Zuletzt aktualisiert: 17.09.2020

Trendfrage.de Erfahrungen & Bewertungen 2020

Trendfrage.de ist eine Plattform auf der Sie an den verschiedensten Umfragen teilnehmen können. Die Registrierung hierzu ist kostenlos und die angegebenen Daten werden vertraulich behandelt. Sie werden von Trendfrage.de jeweils nur zu den Umfragen eingeladen, auf die Ihre eingegebenen Daten, wie beispielsweise Alter, Familienstand und Alter der Kinder. Die Prämien werden natürlich vergütet, die Vergütung ist abhängig von der Länge der Umfrage. Die Vergütung erfolgt in Form von Bonuspunkten, die Sie dann ab einer gewissen Menge in Sachprämien oder Gutscheine eintauschen können. So haben Sie nicht nur die Möglichkeit, maßgeblich zur Verbesserung bestimmter Produkte, Dienstleistungen und Werbungen beizutragen, auch tolle Prämien warten hier auf Sie. So lohnt sich die kostenlose Registrierung auf dieser Seite gleich doppelt.
Jetzt www.entscheiderclub.de besuchen

Wie setzt sich die Trendfrage.de Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Trendfrage.de mit 4.6 von 5 bewertet. Basierend auf 7 Trendfrage.de Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Trendfrage.de Bewertungen angesehen werden.

Trendfrage.de im Test - Note: Befriedigend

Trendfrage.de ist ein Angebot der Trend Research GmbH mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1982 gegründet und ist in der Marktforschung tätig – seit 2003 auch mit dem Portal Trendfrage.de. Gegenstand des Portals ist die vergütete Teilnahme an Umfragen: Verbraucher können sich registrieren und werden anschließend mehr oder weniger regelmäßig zur Teilnahme an Umfragen zu diversen Themen eingeladen. Für die Teilnahme schreibt das Portal Bonuspunkte gut, die in Sachprämien umgetauscht werden können. Die Umfragen werden unter anderem durch Unternehmen, Werbeagenturen und Verlage in Auftrag gegeben. Teilnehmern wird keine feste Vergütung pro Monat garantiert.

Das Angebot von Trendfrage.de im Überblick

  • Vergütete Teilnahme an Umfragen
  • Bonuspunkte für jede absolvierte Umfrage
  • Bonuspunkte können gegen Sachprämien eingetauscht werden
  • Kostenlose Registrierung
  • Keine verbindliche Teilnahmeverpflichtung

Prämien gegen Meinung

Das Modell von Trendfrage.de ist nicht neu: Die vergütete Teilnahme an Umfragen gibt es mindestens so lange wie das Internet. Viele der Teilnehmer sind auf der Suche nach einem Nebenverdienst. Üblicherweise eignet sich die Teilnahme an Umfragen selbst bei mehreren Umfragen am Tag (eine kaum realistische Frequenz) jedoch nicht als Ersatz für einen Zweitjob etc. Teilnehmer müssen damit rechnen, für überschaubare Aufwandsvergütungen viel Zeit am Rechner zu verbringen.

Keine garantierten Umfrageeinladungen

Bei den Kunden von Trendfrage.de handelt es sich z. B. um Werbeagenturen oder Verlage. Von der Anzahl der eingehenden Anfragen und dem durch die Auftraggeber festzulegenden Profil der Befragten hängt ab, zu wie vielen Umfragen Nutzer eingeladen werden. Eine garantierte Mindestanzahl an Umfragen gibt es ebenso wenig wie einen garantierten Mindestverdienst.

Kostenlose und unverbindliche Registrierung

Die Registrierung ist kostenfrei und unverbindlich und erfordert unter anderem die Angabe der Adressdaten des Nutzers. Im Kundenkonto sind ab dem Zeitpunkt der Anmeldung die für die Teilnahme an Umfragen gutgeschriebenen Bonuspunkte einsehbar. Über den geschützten Loginbereich erfolgt auch die Einlösung der Punkte gegen die Sachprämien aus dem Katalog.

