Zuletzt aktualisiert: 03.07.2020

L-Arginin Erfahrungen & Bewertungen 2020

Autor:
Martin Frisch
Die Aminosäure L-Arginin ist auch unter den Bezeichnungen Arg oder R bekannt. L-Arginin kann vom Körper oft nicht in ausreichenden Mengen produziert werden und muss dem Organismus daher zugeführt werden. L-Arginin verbessert die Durchblutung und die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen. Auch zur Potenzsteigerung ist L-Arginin anwendbar. Weitere Anwendungsgebiete sind die Behandlung von einer Übersäuerung des Körpers, die Beschleunigung des Abnehmprozesses und eine allgemeine Krankheitsvorbeugung. L-Arginin ist in Form von Kapseln, Tabletten oder Pulver auf dem Markt. Die Präparate besitzen keine Nebenwirkungen und sind auch zu einer längeren Einnahme geeignet. Die Wirkung tritt etwa vier bis acht Wochen nach der beginnenden Einnahme von L-Arginin ein.
Jetzt www.shop-apotheke.com besuchen

Wie setzt sich die L-Arginin Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde L-Arginin mit 3.9 von 5 bewertet. Basierend auf 11 L-Arginin Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren L-Arginin Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit L-Arginin

2
papaamerican
Verifiziert
Saturday, 20 February 2016
Nehme seit über zwei Monaten täglich 4 Kapseln L-Argenin 3600. Ergebnis: meine Muskeln sind scheinbar entspannter und ruhiger. Ich übe eine feinfühlige, sportliche Disziplin aus. Leider hilft es mir nicht gegen gelegentliche, männliche "Probleme" im Alter. Da hatte ich zuvor ein Jahr lang amitamin M forte. Hat scheinbar die ersten vier monate z.T. geholfen, dann aber auch keine Resultate, die den Kauf rechtfertigen. Fazit bei mir persönlich: L-Arginin für entspannte Muskeln offensichtlich mehr oder weniger ok. Für andere Lösungen leider keine Wirkung, wie oft behauptet. Da muss wohl doch eine Praxis aufgesucht werden.
Gastautor
Verifiziert
Monday, 12 May 2014
L-Argnin oder auch nur Arginin genannt wird eine ähnliche Wirkung auf die männliche Poztenz nachgesagt wie Viagra. Und dabei ist es um Welten billiger und verträglicher für den Körper. Zudem kann das Mittel zum Muskelaufbau unterstützend eingenommen werden. Eine dritte Wirkungsweise des Arginin, die Reinigung der Venen und Arterien und damit eine bessere Durchblutung ist der Grund, wieso es ähnlich wie Viagra wirken soll. Das Gute an dem Mittel ist, dass es auch Frauen einnehmen können. Nicht direkt am ersten Tag, so wie beim teuren Produkt, sondern erst nach 5-8 Tagen spürt man eine ähnliche Wirkung auf die Potenz und Lust. Gerade in unterbewussten Situationen und im Halbschlaf merkt man, dass dad Mittel, ohne äußerliche sexuelle Reize, wirkt. Nach den ersten drei Tagen schon ist spürbar, dass der Bauch und Beckenraum besser durchblutet ist, als ohne die Einnahme des Arginin. Bei sportlichen Aktivitäten setzt die Wirkung genauso nach 2-3 Tagen ein. Der Körper wird allgemein leistungsfähiger, man fühlt sich wohler. Dabei kommt das Arginin komplett ohne Nebenwirkungen daher. Am besten ist eine Einnahme von 1500mg pro Tag, also drei Tabletten oder Kapseln á 500mg. Säter kann die Dosis verrringert werden. Ein gibt also ein durchweg positives Gesamtergebnis für das Präparat - 5 von 5 Punkten.

L-Arginin Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

3.9 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

3.9 / 5
Zum Anbieter