BASE All In, Smart und Pur – die Standard-Handytarife im Überblick

BASE Handytarife gibt es in drei Ausführungen. Alle drei Tarife lassen sich aber um weitere Optionen erweitern, sodass sich jeder Kunde sein eigenes Paket zusammenstellen kann.

Die BASE Handytarife

  • BASE pur
  • BASE smart
  • BASE all-in

Der Tarif BASE pur ist das günstigste Angebot dieses Mobilfunkanbieters. Es beinhaltet einige Freiminuten, einige kostenlose SMS und ein kleines Datenvolumen, um mobil im Internet zu surfen. Dieser Tarif eignet sich für alle Personen, die ihr Handy oder Smartphone nicht ganz so häufig benutzen. Er kann jedoch um weitere Freiminuten oder eine Flatrate für Gespräche zu anderen BASE oder eplus Kunden erweitert werden. Ein etwas umfangreicheres Angebot bietet der Tarif BASE smart mit einer größeren Anzahl Freiminuten und freien SMS sowie einem größeren Datenvolumen zum Surfen. Dieser Tarif ist auch für Menschen interessant, die häufig in die Mobilfunknetze anderer Anbieter telefonieren, denn er kann um eine Flatrate beispielsweise zu Vodafone erweitert werden. Außerdem ist eine Erhöhung des Datenvolumens zum Surfen in diesem Tarif möglich.

Der Tarif BASE all-in

Kunden, die ihr Handy sehr oft benutzen, buchen am besten den Tarif BASE all-in. Dieser Tarif besteht aus einer Flatrate in alle Netze Deutschlands, einer SMS Flat und einem großen Datenvolumen zum Surfen. Das Datenvolumen kann optional noch erhöht werden.

In allen drei Tarifen besteht die Möglichkeit, gegen eine monatliche Gebühr eine Festnetznummer zu beantragen, um selbst zum günstigen Festnetztarif erreichbar zu sein.

Webseiten Vorschau: www.base.de

Testergebnis

Gut

3.53855 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
12
4 Sterne
10
3 Sterne
4
2 Sterne
3
1 Sterne
15

Testbericht Quellen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

3.53855 / 5
Zum Anbieter