Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit rankauf.de (3)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 30. April 2018

    Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Abwicklung meines Verkaufs. Echt lobenswert!

  • Bewertung: 1

    Sonntag, 28. August 2016

    Hatte mich entschlossen, meinen Bücherbestand zu reduzieren. Für jedes bei rankauf.de eingegebene Buch erghielt ich einen Ankaufspreis. Schließlich schickte ich das Paket ab, um dann geraume Zeit gar nichts mehr zu hören. Nachdem ich nachgefasst hatte, teilte man mir ohne nähere Begründung mit, man würde die Bücher nun doch nicht ankaufen. Stattdessen solle ich 8 Euro Rückporto zahlen! Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Donnerstag, 19. November 2015

    Letzens habe ich auf der Webseite Rankauf.de einen Fernseher Sony KDL-32R505C verkauft. Ich brauchte ihn nicht mehr, weil ich einen größeren für Weihnachten von meinen Eltern bekam. Ich habe beschlossen den kleineren Sony Fernseher zu verkaufen. Am Anfang wollte ich es durch Ebay versuchen, hatte aber leider keine Zeit dafür. Im Internet habe ich irgendwo von der Webseite Rankauf.de gelesen. Auf der Webseite suchte ich zuerst das Produkt aus, welches ich verkaufen wollte, also den Fernseher Sony KDL-32R505C. Als ich es gefunden habe, musste ich noch fünf Produktinformationen ausfüllen. Bei meinem Ferneseher waren es folgende Fragen: Optischer Zustand, ob es voll funktionstüchtig ist, ob die orginelle Fernbedinung vorhanden ist, ob der Stromkabel vorhanden ist und ob die Orginalverpackung vorhanden ist. Auf der Produktseite habe ich den Preis gesehen, für welchen ich das Produkt verkaufen konnte. Als ich die Produktinformationen ausgefüllt habe und den angebotenen Preis akzeptiert habe, klickte ich einfach auf "Jetzt verkaufen". Danach musste ich noch meine genaue Anschrift und mein Gutschrift-Konto angeben. Ich konnte das Geld per Banküberweisung oder per PayPal bekommen. Ich habe Banküberweisung ausgewählt, da ich kein PayPal-Konto habe. Am nächstem Tag wurde der Ferneseher von einem Kurier abgeholt. Das Geld war nach drei Tagen auf meinem Konto. Alles ging schnell und einfach. Bald werde ich da auch meinen Handy verkaufen. Es ist nur schade, dass man auf dieser Webseite nur elektronische Geräte verkaufen kann. Deshalb bewerte ich die Webseite mit 4 statt 5 Sternen. Mehr anzeigen

rankauf.de im Test - Note: Gut

rankauf.de Testbericht
rankauf.de ist ein Ankaufsdienst für Elektronik, Videospiele, Bücher, Smartphones, Tablets und mehr. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Limburg und kauft die Produkte zu fairen Preisen. Erste Preiseinschätzungen erhält der Kunde bereits auf der Website. Die Vorgänge beim Ankauf sind unkompliziert, die Abwicklung geht schnell und einfach. Der Kundenservice ist gut gestaltet, das fachkundige Team beantwortet schnell Fragen zum Thema. rankauf.de gehört zu den bekanntesten Ankaufdiensten im Online-Bereich. Kunden können schnell Altsachen in Geld umtauschen, ohne dabei die Produkte auf diversen Plattformen selbst einstellen zu müssen. rankauf.de wird im Internet durchschnittlich gut bewertet.

Das Angebot von rankauf.de im Überblick:

  • Ankauf von gebrauchten Artikeln aus verschiedenen Kategorien
  • guter Kundenservice
  • einfacher Ankauf
  • relativ schnelle Geldauszahlung
  • kostenloser Versand ab einem Warenwert von 30 Euro
  • sichere Datenübertragung

Klar definiert: Der Internetauftritt

Die Website ist übersichtlich und überlegt gestaltet. Bereits auf der Startseite kann das zu verkaufende Produkt angegeben und bewertet werden. Auch der Verkauf über die Ankaufkategorien ist möglich. Zahlreiche Informationen zum Verkaufsvorgang, den Produkten und der Bearbeitung finden sich mit wenigen Klicks. Die Service-Hotline samt Geschäftszeiten befinden sich gleich im Header auf der Verkaufsseite, ebenso wie das Login und der Verkaufskorb. Weiterführende Links gibt es im Fußbereich. Das Design ist dezent und ansprechend. Hier macht Stöbern Spaß.

