Zuletzt aktualisiert: 21.11.2020

freshcash.de Erfahrungen & Bewertungen 2020

Das Angebot von freshcash.de ist nicht neu aber dennoch praktisch für alle, die sich von gebrauchten Games, CDs oder DVDs trennen möchten. freshcash.de ist ein Ankaufsportal für gebrauchte Technikprodukte. Spiele, Konsolen oder Handys können kinderleicht und schnell verkauft werden. Auf der Plattform gibt es dazu eine ausführliche Anleitung. Vorteilhaft ist hier, dass es für alle Produkte Festpreise gibt. So müssen die gebrauchten Produkte nicht erst zeitaufwendig begutachtet werden, um dann einen Ankaufspreis zu ermitteln. Für den Verkauf benötigt man lediglich den Barcode. Dieser wird eingetippt und schon weiß man, was man für sein Handy, CD oder die Konsole noch bezahlt bekommt. Wer also schnell und unkompliziert Platz schaffen will für Neues, ist bei freshcash.de genau richtig.

Jetzt www.otto.de besuchen

Wie setzt sich die freshcash.de Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde freshcash.de mit 4.1 von 5 bewertet. Basierend auf 2 freshcash.de Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren freshcash.de Bewertungen angesehen werden.

freshcash.de im Test - Note: Gut

Freshcash ist ein Ankaufdienst für Handys, Games und DVDs. Das Unternehmen mit Sitz im sächsischen Pirna ist ein Ankaufdienst im Internet. Unter Angabe des Barcodes können Kunden schnell und zu einem seriösen Preis Spiele, Handys, DVDs, CDs und mehr verkaufen. Der preis kann online ermittelt werden. Das Unternehmen wird auf diversen Plattformen als einer der besten Ankaufsdienste benannt. Ein guter Kundenservice rundet das Angebot von Freshcash ab. Technische Geräte sollten voll nutzbar sein und in einem verkaufsfähigen Zustand angeboten werden. Erste Preise sind über die Website von Freshcash zu ermitteln. Das Unternehmen wirbt damit, diese Preise wirklich auszuzahlen.

Das Angebot von Freshcash im Überblick:

  • Ankaufsdienst für Handys, DVDs, CDs und Smartphones
  • guter Kundenservice
  • Preisermittlung über Rechner auf der Website
  • Kundenbewertungen
  • Kundenkonto
  • keine Versandkosten

Minimal: Die Website

Die Website von Freshcash gleicht eher einer Visitenkarte. Nur die nötigsten Angaben sind hier zu finden. Die Dienstleistung steht im Mittelpunkt. Dezente Farben und große Schriften machen die Seite übersichtlich und ansprechend. Mit nur wenigen Klicks sind alle Informationen zu erreichen. Der Rechner für die Preisermittlung befindet sich gleich auf der Startseite. Service-Hotline und Login zum eigenen Konto liegen im Blickfeld. Kleines Manko: Nicht alle Links funktionieren. Alles in allem eine sehr übersichtliche Website, die sich auf das Notwendigste beschränkt.

Interessant: Das Angebot

Ältere Games, DVDs und Handys, die nicht mehr verwendet oder bespielt werden, liegen meist nur rum. Bei Freshcash kann mit diesen Dingen bares Geld gemacht werden. Der Ankaufsdienst Freshcash kauft Handys, Smartphones, Tablets, MP3-Player und andere gebrauchte Elektronik ebenso auf wie CDs, DVDs und Games für verschiedene Spielekonsolen und Computer. Kunden erhalten nach Prüfung der eingesandten Waren das Geld. Das ist ein interessantes Angebot für alle, die nicht mehr genutzte Geräte und Spiele vorrätig haben.

Gut: Der Kundenservice

Freshcash bietet eine Rufnummer für den Kundenservice. Kostenlos ist diese nicht, aber es kann zum Festnetztarif während der Geschäftszeiten angerufen werden. Die Geschäftszeiten sind montags bis samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr. Außerdem kann Freshcash per E-Mail kontaktiert werden. Nachteilig ist der Umstand, dass Freshcash keine FAQs bietet, in denen wichtige Fragen schon im Vorfeld beantwortet werden. Einige Auskünfte erhalten Kunden zwar schon auf der Startseite, trotzdem bleiben viele Fragen offen, da es auf der Website zum Teil widersprüchliche Auskünfte zu verschiedenen Themen gibt.

Günstig: Die Versandkosten

Freshcash wirbt damit, die Versandkosten für die Artikel zu tragen. Unter der Rubrik „Versandkosten“ wird angegeben, dass die Versandkosten komplett übernommen werden. Auf der Startseite ist allerdings zu lesen, dass erst ab einem Warenwert von 20 Euro der Versand kostenlos ist. Das ist irreführend für Kunden. Trotzdem ist es gut, dass die Versandkosten ab einem bestimmten Wert übernommen werden und dem Kunden nicht noch zur Last gelegt werden.

Simpel: Der Ankauf

Der Ankauf bei Freshcash geht relativ leicht und unkompliziert über die Bühne. Auf der Startseite befindet sich ein Eingabefeld, in welches die Artikelbezeichnung oder der Barcode eingegeben wird. Dem Kunden wird sofort der Preis angezeigt. Im nächsten Schritt haben Kunden die Möglichkeit, zwischen dem Verkauf per Gastzugang oder dem Anlegen eines Kundenkontos. Das Kundenkonto ist keine Pflicht. Dann brauchen nur noch wichtige persönliche Angaben gemacht werden wie Adresse, Kontoverbindung und die gewünschte Versandart und das Paket losgeschickt werden. Bereits wenige Tage später erhalten Kunden das Geld von Freshcash für die verkaufte Ware. Das ist einfach.

Umweltfreundlich: Das Geschäftsmodell

Freshcash bietet ein sehr umweltfreundliches Geschäftsmodell und achtet auch bei allen Geschäftsprozessen auf Umweltfreundlichkeit. Geräte und Spiele, die an das Unternehmen verkauft werden, brauchen nicht neu produziert werden. Das spart Ressourcen und senkt den CO2-Ausstoss. Außerdem sorgt Freshcash für eine ökologische Prozesskette, die vom CO2-neutralen Versand bis zum recycelten Papier reicht. Das ist beispielhaft und ein Grund, den Ankaufdienst Freshcash zu nutzen.

Fazit

Freshcash ist ein Ankaufsdienst, der sehr auf umweltfreundliche Geschäftsprozesse achtet. Das Unternehmen kauft Handys, Smartphones, DVDs, Games und vieles mehr auf. Die Preise können bereits auf der Website ermittelt werden. Die Seite ist sehr minimalistisch aufgebaut und stellt die Dienstleistung in den Mittelpunkt. Gut ist der Kundenservice, der zu den Geschäftszeiten per Service-Hotline zu erreichen ist. Leider fehlen FAQs, die viele Fragen schon im Vorfeld klären könnten. Der Ablauf des Ankaufes ist sehr einfach und übersichtlich gestaltet. Ein Kundenkonto kann, muss aber nicht erstellt werden. Beim Testbericht auf erfahrungen.com konnte Freshcash die Note „gut“ erreichen.

Erfahrungen mit freshcash.de

1
Gastautor
Verifiziert
Thursday, 19 November 2015
Das Online Kaufportal fresh cash bietet den Verkauf von Technik über das Internet an. Ich finde, dass ist an sich erstmal nichts neues. So macht zum Beispiel spoock.de regelmäßig von sich Werbung und diese Seite ist so erstmal nichts neues. Auch erinnert die Seite An ebay. Sie hat jedoch den Vorteil, dass ich nicht erst auf einen Käufer warten muss, sondern die Firma hinter der Website mir das Geräte oder Spiel zu einem Festpreis abkauft. Alles ist für den Verkäufer kostenlos, wie zum Beispiel die Versandkosten. Das ist sehr praktisch, denn so geht nichts vom Wert der Sachen für die Versandkosten drauf. Auch sonst ist die Website gut aufgebaut. So ist direkt auf der Startseite erklärt, wie das System von fresh cash funktioniert erklärt und was ich noch so beachten muss. Das verschaftte mir direkt einen Überblick auf was für einer Seite ich mich befinde, was die Seite ausmacht und ich konnte blitzschnell überlegen ob ich bleiben will. Alles in allem finde ich, dass die Seite vom Prinzip her wirklich gut ist, aber die Idee an sich ist nichts neues. Das ist sehr schade und vermindert wahrscheinlich auch die Bekanntheit der Seite. Aber trotzdem vergabe ich an die Website 4 Sterne.

freshcash.de Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

4.1 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

4.1 / 5
Zum Anbieter