Erfahrungen.com durchsuchen

Alternative zu netzclub im Test: netzclub kündigen

Prinzipiell gibt es natürlich jede Menge Alternativen. Eine fast unüberschaubare Zahl von Mobilfunkanbietern wirbt um die Kunden. Doch kostenloses Surfen im Tausch gegen Werbung gibt es nur noch bei netzclub. Ein Konkurrenzangebot von E-Plus musste seinen Dienst einstellen. Allerdings kann man bei einigen Tarifen teilweise kostenlos telefonieren oder surfen. Eine Liste von netzclub Alternativen finden Sie hier.

netzclub Alternative gesucht

Auch wenn netzclub im engeren Sinn konkurrenzlos ist, lohnt sich der Vergleich im netzclub Test:

  • kostenloses Surfen gegen Werbung nur noch bei netzclub
  • gebührenfreies Telefonieren als netzclub Alternative
  • auch kostenpflichtige Tarife können günstiger sein
  • problemlos netzclub kündigen

Bereits 2009 hatte das Mobilfunkunternehmen E-Plus einen ähnlichen Dienst gegründet. Allerdings hatten die Düsseldorfer kein Glück, „Gettings“ wurde in einen Informationsdienst umgewandelt, von dem man sich aktuelle Angebote aufs Handy schicken lassen kann. Allerdings ohne dafür kostenlos surfen oder telefonieren zu können. Surfen gegen Werbung, das geht heute nur bei netzclub.

netzclub Test zeigt weitere Alternativen

Bei Diensten wie friends4free gibt es zwar ebenfalls kostenlose Angebote. Hier kann man nicht nur kostenlos surfen, sondern auch Freunde ohne Gebühren anrufen. Allerdings sind nur 50 MB Datenvolumen kostenlos. Bei Überschreiten der Grenze wird nicht etwa das Tempo gedrosselt, sondern es werden je Megabyte 9 Cent berechnet. Allerdings gibt es einen Kostenschutz, die Gebühr ist auf 9,95 Euro pro Monat begrenzt.

Für Vieltelefonierer kann sich außerdem eine Flatrate lohnen, wie der netzclub Test zeigt. Denn mit Minutenpreisen von 9 Cent und 9 Cent pro SMS liegen die Preise nur im Mittelfeld. Das gilt erst recht, wenn man ein neues Telefon braucht. Denn bei vielen Verträgen ist ein Smartphone kostenlos oder kostengünstig mit dabei. Nachteilig kann netzclub auch in ländlichen Regionen sein. Dort ist das Netz deutlich dünner ausgebaut als bei Vodafone oder T-Mobile. Wer eine netzclub Alternative gefunden hat, kann schnell wechseln. Da es keine Mindestlaufzeit gibt, kann man bei netzclub kündigen, ohne eine Kündigungsfrist einhalten zu müssen. Dazu schreibt man am besten einen Brief an netzclub, Postfach 33 46, 90016 Nürnberg. Alternativ kann man auch ein Fax senden.

Website Vorschau: www.tchibo.de

netzclub Website Screenshot

Weitere netzclub Artikel

SMS und Internet Flat durch netzclub Sponsored Surf

APN Einstellungen für den Zugang zum Internet bei netzclub

Internet Geschwindigkeit: Wie umgehe ich netzclub Drosselung?

netzclub Karte aufladen und Guthaben abfragen

netzclub SIM Karte freischalten - so geht's

netzclub Preisliste: SIM Karte bestellen und aktivieren

Gibt es die netzclub App für iPhone und Android Smartphones?

netzclub mit Tablet PC - Micro SIM Karte für das iPad

Probleme bei netzclub: Internet geht nicht oder kein Netz

PIN der netzclub SIM Karte vergessen: Was tun?

Welches Netz nutzt netzclub? o2, Vodafone oder D1

netzclub Tarife: Mit dem Tarifmanager den Tarif ändern

Gibt es bei netzclub Prepaid wirklich 100 Freiminuten im Monat?

Kann eine SIM Karte von netzclub im UMTS Stick genutzt werden?

netzclub Mailbox deaktivieren / ausschalten - Kosten im Ausland

Darf eine SIM Karte von netzclub im UMTS Stick genutzt werden?

netzclub Handy und Internet Einstellungen per SMS schicken lassen

netzclub Fan Tarif für Facebook-Fans – Nano SIM verfügbar?

netzclub Datenvolumen abfragen: 200, 300 oder 500 MB?

netzclub Rufnummer mitnehmen: Portierung der Telefonnummer

Versanddauer bei netzclub – Registrieren nach Lieferzeit

netzclub Roaming – o2 Netz im Ausland verfügbar?

netzclub Guthaben aufladen – Handy und Telefon Flat buchen

netzclub Karte kostenlos bestellen – LTE verfügbar?

Freunde werben für netzclub: Neue Kunden werben für Prämien

Ist mit netzclub auch Tethering und VoIP möglich und zulässig?

netzclub kostenlos: Mit Sponsored Surf Basic gratis Internet nutzen

Zusatzoptionen bei netzclub buchen: Wie hoch sind die Preise?