Zuletzt aktualisiert: 05.07.2020

Strunz Erfahrungen & Bewertungen 2020

Auf dem Portal Strunz werden User die Forschungsergebnisse von Dr. Ulrich Strunz kennenlernen. Der Bestsellerautor hat mit Veröffentlichungen wie "Warum macht die Nudel dumm?" auf verschiedene Irrtümer im Hinblick auf die Ernährung aufmerksam gemacht. Der Internist und Gastroenterologe möchte auf seiner Plattform darauf aufmerksam machen, welche Fehler man bei der täglichen Ernährung begeht und welche Folgen dies für den Körper und den Gesundheitszustand besitzt. So sollte nach Strunz auf die Ernährung mit Weizen verzichtet werden, da dies zu Schäden im Gehirn führen kann. Ebenso sind Kohlenhydrate laut Strunz mitverantwortlich für Diabetes, Krebs oder Demenz. Dr. Strunz bietet ein dreistufiges Entwöhnungsprogramm an. Dazu ist die App "No Carb Coach" erhältlich.
Jetzt www.strunz.com besuchen

Wie setzt sich die Strunz Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Strunz mit 2.7 von 5 bewertet. Basierend auf 2 Strunz Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Strunz Bewertungen angesehen werden.

Strunz im Test - Note: Befriedigend

Aus Roth bei Nürnberg kommt mit Strunz ein Ernährungs- und Anti-Aging-Konzept. Es baut auf einer eiweißbetonten Ernährung auf, sowie einigen mentalen Techniken, die gesundheitsförderlich sein sollen. Eine Vielzahl an Produkten unterstützt Interessierte bei ihrem Wunsch, abzunehmen und fit zu werden. Laut dem Urheber sei diese Methode der menschlichen Genetik am besten angepasst. Es handelt sich um eine sogenannte „No Carb Diät“. Jedoch muss hier gesagt werden, dass einige Forscher erhebliche Bedenken an solchen Systemen anmelden, vor allem wenn sie als Dauerernährung durchgeführt werden. Im Tierversuch zeigt sich eine erhöhte Tendenz zu Demenzerkrankungen. 

Das Angebot im Überblick:

  • zahlreiche Nahrungsergänzungsprodukte
  • Sets zum Probieren oder für eine bestimmte Zeit
  • Zusatzartikel für Sport und Freizeit
  • Literatur

Gewaltig: das Sortiment

Wer sich im Shoppingbereich von Strunz umsieht, wird geradezu erschlagen von der Vielzahl an Nahrungsergänzungsprodukten. Dabei sind viele Stoffe mehrfach vorhanden und in verschiedenen Kombinationen erhältlich. Zahlreiche informative Bücher stehen dem Besucher zur Auswahl doch auch Knabbereien, Gewürze und Sportartikel. Eiweißshakes bekommt man in verschiedenen Geschmacksrichtungen und auch Müsli und Proteinriegel können schnell und einfach bestellt werden. Alles in allem wirkt das Sortiment eher unübersichtlich und wer sich nicht wirklich auskennt, sollte einen Arzt oder Ernährungsberater vor dem Einkauf konsultieren. 

Durchwachsen: die Preise

Manche Preise sind wirklich sehr hoch angesetzt andere überraschend niedrig. Welcher Kalkulationsstrategie hier gefolgt wurde, ist nicht ohne Weiteres zu erschließen. Besonders bei den Diät-Paketen lohnt sich ein Preisvergleich den hier ist Strunz vergleichsweise teuer. Auch bemängeln viele Kunden den bescheidenen Geschmack. Es ist zu überlegen, ob man für viel Geld etwas kaufen möchte, das gesundheitsfördernd sein kann aber schlicht nicht schmeckt. 

Abschreckend: die Internetpräsenz

Wer die Website von Strunz besucht, sollte auf ausreichende Hintergrundbeleuchtung achten. Das ist keineswegs zynisch gemeint, sondern tatsächlich wichtig: die Oberfläche ist gleißend weiß und mit neongrünen Linien durchzogen. Dazu tiefschwarze Schrift. Der Blick auf eine solche Oberfläche wird nach kurzer Zeit anstrengend und kann bei ausführlicherem Betrachten der Seite sehr ermüdend wirken. Die teils sehr wortgewaltig gestalteten Texte betreiben Informationsminimalismus und sind sehr suggestiv verfasst. 

Abwesend: die Aktualität

Es scheint, als würden neue Erkenntnisse in der Lebensmittel- und Ernährungsforschung hier nicht eingebunden. Inzwischen hat sich erwiesen, dass eine dauerhafte Low-Carb- oder gar No-Carb-Ernährung als schädlich erwiesen hat. Das Risiko von Demenzerkrankungen und Nervenschäden ist nachweislich vorhanden und war selbst für die Forscher erschreckend hoch. Stand der Dinge in Diätfragen ist heute: Low- oder No-Carb-Phasen sind sicher gut um eine Diät anzuschieben oder beim Sport Leistungsaufbau zu fördern, jedoch als Lebensweise sind sie ungeeignet. Die Beschreibungen auf der Website suggerieren, dass eine generelle Umstellung auf eiweißlastige Ernährung gut sei. 

