Spirulina wie einnehmen: Die richtige Dosierung für die Einnahme

Unter dem Namen Spirulina werden viele verschieden Produkte verkauft. Am weitesten verbreitet sind Spirulina-Tabletten. Die Grundsubstanz für alle Spirulina-Produkte sind getrocknete Blaualgen, aber hinsichtlich der Konzentration und der genauen Zusammensetzung gibt es zum Teil deutliche Unterschiede. Deswegen kann es auch keine allgemeine Empfehlung zur Spirulina Dosierung geben. Zudem spielt es auch eine Rolle, aus welchem Grunde ein Mensch Spirulina einnimmt und wie die körperliche Konstitution ist. Deswegen ist es sinnvoll, die Einnahmen mit einem Mediziner zu besprechen. Das gilt insbesondere für Menschen mit bestehenden Erkrankungen.

Die Spirulina Dosierung im Überblick

  • Herstellerhinweise beachten
  • Dosierung mit einem Arzt absprechen
  • Mit kleinen Dosen anfangen
  • Selbstmedikation kann problematisch sein

Es ist sinnvoll, die Spirulina Einnahme mit kleinen Mengen zu beginnen, ganz unabhängig davon, wie hoch die endgültige Dosierung nach Absprache mit einem Mediziner sein soll. Da es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel handelt, sollte der Körper die Gelegenheit bekommen, sich an das neue Produkt zu gewöhnen.

Webseiten Vorschau: www.shop-apotheke.com

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Testbericht Quellen

medpex.de
5 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter