Zuletzt aktualisiert: 12.08.2020

Markets.com Erfahrungen & Bewertungen 2020

Der Broker Markets.com ist der Safecap Investment Ltd. zugehörig und kann einen Firmensitz in Europa nachweisen, wodurch eine Regulierung durch die CySEC erfolgt. Zudem besteht eine Lizenz durch die BaFin, was Kunden aus Deutschland zugutekommt und einige Sicherheiten bietet. Markets.com bietet neben den Sicherheiten auch ein großes Spektrum an handelbaren Finanzinstrumenten an, wozu unter anderem Forex, ETFs, Aktien, Anleihen sowie Termingeschäfte gehören. Besonders hervorzuheben ist der Kundenservice von Markets.com sowie die teilweise sehr günstigen Konditionen zu denen gehandelt werden kann, wie Markets.com Erfahrungen und Test zeigen.
Jetzt www.markets.com besuchen

Wie setzt sich die Markets.com Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Markets.com mit 1.6 von 5 bewertet. Basierend auf 434 Markets.com Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Markets.com Bewertungen angesehen werden.

Markets.com im Test - Note: Gut

Im Folgenden berichten wir über unsere Erfahrungen mit dem Broker Markets.com. Bei diesem Anbieter hat man die Möglichkeit, mit über 2.200 CFD zu handeln. Darunter befinden sich auch zahlreiche Kryptowährungen. Die Handelskonditionen sind bei dem Broker niedrig, dies gilt vor allem für den Währungshandel (ab 0,4 Pips). Kundenfreundlich sind auch die kostenlosen Einzahlungen und Auszahlungen. Gut gefallen haben uns außerdem die einsteigerfreundlichen Handelsplattformen von Markets.com. Unter der Woche ist der Kundensupport des Brokers rund um die Uhr erreichbar. Außerdem kann man unterschiedliche Schulungsangebote nutzen, welche vor allem aus Webinaren bestehen. Reguliert und beaufsichtigt wird Market.com u. a. durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC.

Die wichtigsten Fakten über Markets.com

PRO

  • Sehr großes Handelsangebot (über 2.200 Basiswerte, auch Krypto)
  • Niedrige Spreads verfügbar (Forex ab 0,4 Pips)
  • Kostenlose Ein- und Auszahlungen
  • Handelsplattformen: Hauseigene Plattform und MetaTrader (Version 4 und 5)
  • Sehr guter Kundensupport (auch telefonische Hotline)
  • Gute Schulungsangebote (Webinare)
  • Marktanalysen und Wirtschaftskalender
  • Einlagensicherung: 20.000 € pro Kunde
  • Regulierung u. a. CySEC

CONTRA

  • Inaktivitätsgebühr

Handelsangebot: Bei Markets.com mit über 2.200 Devisenpaaren, CFD und Kryptowährungen handeln

Wir haben bei unserem Markets.com Test festgestellt, dass man bei dem Broker die Möglichkeit hat, mit den folgenden Produkten als CFD zu traden:

  • Devisenpaare (Forex): Majors, Minors und Exotics
  • Aktienindices: Zum Beispiel DAX, Dow Jones Index und Nikkei
  • Rohstoffe: Zum Beispiel Gold, Silber und Öl
  • Anleihen: Zum Beispiel US Bonds
  • Einzelne Aktien: Zum Beispiel Microsoft, Facebook und Apple
  • ETFs: Zum Beispiel iShares
  • Blends (Mischungen): Zum Beispiel Brexit Winners Blend
  • Kryptowährungen: Zum Beispiel

Das Handelsangebot von Markets.com ist größer, als bei den meisten anderen Brokern. Interessant sind hierbei auch die Blends.

Markets.com bietet auch 6 Kryptowährungen für den CFD Handel an

Die große Auswahl setzt sich auch bei den Kryptowährungen fort. So besteht bei Markets.com die Möglichkeit, mit den folgenden Crypto Coins zu handeln: Bitcoin Futures, Ripple, Ethereum, Dash, Bitcoin Cash und Litecoin. Das Trading mit Krypto CFD hält für den Trader mehrere Vorteile bereit. So ist es zum Beispiel nicht erforderlich, eine Krypto Wallet („digitaler Geldbeutel“) zu verwenden, um die Coins zu speichern. Vielmehr befinden sich die Kryptowährungen nach dem Kauf bei Markets.com als CFD auf dem Trading Account.

Zudem haben Crypto CFD den Vorteil, dass man bei einem CFD Broker wie Markets.com eine gute Handelsplattform für das Trading zur Verfügung gestellt bekommt. Dies ist bei der Nutzung von Crypto Börsen und digitalen Marktplätzen leider häufig nicht der Fall.

