Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit REDUXAN (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 1

    Montag, 15. Juni 2015

    Eigentlich halte ich nichts von diesen ganzen Diätpräparaten, die man täglich in Form von Pillen schlucken muss, um sein Wunschgewicht zu erreichen. Dieses Jahr war ich aber viel zu antriebslos, um eine normale Diät durchzuführen, weshalb ich dann doch mal diese Diätpillen ausprobieren wollte. Im Internet fand ich eine ganze Reihe an unterschiedlichen Produkten, blieb dann allerdings in dem Onlineshop von reduxan.de hängen. Sowohl die Preise, als auch die Wirkung der Präparate überzeugten mich beim Lesen und ich bestellte mir eine Packung mit 90 Tabletten, die für den Gebrauch von einem Monat bestimmt sind. Täglich sollte ich zu jeder Mahlzeit eine dieser Tabletten zu mir nehmen. Dadurch soll der Stoffwechsel angeregt und die Kalorien besser vom Körper verbrannt werden. Nach dem einen Monat war ich ziemlich enttäuscht, denn ich hatte mehr als 50 Euro für die Tabletten ausgegeben und lediglich ein halbes Kilo abgenommen. Ich war echt am Boden zerstört und habe mir dabei viel viel mehr versprochen. Da ich auch nichts falsch gemacht oder übermäßig Süßes oder Fastfood gegessen habe, kann ich mir dieses schlechte Ergebnis bis heute nicht erklären. Ich bin sehr enttäuscht und werden auf keinen Fall noch einmal solche Produkte kaufen. Mehr anzeigen

REDUXAN im Test - Note: Gut

REDUXAN Testbericht
In den USA ist der Fatburner REDUXAN schon lange kein Unbekannter mehr. Nun können auch Kunden in Deutschland von dem jüngst verbesserten Nahrungsergänzungsmittel zum gesunden Abnehmen profitieren. Das als Kapseln und in flüssiger Form erhältliche Produkt baut auf eine Dreifach-Formel, wobei die Zusammensetzung der Kapseln an den Stoffwechsel zu den verschiedenen Tageszeiten angepasst ist. So ist der Körper zu allen Tageszeiten optimal mit anregenden und verdauungsfördernden Stoffen versorgt. REDUXAN ist kein Mittel für den schnellen Abnehmerfolg, sollte aber auch nicht als billiges Diätmittel verrufen werden. Mit seiner ausgeklügelten Formel kann REDUXAN durchaus eine kalorienbewusste Ernährung unterstützen und den Abnehmerfolg positiv beeinflussen.

Einige Fakten zu REDUXAN

  • in den USA als Fatburner sehr erfolgreich
  • rezeptfrei erhältlich
  • keine Nebenwirkungen
  • besteht aus drei Kapseln unterschiedlicher Zusammensetzung
  • verbesserte Zusammensetzung

Unbedenklich und natürlich: die Inhaltsstoffe

Hauptbestandteil von REDUXAN ist Hydroxyzitronensäure, kurz HCA. Die Substanz ist natürlichen Ursprungs und wird aus einer indischen Gewürzpflanze namens Garcinia Cambogia gewonnen. Die Inder verwenden die getrocknete Fruchtschale seit jeher als Würzmittel, welches Speisen ein süßsaures Aroma verleiht. Für den Fatburner von Bedeutung ist die Eigenschaft der Säure, welche darin besteht, zu verhindern, dass überschüssige Kohlenhydrate in Fett umgewandelt werden. Weiterhin enthält das Produkt verschiedene Aminosäuren und die Vitamine B1, B2, B6, B12 sowie Vitamin C und E.

Dreigeteilt: Einnahme und Darreichungsform

REDUXAN wird in Kapselform angeboten. Die Kapseln sind morgens, mittags und abends einzunehmen und besitzen für jede Tageszeit eine unterschiedliche Zusammensetzung. Die Kapseln sind in Packungsgrößen für 15 oder für 30 Tage erhältlich. Die Einnahme erfolgt zu den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit. Der Diätdrink ist anstelle eine Mahlzeit einzunehmen und ist ebenfalls für 15 oder für 30 Tage im Angebot. Die Preise für das Produkt liegen, je nach Packungsgröße, zwischen knapp 20€ für den Drink und knapp 40€ für die Monatspackung Kapseln.

