man bei dem Broker die folgenden Möglichkeiten:

  • Telefonische Hotline in Frankfurt a. M. (069 22 22 440 00)
  • E-Mail ([email protected])
  • Live Chat

Es spricht für CMC Markets, dass man den Kundensupport auch telefonisch erreichen kann. Denn viele Broker verzichten leider heutzutage auf diesen Service, um Kosten zu sparen. Auch bei der Nutzung von E-Mail und Live Chat erhält man in der Regel eine schnelle Antwort auf sein Anliegen. Die Mitarbeiter von CMC Markets zeigen sich hierbei freundlich und hilfsbereit. Zudem steht eine FAQ Datenbank zur Verfügung.

Regulierung und Einlagensicherung: Aufsicht und Regulierung u. a. durch die deutsche BaFin

Im Rahmen von unserem CMC Markets Test hat sich gezeigt, dass der Broker bereits im Jahr 1989 gegründet wurde. Damit zählt das Unternehmen zu den ältesten Anbietern in diesem Bereich. Mittlerweile verfügt die CMC Markets UK plc über zahlreiche Niederlassungen weltweit. Eine davon befindet sich in Frankfurt am Main: Die CMC Markets Germany GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassener Finanzdienstleister (Registernummer 154814). Daher findet auch die Regulierung durch die BaFin statt. Die Muttergesellschaft wird im Vereinigten Königreich von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert. Die Kundengelder werden getrennt aufbewahrt und die Einlagensicherung beträgt 90 % von maximal 20.000 € pro Kunde.

Auszeichnungen & Awards: CMC Markets wurde schon sehr häufig ausgezeichnet

Beim Invest Cuffs 2019 Award wurde CMC Markets mit den beiden Titeln „Foreign Forex Broker of the Year“ und „Foreign CFD Broker of the Year“ ausgezeichnet. Außerdem gelang es dem Broker, im Jahr 2018 bei den britischen Shares Awards die Auszeichnung „Financial Services Provider of the Year“ zu erhalten. Im gleichen Jahr erhielt CMC Markets von der deutschen Finanzzeitschrift €uro am Sonntag ein „Overall Excellent Rating“. Auch das Focus Money Magazin vergab den Titel „Fairest CFD Broker – Rated Excellent“ an CMC Markets. Insgesamt fallen die CMC Markets Bewertungen daher äußerst positiv aus.

Fazit

Bei CMC Markets kann man mit über 9.600 CFD auf Devisenpaare, Indices, Crypto Coins etc. handeln. Diese Auswahl ist beeindruckend und größer als bei den allermeisten anderen Brokern. Überzeugen konnten uns bei unserem Test auch die günstigen Handelskonditionen. So beginnen die Spreads bereits ab 0,7 Pips. Äußerst fair und kundenfreundlich sind auch die kostenlosen Einzahlungen und Auszahlungen. Gut gefallen haben uns auch die einsteigerfreundlichen Handelsplattformen: Die Next Generation Plattform und der MetaTrader 4. Punkten kann der Broker auch mit der deutschen BaFin Regulierung. Die CMC Markets Anmeldung für ein gratis Demokonto dauert nur wenige Minuten.

Ratgeber und Empfehlungen zum CFD-Trading

CMC Markets Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

4.3 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
936 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

4.3 / 5
Zum Anbieter