DEW21 Stromtarife: Wie unterscheiden sich die Strompreise?

Der Energieversorger DEW21 bietet seinen Kunden viele verschiedene Tarife an. So findet jeder Verbraucher ein Tarifmodell, das genau zu seinen Ansprüchen passt. Dabei berücksichtigt der Versorger sowohl Konsumenten, die sehr sparsam sind als auch Verbraucher, denen die Umwelt besonders am Herzen liegt. Auf der Homepage von DEW21 werden die einzelnen Tarifoptionen detailliert vorgestellt, so dass die Auswahl kinderleicht ist. Die Höhe der DEW21 Strompreise hängt von den gewählten Tarifen ab. Es leuchtet dabei unmittelbar ein, dass Kunden, die sich für einen Spartarif entscheiden weniger bezahlen als Kunden, die Ökostrom beziehen.

Die verschiedenen DEW21 Stromtarife

Insgesamt bietet DEW21 mehr als zehn verschiedene Stromtarife an. Dabei handelt es sich unter anderem um:

  • Unser Strom.zweitwohnung
  • Unser Strom.nachtspeicher
  • Unser Strom.grün
  • Unser Strom.wärmepumpe

Diese kleine Auswahl an verschiedenen Tarifen verdeutlicht, wie speziell die Tarifgestaltung bei DEW21 ist. Wenn Sie keine besonderen Präferenzen haben, müssen Sie auch gar keine Auswahlentscheidung treffen. Sie werden dann einfach in den Tarif Strom.standard eingestuft. Dabei handelt es sich um den Normaltarif von DEW21. Er zeichnet sich durch besonders kurze Laufzeiten und sehr große Flexibilität aus. Aus diesem Grund eignet er sich hervorragend für Kunden, die erst einmal ihr Nutzungsverhalten erfassen und sich gegebenenfalls später für einen besonderen Tarif entscheiden möchten.

Webseiten Vorschau: www.verivox.de

Testergebnis

Gut

4.65 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

4.65 / 5
Zum Anbieter