Trading 212 Erfahrungen & Bewertungen 2020

Der Online Broker Trading212 gehört der Avus Capital Ltd. an und hat damit seinen Hauptsitz in London. Durch diese Örtlichkeit wird Trading 212 durch die FCA, der britischen Finanzaufsichtsbehörde reguliert und beaufsichtigt. Durch eine Zweigstelle in Frankfurt am Main steht Trading212 auch für deutsche Trader zur Verfügung. Der Kundenstamm des Onlinebrokers verteilt sich über den ganzen Globus und soll mehr als 200.000 Kunden erreichen. Dies liegt unter anderem an dem großen Angebot von Trading212 wozu Finanzinstrumente wie Futures, Aktien, Indizes und Währungen gehören, wie Trading212 Erfahrungen und Test zeigen.
Jetzt zu Trading 212

Wie setzt sich die Trading 212 Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Trading 212 mit 4.2 von 5 bewertet. Basierend auf 1 Trading 212 Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Trading 212 Bewertungen angesehen werden.

Trading 212 im Test - Note: Gut

Im Folgenden gehen wir auf unsere Erfahrungen mit dem britischen Broker Trading 212 ein. Hierzulande kennt man dem Broker vor allem durch seine Trading App: Diese avancierte im Jahr 2017 zur am meisten gedownloadeten Trading App in Deutschland. Insgesamt ist die Handelsplattform des Brokers sehr einsteigerfreundlich und modern gestaltet. Gut gefallen haben uns außerdem die günstigen Handelskonditionen von Trading 212. Außerdem verfügt der Broker über ein großes Handelsangebot. Dazu zählen beispielsweise über 150 Währungspaare und Kryptowährungen. Punkten kann Trading 212 zudem mit seinem Kundensupport. Die Regulierung findet durch die britische FCA statt.


Die wichtigsten Fakten über Trading 212

PRO

  • Beliebteste Trading App in Deutschland im Jahr 2017
  • Einsteigerfreundliche und moderne Handelsplattform
  • Großes Handelsangebot (u. a. 150 Währungen und Kryptowährungen)
  • Faire Handelskonditionen (niedrige Spreads verfügbar)
  • Kostenlose Ein- und Auszahlungen
  • Guter Kundensupport (auch telefonische Hotline)
  • Hilfreiche Schulungsangebote (u. a. Videos)
  • Regulierung durch die britische FCA
  • Kostenloses Demokonto verfügbar

CONTRA

  • Schulungsvideos bisher nicht auf Deutsch verfügbar

Handelsangebot: Bei Trading 212 mit über 1.000 Devisenpaaren, CFD und Kryptowährungen handeln

Bei unserem Trading 212 Test haben wir festgestellt, dass man bei dem Broker mit den folgenden Produkten als CFD handeln kann:

  • Devisenpaaren (Forex): über 150 Stück
  • Aktienindices: über 30 Stück
  • Rohstoffe: 25 Stück
  • Einzelne Aktien: über 1.000 Stück
  • Kryptowährungen 7 Stück

Die Anzahl an handelbaren Währungspaaren ist bei Trading 212 größer als bei vielen anderen Brokern. Daher stehen einem beispielsweise auch exotische Devisenpaare wie der US Dollar / Singapur Dollar zur Verfügung. Für das Trading kann man dabei entweder Standard Lot, Mini Lot oder Micro Lot (= 0,01 Lot) nutzen. Außerdem kann man bei Trading 212 auch kostenlos mit ETF und echten Aktien handeln.

Trading 212 bietet auch 7 Kryptowährungen für den CFD Handel an

Das Handelsangebot von Trading 212 umfasst außerdem die nachfolgend genannten Kryptowährungen: Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Litecoin (LTC), Monero (XMR) und Dash (DASH). Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass man bei den Crypto Coins ebenfalls mit Mini Lot handeln kann. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit, auch mit hochpreisigen Kryptowährungen wie dem Bitcoin mit nur wenig Kapital zu handeln. Hierzu das folgende Beispiel: Wir nehmen an, dass der Bitcoin bei 10.000 US Dollar notiert. Das bedeutet, dass ein Bitcoin CFD beim Trading mit 1 Standard Lot einen Wert von 10.000 US Dollar hat. Wenn man hingegen mit 1 Mini Lot handelt, reduziert sich dieser Betrag auf nur noch 1.000 US Dollar.