Entscheidend: die Unterschiede in der Zusammensetzung

Die Kapsel, welche am Morgen einzunehmen ist, enthält Trimethylxanthin. Weniger kompliziert handelt es sich beim Inhaltsstoff schlichtweg um Coffein. Der Stoffwechsel soll damit angeregt werden und auch eine appetithemmende Wirkung wird dem Stoff nachgesagt. Die Kapsel für das Mittagessen beinhaltet den Wirkstoff Chitosan. Dieser Fettbinder wird aus dem Panzer von Krebstieren gewonnen. Der Abnehmeffekt von Chitosan ist allerdings allgemein umstritten. Die abendliche Kapsel enthält das bereits beschriebenen HCA. Damit soll verhindert werden, dass Fettgewebe aus überschüssigen Kohlenhydraten eingelagert wird. Auf bereits bestehendes Fettgewebe hat die Kapsel allerdings keinen Einfluss und führt folglich nicht zum Abbau von Fettgewebe.  

Individuell unterschiedlich: die Wirkung

In den USA wurde REDUXAN häufig als Wundermittel angepriesen. Nüchtern betrachtet hat diese Euphorie nicht wirklich Bestand. Der Hersteller gibt sich dennoch weiter optimistisch und geht von einem Abnehmgewicht von etwa 15 kg in einem Monat aus. Bewiesen ist, dass REDUXAN überschüssige Fette im Magen-Darm-Trakt bindet und auch die Cholesterinaufnahme reduzieren kann. Wie viel letztlich der Anwender weniger auf die Waage bringt, hängt zum einen von seinem Stoffwechsel ab und zum anderen von einer gesunden Ernährung und viel Bewegung, denn nur wenn mehr Energie verbraucht wird als zugeführt, greift der Körper seine Fettreserven an und Abnehmen kann wirklich funktionieren.

Fallen kaum ins Gewicht: die Nebenwirkungen

Nebenwirkungen wurden bislang bei REDUXAN nicht beobachtet. Vorsicht ist geboten, wenn Personen allergisch auf Coffein oder Schalentiere reagieren. Wer sehr fetthaltig isst, wird während der Einnahme des Präparates unter Umständen Fettstuhl bei sich beobachten können. Dies ist allein die Folge der unverdauten Fettausscheidung und nur bei einem extrem hohen Fettkonsum vorkommend.

Besser online: die Verfügbarkeit

Mittlerweile kann REDUXAN in Deutschland rezeptfrei über die meisten Apotheken bezogen werden. Die Bestellung auf der Webseite bringt jedoch Vorteile. Die Preise sind mehr als 30% günstiger als in der Apotheke vor Ort. Weiterhin kann der Kunde beim Online-Kauf von seinem Rückgaberecht Gebrauch machen. Eine Versanddauer von ein bis zwei Werktagen ist auch kein wirklicher Nachteil gegenüber dem Kauf in der Apotheke vor Ort.

REDUXAN Testbericht Fazit - Note: Gut

Der Abnehmtrend aus den USA hat nun auch Deutschland erreicht. REDUXAN ist allerdings keine Wunderwaffe gegen überschüssige Pfunde, sondern viel mehr ein Nahrungsergänzungsmittel, welches eine bewusste Ernährung unterstützen kann. Mit einer auf alle drei Hauptmahlzeiten angepassten Zusammensetzung wirken die Kapseln gezielt auf den menschlichen Stoffwechsel. Die Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs und unbedenklich. Nebenwirkungen sind nicht zu befürchten. Allein Allergiker gegen Schalentiere oder Coffein sollten Vorsicht walten lassen. Das Produkt ist hochpreislicher als vergleichbare Diätprodukte. Wenn alle Grundsätze der Ernährung beachtet werden, kann REDUXAN Abnehmen sinnvoll unterstützen und auch fördern. Der schnelle Abnehmerfolg lässt sich  allerdings nicht garantieren. Erfahrungen.com vergibt an REDUXAN die Testnote: “Gut”.

Ratgeber (6)

Weitere Artikel anzeigen

Videos (1)

REDUXAN Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen REDUXAN Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Sie möchten zuverlässig, schnell und gesund abnehmen? Dann bietet sich REDUXAN als rezeptfreies Mittel an, das innerhalb von 24 Stunden das Lager verlässt. Seit dem Januar 2015 ist eine verbesserte Formel dieses Medikaments erhältlich, das nun zu 60 % aus natürlichem HCA besteht. Hinter der Markenbezeichnung verbirgt sich eine Dreifach-Formel aus den Vereinigten Staaten, die erst kürzlich in Europa erhältlich ist. Das Unternehmen sieht den Erfolg bei seinen Kunden als Ansporn, um das Portfolio weiterzuentwickeln. Sie bestellen bei REDUXAN ohne Risiko, denn Sie haben die Chance, innerhalb von 14 Tagen die Ware zurückzusenden. Erfahren Sie unter dem Menüreiter Programm - wie Sie innerhalb von 30 Tagen überflüssige Pfunde abnehmen können.