VTB Direktbank Frankfurt im Test: Wie funktioniert die VTB Duo Anlage?

Die VTB Direktbank Frankfurt agiert als Zweigniederlassung der österreichischen Muttergesellschaft, die wiederum einen russischen Hintergrund besitzt. Auf dem deutschen Markt beschränkt sich das Sortiment des Instituts auf Produkte des Einlagengeschäfts. Neben Tagesgeld und Festgeld gehört dazu mit dem VTB Direktbank Duo auch ein Kombiprodukt.

VTB Direktbank Test: Was taugt das Kombiprodukt VTB Duo?

  • garantierter Festzins für die vereinbarte Laufzeit für 100% des Anlagebetrages
  • 20% des anfänglichen Anlagebetrages sind frei verfügbar wie bei einem Tagesgeldkonto
  • gesetzliche österreichische Einlagensicherung

Das VTB Duo reiht sich in die wachsende Zahl der Kombiprodukte im deutschen Einlagengeschäft ein. Die Produkte kombinieren eine garantierte Festverzinsung mit einer teilweisen vorzeitigen Verfügbarkeit. Beim VTB Duo wird der vereinbarte Festzins für 100 Prozent des angelegten Betrages bis zum Ende der Laufzeit garantiert wie bei einer klassischen Festgeldanlage. Es stehen Laufzeiten von 12, 24 und 36 Monaten zur Auswahl. Über maximal 20 Prozent des anfänglichen Anlagebetrages können Kontoinhaber jederzeit und ohne Kündigungsfrist frei verfügen wie bei einem Tagesgeldkonto.

Zwei Anlageziele mit einem Konto

Kombiprodukte wie das VTB Duo erlauben es, zwei Anlageziele mit einem Konto abzudecken: Die Garantieverzinsung sichert für den vereinbarten Anlagezeitraum gegen sinkende Zinsen ab und bietet Planungssicherheit. Die Verfügungsoption stellt sicher, dass auch während der Laufzeit auf zusätzlichen Liquiditätsbedarf reagiert werden kann.

Webseiten Vorschau: www.vtbdirekt.de

Testergebnis

Sehr gut

4.5 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

4.5 / 5
Zum Anbieter