Außerdem besteht ein großer Vorteil beim Crypto Trading mit CFD darin, dass man keine Crypto Wallets („digitale Brieftaschen“) benötigt. Anders ist dies hingegen bei der Nutzung von digitalen Marktplätzen oder Crypto Börsen: In diesem Fall ist eine Crypto Wallet zum Speichern der Coins erforderlich. Diese Wallets waren in der Vergangenheit schon des Öfteren das Ziel von Hackerangriffen. Wenn man hingegen mit Crypto CFD bei Trading 212 tradet, so befinden sich die Kryptowährungen nach dem Kauf als „ganz normale“ CFD auf dem Handelskonto.

Zudem hat man beim Crypto CFD Handel den Vorteil, dass man bei Trading 212 eine sehr gute Handelsplattform bereitgestellt bekommt (siehe später). Dadurch fällt es einem leicht, die Crypto Charts zu analysieren und gute Signale für das Trading zu finden.

Trading212 Handelsangebot

Trading 212 Erfahrungen mit den Handelskonditionen: Enge Spreads verfügbar, keine Kommissionen

Bei unserem Test konnten wir feststellen, dass man als Kunde von Trading 212 günstige Handelskonditionen erhält. Dies zeigt sich auch an den folgenden Trading 212 Spreads (CFD Trading):

  • Währungspaar Euro / US Dollar: 0,8 Pips (variabler Ziel Spread)
  • Währungspaar Britisches Pfund / US Dollar: 1,5 Pips (variabler Ziel Spread)
  • Aktienindex DAX: ab 0,9 Punkten (variabler Ziel Spread)
  • Aktienindex Dow Jones Index: ab 3 Punkten (variabler Ziel Spread)
  • Edelmetall Gold: ab 0,25 US Dollar (variabler Ziel Spread)
  • Rohstoff Öl: ab 0,05 US Dollar (variabler Ziel Spread)

Laut den AGB von Trading 212 kann der Broker nach 180 Tagen eine Inaktivitätsgebühr erheben.

Bei Trading 212 erhält man auch beim Krypto Trading günstige Handelskonditionen

Wenn man bei Trading 212 mit Kryptowährungen handelt, kann man ebenfalls die nachfolgend genannten Ordertypen nutzen: Market Order, Limit Order, Stop Buy Order und Stopp Loss Order. Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass die Kosten und Gebühren beim Trading mit Crypto Coins ebenfalls niedrig sind. Dies zeigt sich auch an den folgenden Beispielen:

  • Bitcoin: 35 US Dollar (variabler Ziel Spread)
  • Bitcoin Cash: 2 US Dollar (variabler Ziel Spread)
  • Ethereum: 1 US Dollar (variabler Ziel Spread)
  • Litecoin: 0,35 US Dollar (variabler Ziel Spread)
  • Ripple: 0,0035 US Dollar (variabler Ziel Spread)
  • Monero: 2 US Dollar (variabler Ziel Spread)
  • Dash: 9,5 US Dollar (variabler Ziel Spread)

Die Spreads sind beim Bitcoin und bei Ethereum am niedrigsten (dies ist bei vielen Brokern der Fall). Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass Trading 212 keine Kommissionen erhebt. Außerdem hat sich gezeigt, dass man auch beim Handel mit Crypto CFD einen Hebel nutzen kann:

  • Währungspaare 1: 30
  • Aktienindices 1 : 20
  • Rohstoffe 1 : 10
  • Einzelne Aktien 1 : 5
  • Kryptowährungen 1 : 2

Bei Trading 212 hat man außerdem die Möglichkeit, ein Konto als professioneller Kunde zu eröffnen, um dadurch höhere Hebel zu erhalten. So erhöht sich beispielsweise der Hebel beim Währungspaar Euro / US Dollar von 1 : 30 auf 1 : 300. Auch beim Bitcoin kann man in diesem Fall einen deutlich höheren Hebel nutzen: Aus dem Hebel von 1 : 2 wird ein Hebel von 1 : 20. Ein solcher Hebel ist unseren Erfahrungen nach größer, als man ihn bei den meisten anderen Brokern vorfindet.

