BILDmobil kaufen – Durch Verzichtserklärung Rufnummernmitnahme

BILDmobil zahlt bei der Rufnummernmitnahme einen Bonus, der dem Kundenkonto als Startguthaben gutgeschrieben wird. Hierfür benötigen Kunden, die vorher einen anderen Prepaid Anbieter genutzt haben, eine Verzichtserklärung.

Bei Bildmobil die Rufnummernmitnahme nutzen

  • Vertrag beim bisherigen Anbieter kündigen
  • Verzichtserklärung beantragen
  • Bei BILDmobil die Rufnummernmitnahme bestellen

Um die bisherige Rufnummer weiter zu verwenden, benötigt BILDmobil eine Verzichtserklärung des alten Mobilfunkanbieters, soweit es sich bei diesem ebenfalls um einen Prepaid Anbieter handelt. Diese Verzichtserklärung gilt meist gleichzeitig als Kündigung, weil die Verträge ohne eine bestimmte Laufzeit abgeschlossen werden. Bei Laufzeitverträgen ist dagegen eine fristgerechte Kündigung des Vertrags erforderlich, um die Rufnummer zu portieren. In beiden Fällen sind die ehemaligen Anbieter jedoch gesetzlich dazu verpflichtet, die Rufnummer freizugeben. Sie dürfen allerdings für die Bearbeitung eine Gebühr berechnen.

Webseiten Vorschau: www.verivox.de

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
1

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter