Zuletzt aktualisiert: 07.07.2020

my-ankauf.de Erfahrungen & Bewertungen 2020

Autor:
Philip Dähn
Alternativ zu aufwendigen und zeitraubenden Auktionen können Gebrauchtwaren bei my-ankauf.de sofort den Besitzer wechseln. Verkauft werden können gebrauchte Filme, Spielkonsolen, Tablets, Bücher, Schmuck, Sportartikel, Elektrogeräte und vieles mehr. Der Nutzer erfährt auf my-ankauf.de sofort, was seine Artikel wert sind. Das Unternehmen arbeitet dabei mit Festpreisen, die automatisch nach der Eingabe der ISBN- oder EAN-Nummer bzw. des Produktnamens angezeigt werden. Wer mit dem veranschlagten Preis einverstanden ist, der kann sich bei my-ankauf.de seinen Paketschein ausdrucken und die Ware verschicken. Nach Eingang und Prüfung der eingesandten Artikel bekommt der Kunde den entsprechenden Gegenwert auf sein Konto überwiesen.
Jetzt www.rebuy.de besuchen

Wie setzt sich die my-ankauf.de Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde my-ankauf.de mit 1.3 von 5 bewertet. Basierend auf 3 my-ankauf.de Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren my-ankauf.de Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit my-ankauf.de

3
ericforeman
Verifiziert
Saturday, 20 February 2016
Habe 2 Pakete eingesendet und für keines mein Geld erhalten. Kriege auf Emails auch keine Antwort.
Annette La
Verifiziert
Sunday, 24 January 2016
Ich habe diese Ankaufsplattform gewählt, weil über werzahltmehr hier der beste Ankaufspreis ermittelt wurde. Nachdem (!!!) mir ein Ankaufspreis in Höhe von 18 Euro per Mail bestätigt (!!) wurde, habe ich die Gegenstände für 6 Euro Porto versandt. Erst nach Eingang der Sendung erhielt ich eine weitere Nachricht, dass der automatisch ermittelte Preis zu hoch war (Es wurde nicht die Ware an sich bemängelt!), so dass mir ein neuer Preis von 12 Euro genannt wurde. Auf Mails wird nicht reagiert und nach Wochen erhielt ich immerhin die 12 Euro überwiesen.
Gastautor
Verifiziert
Thursday, 19 November 2015
Da ich eine Konsole verkaufen wollte, war das Problem, wo ich das am Besten machen könnte. Ich dachte zuerst an ein online Auktionshaus, welches sehr bekannt ist. Doch wurde mir schnell klar, dass potenzielle Kunden durch die Medien gewarnt wurden, dass es viele schwarze Schafe gibt und nicht selten einfach Kartons mit Steinen versendet werden. Deshalb schied diese Plattform für mich aus. Durch eine Suchmaschine landete ich bei www.my-ankauf.de. Als die Seite erschien, war ich begeistert, was alles angekauft werden kann. Deshalb wollte ich neben meiner Konsole auch ein paar Bücher verkaufen. Leider wurde nicht ein Titel des Buches erkannt. Auch nicht das Buch "Gute Hoffnung, jähes Ende", was mal ein Bestseller war, wurde erkannt. Es erschien "Gute - nicht gefunden, Hoffnung - nicht gefunden" usw. Es war wirklich sehr frustrierend. So enttäuscht war ich bisher von keiner Ankauf Seite. Wenigstens meine Konsole wurde angenommen, was mich nach den vielen Fehlschlägen mit den Büchern sehr erstaunt hat. Die Abwicklung lief reibungslos ab und nach circa zehn Tagen war das Geld auf meinem Konto. Allerdings war ich auch enttäuscht, da es wirklich nur wenig Geld für die Konsole gab. Deshalb war ich auf dieser Seite das letzte Mal. Das einzig Gute an der Seite war der reibungslose Ablauf. Im Endeffekt muss ich leider sagen, dass ich diese Seite nicht weiterempfehlen würde.

my-ankauf.de Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

1.3 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

1.3 / 5
Zum Anbieter