Markets Handelsangebot

Markets.com Erfahrungen mit den Handelskonditionen: Spreads ab 0,4 Pips verfügbar

Bei unserem Test hat sich gezeigt, dass die Kosten und Gebühren bei Markets.com recht niedrig sind. Dies gilt vor allem in Bezug auf die Währungspaare. Dazu im Folgenden einige Beispiele der variablen Markets.com Spreads:

  • Währungspaar Euro / US Dollar: ab 0,6 Pips
  • Währungspaar Australischer Dollar / US Dollar: ab 0,4 Pips
  • Aktienindex DAX: ab 2 Punkten
  • Aktienindex Dow Jones Index: ab 3 Punkten
  • Edelmetall Gold: ab 0,70 US Dollar

Kommissionen werden bei dem Broker nicht erhoben und die Kontoführung erfolgt kostenlos. Die Inaktivitätsgebühr beträgt nach drei Monaten 10 US Dollar.

Bei Markets.com erhält man auch bei den Kryptowährungen günstige Konditionen

Beim Handel mit Kryptowährungen kann man bei Markets.com ebenfalls die folgenden Ordertypen verwenden: Market Order, Stopp Loss Order, Limit Order und Stop Buy Order. Die Spreads sind beim Crypto Trading ebenfalls recht günstig. Dazu einige Beispiele:

  • Bitcoin Futures: ab 50 US Dollar
  • Ethereum: ab 5 US Dollar
  • Litecoin: ab 1,5 US Dollar
  • Ripple: ab 0,01 US Dollar
  • Dash: an 16 US Dollar

Beim Handel mit Kryptowährungen kann man bei Markets.com außerdem einen Hebel nutzen. Die Hebel Höhe hängt dabei vom gehandelten Produkt ab:

  • Devisenpaare 1: 30
  • Aktienindices 1 : 20
  • Rohstoffe 1 : 10
  • Einzelne Aktien 1 : 5
  • Kryptowährungen 1 : 2

Um zum Beispiel beim Krypto Handel einen höheren Hebel (1 : 10) zu erhalten, besteht bei Markets.com außerdem die Möglichkeit, ein Konto als professioneller Kunde zu eröffnen.

Markets.com Bewertungen der Konten & Accounts: Es werden 3 Handelskonten angeboten

für das Trading mit Devisenpaaren (Forex), CFD und Crypto Coins kann man bei Markets.com die drei nachfolgend genannten Konten verwenden:

  • Demokonto (mit virtuellem Guthaben)
  • Standard Konto
  • Konto für professionelle Kunden (höhere Hebel verfügbar)

Die Kontoeröffnung dauert bei Markets.com nur wenige Minuten. Auch die Mindesteinzahlung ist mit 250 € geringer als bei manch anderem Broker. Um ein Konto als professioneller Kunde eröffnen zu können, muss man bestimmte Voraussetzungen erfüllen (zum Beispiel Handelserfahrung und bestimmte Kapitalmenge). Auf diesem Konto stehen einem Hebel von bis zu 1 : 300 zur Verfügung (bei Währungspaaren).

Unsere Markets.com Erfahrungen mit der Handelsplattform: Hauseigene Trading Plattform und MetaTrader

Bei unserem Test hat sich herausgestellt, dass man bei Markets.com eine selbstentwickelte Handelsplattform zur Verfügung gestellt bekommt. Diese kann man kostenlos nutzen. Die Plattform wird hierbei in drei verschiedenen Versionen angeboten:

  • App für Android Geräte (Smartphones und Tablets)
  • App für iOS Geräte (iPhones und iPads)
  • WebTrader für den Computer

Der WebTrader kann direkt über den Internet Browser gestartet werden. Es ist daher weder ein Download, noch eine Installation vonnöten. Erfreulicherweise ist die Handelsplattform von Markets.com sehr einsteigerfreundlich und übersichtlich gestaltet. Außerdem kann man bei Markets.com den MetaTrader nutzen (Version 4 und 5).

Markets Handelsplattformen

Erfahren Sie mehr in unserem Magazin:

Markets.com Erfahrungen mit den Zahlungsmethoden: Markets.com bietet kostenlose Ein- und Auszahlungen

Wir haben bei unserem Test die Erfahrung gemacht, dass man bei Markets.com die folgenden Zahlungsmethoden angeboten bekommt:

  • Überweisungen
  • Kreditkarten (Visa und MasterCard)
  • Zahlungsdienstleister (Sofort und giropay)
  • Online Wallets (PayPal, Skrill und Neteller)

Im Unterschied zu vielen anderen Brokern erhebt Markets.com keine Gebühren für Einzahlungen. Das gleiche gilt auch, wenn man sich Geld auszahlen lassen möchte. Damit zeigt sich Markets.com sehr kundenfreundlich. Überweisungen laufen hierbei in der Regel am langsamsten ab. Wem es daher in erster Linie auf die Geschwindigkeit der Transaktion ankommt, sollte Kreditkarten oder Online Wallets verwenden.