Einfach: die Bestellung

Wer bei Strunz bestellen möchte, legt einfach seine Lieblingsprodukte per Klick in den Warenkorb. Bei der Produktbeschreibung sind oft noch Auswahlmöglichkeiten wie Packungsgröße oder Geschmacksrichtung möglich, diese werden ebenfalls einfach per Klick bedient. Danach geht es weiter in den Kassenbereich, wo Liefer- und Versandadresse hinterlegt werden. Mit einem eigenen kostenlosen Kundenkonto können Produkte einfach und schnell nachbestellt werden. 

Bequem: die Zahlungsmethoden

Strunz akzeptiert Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Bankeinzug und Kauf auf Rechnung. Erstaunlich: das Starterpaket kann nur auf Rechnung gekauft werden. Bei dieser Zahlungsart wird von den meisten Anbietern routinemäßig eine Schufa-Auskunft eingeholt. 

Zügig: der Versand

Logistikpartner ist DHL. Die bestellten Waren sind meist binnen weniger Werktage beim Kunden. An Packstationen wird nicht geliefert. Ab 60 Euro Warenwert entfallen die Versandkosten. Darunter fallen 3,90 Euro Versandkostenpauschale an. Ein Widerruf ist binnen 14 Tagen möglich. Achtung! Dies geht nur, wenn die Waren ungeöffnet und versiegelt sind, da Nahrungsergänzungen unter die Lebensmittel fallen. 

Gelobt: der Service

Kunden steht eine Hotline zur Verfügung sowie ein Kontaktformular. Hier können alle Fragen rund um den Shop und die Produkte geklärt werden. Sehr schön: Es werden Gutscheine angeboten. Wer also seinen Lieben etwas Gutes tun möchte, kann einen solchen verschenken, sodass sich die beschenkten ihre Lieblingsprodukte selber aussuchen können. Strunz bietet Seminare und legt auf der Website die Philosophie des Dr. Strunz ausführlich dar. Auch ein Forum ist an den Shop angeschlossen, hier können Nutzer ihre Erfahrungen austauschen. 

Fazit

Der Onlineshop Strunz erhält im Test die Bewertung „befriedigend“. Die Onlinepräsenz wirkt sehr aufdringlich und ist mit suggestiven Texten bestückt. Das vorgestellte Ernährungskonzept gilt unter Fachleuten als überholt und als Dauerkonzept sogar als bedenklich. Bei den Preisen lohnt sich der Vergleich, manche Produkte sind deutlich teurer als gleichwertige, andere deutlich günstiger. Der ganzheitliche Ansatz hinter dem Konzept, dass auch Stressbewältigung und eine positive Lebenshaltung gesundheitsförderlich sind, ist sehr lobenswert und von anderen Anbietern zu wenig bedacht. Der Hinweis, dass Ernährung und der Bedarf an Nährstoffen sehr individuell sind, fehlt ganz. Hier besteht reichlich Nachbesserungsbedarf.

Erfahrungen mit Strunz

1
Gastautor
Verifiziert
Tuesday, 24 November 2015
Seit langem war mein Ziel, einige Kilos abzunehmen. Doch bisher habe ich es nicht geschaftt. Da ich von Dr. Strunz ein Buch gelesen hatte, und dieses sehr interessant fand, beschloss ich, auf der Internetseite strunz.com ein Starter-Set zu bestellen und mit seinem Konzept zu versuchen, die nervigen Pfunde los zu werden. Der Preis für das Starter-Set war relativ hoch. Aber ich versprach mir viel davon, da ich das Buch wirklich gut fand. Der Bestellvorgang war sehr einfach und in wenigen Minuten erledigt. Die Bestellung traf pünktlich bei mir ein, sodass ich sofort mit meinem Abnehmprogramm starten konnte. Das Eiweißpulver schmeckte mir zwar nicht wirklich, trotzdem hielt ich tapfter vier Wochen lang die Diät durch, inklusive Sportprogramm. Mein Resultat nach vier Wochen ist, dass ich zwar etwas Gewicht verloren habe, aber die Diät ließ sich extrem schlecht in den Alltag integrieren. Ich konnte auf keinen Geburtstag mehr gehen oder mittags in die Kantine zum Essen, da ich die meisten Sachen nicht mehr essen durfte. Das hat mich schon ziemlich frustriert. Dazu kommt noch, dass der Preis für das Starterpaket wesentlich höher war, wie der Preis für Konkurrenzprodukte. Zwei Sterne vergebe ich trotzdem, da ich immerhin etwas an Gewicht verloren habe.

Strunz Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Befriedigend

2.7 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Befriedigend

2.7 / 5
Zum Anbieter