Trading 212 Bewertungen der Konten & Accounts: 3 Handelskonten verfügbar

Für den Handel mit Devisenpaaren (Forex), CFD und Kryptowährungen kann man bei Trading 212 die drei folgenden Konten eröffnen:

  • Demokonto (mit virtuellem Kapital)
  • Live Konto (mit echtem Geld)
  • Konto für professionelle Kunden (höhere Hebel verfügbar)

Die Mindesteinzahlung beläuft sich auf dem Live Konto auf 10 € bzw. 10 US Dollar. Dieser Betrag ist weitaus niedriger, als bei meisten anderen CFD Brokern. Um ein Konto als professionelle Kunde zu eröffnen, muss man 2 der 3 folgenden Anforderungen erfüllen.

  • Ausreichende Handelsaktivität mit Hebelprodukten
  • Verfügbares Handelskapital: Mindestens 500.000 €
  • Tätigkeit in der Finanzbranche

Unsere Trading 212 Erfahrungen mit der Handelsplattform: Hauseigene Trading Plattform verfügbar

Bei unserem Test konnten wir feststellen, dass man bei Trading 212 nicht mit dem bekannten MetaTrader handeln kann. Vielmehr hat man sich bei Trading 212 dazu entschlossen, eine eigene Handelsplattform zu entwickeln. Diese ist erfreulicherweise sehr einsteigerfreundlich aufgebaut. Die Plattform kann man dabei direkt über den Web Browser nutzen. Es ist somit nicht erforderlich, die Software herunterzuladen und zu installieren. Außerdem steht die Handelsplattform auch als App für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets zur Verfügung (erhältlich über Google Play und den Apple App Store). Die Trading Plattform eignet sich auch gut für die technische Analyse.

Trading212 Handelsplattformen

Trading 212 Erfahrungen mit den Zahlungsmethoden: Trading 212 bietet kostenlose Ein- und Auszahlungen

In unserem Test hat sich gezeigt, dass man bei Trading 212 die folgenden Zahlungsmöglichkeiten angeboten bekommt:

  • Überweisungen
  • Kreditkarten (Visa und MasterCard)
  • Zahlungsdienstleister (Giropay und Sofort)
  • Online Wallets (Skrill, Apple Pay und Google Pay)

Damit ist die Auswahl größer als bei vielen anderen CFD Brokern. Erfreulicherweise konnten wir feststellen, dass Trading 212 seinen Kunden kostenlose Einzahlungen und Auszahlungen anbietet. Lediglich, wenn man sich Geld per Überweisung auszahlen lässt, wird eine Gebühr in Höhe von 5 € erhoben. Insgesamt ist die Gebührenpolitik von Trading 212 daher sehr kundenfreundlich.

Usability der Trading 212 Website: Gut strukturiert und wichtige Infos transparent dargestellt

Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass das Internetangebot von Trading 212 modern und übersichtlich aufgebaut ist. Das Navigationsmenü am oberen Rand beinhaltet die nachfolgend genannten Punkte:

  • Produkte (Handelsangebot und Handelskonditionen)
  • Lernen (Schulungsmaterialien)
  • Mehr (Wirtschaftskalender, Analysen, News etc.)
  • Sprachauswahl
  • Anmelden (Trading 212 Login)
  • Konto eröffnen

Für deutschsprechende Kunden steht die Website auch auf Deutsch zur Verfügung. Insgesamt findet man alle wichtigen Informationen übersichtlich dargestellt. Bei unserem Test hat sich außerdem gezeigt, dass sich die Website ebenfalls gut auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets bedienen lässt.

