Bei McSIM Guthaben abfragen – wie das Guthaben aufladen?

Während man bis vor einigen Jahren Prepaidhandys umständlich mit gekauften Prepaid-Karten wieder aufladen musste, gelingt das Aufbuchen heutzutage nahezu mühelos voll elektronisch. So auch bei McSIM. Mit einer einzigen Nummer kann man per SMS unter Verwendung der richtigen Codes sowohl das McSIM Guthaben abfragen als auch das McSIM Guthaben aufladen. Die notwendigen Schritte lassen sich direkt auf der Homepage sowie in der Tarifübersicht nachlesen.

Automatisch oder Manuell – das McSIM Guthaben aufladen ganz bequem

  • Für jeden der richtige Weg verfügbar: McSIM Guthaben aufladen manuell oder automatisch
  • Manuelles Aufladen: Volle Kostenkontrolle und dennoch schnell getan per SMS
  • Prepaid und dennoch bequem wie eine Rechnung: das automatische McSIM Aufladen

Wer viel Wert auf eine vollständige Kostenkontrolle legt, weil beispielsweise die Kinder das Handy nutzen, sollte das manuelle Aufbuchen wählen. Dafür sendet man einfach eine SMS mit dem Inhalt „Aufbuchen 30“ an die 77277. Alternativ können auch 15 oder 50 Euro aufgebucht werden. Auf diese Weise ist gesichert, dass selbst gesetzte Höchstgrenzen nicht überschritten werden. Bequemer und im Alltag praktischer ist das automatische Aufladen.

Besonders praktisch – das automatische McSIM Aufladen

Auch das automatische Aufladen lässt sich über SMS einstellen. Dafür sendet man den Inhalt „Aufbuchen auto 15“ oder die Summen 30 bzw. 50 an die 77277. Bis zur Deaktivierung mit dem Code „Aufbuchen auto aus“ wird beim Unterschreiten einer vom Kunden festgelegten Höchstgrenzen – beispielsweise 5 Euro – der festgelegte Auto-Buchungsbetrag per Lastschrift auf das McSIM Guthaben Konto gebucht. Statt per SMS lassen sich alle Einstellungen und Buchungen auch bequem in der McSIM Servicewelt im Internet erledigen.

Webseiten Vorschau: www.mcsim.de