Sachprämien und Gutscheine

Der Prämienkatalog enthält Produkte aus unterschiedlichsten Kategorien: Spielekonsolen und Smartphones finden sich ebenso wie Werkzeuge, Reisetaschen u.v.m. Zusätzlich können Nutzer aus einer Auswahl von Gutscheinen, darunter Amazon, Zalando, Otto und weitere bekannte Händler wählen. Um einen Amazon-Gutschein im Wert von 5,00 Euro zu erhalten müssen 50 Bonuspunkte eingelöst werden. Die Anzahl der Bonuspunkte für jede absolvierte Umfrage variiert abhängig vom Zeitaufwand und weiteren Faktoren. Für den 5,00 Euro-Gutschein müssen in der Regel mehrere Umfragen über einen längeren Zeitraum absolviert werden.

Umfragen zu Themen von A-Z

Die Anmeldung zahlt sich auch vor dem Hintergrund der in der Regel überschaubaren Vergütung vor allem für Nutzer aus, die zu verschiedensten Themen gerne ihre Meinung mitteilen. Das Spektrum der in den Umfragen behandelten Themen reicht von einzelnen Produkten und Marken über Fragen zu Politik und Gesellschaft bis hin zu Fragen zum Konsumverhalten.

Nur wenige Informationen für Nicht-Mitglieder

Ein Schwachpunkt des Internetauftritts sind die recht spärlichen Informationen für Nicht-Mitglieder. Diese erfahren zwar, welche Sachprämien im Angebot sind, nicht aber, wie viele Punkte dafür eingelöst werden müssen. Trendfrage.de nennt anders als einige Wettbewerber auch keine „Hausnummer“ für die im Regelfall zu erwartende Vergütung. Interessenten, die bislang keinerlei Erfahrungen im „Geschäft“ mit bezahlten Umfragen gemacht haben, könnten dadurch falsche Erwartungen hegen und sich unter Preisgabe ihrer persönlichen Daten anmelden, obwohl dies bei ungefährer Kenntnis der Vergütung nicht der Fall gewesen wäre.

Fazit

Trendfrage.de reiht sich ein in die Vielzahl der Marktforschungsportale, die Verbraucher mit geringer Vergütung zur Teilnahme an Umfragen locken. Ein Alleinstellungsmerkmal können die Hamburger nicht für sich beanspruchen – zu sehr gleicht das Angebot dem der Konkurrenz. Positiv: Teilnehmern entstehen keine Kosten und es existiert keine Pflicht zur tatsächlichen Teilnahme an Umfragen. Negativ: Barauszahlungen der Bonuspunkte sind nicht möglich. Der Prämienkatalog lässt nur wenige Wünsche offen, auch wenn die meisten Prämien nur mit einem gewaltigen Teilnahmeaufwand über einen langen Zeitraum realistisch sein dürften. Dafür können Teilnehmer am Puls der Marktforschung mitwirken. Nicht zuletzt deshalb erscheint für die Gesamtbewertung die Note „Befriedigend“ angemessen.

Erfahrungen mit Trendfrage.de

6
Bendra1111
Verifiziert
Wednesday, 8 August 2018
War bis vorgestern ca. 2 Wochen dabei, lief auch alles gut mit den ersten 2 Umfragen allgemein, auch keine technischen Probleme oder dgl. Habe mich dann aber leider versehentlich total abgemeldet von der Seite, und jetzt Schwierigkeiten wieder irgendwie reinzukommen.
Lennox
Nicht verifiziert
Wednesday, 7 September 2016
Heute seit genau 5 Jahren dabei! Keine Werbung, keinerlei Weitergabe der Daten, 2 bis 3 abwechslungsreiche Befragungen im Monat. Honorierung ist sogar auch ganz gut.
Knut
Nicht verifiziert
Thursday, 30 June 2016
Bin nunmehr 2 Jahren dabei und kann sagen: mir macht‘s Spaß! Keine Werbung und ganz interessante Umfragen.

Trendfrage.de Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Befriedigend

4.6 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Befriedigend

4.6 / 5
Zum Anbieter