Trading 212 Bewertungen der Zusatzangebote: Schulungsangebote, Wirtschaftskalender und kostenloses Demokonto

Um einen beim Erlernen des Tradings zu helfen, bietet Trading 212 seinen Kunden unterschiedliche Schulungsmaterialien an. Interessant sind dabei zum Beispiel die folgenden Videos:

  • How to Start Investing
  • What‘s the Relative Strength Index (RSI)
  • Three Candle Patterns Explained - Part 1
  • How To Trade Oil
  • 4 Ways to Trade Support and Resistance

Leider werden die Videos bislang nur auf Englisch angeboten - hier sollte Trading 212 noch nachbessern.
Zudem besteht bei Trading 212 die Möglichkeit, den Handel ohne Risiko zu testen. Hierfür kann man in nur wenigen Schritten ein kostenloses Trading 212 Demokonto eröffnen.

Trading212 Zusatzagebote

Unsere Trading 212 Erfahrungen mit dem Support: Mitarbeiter auch per telefonischer Hotline erreichbar

Bei Trading 212 kann man die folgenden Kommunikationskanäle verwenden, um mit den Mitarbeitern des Brokers in Kontakt zu treten:

  • Telefonische Hotline (+44 20 3769 9897)
  • Kontaktformular
  • E-Mail (info@trading212.com)

Es spricht für Trading 212, dass man den Broker auch mittels telefonischer Hotline erreichen kann. Allerdings sollte man beachten, dass es sich hierbei nicht um eine deutsche, sondern um eine englische Telefonnummer handelt. Auch bei der Nutzung des Kontaktformulars erhält man in der Regel eine schnelle Antwort auf sein Anliegen. Insgesamt zeigen sich die Mitarbeiter von Trading 212 freundlich und hilfsbereit.

Regulierung und Einlagensicherung: Aufsicht und Regulierung durch die britische FCA

Bei Trading 212 handelt es sich um ein in London ansässiges FinTech Unternehmen. Die Trading 212 UK Ltd ist in England und Wales registriert. Die Regulierung findet durch die britische Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority FCA statt (Register Nummer 609146). Bei unserem Trading 212 Test hat sich gezeigt, dass die Kundengelder bei dem Broker getrennt vom restlichen Vermögen des Unternehmens verwahrt werden. Außerdem werden die Einlagen der Kunden durch die Einlagensicherung geschützt. Diese beträgt pro Kunde 85.000 GBP, was rund 100.000 € entspricht. Zudem hält sich der Broker an strenge Datenschutzregelungen.

Auszeichnungen & Awards: Trading 212 wurde bereits häufig in der Fachpresse erwähnt

Mit 14 Millionen Downloads zählt die App von Trading 212 zu den beliebtesten Trading Apps weltweit. Auch in Deutschland gelang es der App, sich im Jahr 2017 auf dem ersten Platz vorzuarbeiten. In Großbritannien gelang dieser Schritt bereits ein Jahr zuvor. Aufgrund dieser Erfolge ist es nicht verwunderlich, dass der Broker bereits häufig in der Fachpresse besprochen wurde. Beispiele hierfür sind Financial Times, Forbes, The Telegraph, Finance Magnats und proactive investors. Die Trading 212 Bewertungen fallen dabei insgesamt sehr positiv aus. So kann der Broker vor allem mit seinen Handelskonditionen und der intuitiven Handelsplattform punkten.

Fazit

Trading 212 hat bei unserem Test einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Gut gefallen haben uns dabei vor allem die günstigen Handelskonditionen und das große Handelsangebot des Brokers. So kann man zum Beispiel mit über 150 Währungspaaren handeln. Außerdem stehen auch Kryptowährungen für das CFD Trading zur Verfügung. Die moderne Handelsplattform von Trading 212 eignet sich dabei sowohl für Einsteiger, als auch für fortgeschrittene Trader. Punkten kann der Broker auch mit seinem Kundensupport. Die Trading 212 Anmeldung für ein gratis Demokonto erfolgt in nur wenigen Schritten.

Videos

Trading 212 Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

4.2 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

4.2 / 5
Zum Anbieter