Usability der Markets.com Website: Gut strukturiert und alle relevanten Informationen schnell auffindbar

Die Website von Markets.com ist sehr übersichtlich designt. So gelangt man über das Navigationsmenü am oberen Rand zu den folgenden Bereichen:

  • Unsere Gruppe
  • CFDs handeln
  • Was ist X?
  • Tools & Analysen
  • Support Centre
  • Konto anlegen
  • Markets.com Login

Die Website von Markets.com wird für deutschsprechende Kunden auch auf Deutsch angeboten. Alles in allem werden die wichtigen Informationen transparent dargestellt (zum Beispiel zu den Kosten und Gebühren). Außerdem haben wir bei unserem Test festgestellt, dass sich das Internetangebot auch sehr gut auf mobilen Geräten (Smartphones und Tablets) nutzen lässt.

Markets.com Bewertungen der Zusatzangebote: Webinare, Analysen, Wirtschaftskalender und gratis Demokonto

Markets.com unterstützt seine Kunden dabei, ihr Wissen in Bezug auf das Trading zu vergrößern. Dafür kann man zum Beispiel die Webinare nutzen, welche als Online Seminare bezeichnet werden. Nützlich sind außerdem die zahlreichen Analysen. Diese gliedern sich in:

  • Fundamental
  • Technisch
  • Sentiments
  • XRay

Als Trader kann man außerdem auf einen Wirtschaftskalender zugreifen. Zudem besteht bei Markets.com die Möglichkeit, den CFD Handel auf dem Konto zu simulieren. So tradet man auf dem Markets.com Demokonto nicht mit echtem Geld, vielmehr erhält man von dem Broker ein virtuelles Guthaben zur Verfügung gestellt.

Unsere Markets.com Erfahrungen mit dem Support: Mitarbeiter auch per telefonischer Hotline erreichbar

Um den Kundensupport von Markets.com zu kontaktieren, kann man die folgenden Kommunikationskanäle nutzen:

  • Telefonische Hotline (+44 2031500380)
  • Live Chat
  • Kontaktformular

Die Mitarbeiter von Markets.com kann man von montags bis freitags rund um die Uhr erreichen. Wir bewerten es sehr positiv, dass man den Support auch über eine telefonische Hotline kontaktieren kann. Allerdings handelt es sich hierbei um eine ausländische Nummer. Schnell werden die Anfragen auch per Live Chat und per Kontaktformular beantwortet. Die Mitarbeiter von Markets.com sind dabei hilfsbereit und kompetent. Außerdem kann man eine FAQ Datenbank nutzen.

Regulierung und Einlagensicherung: Aufsicht und Regulierung u. a. durch die CySEC

Bei unserem Markets.com Test haben wir festgestellt, dass der Broker ein Teil der Safecap Investments Limited ist. Dieses Unternehmen ist wiederum im Besitz der Playtech plc (gegründet im Jahr 1990). Playtech plc ist an der Londoner Börse gelistet. Markets.com existiert dabei bereits seit dem Jahr 2010. Der Broker wird von verschiedenen Finanzaufsichtsbehörden kontrolliert. Dazu zählen insbesondere die zypriotische CySEC, die australische ASIC und die neuseeländische FMA. Da für den Broker auch das europäische Recht gilt, werden die Kundeneinlagen getrennt vom sonstigen Vermögen des Unternehmens aufbewahrt. Die Einlagensicherung beträgt auf Zypern 20.000 € pro Kunde.

Auszeichnungen & Awards: Markets.com wurde schon häufiger ausgezeichnet

Bei den UK Forex Awards wurde Markets.com mit dem Titel „Forex Provider of the Year 2017“ ausgezeichnet. Außerdem erhielt der Broker bei dieser Gelegenheit den Award für die „Best Forex Trading Plattform“. In der Fachpresse fallen die Markets.com Bewertungen ebenfalls häufig positiv aus. Gelobt wird dabei vor allem das große Handelsangebot (auch zahlreiche Kryptowährungen verfügbar) und die günstigen Handelskonditionen beim Währungshandel. Auch mit den kostenlosen Einzahlungen und Auszahlungen kann sich der Broker von vielen anderen Anbietern abheben. Punkten kann Markets.com außerdem regelmäßig mit seinen einsteigerfreundlichen Handelsplattformen.

Fazit

Bei Markets.com hat man die Möglichkeit, mit über 2.200 Währungspaaren, CFD und Crypto Coins zu traden. Dazu zählen auch „Blends“ und Kryptowährungen wie der Bitcoin und Ethereum. Die Spreads sind dabei vor allem beim Währungshandel niedrig (ab 0,4 Pips). Gut gefallen haben uns außerdem die einsteigerfreundlichen Handelsplattformen. Außerdem haben sich die Analysen und die Schulungsangebote (Webinare) als nützlich erwiesen. Zudem spricht es für den Broker, dass man den Kundensupport unter der Woche rund um die Uhr erreichen kann. Die Markets.com Anmeldung für ein kostenloses Demokonto dauert nur wenige Minuten.

Ratgeber und Empfehlungen zum CFD-Trading

Videos

Markets.com Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

1.6 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
427 Bewertungen
sitejabber.com
6 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

1.6 / 5
Zum Anbieter