Klasse: Das Angebot

Nicht mehr genutzte Dinge müssen nicht rumliegen. Bei rankauf.de haben Kunden die Möglichkeit, verschiedene Produkte zu verkaufen. Das Unternehmen kauft Konsolen und Zubehör, Smartphones und Handys, Videospiele, Fernseher, Lautsprecher, Filme, Musik CDs, Tablets und Bücher. Kunden brauchen die Gebrauchtwaren nicht mehr selber auf diversen Plattformen anbieten, sondern verkaufen einfach alles an den Ankaufsdienst und bekommen einen fairen Preis für die Produkte.

Einfach und schnell: Der Ankauf

Der Ankauf für die Produkte ist relativ leicht. Bereits auf der Startseite kann das Produkt oder der EAN-Code eingegeben werden. Es ist aber auch eine Produktsuche über die Kategorien möglich. Sehr vorteilhaft ist die Möglichkeit, der detaillierten Artikelbewertung. Wann welche Bewertung gilt, ist in der Anleitung zum Verkauf zu sehen. Dort findet sich eine genaue Auflistung der Merkmale. Ein Kundenkonto kann für den Verkauf erstellt werden. Notwendig ist es aber nicht. Es müssen nur die persönlichen Angaben sowie die Bankverbindung angegeben werden. Innerhalb weniger Tage können Kunden über das Geld verfügen, sofern die Ware den Angaben entspricht. Allerdings sollten Kunden bei der Auswahl der Auszahlungsmöglichkeiten achtgeben: Bei der Variante PayPal werden Gebühren fällig.

Sehr gut: Der Kundenservice

rankauf.de bietet eine Service-Hotline, bei der Kunden anrufen können. Die Hotline ist während der Geschäftszeiten Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr zu erreichen. Eine Kontaktaufnahme ist aber auch per E-Mail möglich. Viele Fragen werden bereits auf der Website beantwortet. Vom detailliert beschriebenen Verkaufsvorgang bis zu den Ankaufsbedingungen finden Kunden hier zahlreiche Informationen.

Günstig: Die Versandkosten

Die Versandkosten müssen Kunden nur bis zu einer Höhe von 30 Euro Warenwert selbst tragen. Alle anderen Versandkosten werden von rankauf.de übernommen. Sehr gut ist die Möglichkeit, selbst bei einem niedrigen Warenwert Versandkosten sparen zu können. Verkäufer müssen nicht die hohen Kosten bei DHL, UPS oder einem anderen Versanddienstleister zahlen, sondern können günstige Paketaufkleber bei rankauf.de erwerben und so Kosten sparen. Bei Ankaufswerten über 30 Euro erhalten Verkäufer den Paketschein gratis von rankauf.de.

rankauf.de Testbericht Fazit - Note: Gut

rankauf.de ist ein Ankaufdienst, der sich vorrrangig auf Elektronik, Games, DVDs und Bücher spezialisiert hat. Die Website ist sehr übersichtlich aufgebaut und beinhaltet viele Informationen. Der Ankaufsvorgang ist simpel. Mit nur wenigen Angaben können Verkäufer den Wert der Produkte ermitteln lassen. Ein Kundenkonto ist nicht notwendig, die Auszahlung erfolgt per Überweisung. Vorsichtig sollten Kunden aber bei der Möglichkeit PayPal sein, da dort Gebühren anfallen. Die Versandkosten werden ab einem Ankaufswert von 30 Euro von rankauf.de übernommen. Bei niedrigeren Werten kann bei rankauf.de ein günstiger Paketaufkleber erworben werden. Gut geregelt ist auch der Kundenservice, der per Hotline oder E-Mail erreichbar ist. Beim Test von erfahrungen.com konnte rankauf.de die Note „gut“ erreichen.

rankauf.de Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen rankauf.de Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.rankauf.de

rankauf.de Website Screenshot

Wohin mit gebrauchten Handys, CDs oder Büchern? Eine Alternative zur aufwendigen Entsorgung stellen Ankaufsportale im Internet dar. Bei rankauf.de können gebrauchte Medien und Elektronik schnell und einfach verkauft werden. Der Kunde macht Angaben zum Zustand seiner Gebrauchtware und dementsprechend wird ihm ein Ankaufangebot unterbreitet. rankauf.de kauft Spielkonsolen, Videospiele, DVDs, Bücher oder Handys an. Dabei bietet das Unternehmen faire Ankaufspreise, welche sich natürlich am Zustand des angebotenen Artikels orientieren. Eine faire Preisgestaltung ist rankauf.de nach eigener Aussage besonders wichtig, denn das noch recht junge Unternehmen möchte noch viele Stammkunden für sich gewinnen.